Schwule Paarbeziehung und Coming Out - Berlin Prenzlauer Berg.

Schwule Paarbeziehung und Coming Out - Berlin Prenzlauer Berg.

Schwule Paarberatung und Coming Out - Beratung als Einzelberatung und in Paargesprächen

Schwule Paare beschäftigt mitunter das Thema Coming Out. Meist sind es Herkunftsfamilien, mit einem konservativen, traditionellen und religiösen Wertebild, die ein Coming Out verhindern. Ein betroffener Partner traut sich dann nicht, zu seiner Homosexualität zu stehen und auch seinen Partner den Eltern, Geschwistern und Verwandten vorzustellen; aus Sorge etwa verstoßen und abgelehnt zu werden. Nicht nur, dass es eben nur ein geheimer verborgener Teil dieses Partners und Sohnes ist, der von seiner Familie nie angenommen und geliebt wird - weil man darum nicht weiß oder wissen möchte -, auch der Lebenspartner und Freund wird verheimlicht; der wichtigste Mensch im Leben wird nicht präsentiert. 

Fragen an schwule Paare im Kontext meiner Paarberatung

Schwierigkeiten oder konträre Einstellungen über ein noch nicht erfolgtes Coming Out sind nicht selten Thema in einer homosexuellen Paarbeziehung. Vielleicht führt eine Kontroverse zwischen zwei Partnern zu folgenden Fragen:

1. Woher kommen wir? Wie steht unser soziales Umfeld (Familie, Freunde, Arbeitsumfeld) zu unserer Beziehung? Welche Denkmodelle gibt es dort? 

2. Wenn wir von unserem Herkunftsumfeld geliebt und angenommen werden, woran merken wir das? Was wird dennoch ausgeblendet, nicht thematisiert und weshalb? 

3. Was sollen wir tun: A, B und C. Wenn ich A tue, was passiert dann? Was hätte B zur Folge und was ist, wenn ich C tue? Welche Handlungsmöglichkeiten habe ich derzeit, habe ich morgen? Wer ist mir jeweils dabei Unterstützung? Ist mir mein Partner dabei eine Hilfe oder setzt er mich nur unter Druck?

4. Wie fühlt sich mein - möglicherweise bereits offen schwul lebender - Partner mit meinem, noch nicht erfolgten Comingout? Welche Wünsche hat er an mich? Welche Anforderungen gibt es seinerseits an mich, an uns, an die Beziehung? Wie urteilt er über die Situation?

5. Welche Auswirkungen hat das Konfliktpotential (Familie, schwuler Mann, schwule Partnerschaft) auf unsere Partnerschaft? Wie sind wir als Paar bislang damit umgegangen? Welche Lösungswege haben wir bisher beschritten und inwiefern waren sie hilfreich? Was möchten wir noch tun?

6. Was motiviert uns, trotz des Konfliktes, Liebe und Partnerschaft zu leben? Welche gemeinsame Geschichte haben wir und wo ist derzeit unser Raum um die Beziehung zu leben? Was bereichert uns und lässt uns die Paarbeziehung genießen? 

7. Welche Beziehungsvision haben wir? Wenn alles gut wäre, optimal, wie würde das aussehen? Was muss wirklich Realität sein und was davon darf auch ein sehnsüchtiger Traum bleiben, der uns etwa anhält, miteinander als Paar in die Zukunft zu blicken?

Weitere Themen schwuler Paare in meiner Paarberatung

Das Thema für eine Paarberatung mit schwulem Fokus muss aber nicht nur ein etwaiges Comingout eines Paares oder eines Partners betreffen. Paarberatung biete ich auch Schwulen Männern an, die über ihre Beziehung sprechen wollen, weil sie mit dem stattfindenden Umgang durch den eigenen Partner unzufrieden sind. Es soll Raum sein über Veränderungswünsche, Trennungsabsichten, Vertrauen und Treue Themen sein dürfen.

Lebens- und Liebenswelten schwuler und heterosexueller Paare werden nicht zuletzt durch soziale Medien im Internet geprägt. Viele Partner haben sie möglicherweise auch über Chat- und Datingportale kennen gelernt. Daher ist das Mühen mancher Partner darum verständlich, eine sich, neben der realen Welt innerhalb einer Paarbeziehung entwickelte, als beziehungsabträglich bewertete, virtuelle Lebenswelt entwickelt; die jene emotionale und sexuelle Verbindlichkeit, die zwischen beiden Partnern vereinbart ist, so nicht kennt.

Mitunter beschäftigt Paare vielleicht auch die Frage, ob eine bislang monogam gefürte Beziehung geöffnet werden soll. Gerade in der Metropole Berlin leben Menschen sexuell selbstbestimmt unterschiedlichste Ansätze und Formen von Beziehung, über die klassiche Paarbeziehung und Ehe hinaus. Gelingt dies gut, berichten Paare von Erfolgen. Nicht immer scheint dies aber so zu sein. Es kann für einen Partner, der etwa eine Beziehungsöffnung zunächst zugestimmt hat, dann doch schwer fallen, dieses neue Modell an Sexual- und Beziehungsleben mitzutragen. 

Auch Altersunterschiede in der Partnerschaft spielen trotz hoher gesellschaftlicher Toleranz im schwulen als auch heterosexuellen Bereich eine Rolle. Damit ist nicht gemeint, dass man diese Partnerschaften nicht tolerieren würde. Vielmehr denke ich an Partner, die für sich unterschiedliche Entwicklunsgstufen und Ziele im Leben sehen. So sehnt sich vielleicht der ältere Partner nach Verbindlichkeit und häuslichem Leben, während der jüngere Partner gedenkt, viele Dinge erst erproben zu wollen. Ist er etwa mit dem älteren Partner in der ersten wirklich längeren Beziehung, kann es durchaus sein, dass er dann einestags mehr Freiheiten möchte und die "schwule Welt" draußen kennen lernen möchte; möglicherweise auch nicht unter Verzicht auf Bekanntschaften mit anderen Männern.

Erste Paarberatungssitzung - Anliegenklärung und Kennenlernen

Interessierte Paare biete ich ein Erstgespräch als Abklärungsgespräch für eine Paarberatung an, in deren Rahmen wir uns kennen lernen und ich Ihr(e) Anliegen erfrage. Am Ende der Sitzung oder zuhause entscheiden Sie - wir - ob wir weiter zusammen arbeiten und uns zu einer erneuten Einheit Paarberatung treffen möchten. 

Einzelberatung für schwule Männer 

Interessierten Personen (Partner, Singles) die im Zusammenhang mit Ihrer schwulen Beziehung Fragen haben, biete ich auch eine Einzelberatung an.

Systemischer Fokus

In der beratenden Arbeit mit Einzelpersonen und Paaren orientiere ich mich an Ansätzen der Systemischen Paartherapie, sowie der systemisch-lösungsorientierten Therapie, Familientherapie und Beratung. Ich möchte mit Ihnen insbesondere das Gesamtsystem "Paarbeziehung" betrachten.  Ich lade zu einem moderierten Austausch ein, in dem wir gemeinsam nach beziehungsförderlichen Strategien, Deutungsmustern und Lösungsansätzen suchen.

Gerne verweise ich daher auch auf eine Publikation zum Thema Paarberatung für gleichgeschlechtliche Paare:

Ferdinand Krieg: Paarberatung für gleichgeschlechtliche Paare. Die Liebe in all ihren Facetten würdigen. In: Psychotherapie im Dialog (PID), 4/2014, S.62-65.

Kontakt und Terminvereinbarung

Termine sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Email oder Telefon möglich. Wir vereinbaren zunächst ein erstes Arbeitsgespräch, an dessen Ende wir gemeinsam entscheiden, ob ein weiterer Termin stattfinden soll.

Ferdinand Krieg, Dipl.-Theologe
Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Weitergebildet für die Arbeit mit Einzelpersonen, Paaren und Familien - in systemisch-lösungsorientierter Therapie, Familientherapie und Beratung - zum Systemischen Therapeut und Berater (SG), nach den Rahmenrichtlinien der Systemischen Gesellschaft in Deutschland. Überdies Weiterbildungseinheiten in Systemischer Paartherapie am Systemischen Institut Heidelberg (SIH).

Raumerstraße 6, 10437 Berlin Prenzlauer Berg.
01577-5337371

Weitere Informationen:
http://www.einzelundpaartherapie.de

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Dipl.-Theol., Ferdinand Krieg, Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie. Systemischer Paartherapeut (SIH)., Dipl.-Theologe Ferdinand Krieg, Berlin: Systemische Paarberatung. Beratung für Partner*Innen in Berlin Prenzlauer Berg., 10437 Berlin
zum Anbieterprofil ».

Dipl-Theol Ferdinand Krieg Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie Systemischer Paartherapeut SIH  Dipl-Theologe Ferdinand Krieg Berlin Systemische Paarberatung Beratung für PartnerInnen in Berlin Prenzlauer Berg 10437 Berlin Dipl.-Theol., Ferdinand Krieg, Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie. Systemischer Paartherapeut (SIH).,
Dipl.-Theologe Ferdinand Krieg, Berlin: Systemische Paarberatung. Beratung für Partner*Innen in Berlin Prenzlauer Berg., 10437 Berlin
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/paartherapie-oder-paarberatung-berlin-ferdinand-krieg.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

Weiterführende Links

mehr zum Thema Paartherapie oder Paarberatung

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang