Du selbst sein - in Verbindung mit Dir und Deinem Höheren Selbst

Du selbst sein - in Verbindung mit Dir und Deinem Höheren Selbst

Du selbst sein – in Verbindung mit Dir und Deinem Höheren Selbst

 

 

Was bedeutet eigentlich “Du selbst sein”?

 

"Sei Du selbst!" oder sogar "Sei doch einfach Du selbst!" ist eine häufig gebrauchte Aufforderung oder Redewendung. Aber was ist damit genau gemeint? Dies möchte ich im Folgenden aus meiner Sicht erläutern. Wenn ein Mensch ganz er selbst ist, können andere Menschen, dies meist spüren und es mehr oder weniger bewusst wahrnehmen. Ein Mensch, der "bei sich ist", ist mit sich selbst im Einklang. Dieser Einklang zeigt sich als Harmonie zwischen innerem Erleben und äußerem Ausdruck - als Kongruenz von Denken, Fühlen sowie Sprechen und Handeln.

 

Ein Mensch, der auf diese Weise “er selbst ist” erlebt häufig positive Gefühle, wie Freude, Ausgeglichenheit oder Begeisterung und verfügt über einen leichten Zugang zu Seinszuständen, die jenseits von Gefühlen auf einer tieferen Ebene angesiedelt sind. Dies sind Erfahrungen von Präsenz, innerem Frieden, Einheit u.a., die mit Worten schwierig beschreibbar sind. Wenn wir Zugang zur Seinsebene haben, sind wir auch empfänglich für die Impuse unseres Höheren Selbst. Das Höhere Selbst ist ohnehin untrennbar mit uns verbunden und kommuniziert stets mit uns, in dem es uns über unsere Gefühle und inneren Zustände wissen lässst, ob wir unserem höheren Weg folgen.

 

Ist unserer innerer Zustand häufig geprägt von Freude, Begeisterung, dem Gefühl im Fluss zu sein oder auch inneren Frieden und Ruhe zu genießen, folger wir unserem höheren Weg, d.h. wir leben unser Leben überwiegend so, wie es uns individuell wirklich entspricht. Da wir auf diesem höheren Weg naturgemäß auch auf Widerstände und Blockaden im Innen und Außen stoßen, sind unangenehme Gefühle von Unbehagen, Angst vor Veränderung oder Durchleben von Traurigkeit, innerer Unruhe, von Widerständen und Ängsten kein grundsätzliches Anzeichen dafür, dass wir den höheren Weg verlassen haben. Im Gegenteil, die Überwindung oder Transformation von Widerständen und blockierenden Gefühlen sind ein sicheres Zeichen dafür, dass wir unserem höheren Weg folgen. Wenn wir auch Unangehnehmes bewusst fühlen, können sich Blockaden auflösen und wir werden auf unserem Weg eine neue Qualität der Erfüllung und Entfaltung erfahren. Halten die negativen Gefühle jedoch über längere Zeit an, ohne dass wir uns in irgendeiner Form leichter oder erfüllter fühlen, hängen wir in der Blockade und im Widerstand fest, was bedeutet, dass wir unseren höheren Weg verlassen haben oder gerade nicht dorthin zurückfinden können.

 

Was bedeutet “Du selbst sein” nicht?

 

Ein Mensch, der im beschriebenen Sinne er selbst ist, wird nicht zwangsläufig alles ausdrücken oder in Worte fassen, was ihn gerade bewegt. Der gängige Anspruch "authentisch zu sein" kann auch missverstanden werden. Nicht jeder, der seinen Ärger ausdrückt, ist dabei wirklich in Kontakt mit sich selbst. Natürlich kann auch das Gegenteil zutreffen und manchmal ist es besser, sich "Luft zu machen" als gar nichts zu sagen. Das mag notwendig und auch heilsam sein, bedeutet aber noch nicht unbedingt, dass hier jemand bereits im oben beschriebenen Sinne "er selbst ist". Es könnte jedoch eine notwendige Zwischenstufe auf dem Weg zu uns selbst sein, wenn zuvor Gefühle unterdrückt wurden und zuviel “heruntergeschluckt” wurde. Das gewohnheitsmäßige Ausdrücken von Ärger, Kritik und Beschwerden gegenüber anderen oder dauerndes Klagen über alles, was schwierig ist, sind allerdings damit nicht gemeint und führen uns nicht auf den Weg zu uns selbst.

 

Es ist hilfreich, die entwicklungsförderlichen und lebensbejahenden Impulse des Höheren Selbst von den Impulsen der inneren Persönlichkeitsanteile, die nicht integriert und geheilt sind, zu unterscheiden. Die Impulse der nicht integrierten Persönlichkeitsanteile zeigen sich häufig verbunden mit Gefühlen von Angst, übertriebenem Kontrollbedürfnis und fordern uns zum sofortigen Handeln auf. Das Höhere Selbst kommuniziert mit uns dagegen viel leiser und unaufdringlicher und zeigt uns über unser Bauchgefühl, unsere innere Stimme, unseren Gefühlszustand und auf andere Weise, ob wir gerade vom Weg abgekommen sind oder noch unserem höheren Weg folgen. Es zeigt uns Möglichkeiten für unsere nächsten Schritte auf. Es führt uns stets in die Richtung der Selbstentfaltung und Lebensfreude, wenn wir dazu die Erlaubnis geben. Das Höhere Selbst zwängt uns nie eine Möglichkeit als die einzig gangbare Lösung auf, sondern eröffnet immer Räume von innerer Leichtigkeit und Wahlmöglichkeiten, die mit dem Erleben von mehr innerer Freiheit, Offenheit und größerer Gelassenheit verbunden sind.

 

Wie gelingt es uns, ganz wir selbst zu sein?

 

Dazu ist zunächst ganz grundlegend innere Ehrlichkeit notwendig, d.h. die Bereitschaft uns selbst und alle Lebensbereiche und unsere Zufriedenheit oder Unzufriedenheit damit, offen und ehrlich anzuschauen. Wenn wir uns selbst anschauen, entwickeln wir immer größere Bewusstheit für unsere Gedanken, Gefühle und Sinneswahrnehmungen. Wir nehmen immer klarer wahr, was wir denken und fühlen, wie wir für unsere Erfahrungen und Reaktionen auf unsere Umwelt letztlich selbst verantwortlich sind.

 

Wie jedes Ziel, kann auch die Absicht mehr und mehr ganz wir selbst zu sein, mit einer klaren Entscheidung, viel direkter und schneller erreicht werden als wenn wir uns nicht wirklich darüber im Klaren sind, was wir wollen und ob wir wirklich bereit sind, Veränderungen vorzunehmen und die notwendigen Schritte auch tatsächlich zu gehen. Das Ziel “Du selbst sein” verstehe ich als Entscheidung für den eigenen höheren Weg, als individuellen Weg zum eigenen Glück. Diese Entscheidung trägt immer auch zum höheren Wohl der anderen bei, da jeder Mensch, der dem eigenen Weg folgt, andere ermutigen und inspirieren kann, dies auch für sich selbst zu tun.

 

Warum fällt es uns häufig schwer, uns klar für diesen Weg zu entscheiden und diese Entscheidung auch wirklich konsequent in allen Lebensbereichen umzusetzen? “Du selbst sein” bedeutet eben auch, dass wir für uns selbst, einschließlich all unserer Entscheidungen und Handlungen, aber auch für unsere Gedanken und Gefühle die ganze Verantwortung übernehmen. Dies bedeutet jegliche Opferhaltung loszulassen, die die Verantwortung für unser Handeln und unser Wohlbefinden den anderen oder den Umständen zuweist. Wir verpflichten uns damit auch, jegliche Selbstsabotage schrittweise zu überwinden, Schuld- und Schamgefühle abzulegen und uns generell auf ein erfülltes Leben hin auszurichten. Das heißt natürlich nicht, dass wir dies allein mit Willenskraft erreichen können und auch nicht, dass wir dabei keine Hilfe benötigen oder in Anspruch nehmen sollten. Aber es bedeutet, dass diese Entscheidung für unseren höheren Weg und unser erfülltes Leben maßgeblich ist, weil sie uns hilft, uns mehr und mehr danach ausrichten.

 

Dazu gehört ganz grundsätzlich, dass wir uns selbst erlauben, glücklich und erfüllt zu leben. Dass wir uns für würdig halten, unser höchstes Potenzial zu entfalten und daran glauben, dass wir Glück, Gesundheit und Fülle auch wirklich verdienen. Falls ein Mensch nicht bereits glücklich, gesund, völlig zufrieden und erfüllt lebt, lohnt es sich immer die Glaubenssätze aufzuspüren, die nicht dem eigenen Wohl dienen, und diese dann durch unterstützende und hilfreiche Glaubenssätze zu ersetzen. Denn alle Blockaden, Widerstände und negative Glaubenssätze behindern die freie Selbstentfaltung. Natürlich ist das Aufspüren und Verändern von inneren Blockaden keine einmalige Angelegenheit, sondern ein Prozess, der uns mit jedem Schritt mehr von behindernden Altlasten befreit. Gehen wir in diese Richtung, wird es uns leicht fallen, mehr und mehr Impulse und Eingebungen des Höheren Selbst zu empfangen und in unserem Leben umzusetzen.

 

Bei alldem scheint mir besonders wichtig, dass wir eine wohlwollende, geduldige Haltung einnehmen und unseren Prozess und Fortschritt nicht kritisch kommentieren und bewerten, sondern uns über jede Erkenntnis und jeden kleinen und großen Fortschritt freuen. “Du selbst sein” bedeutet auch sich selbst wertzuschätzen und anzuerkennen und dies ist eine Haltung, die wir jederzeit bewusst einnehmen können. Dann entstehen Selbstliebe und auch die Wertschätzung und Liebe für andere Menschen in unserem Leben von selbst.

 

Jeden Tag Wertschätzung und Dankbarkeit zu entwickeln, d.h. bewusst nach dem zu suchen, wofür wir heute dankbar sein können, was wir heute an uns und unserem Leben schätzen können und woran wir uns heute erfreuen können, ist eine der kraftvollsten Möglichkeiten, die es gibt, um glücklich und erfüllt zu werden und zu bleiben. Darüber sind sich die moderne Psychologie, spirituelle Traditionen und viele weitere Ansätze, die auf ein gelingendes Leben abzielen, einig, Jeden Abend auf den Tag zu schauen und sich bewusst zu werden, wofür wir dankbar sind oder sein können, kann unser Haltung völlig verändern und uns sehr dabei helfen, unserem höheren Weg zu folgen, um ganz wir selbst zu werden und zu sein.

 

Weitere Informationen:
http://www.du-selbst-sein.net

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Sati Krause, Life Coaching und Energiearbeit, 40489 Düsseldorf
zum Anbieterprofil ».

Sati Krause  Life Coaching und Energiearbeit 40489 Düsseldorf Sati Krause,
Life Coaching und Energiearbeit, 40489 Düsseldorf
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/energiearbeit-geistheilung-sandra-krause-duesseldorf.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang