Paartherapie | Erfolgsaussichten

Paartherapie | Erfolgsaussichten

Paar- und Familienprobleme lösen

Und irgendwann knallt es

Menschen, die uns (eigentlich) am liebsten sind, können auf Ansage oder "völlig überraschend" ad hoc die schlimmsten Zerstörer und oder Energiesauger sein. Uns als Individuum einengen, psychisch und oder physisch lädieren und manchmal auch vernichten. Aktiv und passiv, laut und leise, mit uns lebend oder bereits verstorben. Sei es als Foto an der Wand, als bremsender (mahnender) Glaubenssatz aus der Kindheit, als fleischgewordener Teufel.

 

Ist der Mensch überhaupt beziehungsfähig? Leben wir als Familie, als Paar überhaupt die für uns geeignete Lebensform?

Wie schwer es uns in Ausnahmesituationen (Stichwort Covid-19) fällt, auf das angeborene -von intensiven Gefühlen geprägte- Bedürfnis nach Nähe verzichten zu müssen, zeigt wie sehr wir Menschen doch Emotionen, sprich Bindungen und Abläufe brauchen, die Harmonie, Interaktion, Berührung (Nähe), Liebe, Respekt und Anerkennung bedingen. Der Mensch ist im Grunde äußerst paar- und familientauglich. Dass die Ehe und oder die gelebte Beziehung dabei jedoch selten konfliktlos verläuft, weder als Paar noch als Familie, nennt sich Leben. Streit, Meinungsverschiedenheiten, das endlose Ausdiskutieren bestimmter Dinge gehören demnach einfach irgendwie dazu. Jeder Mensch kennt das und ist irgendwo / irgendwann Initiator oder Empfänger einer solchen mehr oder weniger gut geführten Streitkultur. Deswegen aber Streit und oder Disharmonie immer wieder nur auf den jeweiligen Konflikt - Augenblick zu reduzieren, als Normalität abzutun, ist fatal. Fast schon explosiv wie eine Sprengstofffabrik. Irgendwann knall es. Dabei könnte doch alles so harmonisch sein. Der Mensch als Homo Sociologicus, als sozial denkender und sozial handelnder Mensch, als soziales Wesen im erstrebenswerten System Familie. Was kann es besseres (perfekteres) geben als den Homo Sociologicus? Früher in Rudeln, heute eher zweisam in einer Partnerschaft, in einer Kleinfamilie verortet. Oder wie es in einer Produktwerbung mal hieß, im kleinen Familienunternehmen.

 

Familienaufstellung

Familien funktionieren nicht wie eine Firma, ein Betrieb. Auch dann nicht, wenn einer oder eine Person primär im Haushalt vermeintlich "die Hosen an hat", die Richtung und damit das Familienbild weitestgehend autark bestimmt oder zumindest bestimmen will. Denn seine / ihre Ansichten und Vorgaben stoßen früher oder später zwangsläufig auf Gegenwind, auf Unverständnis. Menschen verändern sich, werden älter und bringen Ihre Erfahrungen ob gefragt oder ungefragt mit ein.

Der Mann (Familienvater) versteht eine Partnerschaft, seine Familie, "genetisch bedingt" wie ein Autorennen: Mit Übung kommt es zu Rennerfolgen, durch Ermüdung zu Fehlern (Crashes). Für die Frau hingegen fußt eine perfekte Beziehung, ein kleines Familienunternehmen, eher auf Romantik, Liebe und Nestwärme.

 

Ob Crash oder [frei nach dem Dichter Joseph Victor von Scheffel] Dornen der Beziehung im Weg stehen,

 

[…] Dass bei den Rosen gleich die Dornen stehn. […] In deinen Augen hab ich einst gelesen; es blitzte drin von Lieb' und Glück ein Schein: […] Behüt' dich Gott, es hat nicht sollen sein! [...],

 

bevor sich die Situation noch weiter verschlimmert, die Beziehung, die Familie zerbricht, geht es am besten zum Paartherapeuten.

 

Profitieren Sie von meiner Expertise!

Buchen Sie Ihren Schlüssel aus der Beziehungsfalle / Lebenskrise schnell, sicher und bequem über den Terminplaner*, damit wir zeitnah miteinander sprechen können. Oder rufen Sie mich vorab kurz einmal an: 01522 98 555 38.

 

* Leistung "kostenloses Erstgespräch Anamnese" auswählen, über den Tageskalender die freien Gesprächszeiten finden, buchen und absenden.   

Weitere Informationen:
http://www.raucherentwoehnung-am-wochenende.de/paartherapie-erfolgsaussichten

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Dipl. Soz. Wiss., Stefan Mehler, Paartherapeut, Familienberater und Suchtexperte bei Alkohol- / Nikotinsucht, Heiler Sefan | TelePraxis | Sexualberatung, 45481 Mülheim an der Ruhr
zum Anbieterprofil ».

Dipl Soz Wiss Stefan Mehler Paartherapeut Familienberater und Suchtexperte bei Alkohol-  Nikotinsucht  Heiler Sefan  TelePraxis  Sexualberatung 45481 Mülheim an der Ruhr Dipl. Soz. Wiss., Stefan Mehler, Paartherapeut, Familienberater und Suchtexperte bei Alkohol- / Nikotinsucht,
Heiler Sefan | TelePraxis | Sexualberatung, 45481 Mülheim an der Ruhr
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/paartherapie-stefan-mehler-muelheim-an-der-ruhr.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

Weiterführende Links

Andere Artikel von Stefan Mehler

mehr zum Thema Paartherapie oder Paarberatung

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Anzeige

Seitenanfang