Breuß-Dorn Newsletter * März 2011

Breuß-Dorn Newsletter * März 2011

Breuß-Dorn Newsletter  *  März 2011
*******************************************************************
NSC-Natural Spinal Care®
Ausbildungszentrum für Breuß und Dorn
& alles für die Therapien nach Rudolf Breuß und Dieter Dorn
76448 Durmersheim, Römerstr. 56
Telefon: 07245-93719 -5    e-mail: info@breuss-dorn-shop.de
Telefax:: 07245-93719 -4    Internet: www.breuss-dorn-shop.de
********************************************************************




Breuß-Dorn NEWSLETTER März 2011
Dateigröße 32 KB Bei Ausdruck ca. 14 Seiten


Inhalt dieses Newsletters:

RESUMÉE ARBEITSKREIS "DORN AKTIV-PASSIV"
EINLADUNG ARBEITSKREIS "ERFAHRUNGSAUSTAUSCH"
ANKÜNDIGUNG DORN-KONGRESS
ERINNERUNG DORN-ANWENDERTREFFEN OTTOBEUREN
MITGLIEDERVERSAMMLUNG DORN INTERNATIONAL
EINLADUNG ANWENDERSTAMMTISCH
EINLADUNG DORN-FORTBILDUNGSSEMINARE
EINLADUNG DORN-ANWENDERTREFFEN SÜD-WEST
IMPRESSUM/MEDIADATEN



RESUMÉE ARBEITSKREIS "DORN AKTIV-PASSIV"

Am 25.02.11 haben wir eingeladen zum Arbeitskreis "Dorn aktiv - passiv".

Eine Grundaussage bei der Methode Dorn ist, dass der sanfte Daumendruck im 45-Gradwinkel am Dornfortsatz mit einer aktiven Bewegung des Patienten/Klienten ausgeübt wird. Der Patient/Klient pendelt mit dem Bein, dem Arm, oder schwenkt mit dem Kopf. Von manchen Anwendern findet sogar die Aussage: Dorn ohne aktive Bewegung des Patienten/Klienten ist KEIN Dorn.

Durch die Anwendung der Methode Dorn bei Tieren kam uns zum ersten Mal Zweifel an dieser Aussage. Die Kooperation von Tiere bei der Anwendung nach Dorn hält sich in Grenzen. Nur es ist auch nicht so, dass z.B. bei Pferden einer das Pferd am Zügel hält, ein anderer das Bein passiv durch schwenkt und der dritte an der Wirbelsäule arbeitet. Tiere und vor allem Pferde können ihre Muskeln reflektorisch durch bewegen. D.h. der Anwender kann am Zügel geführten Pferd, oder sogar im Stand den Wirbel beeinflussen.

Bei der Dornanwendung gibt es schon immer Griffe, die aktiv/passiv ausgeführt werden, ohne dass sich jemand Gedanken gemacht hätte. Z.B. wenn der Patienten/Klienten bei Problemen an der Halswirbelsäule den Kopf mit der Stirn in den Ellbogen des Behandlers legt, schwenkt der Behandler den Kopf passiv. Wobei man den Effekt ausnutzt, dass das Gewicht des Kopfes nicht mehr aktiv von der Nackenmuskulatur getragen werden muss und locker lässt.

Diskussionen gab es bei der Arbeit an der Halswirbelsäule im Liegen. Bei dem in Rückenlage unter leichtem Zug die Halswirbel passiven durchbewegt wird. Manche Ausbilder haben Aufgrund der Diskussion um diesen Griff auf die Weitergabe im Seminar verzichtet.

Den eigentlichen Ausschlag die Thematik von einem anderen Aspekt zu betrachten hat unser Kollege Bernhard Buttweiler angestoßen. Er hat in der Südpfalz das Hospiz aufgebaut und betreut viele bettlägerige Patienten. So kam der Gedanke auf, wie kann ich diese Patienten in den Genuss einer Behandlung nach Dorn kommen lassen? Unser Kollege Bernhard hat daraufhin angefangen die Patienten passiv zu bewegen und die Gelenke und Wirbel einzurichten. Mit der dankbaren Resonanz seiner Hospizbewohner.

In unserem Arbeitskreis haben wir in Rücken und Bauchlage die Wirbel eingerichtet ohne die aktive Mithilfe des Patienten/Klienten. Wobei in Bauchlage das ganze ein bisschen einfacher ist, wenn am Dornfortsatz angesetzt wird und mit der anderen Hand/Arm über dem Gesäß passiv durch bewegt wird. In Rückenlage muss unter dem Patienten/Klienten duchgegriffen werden. Es erfordert ein gewisses Maß an Kraft um das Körpergewicht zu halten und passiv durch zubewegen und mit der anderen Hand am Dornfortsatz zu arbeiten.

Jeder Anwender muss selbst entscheiden, wie er zu diesem Diskussionspunkt in der Dorn-Methode steht. Unser Fazit war schon immer: es wird das gemacht, was dem Patienten/Klienten gut tut.

Wir werden die Thematik weiter beobachten und freuen uns über Ihre Meinung. Lassen Sie uns Rückmeldungen, Erfahrungen und Diskussionsbeiträge zukommen:
info@breuss-dorn-shop.de



EINLADUNG ARBEITSKREIS "ERFAHRUNGSAUSTAUSCH"

Am 25.03.11 wollen wir nach dem Motto: "der Schuster hat die schlechtesten Schuhe" als Anwender uns gegenseitig etwas Gutes tun und die Methoden gegenseitig praktisch erfahren.

Unsere Treffen finden immer am Freitag vor unserem Seminarwochenende statt.

Neben einem speziell für das Treffen vorbereiteten Thema wollen wir:
Erfahrungen und Neuigkeiten austauschen, Problemfälle behandeln, gegenseitige Hilfestellung geben, einander unterstützen, Kollegen kennen lernen, Netzwerke aufbauen, Ausblicke und Horizonte aufzeigen und vieles mehr.

Termine und Themen 2011:
25. März - "Erfahrungsaustausch"
27. Mai - "Anwenderstammtisch"
24. Juni - "Thema wird noch bekannt gegeben"
22. Juli - "Thema wird noch bekannt gegeben"

weitere Termine in Planung

Dauer:
Fr 16.30 bis ca. 19.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Pfarrheim St. Bernhard
Raiffeisenplatz 1, 76448 Durmersheim
Wegbeschreibung unter:
http://www.breuss-dorn-shop.de/nl/wegbeschreibung_durmersheim.jpg"

Leitung:
Michael Rau, Heilpraktiker, Römerstr. 56, 76448 Durmersheim

Anmeldung:
Natural Spinal Care® Ausbildungszentrum für Wirbelsäulentherapie nach Breuß und Dorn
Tel.: 07245/93719 -5 Fax: 07245/93719 -4
www.breuss-dorn-shop.de

Alle Termine für den Arbeitskreis finden Sie auch in unserem Seminarkalender:
http://www.breuss-dorn-shop.de/fortb.html

Anmeldung per Mail mit der Betreffzeile ANMELDUNG ARBEITSKREIS, telefonisch, oder per Fax.
Zum Ausdrucken und Faxen Seminar-/Arbeitskreisanmeldung unter:
http://www.breuss-dorn-shop.de/Arbeitskreis-Anmeldung.pdf



ANKÜNDIGUNG DORN-KONGRESS


DORN-Kongress 2011
08./09. Oktober 2011
Haus der Wirtschaft in Stuttgart

Kongress-MOTTO 2011: Schmerz lass nach!

Schmerz ist der Hauptgrund, warum die meisten Patienten oder Klienten zu den DORN-Therapeuten oder DORN-Behandlern kommen. Im Grunde möchten alle Menschen schmerzfrei durchs Leben gehen. Mit Schmerzen möchten sich keiner beschäftigen. Das Wort „Schmerz" ist irgendwie etwas Negatives und wenn er da ist, sollte er möglichst schnell wieder verschwinden. Wir wollen den „Schmerz" trotzdem genauer ansehen und darauf hinweisen, dass Schmerz heute noch ein wichtiger Teil des Lebens ist. Besonders der chronische Schmerz macht uns auf etwas aufmerksam, was wir sonst noch nicht merken würden.

Wir konnten unser Platzangebot erweitern und mit Herrn Tepperwein und Herrn Fliege wieder zwei bewährte Referenten einladen. Erstmalig konnten wir zusätzlich Herrn Rüdiger Dalke für einen Vortrag gewinnen.

Mit dem bewährten Konzept den Ausstellungsbereich kostenfrei zu belassen, wird in diesem Jahr auch die Behandlungsdemonstration in diesem kostenfrei zugänglichen Bereich stattfinden. Für viele Interessierte/Betroffene hört sich "Wirbelsäulenkongress der Methode Dorn" so an, wie wenn es nur ein Fachkongress sei. Nach dem Motto von Dieter Dorn: "Dorn gehört in jede Familie", trägt diese kleine Änderung dazu bei den Kongress für Jedermann interessant zu machen: Interessierte und Betroffene können so noch besser die Methode kennenlernen und selbst erfahren.



ERINNERUNG DORN-ANWENDERTREFFEN OTTOBEUREN

Um den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir dringend um Anmeldung!!!!
Mittagessen ist nur für die angemeldeten Personen sicher!!!

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen, heute möchten wir Euch alle ganz herzlich wieder zum Dorn-Anwendertreff am 02. April 2011 einladen.

Ort: Ottobeuren Hotel Hirsch, Markplatz 12
Kosten: Euro 48,00
Der Beitrag beinhaltet auch Verpflegung und Getränke.

Überweisung auf folgendes Konto gilt als Anmeldung!
Ingrid Herz Targobank
BLZ: 300 209 00
Kto.- Nr. 1 608 531 935
Der Eingang der Zahlung gilt als Platzreservierung!!

Programmablauf:
09.00 - 09.30 Uhr
Ankommen, Kollegen begrüßen, Ausstellung und 2. Frühstück Kaffee/Butterbrezen

09.30 - 10.00 Uhr
Begrüßung: Max Herz, Ablauf und Aktuelles, Neues zum Dorn-Therapeuten (Wolfgang Plies)

10.00 - 12.00 Uhr
Vortrag: Michael Rau, Thema: Die Breuß-Massage "im Original"
Hintergrundwissen und wie´s wirklich geht. Praktische Übungen.

12.00 - 12.30 Uhr
Vortrag: Michael Menter, Thema: Dorn & orthomolekulare Medizin!

12.30 - 13.30 Uhr
Mittagspause 1 Getränk und 2 versch. Tellergerichte zur Auswahl, nachmittags Kaffee(natürlich mit oblig. Nußzopf)

13.30 - 14.30 Uhr
Vortrag: Albert Tremmel, Thema: DornOsteopathie.

14.30 - 16.30 Uhr
Vortrag: Helmuth Koch, Thema: HWS - Probleme mit der DORN-Methode lösen.
Neuheiten bei der Korrektur von Atlas und C6. Praktische Übungen.

16.30 - 17.00 Uhr
Fragen, Erfahrungsaustausch, Diskussion Verabschiedung u. u. u.

Änderungen vorbehalten!!!

Auf Euer Kommen freuen sich
Ingrid & Max Herz
Wolfgang Plies, Michael Rau, Michael Menter, Albert Tremmel, Helmuth Koch

Anmeldung per Mail/Tel. !! Bitte nur an Max Herz !!

Ingrid & Max Herz
Trainer of Vitality Company
Mozartstr. 6c
87724 Ottobeuren

Fon: 08332 - 790 535
Fax: 08332 - 925 196
eMail: m.herz@vitality-company.de
http://www.vitaltherapiezentrum.de


Vorankündigung: (begrenzte Teilnehmerzahl!!)

* Um die "Original Breuß-Massage" zu erlernen, bzw. aufzufrischen, besteht jetzt schon die Gelegenheit sich zum Lehrgang am Sa. den 14. Mai 2011 in Ottobeuren Rotkreuzheim, Sebastian-Kneipp-Str. 9, anzumelden.
Wissensinvestition: EUR 140.--
incl. Getränke, Verpflegung und Mittagessen im benachbarten Bräustüberl.

-------------------------------

Auf Grund der großen Nachfrage bzw. dem Interesse vom letzten Kurs bieten wir Euch ein praxisorientiertes Seminar zum Aufbau und für den Neueinstieg über "Dorn - Wirbelsäule - Organe - Töne"
am Sa. den 28. Mai 2011 in Ottobeuren Rotkreuzheim, Sebastian-Kneipp-Str. 9, an.
Nach Aussage von Dieter Dorn ist diese Kombination die Zukunft.
Wissensinvestition: EUR 48.--
incl. Getränke, Verpflegung und Mittagessen im benachbarten Bräustüberl.

Weitere Infos zu Übernachtungsmöglichkeiten mit Frühstück:
Bitte selber buchen!! (Bitte Dorn-Treff oder Ingrid & Max Herz angeben für evtl. Sonderpreise!!!!)

Gasthof Mohren, Marktplatz 1, Tel.: 08332 - 9213-0, Fax: 9213-49
www.gasthof-mohren.de
EZ: EUR 41,--/ 43,--, DZ: EUR 71,--/ 73,--

Gasthof Engel, Luitpoldstr. 3, nebenan Marktplatz, Tel.: 08332 - 9208-0, Fax: 9208-49
EZ: EUR 42,--, DZ: EUR 72,--

Hotel Hirsch, Marktplatz 12, Tel.: 08332-796 77-0, Fax: 796 77-66
eMail: hotel@hirsch-ottobeuren.de, www.hirsch-Ottobeuren.de
EZ: EUR 75,00 pro Person/Nacht
DZ: EUR 99,00 pro Zimmer/Nacht

Hotel am Mühlbach Garni, Luitpoldstr. 57, ca. 800 m entfernt,
Tel.: 08332 - 9205-0, Fax: 8595
eMail: info@hotel-am-mühlbach.de, www.hotel-am-mühlbach.de
EZ: EUR 66,--, DZ: EUR 89,--

Pension Eva, Schützenstr. 2, ca. 500 m entfernt, Tel.: 08332-796275, Fax: 796276
eMail: info@pension-eva-ottobeuren.de, www.pension-eva-ottobeuren.de
EZ: EUR 38,--/42,-- DZ: EUR 65,--/69,--

Pension Mozart, Mozartstr. 22, ca. 1000 m entfernt, Tel.: 08332-796110, Fax: 796259
eMail: pensionmozart@yahoo.de, www.hotel.de/de.hotels/Ottobeuren_39451/Pension_Mozart_256673/hotel.aspx
EZ: EUR 49, --, DZ: EUR 74,--

Jugendherberge, Kaltenbrunnweg 11, ca. 1,2 km entfernt, Tel.:08332-368, Fax: 7219
eMail: jhottobeuren@djh-bayern.de
Übernachtung/Frühstück EUR 19,90 mit Jugendherbergs-Ausweis



MITGLIEDERVERSAMMLUNG DORN INTERNATIONAL

Hallo liebe Mitglieder von Dorn International,

wir möchten Euch einladen zu unserer Mitgliederversammlung
am 1. April 2011, Freitagabend um 19 Uhr
in Ottobeuren
das ist der Freitag vor dem Dorn Anwendertreffen
den genauen Ort werden wir euch noch mitteilen.

Inzwischen sind wir eine ganz nette Gruppe von 17 gemeldeten Mitgliedern. Zeit sich untereinander kennen zu lernen und auszutauschen. Daneben gibt es noch den offiziellen Teil:

Themen werde sein:
Finanzen
Bericht über das vergangene Jahr
Dorn Kongress 2011
mögliche Aktionen
sonstiges

Bitte teilt uns unbedingt mit, ob Ihr kommt oder nicht kommt!

Liebe Grüße und auf bald
Gabriele Kirchmann, Thomas Zudrell und Hermann Hoffmann




EINLADUNG ZUM ANWENDERSTAMMTISCH

Dorn-Anwenderstammtisch
zum Anwendertreffen Süd-West-Deutschland
am Freitag den 27.05.2011

Treffen für Dornanwender und solche die es werden wollen

Austausch und praktischen Fragen:
* Neuste Entwicklungen
* rechtliche Fragen
* weiterführende Themen
* Vorgehensweise und Ablauf im Hinblick auf das Anwendertreffen

15.00-19.00h im Pfarrheim St. Bernhard, Raiffeisenplatz 1, 76448 Durmersheim

15.00 - 15.30 Uhr Eröffnung mit einer kurzen Vorstellung der Anwesenden und des Programms.
15.30 - 17.00 Uhr Diskussion und Praxis
17.00 - 17.30 Uhr Pause
17.30 - 19.00 Uhr Praktischer Erfahrungsaustausch

Teilnehmen kann jeder unverbindlich und kostenfrei. Für Anwender und Interessierte.
Bitte melden Sie sich für eine bessere Planung an bei:
Michael Rau, Römerstr. 56, 76448 Durmersheim
Tel.: 07245/937193, Fax: 07245/937194, info@breuss-dorn-shop.de

Wegbeschreibung und Hotelnachweis siehe letzter Artikel.



EINLADUNG DORN-FORTBILDUNGSSEMINARE

Dorn-Fortbildungsseminare
zum Anwendertreffen Süd-West-Deutschland
am Samstag den 28.05.2011

im Pfarrheim St. Bernhard, Raiffeisenplatz 1, 76448 Durmersheim

Samstag
09.00 - 12.00 Uhr Fortbildung
12.00 - 13.00 Uhr Mittagspause
13.00 - 15.30 Uhr Fortbildung
15.30 -16.00 Uhr gemeinsamer Abschluss

Massageliegen werden benötigt für die praktische Arbeit

Wir bitten um Anmeldung für die Fortbildungen und eine Seminargebühr von 150,- Euro.
Der Beitrag beinhaltet Verpflegung und Getränke

Die Seminare laufen zeitgleich parallel. Teilen Sie uns mit für welches Seminar sie sich entscheiden.

Seminar I: Dorn & Emotionen
Dieser Kurs gilt den seelischen und geistigen Zusammenhängen hinter den körperlichen Symptomen. In dem Seminar werden wir Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie die belastenden Emotionen hinter den Schmerzen und Krankheitssymptomen finden und in Einklang bringen können.


Referenten: Corina und Joachim Wohlfeil


Seminar II: Die Breuß-Massage im Original
Kennen Sie die Breuß-Massage ursprünglich? Mit dem einzigartigen, erhaltenen Video im Hause von Rudolf Breuß, werden wir die Breuß-Massage Schritt für Schritt nachvollziehen. Diese einzigartige Originaldokumentation der Breuß-Massage ermöglicht uns die Methode von Rudolf Breuß selbst in Theorie und Praxis zu erarbeiten.


Referent: Michael Rau

Für eine bessere Planung und Raumeinteilung bei entsprechend begrenzter Teilnehmeranzahl bitten wir Sie sich schriftlich anzumelden bei:

Michael Rau, Römerstr. 56, 76448 Durmersheim
Tel.: 07245/937193, Fax: 07245/937194, info@breuss-dorn-shop.de

Wegbeschreibung und Hotelnachweis siehe folgender Artikel.



EINLADUNG DORN-ANWENDERTREFFEN SÜD-WEST

Durch die Terminierung des Dorn-Kongresses im Oktober alle zwei Jahre, haben wir uns entschlossen das Dorn-Anwender-Treffen Süd-West nicht mehr Ende des Jahres zu terminieren, sondern am letzten Mai-Wochenende.

Dornanwendertreffen Süd-West-Deutschland
am Sonntag den 29.05.2011

Zum Thema: Die Methode Dorn praktisch
Gemäß eines Art Behandlungsleitfadens - was gehört zu einer Anwendung nach der Methode Dorn. Austausch im Kollegenkreis.

Sonntag 29. Mai 2011

09.00 - 09.30 Uhr Ankommen, Kollegen begrüßen, Ausstellung
und 2. Frühstück Kaffee/Butterbrezen

09.30 - 10.00 Uhr Begrüßung und Aktuelles,
Neues zum Dorn-Massagetherapeuten (Wolfgang Plies)

10.00 - 12.00 Uhr Vortrag: Michael Rau,
Thema: Die Breuß-Massage "im Original"
Hintergrundwissen und wie´s wirklich geht.
Praktische Übungen.

12.00 - 13.30 Uhr Mittagspause und lange Zeit zum Kollegentratsch

13.30 - 14.30 Uhr Vortrag: Corina Wohlfeil-Großer,
Thema: Dorn und Emotionen.

14.30 - 16.30 Uhr Vortrag: Helmuth Koch,
Thema: HWS - Probleme mit der DORN-Methode lösen.
Neuheiten bei der Korrektur von Atlas und C6
Praktische Übungen.

16.30 - 17.00 Uhr Fragen, Erfahrungsaustausch, Diskussion
Verabschiedung

Massageliegen werden diesmal benötigt für die praktische Arbeit nach dem Mittagessen

Wir bitten um Anmeldung für diesen Tag und eine Tagungspauschale von 50,- Euro.
Der Beitrag beinhaltet Verpflegung und Getränke.

Anmeldung bei:
Michael Rau, Römerstr. 56, 76448 Durmersheim
Tel.: 07245/937193, Fax: 07245/937194, info@breuss-dorn-shop.de

Es grüßen Euch ganz herzlich

Corina und Joachim Wohlfeil, Wolfgang Plies, Michael Rau, Helmuth Koch

Wegbeschreibung



und zum Download unter:
Wegbeschreibung Anwendertreffen Süd-West Durmersheim

Hotelnachweis

Vor Ort haben wir Hotels und Privatzimmeranbieter: (bitte selber buchen)

Gästezimmer Karina Stürmlinger & Walter Krismann, Rheinstr. 33, 76448 Durmersheim
Telefon: 0 72 45 / 43 48, Fax: 0 72 45 / 91 85 14, Mobil: 0 170 / 33 84 617, 0 175 / 72 29 806
info@uebernachtungsdomizil.de, www. uebernachtungsdomizil.de
ab 17.- Euro, Entfernung zum Austragungsort: 850 m

Gästezimmer Silke & Kai Bühler, Bachstr. 53, 76448 Durmersheim
Fon 07245 - 80 49 270, Fax 07245 - 80 99 869, www.schlafplatz.org, kontakt@schlafplatz.org
EZ 26.- EUR, DZ 22.- EUR p.P., Frühstück p.P. 4 EUR, Entfernung zum Austragungsort: 1,1 km

Hotel Adler Durmersheim, Hauptstr. 49, 76448 Durmersheim
Tel.:(0 72 45) 93 26 - 0, Fax: (0 72 45) 93 26 - 99, Mobil: 01 71 / 14 55 617
e-mail: hotel@adler-durmersheim.de, www.adler-durmersheim.de
EZ: 25.- Euro - 42.- Euro, DZ: 50.- Euro - 62.- Euro, Entfernung zum Austragungsort: 1,5 km

Hotel Wolf, Hauptstraße 55, 76448 Durmersheim
Tel.: 07245 2220, Fax: 07245 86858, wolf.durmersheim@yahoo.de, www.wolf-durmersheim.de
EZ: 40.- EUR, DZ: 60.- EUR, Entfernung zum Austragungsort: 1,5 km

Pension Schöne Aussicht, Frankenstraße 2, 76287 Rheinstetten
Tel. 07242 93850, Fax 07242 938514, www.rheinstetten-hotel.de
EZ: 45.- EUR, DZ: 60.- EUR incl. Frühstück, Entfernung zum Austragungsort: 2,7 km

Gästezimmer Peitz, Keltenstraße 6, 76287 Rheinstetten
Tel.: 07242 / 1828, Fax: 07242 / 3154, www.gästezimmer-peitz-rheinstetten.de
Entfernung zum Austragungsort: 3,0 km

Hotel La Wiking, Badenstraße 10, 76467 Bietigheim
Tel.: 07245 8099952, Fax.: 07245 9158291, info@la-wiking.de, www.la-wiking.de
EZ 49.- EUR, DZ 65.- EUR , Frühstück p. P. 6 EUR, Entfernung zum Austragungsort: 3,6 km

Hotel Alte Post, Bahnhofstraße 27, 76467 Bietigheim
Telefon 07245 - 3446, Telefax 07245 89108, info@hotel-alte-post.com, www.hotel-alte-post.com
EZ: 35.- EUR, DZ: 55.- EUR, Entfernung zum Austragungsort: 3,8 km

Fremdenzimmer Gasthaus Rappen, Rheinstr. 5, 76474 Au am Rhein
Tel.: 0 72 45/ 15 53
Entfernung zum Austragungsort: 3,8 km

Radisson Blu Hotel, Karlsruhe, Am Hardtwald 10, 76275 Ettlingen
+49 7243 3800, www.radisson.com, direkt an der Autobahnausfahrt Karlsruhe Süd
p.P: 56.25 EUR - 75.00 EUR mit Frühstück 94.00 EUR, Entfernung zum Austragungsort: 9,6 km

Murgtal Motel, Am Zubringer 2, 76437 Rastatt
07222 53404, www.murgtal-motel.de, direkt an der Autobahnausfahrt Rastatt Nord
EZ 42.- EUR, DZ 53.- EUR, Frühstück pro Person 5.- EUR, Entfernung zum Austragungsort: 11 km

Jugendherberge Karlsruhe, Moltkestrasse 24, 76133 Karlsruhe
Tel: 0721 28248, Fax: 0721 27647, info@jugendherberge-karlsruhe.de, www.jugendherberge-karlsruhe.de
p.P 21.- EUR - 24.- EUR mit Frühstück, mit Jugendherbergs-, Gruppenausweis
Entfernung zum Austragungsort: 13,1 km



***************************************

I M P R E S S U M    (Breuß-Dorn-Newsletter)

***************************************

NSC-Natural Spinal Care®
Ausbildungszentrum für Breuß und Dorn
& alles für die Anwendungen nach Rudolf Breuß und Dieter Dorn
Inhaber: Michael Rau
76448 Durmersheim, Römerstr. 56
Telefon: 07245-937195    e-mail: info@breuss-dorn-shop.de
Telefax: 07245-937194    Internet: www.breuss-dorn-shop.de
Steuer-Nr.: 39338/44622
Ust-IdNr.: entfällt
Handelsregister-Nummer: entfällt
nicht im Handelsregister eingetragenes Kammermitglied der IHK-Karlsruhe

***************************************

Unser Newsletter ist ein Informationsmedium für Neuigkeiten der Methoden nach Breuß und Dorn und unserem Ausbildungszentrum.
Wir wenden uns damit an Therapeuten, Ärzte, Heilpraktiker, Gesundheitsberater, Interessierte, Betroffene, etc. - für alle, die die BREUß- und DORN-Methoden anwenden und sich für die Methoden interessieren, zum Informations- und Erfahrungsaustausch.
Sie finden in unserem Newsletter Neuigkeiten, Erfahrungsberichte, Studien, Termine, Buchvorstellungen, Produktneuheiten, u.a..
Wir veröffentlichen gerne auch Ihre Neuigkeiten, die für allen anderen Leser interessant sind, wobei sich die Newsletterredaktion das Recht vorbehält Artikel zu kürzen, abzulehnen, oder terminlich in einer anderen Ausgabe zu veröffentlichen.

Copyright 2006-2011 NSC-Natural Spinal Care®. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, wenn nicht anders angegeben, mit Quellenangabe: www.breuss-dorn-shop.de frei. Der Bezug der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit beendet werden. In unserer Bezugsdatei werden nur die e-mail-Adressen ohne jeden weiteren Personenbezug gespeichert. Es ist daher erforderlich, dass eine Abbestellung von der Empfängeradresse erfolgen muss. Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie auf den folgenden Link. Newsletter abbestellen: newsletter-loeschen@breuss-dorn-shop.de Wir werden Sie dann aus der Datenliste der Empfänger streichen.

Der regelmäßige Versand unserer Newsletter erfolgt 1x pro Monat. Bei einer Netzüberlastung können sich die Übertragungszeiten verschieben. Haben Sie jedoch einmal keinen Newsletter auf ihrem Rechner, bitten wir um Information.
Der Bezug des Newsletters wird von uns aus beendet, wenn Ihr e-mail-Programm oder Ihr Provider den Bezug zurückweist (Fehlerhafte Programmierung eines Spam-Schutzes, der Mailbox oder der Abrufparameter). Sollte der Newsletter fehlerhaft ankommen (Steuerzeichen statt Umlauten), teilen Sie uns dies bitte mit.

Haben Sie den Newsletter von jemand anderem erhalten und sind nicht in der Verteilerliste, senden Sie uns eine e-mail und schreiben einfach NEWSLETTER ANMELDUNG.
Wenn Sie der Meinung sind, dass ein anderer Kollege oder eine andere Kollegin unseren Newsletter ebenfalls erhalten sollte, schreiben Sie bitte EMPFEHLUNG NL und die e-mail-Adresse des neuen Empfängers. Wir nehmen diese Adresse dann in unsere Newsletter-Datei auf und versenden den letzten aktuellen Newsletter. Newsletter-Versand-Adressen werden von uns ausschließlich für diese Zwecke gespeichert und enthalten keinen weiteren Personenbezug. Sie werden Dritten nicht weitergegeben.

Bilder/Grafiken: Artikel 3 dorn-kongress.de, Artikel 4 Max Herz, Artikel 7 NSC, Artikel 8 NSC, rueckgrad.com

Wenn Sie unseren Newsletter nicht richtig angezeigt bekommen, klicken Sie bitte auf:
http://www.breuss-dorn-shop.de/breuss-dorn-newsletter-03.2011.pdf

Für die Anzeige der Dokumente benötigen Sie den Acrobat Reader. Sollte das Programm auf Ihrem Rechner noch nicht installiert sein, so können Sie es unter http://get.adobe.com/de/reader/ kostenfrei beziehen.

Alle bisher erschienen Newsletter finden Sie auf unsere Seite:Breuss-Dorn-Newsletter

MEDIADATEN
Sie wollen in unserem Newsletter auf Ihre Präsenz, Produkte, Seminare, Neuigkeiten, Bucherscheinungen, etc. aufmerksam machen?
Von der Bannereinspielung bis zu PR-Berichten besteht jede Möglichkeit. Sprechen Sie mir unserem PR-Berater. Unsere Mediadaten finden Sie unter: Mediadaten breuss-dorn-newsletter.pdf

Weitere Informationen:
http://www.breuss-dorn-shop.de/info/Breuss-Dorn-Newsletter.html

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Michael Rau, Heilpraktiker, Natural Spinal Care®, 76448 Durmersheim
zum Anbieterprofil ».

Michael Rau Heilpraktiker  Natural Spinal Care 76448 Durmersheim Michael Rau, Heilpraktiker,
Natural Spinal Care®, 76448 Durmersheim
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/michael-rau-durmersheim.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

Weiterführende Links

Andere Artikel von Michael Rau

mehr zum Thema Dorn Therapie / Therapie nach Dorn

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang