Anna Groß-Alpers, Heilpraktikerin in 23669 Timmendorfer Strand

Praxis für Psychotherapie und Psychosomatik
Anna Groß-Alpers, 23669 Timmendorfer Strand

04503 / 704999

E-Mail Anfrage
Seitenanfang

Geprüfter Anbieter

Praxis für Psychotherapie und Psychosomatik Anna Groß-Alpers, 23669 Timmendorfer Strand

 Anna Groß-Alpers, Heilpraktikerin in 23669 Timmendorfer Strand

Praxis für Psychotherapie und PsychosomatikÜberregionale Praxengemeinschaft für Pränatal fundierte Psychotherapie Berlin - Timmendorfer Strand, 23669 Timmendorfer Strand

Anna Groß-Alpers, Heilpraktikerin

Mühlenweg 3 , D 23669 Timmendorfer Strand, Schleswig-Holstein

Telefon: 04503 / 704999

Internet: http://www.koerpertherapie-timmendorferstrand.de
Internet2: http://www.psychotherapie-timmendorferstrand.de

Nachricht an Anna Groß-Alpers







therapeuten

 

Angebot und persönliche Vorstellung

Praxis für Psychotherapie und Psychosomatik Überregionale Praxengemeinschaft für Pränatal fundierte Psychotherapie Berlin - Timmendorfer Strand Anna Groß-Alpers, Heilpraktikerin, 23669 Timmendorfer Strand

Persönliche Vorstellung

Qualifikation

  • Ausbildung zur Tiefenpsychologischen Körpertherapeutin
    1990 - 2001
    Diese Ausbildung ist durch die Europäische Vereinigung für Psychotherapie zertifiziert (European Certified Psychotherapist/ECP) und vom Deutschen Dachverband für Psychotherapie anerkannt
  • Heilpraktikerausbildung 1990 - 1994
  • eigene Praxis seit 1994
  • Pränatale Psychologie seit 2001
  • Geburtsbegleitungen 2008 - 2011
  • HypnoBirthing 2011
  • Hospiz-Ausbildung 2010/2011
  • Vorstandsarbeit bei GreenBirth e.V. 2014 - 2020
  • Dozentin für Pränatale Psychologie im Rahmen von Langzeitfortbildungen der Ev. Familienbildungsstätte Wolfsburg 2018 - 2020

Die Qualität meiner Arbeit ist das Ergebnis von lebenslangem Lernen durch

  • Selbsterfahrung und Aufarbeitung meiner eigenen Geschichte
  • Arbeit in eigener Praxis seit 1994
  • Fortbildungen, Super- und Intervision
  • Erfahrungen in der Geburts- und Wochenbettbegleitung nter Einbeziehung von Hypnobirthing

Das Buch "Wie war es in Mamas Bauch?" basiert auf der Pränatalen Psychologie, auf Selbsterfahrung, meiner therapeutischen Arbeit, Erfahrungen als seelische Geburtsbegleiterin sowie 6 Jahren Vorstandsarbeit bei GreenBirth e.V.
Es richtet sich an Kinder, die nach ihrer Geburt fragen und sich möglicherweise noch an die Zeit im Mutterleib erinnern. Gleichzeitig ist es ein Sachbuch für Eltern, Großeltern und Erzieher:innen. Es erzählt von der vorgeburtlichen Zeit und bietet einen Mitmachteil, der Eltern und Kindern Anregungen geben soll, über das Thema in Kontakt zu treten.
Darüber hinaus richtet es sich auch an werdende Mütter und Väter. Die vorgeburtliche Lebenszeit und die Geburt selber ist für das Leben jedes Menschen prägend. Werdende Eltern, die die Schwangerschaft bewusst erleben und schon vorgeburtlich eine Beziehung zu ihrem Kind aufbauen, können gute Voraussetzungen für eine entspannte, natürliche und liebevolle Geburt schaffen. Sie machen ihrem Kind damit ein Geschenk von unschätzbarem Wert und sich selber auch, denn Kinder, die sich in der Schwangerschaft und während der Geburt sicher gebunden fühlen, sind entspannte Babies.

Angebot

Mein Angebot oder der 1. Schritt wäre, dass wir uns kennenlernen. Sie kommen mit dem, was Sie veranlasst, Psychotherapie in Erwägung zu ziehen. Davon erzählen Sie mir. Wichtiger Teil meiner Aufgabe ist es, Ihnen zuzuhören. Wirklich zuzuhören - mit allen Sinnen, mit meinen Ohren genauso wie mit meinem Herzen. Ist es innere Not, die Sie zu mir führt? Möchten Sie sich besser kennenlernen, um erfolgreicher zu sein - mit einer Partnerschaft oder im Beruf? Was wäre Ihr Ziel einer Psychotherapie? Wie kann ich Sie unterstützen? Das finden wir gemeinsam heraus. Sie als Expertin für sich selbst und ich mit meinem Fachwissen. Wenn spontan Sympathie und Vertrauen da sind und es Ihnen leicht fällt, mit mir über das zu sprechen, was Sie beschäftigt, kann die Arbeit beginnen.
Ob Sie sich krank fühlen oder den Wunsch haben, in Ihrem Leben, Ihrer Beziehung, am Arbeitsplatz oder in Ihrer Familie etwas zu verändern, damit Ihr Leben noch leichter und erfreulicher wird, in jedem Fall ist Mut erforderlich. Mut, das eigene Innere zu erforschen. Was wird sich zeigen? Welche Gefühle wird das Ihnen auslösen? Selbstverständnis heißt, die eigenen Schwächen genauso zu kennen wie die Stärken. Eine realistische Vorstellung von den eigenen Möglichkeiten stärkt das Selbstbewusstsein.

Psychotherapie ist das, was im Beruf eine Fortbildung ist. Lernen erhält jung, wach und lebendig.

Ausbildung

Meine 10jährige Ausbildung ist durch die Europäische Vereinigung für Psychotherapie zertifiziert (ECP) und vom Deutschen Dachverband für Psychotherapie anerkannt. Seit 1994 arbeite ich psychotherapeutisch.
Meine Ausbildung basiert auf der tiefepsychologisch fundierten Psychotherapie. Elemente der Pränatalen Psychotherapie flossen mit ein. Während die Tiefenpsychologie Ursachen in der Kindheit sucht, richtet sich in der Pränatalen Psychologie der Blick auf die Zeit vor, während und nach der Geburt.  Verdrängte seelische Schmerzen können ihre Wurzeln in der frühesten Lebenszeit haben und zum Beispiel zu körperlichen Symptomen führen, die aufhören, wenn der Auslöser erkannt und verstanden wurde.
Ob und wie weit Sie zurückgehen wollen, hängt von dem Thema ab, mit dem Sie kommen und auch davon, wie tief Sie eintauchen wollen.

Symptome

Symptome können, müssen aber nicht bestehen, um sich für eine Psychotherapie zu interessieren.
Sie wollen Verantwortung für ihr Wohlergehen und ihre Gesundheit übernehmen.
Sie leiden unter körperlichen Symptomen oder einer Krankheit, für die sich keine medizinische Erklärung findet.
Sie wissen, dass Körper, Seele und Geist zusammenwirken und Ihre Selbstheilungskräfte Wundervolles bewirken können.
Sie wollen innere und äußere Konflikte verstehen und lösen.

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Sprechstunde / Öffnungszeiten

  • Termine nach Vereinbarung

Abrechnungsmöglichkeiten

  • Selbstzahler

Anzeige

Seitenanfang