Breuß-Dorn Newsletter * September 2009

Breuß-Dorn Newsletter * September 2009

Breuß-Dorn Newsletter * September 2009 ******************************************************************* NSC-Natural Spinal Care® Ausbildungszentrum für Breuß und Dorn & alles für die Therapien nach Rudolf Breuß und Dieter Dorn 76448 Durmersheim, Römerstr. 56 Telefon: 07245-93719 -5 e-mail: info@breuss-dorn-shop.de Telefax:: 07245-93719 -4 Internet: www.breuss-dorn-shop.de ******************************************************************** Breuß-Dorn NEWSLETTER September 2009 Dateigröße 35 KB Bei Ausdruck ca. 18 Seiten Inhalt dieses Newsletters: EINLADUNG ZUM ARBEITSKREIS "ERFAHRUNGSAUSTAUSCH" BESUCHEN SIE UNSEREN STAND AUF DEM DORN-KONGRESS 2009 FLYER/PLAKATE VORTRAGSREIHE IM RAUM STUTTGART PRESSEMELDUNGEN DORNKONGRESS PLANENAKTION NEUES BUCH VON DIETER DORN JETZT ERSCHIENEN IMPRESSUM EINLADUNG ARBEITSKREIS "ERFAHRUNGSAUSTAUSCH" Wir laden ein zum kostenfreien Treffen für alle Anwender der Methoden nach Breuß und Dorn. Die Treffen finden immer am Freitag vor unserem Seminarwochenende statt. Neben einem speziell für das Treffen vorbereiteten Thema wollen wir: Erfahrungen und Neuigkeiten austauschen, Problemfälle behandeln, gegenseitige Hilfestellung geben, einander unterstützen, Kollegen kennen lernen, Netzwerke aufbauen, Ausblicke und Horizonte aufzeigen und vieles mehr. Termine und Themen 2009/2010: 25. September 2009 - "Erfahrungsaustausch" 13. November 2009 - "Dornmethode und Pranaheilen" 20. Januar 2010 - "Ganzheitliche Dorn-Methode" 12. März 2010 - Thema wird noch bekannt gegeben weitere Termine in Planung Dauer: Fr 16.30 bis ca. 19.00 Uhr Veranstaltungsort: Seminarzentrum NeueImpulse Rastatterstr. 27, 76448 Durmersheim Wegbeschreibung unter: http://www.breuss-dorn-shop.de/media/anfahrtsskizze_neueimpulse.jpg Leitung: Michael Rau, Heilpraktiker, Römerstr. 56, 76448 Durmersheim Anmeldung: Natural Spinal Care® Ausbildungszentrum für Wirbelsäulentherapie nach Breuß und Dorn Tel.: 07245/93719 -5 Fax: 07245/93719 -4 www.breuss-dorn-shop.de Alle Termine für den Arbeitskreis finden Sie auch in unserem Seminarkalender: http://www.breuss-dorn-shop.de/fortb.html Anmeldung per Mail mit der Betreffzeile ANMELDUNG ARBEITSKREIS, telefonisch, oder per Fax. Zum Ausdrucken und Faxen Seminar-/Arbeitskreisanmeldung unter: http://www.breuss-dorn-shop.de/Arbeitskreis-Anmeldung.pdf BESUCHEN SIE UNSEREN STAND AUF DEM DORN-KONGRESS 2009 7. Deutscher Wirbelsäulenkongress der DORN-Methode am 17./18.Okt. 2009 Der Dorn-Kongress in Stuttgart ist mit Abstand das größte Event in Deutschland rund um die Dorn-Methode. Der Kongress bietet ein umfangreiches Fortbildungsprogramm mit interessanten Themen und namhaften Referenten. Traditionell wird diese Tagung nicht nur zur qualifizierten Fortbildung, sondern auch zum kollegialen Erfahrungsaustausch und zum Gespräch mit den Repräsentanten der ausstellenden Industrie genutzt, was darüber hinaus am Abend fortgesetzt werden kann. Sie finden unseren Stand mit der Standnummer 46/47 direkt Eingang zur großen Ausstellungshalle. Wir laden alle unsere Leser, Interessierte, Kunden, Freunde und alle die uns Kennen ein uns an unserem Stand zu besuchen. Wir sind für Sie da zum Informationsaustausch, freuen uns auf Ihre Fragen und stellen Ihnen gerne unsere Seminare und Produkte vor. Als besonderes Highlight finden Sie druckfrisch das neue Buch von Dieter Dorn bei uns im Sortiment s.u. Veranstaltungsort: Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Str. 19, Stuttgart Für Alle: Betroffene, Interessierte, Ärzte, Heilpraktiker, Gesundheitsberater, Therapeuten…. Eintritt: Tageskarte 25.- €, beide Tage 35.- €, je Workshop 15.- €, der Besuch der Ausstellung ist frei Im Eintrittspreis der Tageskarte enthalten ist der Besuch der Vorträge, und die Möglichkeit sich kostenlos von erfahrenen Dorn-Anwendern behandeln zu lassen. Die Workshops müssen extra gebucht und bezahlt werden. FLYER/PLAKATE VORTRAGSREIHE IM RAUM STUTTGART Für die Vortragsreihe im Vorfeld unseres 7. Deutschen Wirbelsäulen-Kongresses in Stuttgart können Sie Flyer und Plakate anfordern. Plakat, bzw. Flyer Vorderseite: DORN - die Sanfte Schmerzhilfe VORTRAGSREIHE MIT DEMONSTRATION Zum Auftakt des diesjährigen Wirbelsäulen-Kongress der DORN-Methode, am 17./18.10.2009 in Stuttgart, im Haus der Wirtschaft, findet ein informative Vortragsreihe über die DORN-Methode statt. Helmuth Koch & Stuttgarter DORN-Therapeuten: Frei von Rücken- und Gelenksschmerzen mit der DORN-Methode und einfachen Selbsthilfeübungen für Jeden. Für Betroffene, die sich selbst helfen wollen und für Therapeuten und Interessierte. Jeweils von 19.00 - 21.00 Uhr. Eintritt frei Info-Telefon: 08382 / 23319 Di, 08.09 70771 Leinfelden-Echterdingen Kongress- und Kultur Centrum FILDERHALLE, Bahnhofstrasse 61 Mi, 09.09 70439 Stuttgart Stammheim Schloß Scheuer, Korntaler Straße 1 A mit Dr. Jochen Tödtmann Di, 15.09 70734 Fellbach Schwabenlandhalle FELLBACH, Tainer Straße 7 Do, 24.09 70174 Stuttgart LIEDERHALLE, Kultur- und Kongresszentrum, Berliner Platz 1-3 Mi, 30.09 71032 Böblingen Kongresshalle BÖBLINGEN, Ida-Ehre-Platz Di, 06.10 70794 Filderstadt FILHARMONIE, Kultur & Kongress Zentrum Filderstadt, Tübinger Str. 40 Mi, 07.10 71229 Leonberg Stadthalle LEONBERG, Römerstraße 110 Di, 13.10 73728 Esslingen am Neckar Neckarforum ESSLINGEN, Ebershaldenstraße 12 Alle Infos zum Dorn-Kongress: www.dorn-kongress.de Flyer Rückseite Motto 09: DORN berührt die Menschen Die DORN-Methode berührt uns nicht nur weil wir an der Wirbelsäule gedruckt werden, sondern weil diese wunderbare Methode den Mensch auf allen Ebenen anspricht. Der Schmerz als Sprache unseres Körpers spielt hier eine große Rolle, denn DORN ist ein ganzheitlicher Weg zur Schmerzfreiheit. Die DORN-Methode berührt uns im Inneren und im Äußeren - sie macht uns sanft auf unsere Fehlhaltungen aufmerksam und weist uns darauf hin, wie wir uns körperlich und menschlich wieder aufrichten können. Kommen Sie zum 7. Deutschen Wirbelsäulenkongress der DORN-Methode nach Stuttgart und lassen auch Sie sich von der DORN-Methode berühren! 19 Fachvorträge (je 1 Stunde) z.B.: Dieter Dorn: Die Dorn-Methode im Sinne von Demut und Dankbarkeit Dr. rer. nat. Markus Hansen: Die Dorn-Methode: Schlüsseltechnik für Diagnostik und Therapie in der orthopädischen Praxis Jürgen Fliege: Vertrauen Kurt Tepperwein: Die heilende Kraft der Freude HP Klaus Weber: Fußfehlstellungen und ihre Auswirkung auf die Körperstatik Dr. med. Eugen Rasev: Posturale Dysfunktion als Ursache der häufigsten Schmerzen im Bewegungsapparat des modernen Menschen Dr. med. Dieter Heesch: Die Wirbelsäule ist Ursache und Wirkung in sich Dr. med. Peter Thaller: Beinlängendifferenz: Was ist mit der Dorn-Methode möglich? Dr. mied. Dirk Schreckenbach: Bei Wirbelsäulenproblemen schon mal an den Zahnarzt gedacht? 30 WORKSHOPS (je 2 Stunden) z.B.: HP Michael Rau: Intensive Einführung in die Behandlungsmethoden nach Dorn und Breuß PhT Ina Burgarth: Aufrechter(-er) ins Leben gehen - die Dorn-Methode bei Kindern. Dr. med. Dirk Schreckenbach: Zahnstörfelder als Ursache für Probleme an Gelenken und Wirbelsäule Dr. rer. nat. Markus Hansen / Hp, PhT Manuel Debus: Einführung in die Triggerpunkt-Osteopraktik Dr. med. Richard Smisek: Bewegungstherapie vom Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose, FB Syndrom (failed back Surgery syndrome = Beschwerden nach Wirbelsäulenoperation), Skoliose Hildegard Steinhauser RM, Breuss Massage und Heilmagnetismus Gamal Raslan: Wirbelsäulenschröpfen - nach innen verschobene Wirbel HP Alexander Plappert: Verfeinerte Behandlung von Tinnitus - u. Schwindelpatientinnen am Becken und HWS HP Helmuth Koch: HWS-Probleme mit der DORN-Methode lösen Behandlungsdemonstration Genießen Sie eine Behandlungsdemonstration und spüren Sie selbst die Wirksamkeit der DORN-Methode. Ausstellung: Über 80 Aussteller zum Thema Gesundheit zeigen die neuesten Möglichkeiten, Ideen, Produkte und Angebote. Info und Vorbestellung der Tageskarten: Michael Rau, Natural Spinal Care® Ausbildungszentrum für Breuß und Dorn Römerstr. 56 76448 Durmersheim Tel.: 07245 / 93719-5 Fax: 07245 / 93719-4 Bürozeiten: Mo - Fr: 9.30 - 12.30 Uhr oder: www.dorn-kongress.de/karten Alle Infos zum Dorn-Kongress: www.dorn-kongress.de Sie erhalten die Flyer und Plakate bei: Helmuth Koch + Hildegard Steinhauser, Webergasse 13, 88131 Lindau Tel. 08382-23319, Fax. 08382-946239, info@dornmethode.com PRESSEMELDUNGEN DORNKONGRESS Im Vorfeld des Dorn-Kongresses sind inzwischen fünf Pressemeldungen erschienen. Die Pressemeldungen stehen für Veröffentlichungen für redaktionelle Beiträge in Zeitungen, Zeitschriften, Journalen, etc. zur freien Verfügung. Sie kennen Journalisten, Redakteure, freie Mitarbeiter von Rundfunk und Fernsehen, etc. ? Lassen Sie den Zuständigen die Pressemeldungen, das Programmheft und den Link zur Internetseite zukommen. Eine Rückmeldung in welchem Medium die Meldungen veröffentlicht werden lassen Sie bitte dem zuständigen Mitglied des Organisationskomittees Sven Koch zukommen. Sie finden die Pressemeldungen auf der Seite: http://www.dorn-kongress.de/pressemitteilungen-dorn-kongress-2009.html Pressemeldung 1 Die Dorn-Methode: Eine Fachtherapie und Hilfe zur Selbsthilfe für Laien und Betroffene. Der Dorn-Kongreß 2009 findet am 17./18.10.09 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt. Das Vortragsprogramm von insgesamt 19 Vorträgen wird von dem Begründer der Methode Dieter Dorn selbst eröffnet. Aus seiner über 35jährigen Erfahrung wird der bayrische Landwirt und Sägewerkbesitzer berichten und für ihn wichtige Themen ausführen. Für Dieter Dorn ist diese Methode eine Hilfe zur Selbsthilfe für Laien und Betroffene, so sind die Eigenübungen für die Patienten das wichtige Fundament jeder Dornbehandlung. Die Selbständigkeit der Menschen und Eigenverantwortung ist die Stärke dieser Methode. Heutzutage wird diese Therapie auch von vielen Heilpraktikern, Physiotherapeuten, Masseure, Ergotherapeuten und Ärzte erfolgreich in ihren Praxen angewendet. Dies zeigt sich ebenfalls in den Berufen der Referenten der Vorträge und Workshops. Die Dorn-Methode ist eine klare differenzierte Therapie, um Symptom- und Beschwerdebild orientiertes Arbeiten bei den Patienten erfolgreich in der Praxis anzuwenden. Die Dorn-Therapie ist ein ganzheitliches Behandlungskonzept im Sinne von Körper, Geist und Seele. Es kann viele Zusammenhänge zwischen Wirbeln, Organen, Meridianen (Energetik), Psyche und peripheren Gelenken geben, die mit der Dorn-Therapie behandelt werden können und ein geübter Fachmensch bei seiner Therapie beachtet. Die Dorn-Methode ist komplementär mit vielen Therapien einsetzbar. Einige Kombinationsmöglichkeiten und Tätigkeitsbereiche werden bei den Workshops aufgezeigt. Es gibt eine frei zugängige Ausstellung zu dem Thema Gesundheit allgemein und im speziellen der Dorntherapie. Das Vortragsprogramm kostet für einen Tag 25,- € und für beide Tage 35,- €. An den Workshops können Sie für den Betrag von 15,- € teilnehmen Pressemeldung 2 Die Dorn-Methode hält Einzug in ärztlichen Praxen Bei dem Dorn-Kongreß am 17./18.10.09 in Stuttgart im Haus der Wirtschaft werden im Rahmen des Vortragsprogrammes 11 Ärzte aus verschiedenen Richtungen zur Dorn-Methode Stellung nehmen. Die meisten wenden sie selbst in ihren Praxen mit Erfolg an, oder überweisen Patienten bei orthopädischen oder peripher neurologischen Beschwerden zu Dorn-Therapeuten. Die Eigenverantwortung der Patienten wird in den gegenwärtigen Veränderungen des Gesundheitssystems immer wichtiger. Dies ist ein wesentlicher Eckpfeiler der Dorn-Methode. Spezifische Eigenübungen werden den Patienten bei jeder Dorn-Behandlung gegeben. Eröffnet wird das Vortragsprogramm von Dieter Dorn, dem Erfinder der Methode, selbst. Dr. Hansen und Dr. med. Schlaadt beschreiben den Stellenwert der Therapie in ihren orthopädischen Praxen und ihre Sichtweise zu dieser Methode. Dr. med. Klünder beschreibt die Entstehung von akuten und chronischen Schmerzen im soziokulturellen Zusammenhang und den Stellenwert der Dorn-Therapie. Auch der Zahnarzt Dr. Schreckenbach bezieht sich auf eine gute Zusammmenarbeit mit der Dorn-Therapie. Dr. med. Bähr wird die Bild gebenden Diagnosestellungen beschreiben und die Grenzen der Dorn-Therapie aufzeigen. _______________________________________ 7. Wirbelsäulen-Kongress der DORN-Methode 17. + 18.10.2009 | Haus der Wirtschaft | 70174 Stuttgart Pressemeldung 3 Beinlängendifferenzen aus Sicht der Dorn-Methode Dieses wichtige Thema im Rahmen der Dorn-Methode wird während dem Dorn-Kongreß am 17./18.10.09 in Stuttgart von verschiedenen Blickwinkeln und Herangehensweisen beleuchtet. Einerseits ist das Messen und Erheben und anderereits die Ursachen und Wirkmechanismen der Beinlängendifferenz von Belang. Eine Auswahl aus dem breit gefächerten Vortrags- und Workshopprogramm möchten wir Ihnen dazu empfehlen. Am Anfang stehen die Kernspin-Aufnahmen des Becken-Hüftgelenk-Bereiches vor und nach einer Dornbehandlung von Dr. Hansen und seinen Erklärungen auf dem Vortragsprogramm. Es folgen die Sichtweisen zu der Differenzierung von anatomischen zu funktionellen Beinverlängerungen von Dr. med. Thaller aus München und seinen Indikationen zur Operation. In einem weiteren Vortrag von HP und PhT Sven Koch werden die Reaktionsweisen von Blockaden an Gelenken im Menschen allgemein aufgezeigt. HP Klaus Weber nimmt den Aspekt der muskulären Führung der Beinachsen und den Aufbau und Auswirkung der Füße auf die Körperstatik und Beinlänge auf. In Workshops werden HP Alexander Plappert zu Tinnitus und Schwindel in Bezug zu Beinlängenunterscheide, Gunter Ott zeigt Befunde und muskulärer Ausgleich der Beingelenke, sowie HP Albert Tremmel eine Mischung von verschiedenen Therapien Dorn, Osteopathie und Triggern um einen Beckenausgleich zu erreichen. Pressemeldung 4 Ein Kongress für alle, die Hilfe suchen “Bei der Dorn-Methode geht es in erster Linie ums Dienen und nicht ums Verdienen” sagt Dieter Dorn, der letzten Sommer seinen 70 Geburtstag feiern konnte. Lange Jahre wurde die Dorn-Methode als Außenseiter-Methode der Medizin gesehen. Diesmal berichten in 11 von den 19 Fachvorträgen Ärzte und Zahnärzte von den Möglichkeiten der Dorn-Methode, dazu kommen weitere bei den ca. 30 Workshops, darunter internationale Koryphäen wie Dr. Eugen Rašev, Schweinfurt, und Dr.Richard Smišek, Prag. Der Berliner Orthopäde Dr.Markus Hansen wird anhand von im Stehen gemachten Kernspintomographien zeigen, was tatsächlich passiert, wenn man “nach Dorn die Hüfte reinmacht”. Zum Einführungsvortrag über Demut und Dankbarkeit kommt Dieter Dorn, auch Prof.Kurt Tepperwein und Jürgen Fliege werden sprechen. Neben der großen Gesundheitsausstellung kommt aber noch das Interessanteste: Einige Dutzend Dorn-Ausbilder demonstrieren ganztags die Methode; das Zuschauen und das Fragen und Ausprobieren ist im Eintritt inbegriffen. Alle Auskünfte finden sich auf www.dorn-kongress.de Programm + Karten können bestellt werden bei: Michael Rau, Natural Spinal Care, Römerstr. 56, 76448 Durmersheim, Tel. 07245-937195, Fax 07245-937194, Mo - Fr. 9.30 - 12.30 Uhr. Pressemeldung 5 Zum 70.Geburtstag von Dieter Dorn Ein Ständchen für Dieter Dorn 30 Jahre ist die sanfte und präzise Gelenk- und Wirbelkorrektur nach Dorn etwa alt, sie hat in etwa zwei Dutzend Ländern in allen Erdteilen interessierte Aufnahme gefunden. Einige hundert Ausbilder, einige tausend Dorn-Therapeuten und -Anwender bieten ihre Dienste an; die Zahl derer, die die Dorn-Methode gelernt haben liegt schon lange im fünfstelligen Bereich. Die Dorn-Methode ist immer mehr zur effizienten Selbsthilfe-Methode verfeinert worden. Über 3 Dutzend Bücher gibt es inzwischen zum Thema, mehrere davon ins Englische, Französische, Italienische, Spanische, Tschechische übersetzt. 2009 im Frühjahr findet in Solothurn der 2.Schweizer Dorn-Kongress und im Oktober in Stuttgart der 7.Deutsche Wirbelsäulenkongress der Dorn-Methode statt. Im August brachten Schüler aus Süd- und Mitteldeutschland Dorn ein Ständchen zum 70.Geburtstag: “Im Allgäu lebt ein Bäuerlein, das schreibt sich Dieter Dorn, bei dem kehrn viele Leute ein, wenns wehtut hint und vorn. So mancher kann nicht grad mehr stehn und humpelt krumm ins Haus. A Viertelstund drauf kannst ihn sehn, da geht er grad hinaus! .......” Und die Zukunft? “Jetzt werd ich erst mal 80”, sagt Dorn. Ansprechpartner Pressearbeit: Sven Koch HP & PhT Tel: 0761 / 8814655 PLANENAKTION Die Werbeaktion mit den Planen für den Dornkongress stößt auf unerwartete Resonanz. Mehr als 200 Planen hängen bereits in Deutschland, in Österreich, der Schweiz und Italien. Nicht nur in Praxen, sondern auch Friseursalons, Metzgereien, Küchenstudios, Lotto-Totto-Geschäfte, Vereinsgaststätten und viele mehr beteiligen sich an der Aktion und hängen die Planen an Gartenzäunen, Schaufenster, Garagen, Scheunen u. ä. - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Naturheilpraxis Hildegard Steinhauser und Helmuth Koch 88131 Lindau am Bodensee Gesundheitsberaterin Cornelia Dietz 76777 Neupotz hält jeden Freitag jeden Freitag im Rahmen der Gesundheitsvorsorge Vorträge in den VR-Bank-Filialen in der Südpfalz. Zitat: "Ist schon eine schöne Sache zu sehen wie gut Dorn-Breuss ankommt und wie gut sich alle danach fühlen. Der Dorn - Kongress ist übrigens auf reges Interesse gestossen, mal sehn vielleicht kommt ja der ein oder andere" Naturheilpraxis Michael Rau 76448 Durmersheim Fußpflege Helga Böhli 69168 Schatthausen, Wiesloch Naturheilpaxis Jochen Struwe 76275 Ettlingen Friseursalon HairLine Ingrid Hock 76275 Ettlingen-Oberweier Familie Wirth 76337 Waldbronn Das Team des Küchen-Forums 76448 Durmersheim Sie haben einen Gartenzaun, oder ein Hoftor an der Straße und es fahren Autos dort vorbei? Fordern Sie kostenlos unsere DORNKongress-Plane an, hängen Sie die Plane auf, stellen Sie sich mit dem Daumen nach oben daneben und lassen Sie sich fotografieren. Dieses Bild wird dann auf der DORN-Kongress Internetseite veröffentlicht. Wenden Sie sich bitte an: Holger Verne. Tel: 09723 / 8834, Email: dornfinder@gmx.de Die Bilder finden Sie dann auf der Seite: http://www.dorn-kongress.de/unterstuetzung.html Sie erhalten die Planen bei: Naturheilpraxis Helmuth Koch, Webergasse 13 D-88131 Lindau am Bodensee, Tel +49 (0) 8382 - 23319 E-mail: info@dornmethode.com oder bei uns: NSC-Natural Spinal Care® Ausbildungszentrum für Breuß und Dorn & alles für die Therapien nach Rudolf Breuß und Dieter Dorn Michael Rau 76448 Durmersheim, Römerstr. 56 Telefon: 07245-93719 -5 e-mail: info@breuss-dorn-shop.de Sie müssen nur darauf achten, dass Sie die Planen in Ihrem Privatbereich aufhängen, ansonsten brauchen Sie die Genehmigung Ihrer Gemeinde-/Ortsverwaltung. NEUES BUCH VON DIETER DORN JETZT ERSCHIENEN Jetzt ist es endlich erschienen. Druckfrisch bei uns eingetroffen. Das neue Buch von Dieter Dorn. DIETER DORN Es ist nie zu spät für einen gesunden Rücken Die Haltungsschule der Methode Dorn Zuverlässige Hilfe bei hartnäckigen Rückenleiden Hochwirksam, ohne Nebenwirkungen und weltweit praktiziert: Die Methode Dorn ist eine der beliebtesten Therapien bei Rücken- und Gelenkproblemen. Sie hilft auch und gerade bei chronischen Rückenschmerzen, meist verursacht durch Fehlhaltungen und Blockaden. »Ob es sich um einen akuten oder einen bereits jahrzehntelangen Schaden handelt, spielt für die erfolgreiche Behandlung keine Rolle«, sagt Dieter Dorn. Denn es ist nie zu spät, die Körperhaltung ebenso positiv zu verändern wie die Haltung zum Leben – und damit Rückenschmerzen für immer zu kurieren. • Wie eine Dorn-Behandlung abläuft und was sie bewirkt • Wie man krank machenden Gewohnheiten auf die Schliche kommen kann • Welche psychischen und energetischen Faktoren Rückenleiden verursachen • Mit hochwirksamen Übungen, um Fehlhaltungen auszugleichen und Bewegungsabläufe zu harmonisieren Gebundenes Buch, Klappenbroschur, ca. 176 Seiten, 13,5 x 20,6 cm mit zahlreichen s/w-Abbildungen ISBN: 978-3-7787-9213-1 € 14,95 [D] | € 15,40 [A]Die österreichischen Preise wurden von unserem Alleinauslieferer als sein gesetzlicher Letztverkaufspreis in Österreich festgelegt. | CHF 27,50 (UVP)Unverbindliche Preisempfehlung Verlag: Integral Die Methode Dorn - aktuelle Beiträge im Blog www.dorn-blog.de Sie können das Buch bei uns bestellen, Sie erhalten das Buch "druckfrisch" zugesandt. Für 14.95 Euro + 1.80 Euro Versandkosten. per Mail: bestellung@breuss-dorn-shop.de per Bestellfax unter: Klicken Sie hier für dieBestellung Dornbuch oder in unserem breuss-dorn-shop.de: Klicken Sie hier für die Shopseite Unser Gesamtprogramm mit allen Produkten finden Sie unter: Klicken Sie hier für den Gesamtkatalog *************************************** I M P R E S S U M (Breuß-Dorn-Newsletter) *************************************** NSC-Natural Spinal Care® Ausbildungszentrum für Breuß und Dorn & alles für die Therapien nach Rudolf Breuß und Dieter Dorn Inhaber: Michael Rau 76448 Durmersheim, Römerstr. 56 Telefon: 07245-93719 -5 e-mail: info@breuss-dorn-shop.de Telefax: 07245-93719 -4 Internet: www.breuss-dorn-shop.de Steuer-Nr.: 39338/44622 Ust-IdNr.: entfällt Handelsregister-Nummer: entfällt nicht im Handelsregister eingetragenes Kammermitglied der IHK-Karlsruhe *************************************** Unser Newsletter ist ein Informationsmedium für Neuigkeiten der Methoden nach Breuß und Dorn und unserem Ausbildungszentrum. Wir wenden uns damit an Therapeuten, Ärzte, Heilpraktiker, Gesundheitsberater, Interessierte, Betroffene, etc. - für alle, die die BREUß- und DORN-Methoden anwenden und sich für die Methoden interessieren, zum Informations- und Erfahrungsaustausch. Sie finden in unserem Newsletter Neuigkeiten, Erfahrungsberichte, Studien, Termine, Buchvorstellungen, Produktneuheiten, u.a.. Wir veröffentlichen gerne auch Ihre Neuigkeiten, die für allen anderen Leser interessant sind, wobei sich die Newsletterredaktion das Recht vorbehält Artikel zu kürzen, abzulehnen, oder terminlich in einer anderen Ausgabe zu veröffentlichen. Copyright 2006-2009 NSC-Natural Spinal Care®. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, wenn nicht anders angegeben, mit Quellenangabe: www.breuss-dorn-shop.de frei. Der Bezug der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit beendet werden. In unserer Bezugsdatei werden nur die e-mail-Adressen ohne jeden weiteren Personenbezug gespeichert. Es ist daher erforderlich, dass eine Abbestellung von der Empfängeradresse erfolgen muss. Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie auf den folgenden Link. Newsletter abbestellen: newsletter-loeschen@breuss-dorn-shop.de Wir werden Sie dann aus der Datenliste der Empfänger streichen. Der regelmäßige Versand unserer Newsletter erfolgt 1x pro Monat. Bei einer Netzüberlastung können sich die Übertragungszeiten verschieben. Haben Sie jedoch einmal keinen Newsletter auf ihrem Rechner, bitten wir um Information. Der Bezug des Newsletters wird von uns aus beendet, wenn Ihr e-mail-Programm oder Ihr Provider den Bezug zurückweist (Fehlerhafte Programmierung eines Spam-Schutzes, der Mailbox oder der Abrufparameter). Sollte der Newsletter fehlerhaft ankommen (Steuerzeichen statt Umlauten), teilen Sie uns dies bitte mit. Haben Sie den Newsletter von jemand anderem erhalten und sind nicht in der Verteilerliste, senden Sie uns eine e-mail und schreiben einfach NEWSLETTER ANMELDUNG. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein anderer Kollege oder eine andere Kollegin unseren Newsletter ebenfalls erhalten sollte, schreiben Sie bitte EMPFEHLUNG NL und die e-mail-Adresse des neuen Empfängers. Wir nehmen diese Adresse dann in unsere Newsletter-Datei auf und versenden den letzten aktuellen Newsletter. Newsletter-Versand-Adressen werden von uns ausschließlich für diese Zwecke gespeichert und enthalten keinen weiteren Personenbezug. Sie werden Dritten nicht weitergegeben. Bilder/Grafiken: Artikel 3 dorn-kongress.de, Artikel 4 NSC, Artikel 6 Integral/Random House Gruppe Wenn Sie unseren Newsletter nicht richtig angezeigt bekommen, klicken Sie bitte auf: http://www.breuss-dorn-shop.de/breuss-dorn-newsletter-09.2009.pdf Für die Anzeige der Dokumente benötigen Sie den Acrobat Reader. Sollte das Programm auf Ihrem Rechner noch nicht installiert sein, so können Sie es unter http://get.adobe.com/de/reader/ kostenfrei beziehen. Alle bisher erschienen Newsletter finden Sie auf unsere Seite: http://www.breuss-dorn-shop.de/newsletter.html

Weitere Informationen:
http://www.breuss-dorn-shop.de/newsletter.html

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Michael Rau, Heilpraktiker, Natural Spinal Care®, 76448 Durmersheim
zum Anbieterprofil ».

Michael Rau Heilpraktiker  Natural Spinal Care 76448 Durmersheim Michael Rau, Heilpraktiker,
Natural Spinal Care®, 76448 Durmersheim
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/michael-rau-durmersheim.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

Weiterführende Links

Andere Artikel von Michael Rau

mehr zum Thema Dorn Therapie / Therapie nach Dorn

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang