Gerstengras kann die Entgiftung fördern

Gerstengras kann die Entgiftung fördern

„Das Meer ist alles. Es bedeckt sieben Zehntel der Erde. Sein Atem ist rein und gesund. Es ist eine immense Wüste, wo ein Mann nie alleine ist, in dem er fühlen kann, wie das Leben aller in ihm bebt. Das Meer ist nur ein Behälter für alle die ungeheuren, übernatürlichen Dinge, die darin existieren; es ist nicht nur Bewegung und Liebe; es ist die lebende Unendlichkeit.“  Schon Jules Verne wußte um die Schönheit und Reinheit unserer Weltmeere, welche zu Beginn des 19. Jahrhunderts tatsächlich noch rein und die sich darin lebenden Bewohner tatsächlich noch gesund waren. In unserem modernen Zeitalter sieht dies allerdings leider anders aus, denn unter der Wasseroberfläche tummelt sich eine Mülldeponie, die zum Teil aus rund 100 bis 150 Millionen Tonnen Plastik besteht. Etwa 6,5 Millionen Tonnen kommen jährlich hinzu.   

Grund hierfür kann der Überfluss sein, in welchen die westlichen Industrieländer leben. Die Konzerne produzieren Müll in Massen und der Verbraucher nimmt es still schweigend hin, das sein Fertiggericht in einem Karton und zusätzlich in einem Plastikbehälter verpackt wird. Aber auch Plastikflaschen und Plastiktüten sorgen für die Vermüllung der Natur und schädliche Gifte aus Fabriken tun ihr übriges. Diese Verschmutzung macht auch vor dem Menschen nicht halt, denn der Körper kann chemische Stoffe wie Pestizide, Schwermetalle, Amalgan, Asbest, Abgase und Formaldehyde nicht abbauen. Und auch unsere Nahrung ist nicht frei von legaler Chemie, wie z. B. Konservierungsstoffen, künstliche Aromen, Geschmacksverstärker, Farbstoffen, Antioxidanten und vielem mehr. Lebensmitteltechniker vermuten, dass ca. 1500 Gramm dieser Zusätze bei einer normalen Ernährung pro Jahr verzehrt werden, diese werden u. A. im Darm abgelagert und können von selbst nicht ausgeschieden werden. Gerade die Schwermetalle können Ursachen für Krebserkrankungen sein.  

Wie Naturmediziner und Ärzte aus Erfahrung wissen, findet ein gesünderes Bewusstsein für den eigenen Körper oftmals erst dann statt, wenn der Patient erkrankt ist. Der eigene Lebenswandel muss dann überdacht werden und Alternativen wie gesunde, frische Nahrung und ein aktiver Lebenswandel, statt Fernsehen und Computer, werden dann in Betracht gezogen. Die Basis für Heilung kann durch eine Entgiftung bzw. durch eine Fastenkur geschehen, denn ein gereinigter Körper, welcher nicht mit Stoffen zu kämpfen hat, die nicht seiner Natur entsprechen, ist stärker bei der Bekämpfung von Volkskrankheiten wie z. B. Depressionen, Stress, Bluthochdruck, Krebs und Diabetes und verhilft zu einem gesunden Immunsystem. Nutrimental hat hochwertige Nahrungsergänzungen mit intelligent austarierten Formeln entwickelt, die ihren Teil zu einer Entschlackung beitragen und unterstützend wirken können.    

Die Entgiftung als Basis für Heilung  

Der lateinisch/griechische Begriff für Entgiftung lautet Detoxifikation. Zahlreiche Erkrankungen, wie Allergien, chronische Infekte, Neurodermitis, Kopfschmerzen, chronische Schmerzen und Autoimmunerkrankungen (z. B. Multiple Sklerose) werden in Verbindung mit einer Übergiftung des Organismus gebracht. Aber auch Endprodukte belasten unseren Stoffwechsel und unser Wohlbefinden. Zu wenig Bewegung und eine ungesunde Ernährung, die zuviel Fleisch, Fett, Zucker und Weißmehlprodukte und zu wenig Gemüse und Obst enthält, lassen den Organismus verschlacken.   

Eine Entgiftungstherapie kann dem entgegenwirken, denn sie dient zusätzlich der Entschlackung und der Aktivierung des Stoffwechsels, indem die wichtigsten Entgiftungs- und Ausscheidungsorgange unterstützt werden. Ziel ist es, chemische Stoffe, die sich im Bindegewebe und in den Körperzellen eingelagert haben, schonend über Leber, Haut, Schleimhaut und Niere auszuscheiden. Der Stoffaustausch mit den Zellen und deren Funktion werden somit wieder verbessert.  

Entschlackung im Detail  

Es gibt viele zahlreiche Arten der Entgiftung, Fastentrainer und Naturmediziner können diese individuelle auf ihre Patienten und deren Bedürfnisse anpassen. Eine Fastenkur kann z. B. von einer Woche bis zu 21 Tagen gehen, in dieser Zeit wird keine Nahrung, sondern Gemüsesäfte, Tees und hochwertige Nahrungspräparate aufgenommen, welche unter Anderem auch von der Firma Via Nova angeboten werden.  Um ein optimales Ergebnis zu erreichen, kann eine Darmreinigung zu Beginn der Therapie empfohlen werden, um so Ernährungsfehler, Medikamente und Schadstoffe auszuscheiden. Um die Darmflora anschließend wieder aufzurichten und neu zu besiedeln hat Nutrimental das Präparat DarmVital EU konzipiert. DarmVital EU beinhaltet hochwertige, exakt aufeinander abgestimmte Wirkstoffe, die dafür sorgen, dass der Darm nach der Entgiftung nachhaltig kultiviert werden kann.   

Neben einer Entgiftung oder Fastenkur ist es notwendig, dass der Patient seine Muskulatur nicht vernachlässigt. Yoga kann diese kräftigen und Meditation kann in einer solchen intensiven Zeit den Zugang zu sich selbst erhöhen. Nicht nur der Körper, sondern auch Geist und Seele profitieren von einer Reinigung. Auch fördern Spaziergänge an der frischen Luft das Wohlempfinden und sorgen für Ausgeglichenheit und Ruhe, die während einer solchen Kur häufig gesucht wird.   

Nutrimental steht in engem Kontakt mit Fastentrainern und vermittelt auf Wunsch gerne dorthin.   

Gerstengras kann die Entschlackung positiv unterstützen  

Neben DarmVital EU hat die Kraft der Natur noch weitaus mehr Wirkstoffe zu bieten, die eine effektive und sanfte Heilung versprechen können, wie das Süßgras Gerstengras (im englischen "Barleygrass). Die Gerste wurde bereits 5000 v. Chr. von den Sumerern eingenommen, durch die Einkreuzung weiterer Wildformen anderer Gräser entstanden im Laufe der Jahre unsere heutigen Sorten. Das Gerstengras regt den Nervus parasympathicus an, d. h. es wirkt beruhigend und entspannend und bietet sich z. B. an für stressgeplagte Menschen, bei Hyperaktivität, bei ADHS und bei Schlafstörungen.  Da dieses Gras frei von Alkaloiden, also von giftähnlichen natürlichen Pflanzenbestandteilen ist, ist es besonders bekömmlich und nährstoffreich für jede Altersgruppe, es kann also von Kindern und Jugendlichen, ebenso wie von Erwachsenen und Senioren eingenommen werden. Mit seinen hochwertigen Inhaltsstoffen wie Kalzium, B-Vitaminen, Vitamin C, Eisen, Kalium, Enzyme, Aminosäuren, sowie Bioflavonoide (sekundäre Pflanzenstoffe), ungesättigte Fettsäuren, Lipide, Ionen sowie die Wohlfühlhormonen Serotonin und Tryptophan, ist Gerstengras ein wahres Fühllhorn an lebenswichtigen Vital- und Nährstoffen.   Durch die Zusammensetzung kann dieses Süßgras eine besondere Rolle bei Herstellung und Erhaltung der Gesundheit spielen, da die zugeschriebenen Wirkungen weitreichend sind. Es kann zudem zellaufbauend, entsäurend, entschlackend, entgiften, keimtötend, antibakteriell  und entzündungshemmend wirken, somit kann es eine große Stütze für Menschen sein, welche ihrem Körper eine Entgiftung anbieten möchten. Die stark basische Wirkung (alkalisierend) wirkt sich positiv auf die Kur aus und unterstützt den Organismus das Säure-Basen-Gleichgewicht wieder herzustellen bzw. zu stabilisieren.    

Happy Greens - 100 % Gesundheit pur  

Nutrimental hat das Phytoextrakt Happy Greens entwickelt, dessen Basis Gerstengras darstellt. Happy Greens, auch grüne Schokolade genannt, sticht durch seinen besonders guten Geschmack und durch seinen hohen Gemüseanteil aus den angebotenen Nahrungsergänzungen hervor. Gerstengraßprodukte schmecken meist nach Spinat und sind bitter und werden vor allem von Kindern nicht gerne genommen. Happy Greens allerdings ist so wohl schmeckend, dass man die empfohlene Dosis von einem Schnapsglas gerne erhöht und sich einen leckeren Shake zum Frühstück gönnt.  Neben hochwirksamen, organischen Gerstengras versorgt dieses Kraft-Pulver den Körper mit Mineralstoffen, Aminosäuren, Spurenelementen, lebenswichtigen Vitamen und Pflanzensekundärstoffen, welche Energie fördern, den Serotoninspiegel heben, den Stoffwechsel regulieren, das Immunsystem stärken und den Cholesterinspiegel senken. Zudem fördert es einen gesunden Darm und wirkt unterstützend bei Diäten und somit auch bei Entgiftungskuren.    Diese Wirkstoffkombination garantiert eine intensive Entfaltung jedes einzelnen Stoffes, denn Synergie ist immer effektiver als Isolation. Ein Team kann stets mehr Leistung bringen als ein Einzelner, deswegen machen solche Kombinationen auch im Bereich der Nahrungsergänzung einen sehr großen Sinn.    Nutrimental bietet Fachkräften zum Verkosten ein Probeglas (40 g) für 5 Portionen oder als Beilage für Erstbesteller eine Gratisprobe an, damit ein Gefühl für dieses hochwertige feine Geschmacks- und Gesundheitserlebnis entstehen kann.     

MatrixDeTox  

Da kein Präparat über einen längeren Zeitraum eingenommen werden soll, empfiehlt Nutrimental einen Wechsel im 3-Monats-Rhytmus. Zum Entschlacken kann auch MatrixDeTox als Verstärkung eingesetzt werden. Die Kombination aus Chlorella, Artischocke und L-Gluthation befreit und besiegelt den Reinigungseffekt mit intelligenter Alphaliponsäure und Selen. Diese Substanzen können den Körper von alten Schlacken, Umweltgiften, Reizstoffen (Alkohol und Nikotin), synthetischen Medikamenten-Rückständen, von ungesunder Kost, Stress und den "Seelen-Müll" befreien, der sich im laufe viele Jahre oftmals angesammelt hat. Alle wichtigen Bestandteile aus der Natur sind in diesen Entgiftungskapseln enthalten, die für eine ganzheitliche und sanfte Reinigung nötig sind.   

Um den Gedanken der 3-Monats-Kuren noch weiter auszubauen hat Nutrimental Dreiklangpakete erstellt, die es Ärzten und Verbrauchern erleichtern sollen Präparate zu finden, die nacheinander eingenommen werden und so sinnvoll und effektiv wirken können. Speziell zu MatrixDeTox sind zwei weitere Präparate wie z. B. DarmVital und 5-HTP empfohlen und kommen als gesamtes Paket.  Bei der Bestellung kann im Onlineshop der Gutscheincode "Dreiklang" eingegeben werden, womit die Produkte eine weitere substanzielle, preisliche Synergie bilden.   

Als Leitfaden hat Nutrimental Produkte und ihre Bereiche in Farben unterteilt, so ist die Gruppe "Reinheit & Entschlackung", welche alle intelligenten Präparate dazu enthält, der grünen Farbe zugeordnet. Ein zurechtfinden im Dschungel der Nahrungsergänzungen soll damit gewährleistet sein, der behandelnde Arzt oder Naturmediziner kann sich so voll und ganz auf die wichtigen Aspekte der Behandlung konzentrieren.   

GMP-Richtlinien führen zu Qualität 

Eine intelligente Therapie mit intelligent aufeinander abgestimmten Substanzen bringt nichts, wenn die Präparate nicht von höchster Reinheit und Qualität sind. Bevor Fachkräfte hier also kaufen oder bestellen, sollten diese in Erfahrung bringen, dass die Wirkstoffe den GMP-Richtlinien (Good Manufacturing Practice) entsprechen. Diese Richtlinien stehen für Qualitätssicherung bei den Produktionsabläufen sowie bei der Produktionsumgebung. Im Zeitalter des WWW tummeln sich leider zu viele schwarze Schafe auf Plattformen wie Amazon oder ebay, die minderwertige Ware anbieten, die z. B. auf Mehlbasis gestreckt ist. Qualität geht vor Quantität, denn anders kann keine ganzheitliche Heilung erfolgen. 

 

Weitere Informationen:
http://suessgras.net/

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Jördis Graf, Nutrimental | Syntral AG, 8117 Fällanden
zum Anbieterprofil ».

Jördis Graf  Nutrimental  Syntral AG 8117 Fällanden Jördis Graf,
Nutrimental | Syntral AG, 8117 Fällanden
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/heilpraktiker-maria-ferres-zuerich.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

6 Bewertungen Bewertungen
Ø 4.6665 von 5 Punkten bei 6 Bewertungen 4.6665

Weiterführende Links

mehr zum Thema 5-Elemente-Ernährung

Seitenanfang