Systemische Einzeltherapie

Systemische Einzeltherapie

Mein Stil ist es, von dem Klienten (oder dem System) so fasziniert zu sein, dass er nicht anders kann, als diese Faszination wahrzunehmen und früher oder später von sich selbst fasziniert ist. (Virginia Satir)

Sie dürfen mit all Ihren Themen und Fragen kommen, seien sie privater Natur oder aus Ihrem beruflichen Leben (Hilflosigkeiten, Ängste, innere Leere, Entscheidungsschwierigkeiten, sexuelle "Störungen", Orientierungsfragen, Umgang mit Leben und Sterben, Perspektiven, private und berufliche Veränderungswünsche, ...)

Die systemische Einzeltherapie unterscheidet sich grundlegend z.B. von psychoanalytischen Ansätzen wie auch von Verfahren der Verhaltenstherapie. Anstatt "nur" in der Vergangenheit zu wühlen, werfen wir gründliche und analytische Blicke in die persönliche Biographie und suchen nach konkreten Veränderungsmöglichkeiten in der Gegenwart.

Das "Bild" der Herkunftsfamilie nutzen wir als Metapher. Damit meine ich folgendes: als Kinder haben wir uns zwangsläufig mit unseren Eltern und deren Persönlichkeitsanteilen auseinandergesetzt (z.B. mit der Hilflosigkeit, der Wut aber auch der Tiefe des Vaters und mit der Stabilität aber auch der Kontrolle der Mutter). Zwangsläufig haben wir in dieser Auseinandersetzung eigene Persönlichkeitsanteile entwickelt, teils dieselben, teils konträre.

Stossen wir in unserem Erwachsenenleben auf innere Grenzen oder scheinbar unlösbare Probleme, deutet dies darauf hin, dass die Auseinandersetzung mit unseren Eltern bzw. mit den aus dem Kontakt mit ihnen entwickelten eigenen Persönlichkeitsanteilen noch nicht hinreichend erfolgreich war. Vermeiden wir die Auseinandersetzung, bleiben wir in unserer Entwicklung stehen.

Hierzu folgendes Bild: Stellen Sie sich vor, Ihre Herkunftsfamilie ist ein Lebensmittelladen. In diesem besonderen Fall gibt es für Sie nur diesen einen Laden. So mancher hat das Glück, einen Bioladen mit frischen Lebensmitteln und grosser Auswahl vorzufinden. Bei anderen scheint der Laden viel verdorbene Kost zu enthalten. So enscheidet sich die Tochter (oder der Sohn), diesen Lebensmittelladen nicht mehr zu betreten und ein ganz eigenes Leben zu führen. Eine ganze Zeit lang scheint das zu gelingen. Doch eines nicht ganz so schönen Tages stellt sie (vielleicht mit Entsetzen) fest, dass sie ausgerechnet die Lebensmittel, die sie auf gar keinen Fall mitnehmen wollte (z.B. die Wut des Vaters oder die Depression der Mutter) in sich trägt.

Als systemischer Therapeut versuche ich Ihnen den Zugang zu diesem Lebensmittelladen neu zu zeigen. Im ersten Schritt betreten wir ihn gemeinsam. Im zweiten wandern wir an den Regalen entlang und suchen nach frischer Kost. Wenn Ihnen das reicht, sind wir fertig. Vielleicht aber entwickeln Sie in einem dritten Schritt die Fähigkeit, sogar die seit 300 Jahren im Regal vergessene Milchflasche, inzwischen hochgiftig, aus dem Regal zu nehmen und sie in ausgewählten Situationen Ihres Lebens in einer homöopathischen Dosis für sich zu nutzen.

Neugierig geworden?

Das Glück, erwachsen sein, heißt: ab jetzt bin ich für mich selbst verantwortlich!

Gemeinsam suchen wir nach Möglichkeiten, wie Sie bislang ungeliebte Anteile Ihres Seins integrieren können, so dass sie Ihr Leben in einem erfüllenderen Sinn leben können. Dieser Prozeß ist für mich genau so spannend wie für Sie selbst. Meine bisherige Praxis- und Lebenserfahrung stelle ich Ihnen dabei gerne zur Verfügung. Wir werden diese aber nicht einfach kopieren, denn damit würden wir Ihrem eigenen Leben nicht gerecht werden.

Lassen Sie uns gemeinsam forschen, ich bin neugierig auf Sie!

Weitere Informationen:
http://www.matthiasjasper.de/index.php/therapie/systemische-einzeltherapie

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Matthias Jasper, Heilpraktiker (Psychotherapie), Praxis Matthias Jasper - Paartherapie, systemische Psychotherapie, Familientherapie, Supervision, Coaching, 51065 Köln
zum Anbieterprofil ».

Matthias Jasper Heilpraktiker Psychotherapie  Praxis Matthias Jasper - Paartherapie systemische Psychotherapie Familientherapie Supervision Coaching 51065 Köln Matthias Jasper, Heilpraktiker (Psychotherapie),
Praxis Matthias Jasper - Paartherapie, systemische Psychotherapie, Familientherapie, Supervision, Coaching, 51065 Köln
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/paartherapie-matthias-jasper-koeln.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

Weiterführende Links

Andere Artikel von Matthias Jasper

mehr zum Thema Psychotherapie

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang