Breuß-Dorn Newsletter * Januar 2011

Breuß-Dorn Newsletter * Januar 2011

Breuß-Dorn Newsletter  *  Januar 2011
*******************************************************************
NSC-Natural Spinal Care®
Ausbildungszentrum für Breuß und Dorn
& alles für die Therapien nach Rudolf Breuß und Dieter Dorn
76448 Durmersheim, Römerstr. 56
Telefon: 07245-93719 -5    e-mail: info@breuss-dorn-shop.de
Telefax:: 07245-93719 -4    Internet: www.breuss-dorn-shop.de
********************************************************************




Breuß-Dorn NEWSLETTER Januar 2011
Dateigröße 33 KB Bei Ausdruck ca. 13 Seiten


Inhalt dieses Newsletters:

RESUMÉE ARBEITSKREIS "ÜBUNGEN ZUR ENTLASTUNG UND STÄRKUNG DER WIRBELSÄULE"
NEUE KATEGORIE DORN & KOMBINATIONEN

NEU IM PROGRAMM DORIS BÖHM "DORN & DORSANANA®"
1. ROSENHEIMER RÜCKEN UND GESUNDHEITSTAGE
DORN ANWENDERTREFFEN NORD
MINIANWENDUNG: ZUORDNUNG DER WIRBELSEGMENTE
WERBUNG IN UNSEREM NEWSLETTER
IMPRESSUM



RESUMÉE ARBEITSKREIS "ÜBUNGEN ZUR ENTLASTUNG UND STÄRKUNG DER WIRBELSÄULE"

Am 21.01.11 haben wir eingeladen zum Arbeitskreis "Übungen zur Entlastung und Stärkung der Wirbelsäule". In unserem Arbeitskreis haben wir die Übungen die in der Dornmethode oft als Hausaufgaben zusätzlich zu den Gelenk- und Selbsthilfeübungen mitgegeben werden befasst. Neben dem Einrichten der Gelenke nach Dorn und der Selbsthilfe-, Eigenübungen haben sich bei der Methode Dorn viele Übungen zur Entlastung und Stärkung der Wirbelsäule etabliert. Übungen zur Stärkung der gesamten Muskulatur und bestimmter Muskelgruppen, sowie Übungen zur Lockerung des Gesamten Systems und bestimmter Bereiche sind wir Schritt für Schritt durchgegangen. Die Teilnehmer haben ihre Übungen, die sich in der Praxis bewährt haben für alle vorgestellt und wir haben für jeden Bereich die Übungen in Theorie und Praxis erarbeitet.

Unsere Treffen finden immer am Freitag vor unserem Seminarwochenende statt.

Neben einem speziell für das Treffen vorbereiteten Thema wollen wir:
Erfahrungen und Neuigkeiten austauschen, Problemfälle behandeln, gegenseitige Hilfestellung geben, einander unterstützen, Kollegen kennen lernen, Netzwerke aufbauen, Ausblicke und Horizonte aufzeigen und vieles mehr.

Termine und Themen 2011:
25. Februar - "Dorn aktiv-passiv"
25. März - "Erfahrungsaustausch"
27. Mai - "Stammtisch"
24. Juni - "Thema wird noch bekannt gegeben"
22. Juli - "Thema wird noch bekannt gegeben"
weitere Termine in Planung

Dauer:
Fr 16.30 bis ca. 19.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Pfarrheim St. Berhard
Raiffeisenplatz 1, 76448 Durmersheim
Wegbeschreibung unter:
http://www.breuss-dorn-shop.de/nl/wegbeschreibung_durmersheim.jpg

Leitung:
Michael Rau, Heilpraktiker, Römerstr. 56, 76448 Durmersheim

Anmeldung:
Natural Spinal Care® Ausbildungszentrum für Wirbelsäulentherapie nach Breuß und Dorn
Tel.: 07245/937195 Fax: 07245/937194
www.breuss-dorn-shop.de

Alle Termine für den Arbeitskreis finden Sie auch in unserem Seminarkalender:
Terminkalender

Anmeldung per Mail mit der Betreffzeile ANMELDUNG ARBEITSKREIS, telefonisch, oder per Fax.
Zum Ausdrucken und Faxen Seminar-/Arbeitskreisanmeldung unter:
http://www.breuss-dorn-shop.de/Arbeitskreis-Anmeldung.pdf



NEUE KATEGORIE DORN & KOMBINATIONEN

Neue Kategorie in unserem breuss-dorn-shop.de online

In der Rubrik "Dornliteratur" finden Sie jetzt die Kategorie:
Dorn & Kombinationen

In der Rubrik haben wir für Sie zwei neue Bücher im Programm:




Doris Böhm "Dorn und DorSana®"

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




NEU IM PROGRAMM DORIS BÖHM "DORN & DORSANANA®"

Das von Doris Böhm verfasste Handbuch ermöglicht eine exakte Anwendung der Dorn- und DorSana®-Methoden. Als Anwender dieser manuellen Therapien werden Sie es nicht ins Bücherregal stellen, sondern im Behandlungszimmer liegen haben, um bei Bedarf nachlesen zu können. Zur leichteren Orientierung des Lesers sind die Kapitel immer ähnlich aufgebaut.



Zu jedem wichtigen Handlungsabschnitt sind Bilder abgedruckt, die das Verständnis schwieriger Textinhalte erleichtern. Neben Auswirkungen, die Fehlstellungen auf uns haben, einer kurzen ebenfalls bebilderten Abhandlung zur Breußmassage und einer Aufstellung aller bekannten Selbsthilfeübungen zur Dorn- und DorSana® - Methode war mit ein alphabetisch geordnetes Verzeichnis wichtig, mit dessen Hilfe die tägliche Arbeit erleichtert werden kann. Von der guten Arbeitshaltung des Therapeuthen bis zu Besonderheiten bei der Behandlung bei Unfällen erhalten Sie wichtige Tipps für den Alltag.

  • Die klassische Wirbelsäulentherapie nach Dieter Dorn
  • Die DorSana®-Methode
  • Auswirkungen von Fehlstellungen auf den Körper
  • Bandscheibenmassage nach Rudolf Breuß
  • Selbsthilfeübungen nach der Dorntherapie sowie der Holleis-Methode
  • Selbsthilfeübungen nach DorSana®
  • Tipps von A bis Z


Sie finden das das Buch bei uns im Sortiment:
Doris Böhm "Dorn und DorSana®"

Weitere Buchtitel in der Kategorie: Dorn & Kombinationen

Unser Gesamtprogramm mit allen Produkten finden Sie unter: http://www.breuss-dorn-shop.de/care-katalog.pdf



1. ROSENHEIMER RÜCKEN UND GESUNDHEITSTAGE



Das erwartet Sie:
Methode Dorn
Gesunde Schlafsysteme
lnfrarotkabinen
Medizinische Kräftigungstherapien
Energetix Magnetschmuck
Wasserfilter und Vitalisierung
Dermiologie und lonensträmungen
Nahrungsergänzungsmittel
Ergo- und Physiotherapie
Magnetfeld- und Lichttherapie
Aus- und Weiterbildungen im naturheilkundlichem Bereich
Medizinische Massagesysteme
Ganzheitliche Krebstherapie
Sprach- und Schlucktherapie
Gesundes Wässer
Bowtech-Behandlungen

Vortragsprogramm:

Vorträge
1 Messetag Samstag, 12. Februar 2011
10.00 Uhr

Dr. Ulrich Schreiber, Leitender Oberarzt der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie mit Skoliosezentrum Schön Klinik Vogtareuth
Thema: Rückenschmerzen, Behandlungskonzepte bei Verscheißerkrankungen

11.00 Uhr
Dr. Pecher
Thema: Sauberes und Gesundes Trinkwasser

12.00 Uhr

Dr. med. Martin Weiß, Arzt für Allgemeinmedizin-Chirotherapie, Ärztlicher Berater für Kieser Training, Buchautor
Thema: "Arthrose-Schmerzen?" "Kraftige Muskeln in der den Schmerz" "Hüft- oder Knie-TEP - und was dann?"
Untertitel: "Auch Ihr neues Gelenk braucht Halt und Führung durch kräftige Muskeln"

13.00 Uhr

Dr. med. Friedrich R. Douwes, Ärztlicher Direktor, Internist
Thema: 1.7 Schritte zur perfekten Gesundheit
2. Naturstoffe in der Krebsmedizin
3. Krebs? Was kann man sonst noch tun

14.00 Uhr
Roland Bilz
Thema: Sauberes und Gesundes Trinkwasser

15.00 Uhr


Erhard Seiler, Gründer und Geschäftsführer der Firma OrthoDorn, Kolumnist, Referent und Seminarleiter der MethodeDorn.
Thema: Die sanfte Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach der MehodeDorn und OrthoDorn

16.00 Uhr

Dr. Georg Bauhuber, Dipl. Ing. (FH). Steuerberater
Thema: Krankheits- und Gesundheitskosten - was kann ich wirklich in meiner SteuererWarurg absetzen!

17.00 Uhr

Sebastian Schrödl, Waldpädagoge der besonderen Art (Sebastian aus Tirol)
Thema: Wald die Kraft und Energie der Bäume.


Vorträge 2. Messetag Sonntag, 13. Februar 2011

10.00 Uhr

Michael Rau, Heilpraktiker
Thema: Intensive Einführung in die Behandlungsmethoden nach Dorn und Breuß

11.00 Uhr

Dr. med. R. Aurelian Balan, Facharzt für lnnere Medizin
Thema: zenstoff Cholesterin.

12.00 Uhr

Dr. med. Martin Weiß, Arzt für Allgemeinmedizin-Chirotherapie, Ärztlicher Berater für Kieser Training, Buchautor
Thema: "Arthrose-Schmerzen?" "Kraftige Muskeln in der den Schmerz" "Hüft- oder Knie-TEP - und was dann?"
Untertitel: "Auch Ihr neues Gelenk braucht Halt und Führung durch kräftige Muskeln"

13.00 Uhr

Dr. med. Friedrich R. Douwes, Ärztlicher Direktor, Internist
Thema: 1.7 Schritte zur perfekten Gesundheit
2. Naturstoffe in der Krebsmedizin
3. Krebs? Was kann man sonst noch tun

14.00 Uhr

Sebastian Schrödl, Waldpädagoge der besonderen Art (Sebastian aus Tirol)
Thema: Wald die Kraft und Energie der Bäume.

15.00 Uhr

Erhard Seiler, Gründer und Geschäftsführer der Firma OrthoDorn, Kolumnist, Referent und Seminarleiter der MethodeDorn.
Thema: Die sanfte Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach der MehodeDorn und OrthoDorn

16.00 Uhr

Dr. Georg Bauhuber, Dipl. Ing. (FH). Steuerberater
Thema: Krankheits- und Gesundheitskosten - was kann ich wirklich in meiner SteuererWarurg absetzen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen Vorbehalten

Flyer zum Download: Flyer 1. Rosenheimer Rücken & Gesundheitstage

Herausgeber und Ihre Ansprechpartner:
OrthoDorn - Zentrum
Isarstraße la
83026 Rosenheim
Tel.: +49 80 31 - 809 33 60
info@orthodorn.de
www.orthodorn.de

Veranstaltungsort:
KUKO -Kultur + Kongresszentrum
Kufsteiner Str 4
83022 Rosenheim
Tel. :08031 -3659365
E-mail info@kuko.de
www.kuko.de


DORN ANWENDERTREFFEN NORD

Hallo liebe Kollegen und Dorn-Anwender, endlich kann ich euch allen die Einladung zu unserem Dorn-Anwender-Treffen senden.

Es findet statt am
19. Februar 2011
von 9.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
im Jugendgästehaus des DRK,
Tiedexer Tor 3, 37574 Einbeck

Michael Rau aus Durmersheim (NSC - breuss-dorn-shop.de) wird uns an diesem Tag das erst jetzt gefundene Video der allerersten Breuss-Massage präsentieren.
Hier wird uns gezeigt, wie Rudolph Breuss seinerzeit die Massage vorgestellt hat. Anschließend bleibt genug Zeit zur Diskussion.

Ferner werden wir uns dann gegenseitig behandeln. Denn wann bekommt man als Behandler selbst mal eine Behandlung?
Selbst-verständlich werden auch alle Fragen rund um Dorn und Breuss geklärt.

Ab 16.00 Uhr habe ich Dr. Norbert Sass einladen können, uns allen etwas über die hervorragenden Therapien mit körpereigenen (!!!!) Stammzellen vorzutragen.
Ich habe Dr. Sass in Berlin kennengelernt und er war bereits zweimal in Einbeck zu Gast. Er hat sehr viel Erfahrung und vor allem sensationelle Erfolge mit dieser Therapie.

Für ein gemeinsames Mittagessen, Getränke und Obst ist an diesem Tag gesorgt.

Die Unkosten für diesen Tag belaufen sich auf € 60,--

Damit ich planen kann, bitte ich um verbindliche Anmeldung bis zum 30. Januar 2011, egal ob telefonisch, per Fax oder email.

Ich freue mich auf Eure Zusage und vor allem auf das Wieder-sehen.

Bitte Handtücher, Decke, bequeme Kleidung und wenn möglich eine Liege mitbringen.

Allen wünsche ich ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start in ein gesundes 2011.

Anmeldung bei

Martina Knöchelmann, Heilpraktikerin
Praxis für Naturheilkunde
TiedexerTor 6a
37574 Einbeck
Tel. (0 55 61) 92 75 27
mail: mknoechelmann@aol.com



MINIANWENDUNG: ZUORDNUNG DER WIRBELSEGMENTE

Unser Kollege Manfred Drossel hat in Zusammenarbeit mit Thomas Zudrell für den englischen Part für Dornanwender eine kleine kostenfreie Minianwendung zum Download zur Verfügung gestellt.
Nach der Installation können Sie mit dem Mauszeiger über dem jeweiligen Wirbelsegment die Hintergründe von Krankheiten erfahren:

Wirbelsegmente der Dornmethode

schnelle Zuordnung der Wirbelsegmente zu den Symptomen

Bewegen Sie den Mauszeiger über die abgebildete Wirbelsäule und Sie erhalten sofort die den Wirbelsegmenten zugeordneten Symptome in der Kategorie
a) Körper b) Geist.
Dieses Programm unterstützt Sie einfach und schnell bei der Suche nach eventuellen Ursachen zu akuten und chronischen Beschwerden.
Durch die benutzerfreundliche Programmoberfläche ist eine leichte, intuitive Bedienung möglich.
Deutsch und Englisch
kostenfrei

Download auf der Seite:manysoft.de/freeware
Direkt-Download:download Mirror 1

oder Direkt-Download auf unserer Seite: download Mirror 2



WERBUNG IN UNSEREM NEWSLETTER

Unser Newsletter hat sich in den letzten fünf Jahren zu einem beständigem Informationsmedium rund um unsere Seminare, unseren Onlineshop und die Methode Dorn entwickelt.
Unser Abonnentenstamm ist in diesem Zeitraum auf mehr als 3700 Newsletterempfänger explosionsartig angestiegen.
Monat für Monat warten mehr als 3700 Interessierte, Anwender, Heilpraktiker, Physio-, Ergotherapeuten, Gesundheitsberater, Ärzte, Orthopäden, Journalisten, etc. gespannt auf Neuigkeiten rund um die Methode Dorn.
Als Geheimtipp im Kollegenkreis hat es sich schon rumgesprochen, dass wir auch für Werbepartner eine Plattform bieten, die in unseren Abonnenten Ihre Zielgruppe finden.
Sie wollen auf Ihre Präsenz, Produkte, Seminare, Neuigkeiten, Bucherscheinungen, etc. aufmerksam machen?
Von der Bannereinspielung bis zu PR-Berichten besteht jede Möglichkeit. Sprechen Sie mir unserem PR-Berater und fordern Sie unsere Mediadaten an:
NSC-Natural Spinal Care®
Ausbildungszentrum für Breuß und Dorn
76448 Durmersheim, Römerstr. 56
Telefon: 07245-937195    e-mail: info@breuss-dorn-shop.de
Telefax: 07245-937194    Internet: www.breuss-dorn-shop.de



***************************************

I M P R E S S U M    (Breuß-Dorn-Newsletter)

***************************************

NSC-Natural Spinal Care®
Ausbildungszentrum für Breuß und Dorn
& alles für die Anwendungen nach Rudolf Breuß und Dieter Dorn
Inhaber: Michael Rau
76448 Durmersheim, Römerstr. 56
Telefon: 07245-937195    e-mail: info@breuss-dorn-shop.de
Telefax: 07245-937194    Internet: www.breuss-dorn-shop.de
Steuer-Nr.: 39338/44622
Ust-IdNr.: entfällt
Handelsregister-Nummer: entfällt
nicht im Handelsregister eingetragenes Kammermitglied der IHK-Karlsruhe

***************************************

Unser Newsletter ist ein Informationsmedium für Neuigkeiten der Methoden nach Breuß und Dorn und unserem Ausbildungszentrum.
Wir wenden uns damit an Therapeuten, Ärzte, Heilpraktiker, Gesundheitsberater, Interessierte, Betroffene, etc. - für alle, die die BREUß- und DORN-Methoden anwenden und sich für die Methoden interessieren, zum Informations- und Erfahrungsaustausch.
Sie finden in unserem Newsletter Neuigkeiten, Erfahrungsberichte, Studien, Termine, Buchvorstellungen, Produktneuheiten, u.a..
Wir veröffentlichen gerne auch Ihre Neuigkeiten, die für allen anderen Leser interessant sind, wobei sich die Newsletterredaktion das Recht vorbehält Artikel zu kürzen, abzulehnen, oder terminlich in einer anderen Ausgabe zu veröffentlichen.

Copyright 2006-2011 NSC-Natural Spinal Care®. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, wenn nicht anders angegeben, mit Quellenangabe: www.breuss-dorn-shop.de frei. Der Bezug der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit beendet werden. In unserer Bezugsdatei werden nur die e-mail-Adressen ohne jeden weiteren Personenbezug gespeichert. Es ist daher erforderlich, dass eine Abbestellung von der Empfängeradresse erfolgen muss. Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie auf den folgenden Link. Newsletter abbestellen: newsletter-loeschen@breuss-dorn-shop.de Wir werden Sie dann aus der Datenliste der Empfänger streichen.

Der regelmäßige Versand unserer Newsletter erfolgt 1x pro Monat. Bei einer Netzüberlastung können sich die Übertragungszeiten verschieben. Haben Sie jedoch einmal keinen Newsletter auf ihrem Rechner, bitten wir um Information.
Der Bezug des Newsletters wird von uns aus beendet, wenn Ihr e-mail-Programm oder Ihr Provider den Bezug zurückweist (Fehlerhafte Programmierung eines Spam-Schutzes, der Mailbox oder der Abrufparameter). Sollte der Newsletter fehlerhaft ankommen (Steuerzeichen statt Umlauten), teilen Sie uns dies bitte mit.

Haben Sie den Newsletter von jemand anderem erhalten und sind nicht in der Verteilerliste, senden Sie uns eine e-mail und schreiben einfach NEWSLETTER ANMELDUNG.
Wenn Sie der Meinung sind, dass ein anderer Kollege oder eine andere Kollegin unseren Newsletter ebenfalls erhalten sollte, schreiben Sie bitte EMPFEHLUNG NL und die e-mail-Adresse des neuen Empfängers. Wir nehmen diese Adresse dann in unsere Newsletter-Datei auf und versenden den letzten aktuellen Newsletter. Newsletter-Versand-Adressen werden von uns ausschließlich für diese Zwecke gespeichert und enthalten keinen weiteren Personenbezug. Sie werden Dritten nicht weitergegeben.

Bilder/Grafiken: Artikel 3 Angie Holzschuh, Artikel 4 Doris Böhm, Artikel 5 OrthoDorn, Artikel 6 Martina Knöchelmann, Artikel 7 manysoft

Wenn Sie unseren Newsletter nicht richtig angezeigt bekommen, klicken Sie bitte auf:
http://www.breuss-dorn-shop.de/breuss-dorn-newsletter-01.2011.pdf

Für die Anzeige der Dokumente benötigen Sie den Acrobat Reader. Sollte das Programm auf Ihrem Rechner noch nicht installiert sein, so können Sie es unter http://get.adobe.com/de/reader/ kostenfrei beziehen.

Alle bisher erschienen Newsletter finden Sie auf unsere Seite:Breuss-Dorn-Newsletter

Weitere Informationen:
http://www.breuss-dorn-shop.de/info/Breuss-Dorn-Newsletter.html

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Michael Rau, Heilpraktiker, Natural Spinal Care®, 76448 Durmersheim
zum Anbieterprofil ».

Michael Rau Heilpraktiker  Natural Spinal Care 76448 Durmersheim Michael Rau, Heilpraktiker,
Natural Spinal Care®, 76448 Durmersheim
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/michael-rau-durmersheim.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

Weiterführende Links

Andere Artikel von Michael Rau

mehr zum Thema Dorn Therapie / Therapie nach Dorn

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang