Frühjahr - Galle-Leber-Zeit

Frühjahr - Galle-Leber-Zeit

Frühjahr – Zeit der Galle und Leber

m Frühjahr und Herbst durchlebt unser Körper eine Umstimmungsphase. In diesen Phasen bereitet sich der Körper auf die eigene Entgiftung vor.  In der fernöstlichen Medizin sprechen wir im Frühjahr von der Zeit der Leber und Galle. Schon im Winter beginnt man die zugehörigen Meridiane durch Akupunktur auszugleichen um dem Körper einen guten und wachen Start in das Frühjahr zu ermöglichen.

Die Leber ist unser wichtigstes Stoffwechselorgan. Sie ist verantwortlich für

  • den Abbau von körpereigenen und medikamentösen Giftstoffen
  • den Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel
  • die Bildung von Eiweißen
  • die Hormonbildung (IGF1- ist am Wachstum und Muskelaufbau beteiligt)
  • Speicherungen von Vitaminen, Folsäure, Eisen und Kupfer

Durch die meist kohlenhydrat - und fettreicher Ernährung und mangelnder Bewegung  im Winter wird der Stoffwechsel heruntergefahren. Der Überschuss an aufgenommen Kohlenhydraten (Zucker) und Fetten wird daraufhin  in unseren Körper eingespeichert und macht sich bei dem ein oder anderen beim Gang auf die Waage bemerkbar.

Wenn die Nächte dann wieder kürzer und die Tage länger werden, steigt die Hormonproduktion in unserem Körper an, insbesondere Endorphine, Testosteron und das Östrogen werden vermehrt produziert, was dem Körper Kraft und Energie kostet. Durch den vermehrten Stoffwechsel, entstehen  nun auch vermehrt Stoffwechselabfallprodukte, die sogenannte Schlacken und Zellgifte. Ein gesunder Körper wird diese Umstellung in der Regel problemlos meistern. Kommen aber noch weitere körperfremde Stoffe wie Nikotin, Alkohol oder durch Medikamenten-einnahmen hinzu, ist unsere körpereigene Fabrik überlastet. So erleben wir oft trotz ausreichend Schlaf, die sogenannte Frühjahrsmüdigkeit, vermehrte Wetterfühligkeit und Kreislaufprobleme bis hin zu Schwindelgefühle.

Durch eine unterstützende Leber- und Galleentgiftung können wir diesen Symptome der „Frühjahrsmüdigkeit“ mit entsprechender Ernährung und Bewegung positiv entgegen arbeiten. Die einfachste und kostengünstige Variation ist und bleibt die Unterstützung mit folgendem leberreinigenden und –stärkenden Tee:

  • 10 g Löwenzahnwurzel
  • 10 g Ringelblumen
  • 10 g Brennnessel
  • 5 g Tausendgüldenkraut
  • 5 g gemeiner Beinwell

Einen guten Teelöffel der Kräuter in einer großen Tasse aufbrühen und ca. 10 Minuten bei zugedeckter Tasse ziehen lassen bis die Blätter auf den Boden gesunken sind. Nach Möglichkeit 1 – 3 Tassen vor den Mahlzeiten trinken. Am Anfang ist der bittere Geschmack gewöhnungsbedürftig, aber der Körper gewöhnt sich nach und nach an diesen Geschmack.

Diese Entgiftung sollte mindestens 4 – 12 Wochen durchgeführt werden um den erwünschten Erfolg zu haben. Zusätzlich muss auf ausreichender Flüssigkeit geachtet werden, damit der Körper die gelösten Schlacken und Gifte auch ausschwemmen kann. Faustregel an Flüssigkeit heißt pro 30 kg Körpergewicht 1 Liter Wasser.

In der Ernährung sollte man auf leicht verdauliches Eiweiß achten, viel frisches grünes Gemüse (Brokkoli, Spinat, Salat, Gurken und vor allem frischer junger Löwenzahn). Ebenso braucht der Körper vermehrt Vitamin C, Zink, Magnesium.

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Claudia Dörfel, Heilpraktikerin und Dipl.-Lic. Akupunkteurin, Körper-Heil-Werkstatt, 63619 Bad Orb
zum Anbieterprofil ».

Claudia Dörfel Heilpraktikerin und Dipl-Lic Akupunkteurin  Körper-Heil-Werkstatt 63619 Bad Orb Claudia Dörfel, Heilpraktikerin und Dipl.-Lic. Akupunkteurin,
Körper-Heil-Werkstatt, 63619 Bad Orb
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/ganzheitliche-therapie-jettenbach-claudia-doerfel.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

Weiterführende Links

Andere Artikel von Claudia Dörfel

mehr zum Thema 5-Elemente-Ernährung

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang