Jeannine Bechhaus, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Systemische Therapeutin, Fachpädagogin für Psychotraumatologie, Soziologin (M.A. ), Kultur-  in 50823 Köln

Praxis für Psychotherapie, Paarberatung und Seminare
Jeannine Bechhaus, 50823 Köln

0049 / 1788151490

E-Mail Anfrage
Seitenanfang

Praxis für Psychotherapie, Paarberatung und Seminare Jeannine Bechhaus, 50823 Köln

 Jeannine Bechhaus, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Systemische Therapeutin, Fachpädagogin für Psychotraumatologie, Soziologin (M.A. ), Kultur-  in 50823 Köln

Praxis für Psychotherapie, Paarberatung und Seminare
Jeannine Bechhaus, 50823 Köln

Jeannine Bechhaus, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Systemische Therapeutin, Fachpädagogin für Psychotraumatologie, Soziologin (M.A. ), Kultur-

Thebäerstr. 26 , D 50823 Köln (Ehrenfeld), Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0049 / 1788151490

Internet: http://www.beratung-bechhaus.de

Nachricht an Jeannine Bechhaus







therapeuten

 

Angebot und persönliche Vorstellung

Praxis für Psychotherapie, Paarberatung und Seminare Jeannine Bechhaus, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Systemische Therapeutin, Fachpädagogin für Psychotraumatologie, Soziologin (M.A. ), Kultur- , 50823 Köln

Persönliche Vorstellung

Den einzelnen Menschen wohlwollend und mitfühlend in den Blick zu nehmen, ist Teil meines Wesens und meiner professionellen Haltung.

Aus meiner Perspektive als Systemische Therapeutin und Fachpädagogin für Psychotraumatologie folge ich der Annahme, dass jedes menschliche Verhalten einen Sinn verfolgt. Liegt dieser Sinn weit in der Vergangenheit zurück, kann es passieren, dass sich unsere Lebensumstände zwar verändert haben, wir aber an unseren alten Verhaltensweisen festhalten. Hierdurch kann in der Gegenwart ein Nährboden für persönliche Unsicherheiten, Missverständnisse, (Beziehungs-)Konflikte und psychische sowie körperliche Symptome entstehen.

Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch die Fähigkeiten besitzt, Lösungen für seine Herausforderungen und Antworten auf seine Fragen zu finden.

Meinen Auftrag sehe ich deshalb darin, mit Ihren Ressourcen im Blick, ergebnisoffen aber lösungsorientiert an Ihrer Seite zu sein. Im Verlauf einer Beratung oder Therapie sollen sie darin gestärkt werden mit sich selbst oder innerhalb Ihrer Beziehung in Kontakt zu kommen, ihre Fähigkeiten, Glaubenssätze, Gefühle  und Bedürfnisse zu erkennen. Indem Sie widerkehrenden Muster und ihre Ursachen verstehen lernen, eröffnen sich neue Wege für Veränderungen in Ihrem Leben. Ziel der Therapie, Beratung sowie des Coachings ist es, dass Sie sich Ihrer eigenen gegenwärtigen Möglichkeiten bewusst werden, einen neuen Umgang mit diesen erlernen und konstruktiv mit sich selbst und ihrem Umfeld in Verbindung treten können.

Die Grundvoraussetzung für eine gelingende Beratung und Therapie ist Ihre Bereitschaft, sich ihren Themen widmen und Veränderungen anzustoßen.

Angebot

Mit geschultem systemischen und traumasensiblen Blick, biete ich Beratung, Psychotherapie, Workshops und Seminare an. In geschützten vertrauensvollen Einzel-, Paar- oder Gruppen-Sitzungen unterstütze ich Sie dabei, Ihren Weg aus einer problematischen Lebens- oder Arbeitssituation zu finden und zu beschreiten. Hierzu lernen Sie Ihre eigenen Muster zu erkennen und zu verstehen, in Kontakt mit sich zu kommen und sich Ihrer Ressourcen bewusst zu werden. Mit diesem Handwerkszeug sind Sie bereit Veränderungen anzustoßen.

- Einzelsitzungen: Psychotherapie, Beratung und Coaching, Walk & Talk

- Paarsitzungen: Paarberatung und -therapie, Co-Beratung (im Berater:innen-Tandem)

- Gruppen: Seminare, Workshops zu den Themen "Umgang mit chronischen Erkrankungen" und "Umgang mit psychischem Trauma" für Betroffene, Angehörige, und Organisationen

Detaillierte Beschreibungen, wie Beratungen, Therapien oder Seminare mit mir ablaufen und welche Möglichkeiten der Umsetzung es gibt, finden Sie unter https://beratung-bechhaus.de/homepage/angebote/ 

 

Ausbildung

Seit 2021 Heilpraktikerin Psychotherapie

Seit 2021 Systemische Therapeutin (SEPT, Köln)

Seit 2019 Fachpädagogin für Psychotraumatologie (ZTK, Köln)

Seit 2014 Psychosoziale Beraterin, Projektleitung, pädagogische Fachkraft für komplex belastete Menschen und Menschen mit erschwerten gesellschaftlichen Zugängen

Seit 2014 M.A. Soziologie (WWU, Münster)

Seit 2011 B.A. Soziologie und Kultur- und Sozialanthropologie (WWU, Münster)

Seit 2008 selbstständige Tätigkeiten im Sozial-, Kultur- und Projektmanagement und in der Umsetzung kreativer pädagogischer Projekte

 

Mitglied im Fachverband Traumapädagogik e. V.

Symptome

Einzel

  • Überbrückung bis zum Start einer psychologischen Psychotherapie
  • Umgang mit Stress und (innerem) Druck
  • Probleme im Berufsalltag oder Studium
  • Stärkung des Selbstwerts
  • Negative Gedankenschleifen überwinden
  • Sinnkrise / Lebensführung
  • Psychische Belastung durch chronischen Erkrankungen
  • Umgang mit traumatischen Ereignissen erlernen

Paare

  • Mehr Tiefe in die Beziehung bringen
  • Interkulturelle Paare: Verstehen ist nicht nur ein Resultat der Sprache
  • Auswege aus Schuldzuweisungen und der Konfliktschleife
  • Eine Krise überwinden
  • Balance zwischen Autonomie und Nähe
  • Mich, dich und uns verstehen lernen
  • Das Schweigen überwinden
  • Gefühlen einen Raum geben
  • Entscheidungen finden
  • Die Zukunft planen
  • Fair durch die Trennung

Gruppen

  • Umgang mit (traumatischen) Belastungen im Berufsalltag – für Betroffene
  • Sensibilisierung für (traumatische) Belastungen im Berufsalltag – für Teams und Führungskräfte
  • Paarworkshops: In der Konfliktdauerschleife, Schuldzuweisungen, Neue Kommunikationswege
  • Eine Workshops zu psychischer Gesundheit (u.a. bei chronischen Erkrankungen)

Informationen zu Kosten und Umsetzungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://beratung-bechhaus.de/homepage/ablauf-kosten/

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Abrechnungsmöglichkeiten

  • Selbstzahler

Anzeige

Seitenanfang