Sexuelle Zwänge | Zum Beischlaf gehören Stock und Peitsche

Sexuelle Zwänge | Zum Beischlaf gehören Stock und Peitsche

Sexualberatung

Der eine träumt nachts still und leise vom "Po voll" mit dem Rohstock oder Gürtel, der oder die andere kann im Bett einfach ohne Paddle oder Teppicklopfer "nicht kommen". Wieder andere träumen nicht nur davon, sondern lassen sich aktiv hin und wieder vom Partner / von der Partnerin oder vom Zuchtmeister / einer Zuchtmeisterin professionell mit Gürtel, Gerte oder Lederschlappen "verdreschen". Zumeist mit Schlaginstrumenten, die sie noch aus ihrer Kindheit her kennen. Nicht selten wird jedoch bei den erotischen Züchtigungsspielen schnell und ohne es zu bemerken, aus Lust behandlungsbedürftiger Frust. Doch das muss nicht sein, wenn man die Gründe fürs Verlangen nach Schmerz und Erniedrigung außerhalb des Rollenspiels erkennt und als solches richtig einordnet. Solange es sich nur um ein Spiel handelt, welches man jederzeit beenden und auch ohne Schläge sanft und zärtlich "lustvolle" Erotik verspüren kann, spricht dem "ordentlichen" Po voll im Einvernehmen unter Erwachsenen nichts entgegen. 

Was aber treibt nun Menschen an, sich immer wieder und auch außerhalb der Beziehung "lustvoll" verprügeln zu lassen und oder anderen Menschen den Hintern Striemen zu wollen? Die Antwort darauf liegt oft in der Kindheit, die wir am besten unter Beachtung der Schweigepflicht gemeinsam in einer Familienaufstellung aufrollen - und dabei gleichsam auch ganz gezielt Ihre aktive und oder bereits vergangene(n) Beziehung(en) besser einordnen. Vereinbaren Sie heute noch ein >>> Beratungstermin.

Was wünschen Sie sich in und von einer Partnerschaft? Wie gut oder schlecht ist Ihr Sex gerade? Wann wird ein Rollenspiel zur Sucht, wie erkenne ich es und oder wie sage ich es meiner Partnerin / meinem Partner?

Weitere Informationen:
http://www.telefonische-paartherapie.de/sex-schlechter-verkehr-vorlieben-praktiken-trennungsgrund-scheidung.php

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Dipl. Soz. Wiss., Stefan Mehler, Paartherapeut, Erziehungs- u. Familienberater, Persönlichkeits - Coach und Trauerbegleiter, Stefan Mehler Sexualberatung & Therapeut | TelePraxis Mülheim Ruhr, 45481 Mülheim an der Ruhr
zum Anbieterprofil ».

Dipl Soz Wiss Stefan Mehler Paartherapeut Erziehungs- u Familienberater Persönlichkeits - Coach und Trauerbegleiter  Stefan Mehler Sexualberatung  Therapeut  TelePraxis Mülheim Ruhr 45481 Mülheim an der Ruhr Dipl. Soz. Wiss., Stefan Mehler, Paartherapeut, Erziehungs- u. Familienberater, Persönlichkeits - Coach und Trauerbegleiter,
Stefan Mehler Sexualberatung & Therapeut | TelePraxis Mülheim Ruhr, 45481 Mülheim an der Ruhr
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/paartherapie-stefan-mehler-muelheim-an-der-ruhr.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

1 Bewertung Bewertungen
Ø 5 von 5 Punkten bei 1 Bewertung 5

Weiterführende Links

Andere Artikel von Stefan Mehler

mehr zum Thema Familienaufstellungen

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Anzeige

Seitenanfang