1 Angelika Schacht, CSC (Certified Shamanic Counselor Harner Method) – Ayurveda Therapeutin (VEAT) in 23730 Sierksdorf - therapeutenfinder.com
 Angelika Schacht, CSC (Certified Shamanic Counselor Harner Method) – Ayurveda Therapeutin (VEAT) in 23730 Sierksdorf

Alte HeilWeisen -
Angelika Schacht, 23730 Sierksdorf

04563 / 4731845

E-Mail Anfrage
Seitenanfang

Geprüfter Anbieter

Alte HeilWeisen - Angelika Schacht, 23730 Sierksdorf

 Angelika Schacht, CSC (Certified Shamanic Counselor Harner Method) – Ayurveda Therapeutin (VEAT) in 23730 Sierksdorf

Alte HeilWeisen -Praxis für alte HeilWeisen - traditionelle schamanische Heilkunde für Menschen, Tiere und Orte, 23730 Sierksdorf

Angelika Schacht, CSC (Certified Shamanic Counselor Harner Method) – Ayurveda Therapeutin (VEAT)

Siedenkamp 1 A, D 23730 Sierksdorf, Schleswig-Holstein

Telefon: 04563 / 4731845
Fax: 04563 / 4786489

Internet: http://www.schacht.co
Internet2: http://www.ayurvedaraum.de

Nachricht an Angelika Schacht







therapeuten

 

close

Siedenkamp 1 A, 23730 Sierksdorf

Angebot und persönliche Vorstellung

Alte HeilWeisen - Praxis für alte HeilWeisen - traditionelle schamanische Heilkunde für Menschen, Tiere und Orte Angelika Schacht, CSC (Certified Shamanic Counselor Harner Method) – Ayurveda Therapeutin (VEAT), 23730 Sierksdorf

Persönliche Vorstellung

Angelika Schacht . . .  

die - den Winden lauscht, Lachsnerin, Schamanin, Spökenkieker, Hag-Sitzerin, Zaunreiterin, WeiseFrau, Seherin, Heilerin, Zauberin, Priesterin, Hexe, Besprecherin, Närrin, viele BeGriffe - EinTun/EinSein. BeGehrensWerte gelebt, angekommen dort - wo Selbstliebe und Selbstwert aus Wachstum entsteht. 

Vor mehr als einem Jahrzehnt begann ich unter dem Namen - Seelenbogen, SchamanenDaSein, Schamanen-Schule, AyurvedaRaum zu wirken. Ich sammelte Lehrer, Wissen, Heilung, Erfahrung, BeSucher und tat mein Bestes um ErFolgreich zu sein. 

Erfreut „war“ ich, als ich ein schamanisches Diplom der Foundation for Shamanic Studies erwarb. Wie groß der Erfolg meiner schamanischen Arbeit ist, bestimmen jedoch meine geistigen Verbündeten. Sie sind die wahren Autoritäten und entscheiden über meine schamanische BeGabung. 

Die größte Erkenntnis meines Weges war, dass Wissen - gelebt werden muss. Alltagsrituale, dass Begehen von Jahresfesten, den Geist des Seins - in KleInigkeiten zu ErKennen, ist mir ein BeDürfnis. Als ich begann die Natur zu beobAchten, habe ich begriffen, dass alles seine Ordnung und GesetzMäßigkeit hat. Ich durfte erkennen, dass Mensch, Tier, Pflanze und Stein beseelt sind. Die Geheimnisse des Lebens begreifen zu dürfen, lässt mich dankbar und zufrieden sein. 

Immer wieder mal werde ich gefragt, was eine Schamanin eigentlich „macht"? Auf diese Frage antworte ich gern mit einem märchenhaften Bild. Vielen Menschen begegnet im Laufe ihres Lebens der „böse“ Wolf. Der „böse“ Wolf vermag es, wie im Märchen - die Gestalt von Eltern, Geschwistern, Freunden, Partnern, Kollegen anzunehmen und verursacht „Schaden" oder belastende Lebensumstände. Werden diese „Begegnungen" unzureichend „verarbeitet“, reagiert der Körper, die Seele oder der Geist mit  mit einem „Hilferuf“. Diesen Ruf nehme ich wahr und wirke mit ayurvedischen oder schamanischen Methoden, entsprechend des inneren Leides des Klienten/Kunden, um das innere Gleichgewicht und damit die Zufriedenheit wieder herzustellen.  

Ich bin kein hellsichtiger Guru. Ich bin bestrebt, Informationen - die ich aus der geistigen Welt bekomme, in der „Einfachheit“ und Sichtbarkeit (an)zuNehmen - in der sie von den Spirit’s gegeben werden.  Dies erhöht die richtige Interpretation einer divinatorischen, schamanischen Reise. Es liegt mir fern, meine Reiseergebnisse mit philosophischen, religiösen oder intellektuellen Schlussfolgerungen zu stopfen. Ureigene Erfahrungen hingegen haben für mich einen hohen, in Wissen und Erkenntnis mündenden Stellenwert. Mein größter Schatz im Säckchen des schamanischen Handwerkszeug ist: das Lauschen, das Mitgefühl, die Verbundenheit und die Intuition. 

Einfachheit ist die freiwillige Beschränkung auf das Wesentliche.   <Andreas Tenzer>

Schamanismus ist ein Weg der Bewusstseinsveränderung
Menschen gingen während vieler Jahrtausende diesen Weg. Es ist ein Weg aus der inneren Isolation des Menschen. Es gibt Menschen, die im Schamanismus ZuFlucht suchen. Oft wollen sie zum Leben früherer Zeiten zurückkehren. Sie versuchen wie Indianer zu leben. Suchen Erkenntnisse und Entwicklung bei Schwitzhütten, Medizinrad und Sonnentanz. Andere „fokussieren sich" auf das Leben von Aborigines im australischen Busch oder weit entfernten Kulturen und suchen Heilung bei ihnen. 

Ich glaube, die alten Schamanen strebten nach einem Leben außerhalb von Raum und Zeit und fanden dort Heilung und Antworten auf ihre Fragen. Einer meiner Leitsätze ist: Alles hat seine Zeit. Die Zeit der Orientierung, die Zeit der Entwicklung und die Zeit der Erkenntnis. Ich begleite die Seele durch den Raum zur inneren Ordnung und Verbundenheit.

Das Vielerlei ist von übel ?
Manche Heiler beherrschen mehrere alternative HeilMethoden. Aus meiner Erfahrung „zerreisst" die Kraft, wenn man vielerlei macht. Daher ist es sinnvoll und hilfreich, viel im Sinne von kräftig zu machen. Schamanische Heilung hat eine eigene, einzigartige Kraft. Während der Behandlung ist es ausreichend, gute schamanische Arbeit zu machen.

Medizinische Tipps, juristische Empfehlungen und Konfliktmanagement erwarten Sie vergeblich bei mir. Braucht ein Klient dies, sende ich ihn zu einem entsprechenden Therapeuten.  

 

Angebot

WoBei kann ich helfen?

  •  bei seelischen und körperlichen Erkrankungen
  •  bei persönlichen Herausforderungen
  •  in Umbruch-Situationen
  •  bei Entscheidungsfindungen
  •  in spirituellen Krisen

 

In Europa gehören zur schamanischen Tätigkeit mehrere Schwerpunkte

  • Als Beraterin unterstützen Schamaninnen Sie darin, zum Beispiel Ihre Lebensaufgabe zu finden und zu leben
  • Als Lehrer geben Sie weiter, was sie selber gelernt haben, sei es Grundlagenwissen über schamanische Arbeit, Rituale oder andere Energiearbeit
  • Als Heiler arbeiten Schamaninnen mit den körperlichen Symptomen eines Ungleichgewichtes im Körper des Hilfesuchenden und helfen dabei, dieses wieder ins Gleichgewicht zu bringen
  • Als Priesterinnen feiern Schamaninnen mit Ihnen Jahreszeitenfeste, Hochzeiten, Namensgebungen und andere Feste, die Ihr Leben begleiten

 

  • SCHAMANISCHE HEILWEISEN
  • AYURVEDA HEILMASSAGEN

 

Meine Heilungsmethoden

  • Schamanische Heilweisen
  • Zeremonien
  • Ritualarbeit
  • Ahnenarbeit
  • Symbolarbeit
  • Schattenarbeit
  • Arbeit mit „Dämonen“
  • Arbeit mit „Dilemma“
  • Meditation 
  • Rituelle Körperhaltung
  • Emotionale-Entspannungs Technik
  • Berührung im AyurvedaRaum

Ausbildung

  • Diabetes Assistentin (DDG)
  • Schamanistische Ausbildung „Wildgänse“- (Lilian Pardun)
  • Schamanistische Ausbildung und Seminare durch - FSS Foundation for Shamanic Studies (Paul Uccusic, Roswitha Uccusic)
  • Ayurveda Praktiker - (Villa Veda, Hamburg)
  • CSC (Certified Shamanic Counselor Harner Method) - Gründer der Foundation for Shamanic Studies
  • Dreijahresprogramm 2010 von Michael Harner - (schamanische Ausbildung der FSS Foundation for Shamanic Studies)

Symptome

Ich helfe Ihnen dabei:

  • Ängste zu erkennen und zu überwinden
  • Abstand zu nehmen
  • Neue Blickrichtungen zu bekommen
  • Beziehungen zu heilen
  • Blockierungen zu lösen
  • Ihr Inneres Wissen erfahrbar zu machen
  • Kraft zu tanken
  • Krafttiere zu finden
  • Lebensfreude zu entfalten
  • Orientierung für das Leben zu finden
  • Überholte Muster zu erkennen und zu lösen
  • Veränderungen zu begleiten
  • Be-schwer-den, körperlicher und seelischer Ursache.

Sprechen Sie mich an.

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

mehr von Angelika Schacht

Alle Artikel von Angelika Schacht

Alle Videos von Angelika Schacht

Alle Fotos von Angelika Schacht

9335-1386662154.jpg

Alle Dateien von Angelika Schacht

Seitenanfang