Vom Beziehungsproblem zur Beziehungskrise

Vom Beziehungsproblem zur Beziehungskrise

Probleme lösen - Partnerschaft retten

Wenn es in einer Beziehung heftig und oder seit Wochen latent bis offensichtlich beziehungsgefährdend kriselt, ist den Paaren der eigentliche Grund kaum noch bewusst. War es ein Seitensprung, Unstimmigkeiten in der Kindererziehung, der Kauf einer Sache? Welches Problem, welche Probleme liegen zugrunde? Finden und lösen Sie diese, und zwar vorzugsweise bevor Sie, bevor Ihre Beziehung zugrunde geht! Denn viele Paare trennen sich nicht vom "unerträglichen" Partner, sondern weil eine oder mehrere Dinge / Verhaltensmuster / Ereignisse unerträglich (geworden) sind.

 

Beziehungsprobleme lösen - Trennung vermeiden

Mit Hilfe einer moderierten reflektierten Aufarbeitung der Probleme, durch Kommunikation und natürlich auch im "Streit auf Augenhöhe", lassen sich selbst Beziehungen reparieren, die auf den ersten Blick als hoffnungslos gescheitert gelten. Was es dazu bedarf, ist ernsthafter Wille und Respekt. Gehen Sie zurück auf Anfang, am besten in einer Paar- und Familientherapie. Als unbeteiligter Moderator setzt der Therapeut / die Therapeutin quasi im geschützten Raum den Rahmen und geht immer dann dazwischen, wenn das Gespräch / der Streit in Schieflage gerät. Auch eine Trennung auf Zeit kann helfen. Spontane Ortswechsel, ein verlängertes Wochenende am Strand oder in den Bergen, ein gemeinsamer Einkaufsbummel und oder ein nettes Abendessen wirken wahre Wunder. Gut vorbereitet, durch einleitende Gespräche zum Beispiel, durch etwa zwei bis drei Therapiestunden, finden Paare beim "spontanen" Ortswechsel sogar schneller (als durch "Trennung auf Zeit") zu den Wurzeln ihrer Partnerschaft zurück. Zurück zur Liebe.

 

Von den Problemen zur Krise

Es fängt trivial an. Er oder sie schnarcht, - und plötzlich nervt der Umstand nur noch. Oder man lebt schon eine Zeit lang nebeneinander her, führt mehr oder weniger nur noch eine Zweckgemeinschaft. Sie kocht, er bringt den Müll raus, die Rechnungen teilen sich beide. Genug der Beispiele, das Füllhorn der "Probleme" ist riesig.

 

Beziehungskrise bewältigen

Was ist geschehen? Haben sich Ihre Erwartungen verändert? Oder hat Ihr Partner / Ihre Partnerin plötzlich andere Vorstellungen von Partnerschaft? Was ist heute noch besonders schön, interessant und oder "prickelnd" an und in Ihrer Beziehung? Welche Erwartungen werden enttäuscht oder sogar trotz der Krise erfüllt? Wann, seit wann haben Sie es versäumt, miteinander darüber zu reden? Über die schönen und nicht so schönen Dinge? Wenn Sie momentan mehr mit anderen als mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin über sich und Ihre Ehe (Partnerschaft) reden, ist es höchste Eisenbahn daran etwas zu ändern. Nur so lässt sich die Beziehungskrise kitten. Nehmen Sie am besten heute noch Kontakt zu mir auf. Als Paartherapeut weiß ich: Wort für Wort wird alles besser!

 

Weitere Informationen:
http://www.raucherentwoehnung-am-wochenende.de/blog

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Dipl. Soz. Wiss., Stefan Mehler, Paartherapeut, Familienberater und Suchtexperte bei Alkohol- / Nikotinsucht, Heiler Sefan | TelePraxis | Sexualberatung, 45481 Mülheim an der Ruhr
zum Anbieterprofil ».

Dipl Soz Wiss Stefan Mehler Paartherapeut Familienberater und Suchtexperte bei Alkohol-  Nikotinsucht  Heiler Sefan  TelePraxis  Sexualberatung 45481 Mülheim an der Ruhr Dipl. Soz. Wiss., Stefan Mehler, Paartherapeut, Familienberater und Suchtexperte bei Alkohol- / Nikotinsucht,
Heiler Sefan | TelePraxis | Sexualberatung, 45481 Mülheim an der Ruhr
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/paartherapie-stefan-mehler-muelheim-an-der-ruhr.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

Weiterführende Links

Andere Artikel von Stefan Mehler

mehr zum Thema Paartherapie oder Paarberatung

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Anzeige

Seitenanfang