Dipl. Psych. Dipl. Phil. Petros Stathakos M.A., Klinischer Psychologe - Notfallpsychologe - Kognitiver Verhaltenstherapeut - Syst. Familientherapeut - Psychotherapie nach HPG in 12047 Berlin

Psychotherapie Petros Stathakos Berlin
Dipl. Psych. Dipl. Phil. Petros Stathakos M.A., 12047 Berlin

030 / 64833747

E-Mail Anfrage
Seitenanfang

Psychotherapie Petros Stathakos Berlin Dipl. Psych. Dipl. Phil. Petros Stathakos M.A., 12047 Berlin

 Dipl. Psych. Dipl. Phil. Petros Stathakos M.A., Klinischer Psychologe - Notfallpsychologe - Kognitiver Verhaltenstherapeut - Syst. Familientherapeut - Psychotherapie nach HPG in 12047 Berlin

Psychotherapie Petros Stathakos BerlinPraxis für Psychotherapie und Beratung, 12047 Berlin

Dipl. Psych. Dipl. Phil. Petros Stathakos M.A., Klinischer Psychologe - Notfallpsychologe - Kognitiver Verhaltenstherapeut - Syst. Familientherapeut - Psychotherapie nach HPG

Buerknerstrasse 7, D 12047 Berlin (Kol. Freie Stunde)

Telefon: 030 / 64833747

Internet: http://www.epiself.de

Nachricht an Dipl. Psych. Dipl. Phil. Petros Stathakos M.A.







therapeuten

 

close

Buerknerstrasse 7, 12047 Berlin

Angebot und persönliche Vorstellung

Psychotherapie Petros Stathakos Berlin Praxis für Psychotherapie und Beratung Dipl. Psych. Dipl. Phil. Petros Stathakos M.A., Klinischer Psychologe - Notfallpsychologe - Kognitiver Verhaltenstherapeut - Syst. Familientherapeut - Psychotherapie nach HPG, 12047 Berlin

Persönliche Vorstellung

Selbst bikulturell (deutsch-griechisch), Jahrgang 1974, habe in Deutschland und in Griechenland studiert und verschiedene Weiter- und Fortbildungen absolviert. Durch diese Ausbildungen habe ich eine große Sensibilität für die Probleme der kulturellen Herkunft und Identität entwickelt. 10-jährige Berufserfahrung als Klinischer Psychologe in den Bereichen Prävention, Beratung, Gesundheitsförderung, Therapie, Forschung und Krisenintervention.

Zielgruppe: Erwachsene, Jugendliche, Eltern und psychotherapeutische Gruppen Ich arbeite integrativ, methodenübergreifend, d.h. ich verwende die psychotherapeutischen Methoden bzw. Techniken, die für den/die jeweilige/n PatientIn/KlientIn/Therapierende/n am effektivsten sind. Durch verschiedene Aus-, Weiter- & Fortbildungen versuche ich mein therapeutisches Repertoire ständig zu erweitern und zu verfeinern. Meine Einstellung diktiert, dass der Mensch bzw. sein Selbst viel zu komplex und facettenreich ist, um nur von einem theoretischen System adäquat beschrieben und behandelt zu werden.

Angebot

Eine meiner Grundannahmen ist, dass der Klient selbst die Lösung zu seinem Problem/Anliegen in sich trägt. Ich helfe ihm oft in der Form eines Begleiters oder auch Wegweisers die Lösung für sich zu finden und sie lebensfördernd umzusetzen. Voraussetzung einer erfolgreichen Psychotherapie ist die therapeutische Allianz zwischen Patienten/Klienten und Therapeut. Diese wird durch die gegenseitige Wertschätzung, durch Respekt, Empathie und Authentizität gewährleistet.

Ziel der Therapie ist Hilfe zur Selbsthilfe, d.h. ich helfe Ihnen mich zukünftig nicht weiter zu brauchen. Die Therapieplanung, die Therapieziele und der therapeutischer Prozess werden transparent und gemeinsam entwickelt und gegebenenfalls moderiert/korrigiert. Am Ende einer erfolgreichen Beratung/Therapie sind Sie in der Lage selbstständige Entscheidungen zu treffen, Ihr Handlungs-Repertoire hat sich erweitert, Sie sind mit sich selbst zufrieden (Selbstakzeptanz), sich haben sich weiterentwickelt.

• Integrative, methodenübergreifende Psychotherapie

• Kognitive Umstrukturierung, Veränderung dysfunktioneller Schemata

• Exploration der Verbindung zwischen Gedanken, Emotionen, Verhalten, Symptome, Erörterung und Korrektur möglicher Denkfehler

• Entwicklung gezielter Entscheidungs- und Problembewältigungsstrategien

• Genogramarbeit, Familienanamnese, Biographieaufarbeitung, Entwicklung einer kohärenten Narration

Entspannungsverfahren, Gesundheitsförderung, Erhöhung der Stress- & Frustrationstoleranz, Stressbewältigung

• Umgang mit Konflikten, Blockaden, Grenzsituationen, Lebensberatung • Lösungsorientierte Kurztherapie

Paartherapie, Erziehungsberatung, Ausarbeiten gemeinsamer Ziele, systemische Methoden (z.B. zirkuläres Fragen, Familienskulptur u.a.)

• Neuropsychologische Methoden

• Paradoxe Interventionen

• Selbstsicherheitstraining, Kommunikationstraining, Kreativitätsförderung, Zeitmanagement

• Umgang mit Gewalt, Probleme der Impulsivitätskontrolle

• Hilfe zur Verbesserung des Selbstbildes: Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen, Selbstachtung, Selbstsicherheit

Trauerarbeit, Hilfe beim Rollenwechsel (Übertritt in andere Stadien des Lebenszyklus)

Coaching, Selbstmanagement

• Diagnose, Beratung

• Einzeltherapie für Erwachsene, Jugendliche

• Paartherapie, Ehe-, Scheidungsberatung, Eltern-, Familienberatung

• Interkulturelle Psychotherapie, Beratung von bikulturellen Paaren

• Training sozialer Kompetenzen, Selbstentfaltung, Lebensgestaltung

• Krisenberatung, Problembewältigung, Hilfe bei Entscheidungsstrategien

Terminvereinbarung: Terminvergabe nach telefonischer Vereinbarung Anfahrt: Die Praxis befindet sich in der Bürknerstraße 7 (Neukölln/Kreuzberg) im Erdgeschoß. BVG-Verbindung: U8: Schönleinstraße (1 Minute Gehweg), U7: Hermannplatz (6 Minuten Gehweg)

Sprache: Die therapeutischen Angebote werden in deutscher, englischer, oder griechischer Sprache angeboten.

Es werden wissenschaftlich fundierte Methoden verschiedener psychotherapeutischen Schulen angewendet: Kognitive Verhaltenstherapie, Systemische Familientherapie, Interpersonelle Psychotherapie, Interkulturelle Psychotherapie, Existentielle Psychotherapie, Notfallpsychologie & Notfallpsychotherapie

Rahmenbedingungen: Die Sitzungsdauer der Einzeltherapie beträgt 60 Minuten. Die Dauer der Behandlung kann variieren von 2-3 Sitzungen (z.B. Lebenskrise, Beratung, Hilfe bei einem sehr konkreten Problem/Dilemma die richtige Entscheidungsstrategie zu finden) bis zu einem längerem Zeitraum über ein Jahr. Die Sitzungen finden in der Regel einmal wöchentlich statt, mit Ausnahme akuter Situationen oder Problemverschärfungen, bei denen eine größere Sitzungsdichte erforderlich ist.

Während der Beratung/Therapie ist die Zeit zwischen den einzelnen Sitzungen sehr wichtig, in der der/die PatientIn/KlientIn sich mit den therapeutischen Inhalten auseinandersetzt und eventuell vereinbarte Aufgaben aufarbeitet (Entspannungsübungen, Gedanken sammeln, Therapietagebücher, kleine Realexperimente).

Eine Paartherapie oder eine Familienberatung dauert meistens zwischen 5 und 20 Sitzungen, wobei die Abstände zwischen den Sitzungen meistens länger sind. Die Dauer der Paartherapiesitzungen beträgt 90-100 Minuten. Die Kosten für eine Sitzung werden mit Ihnen individuell vereinbart. Sie hängen von der Sitzungsdauer und den jeweiligen Kostenträger (Sebstzahler, Privatversicherte) ab. Meine psychotherapeutische Tätigkeit wird regelmäßig durch Supervision, Intervision mit Kollegen und Fortbildungen reflektiert. Selbstverständlich wird die Schweigepflicht immer eingehalten.

Ausbildung

• Germanistik-Diplom inkl. Lehramtsabschluss, Nationale Universität Athen (1997)

• Magister in Philosophie und Völkerkunde, Philipps-Universität Marburg (2001)

• Psychologie-Diplom, Philipps-Universität Marburg (2002)

• Spezialisierung ‚Klinische Psychologie und Psychotherapie¢, Philipps-Universität Marburg (2002)

• Ausbildung in ‚Kognitiver Psychotherapie¢ University Mental Health Research Institute, Athen, Verleihung des Titels Kognitiver Psychotherapeut (2008)

Berliner Seminar für Interkulturelle Psychotherapie und Supervision: Zentrum für interkulturelle Psychiatrie, Psychotherapie und Supervision, Charité (2010)

• Freiburger Curriculum zur Interpersonellen Psychotherapie

• ISTB – Berlin: Berufsbegleitende Weiterbildung in Systemische Familientherapie

• Deutsche Psychologen Akademie, (DPA), Berlin: Notfallpsychologisches Curriculum, Verleihung des Titels „Notfallpsychologe“.

Symptome

Affektive Störungen (Depression, Dysthymie)

Angststörungen (Panikattacken, Agoraphobie, generalisierte Angststörung, soziale Phobie, Zwangsstörung, spezifische Phobien)

Persönlichkeitsstörungen

Psychosomatische Erkrankungen

Störungen der Impulskontrolle Umgang mit Stress Lebenskrisen (z.B. Probleme im Berufsleben, Elternschaft, Berentung, Trennung, Trauer, Auswandern u.a.)

Probleme in der Partnerschaft, Ehe, Familie, im Sexualleben

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Beratung in folgenden Sprachen

  • Deutsch Deutsch
  • Englisch Englisch

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang