Angela Labus, Diplom-Psychologin, Heilpraktikerin (Psychotherapie) in 40547 Düsseldorf

Psychologische Praxis für Lebenskunst von Angela Labus in Düsseldorf (Online-/Videoberatung möglich)
Angela Labus, 40547 Düsseldorf

0211 / 4383372

E-Mail Anfrage
Seitenanfang

Geprüfter Anbieter

Psychologische Praxis für Lebenskunst von Angela Labus in Düsseldorf (Online-/Videoberatung möglich) Angel

 Angela Labus, Diplom-Psychologin, Heilpraktikerin (Psychotherapie) in 40547 Düsseldorf

Psychologische Praxis für Lebenskunst von Angela Labus in Düsseldorf (Online-/Videoberatung möglich)Energetisch-psychotherapeutische Verfahren wie MET und TRE Professionelle Unterstützung auch für Paare und Familien, 40547 Düsseldorf

Angela Labus, Diplom-Psychologin, Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Löricker Straße 5 , D 40547 Düsseldorf (Lörick), Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0211 / 4383372

Internet: http://www.angela-labus.de

Nachricht an Angela Labus







therapeuten

 

Angebot und persönliche Vorstellung

Psychologische Praxis für Lebenskunst von Angela Labus in Düsseldorf (Online-/Videoberatung möglich) Energetisch-psychotherapeutische Verfahren wie MET und TRE Professionelle Unterstützung auch für Paare und Familien Angela Labus, Diplom-Psychologin, Heilpraktikerin (Psychotherapie), 40547 Düsseldorf

Persönliche Vorstellung

Die Themen, die mich seit meiner Jugend bewegen, reichen von Spiritualität, der wahren Natur eines Menschen, Sensitivität bzw. Hochsensibilität und Hochbegabung über die Frage, wie man sich von der Tyrannei starker negativer Gefühle und negativer Gedanken befreien kann und wie es möglich ist, respektvolle und gelungene Beziehungen  - auch in der Familie - zu führen, ohne sich selbst zu verraten und dennoch andere wertzuschätzen und wichtig zu nehmen.

Dabei führte mich der Weg in die verletzte Psyche, in Traumatisierung, die Bedeutung von Bedürfnissen, Selbstfürsorge und Bindung. Es war sehr hilfreich, tief in die Entwicklungspsychologie und Arbeit mit traumatisierten Kindern in der Jugendhilfe einzutauchen und bei der Therapie mit Erwachsenen zu sehen, welche langfristigen Folgen Entwicklungstraumatisierungen haben können.

Ich habe gelernt, dass die Einbeziehung des Körpers in die Psychotherapie für den Erfolg unabdingbar ist - vor allem im Bereich Trauma - und arbeite deshalb energetisch-psychotherapeutisch.

Da es immer auch um den Sinn und die Richtung des authentischen Lebens jedes Einzelnen geht, spielt für mich Spiritualität, der Bezug zur Lebenskraft in uns und wohin sie uns drängt, eine große Rolle. Ich beziehe das bei denen, die ebenso daran interessiert sind, in die Therapie mit ein.

Angebot

Ich gehe davon aus, dass wir den größten Teil unseres Potentials nicht nutzen, weil wir unbewusst blockiert sind durch chronische Stressspannung aus verdrängten und nicht verarbeiteten Lebensereignissen der Vergangenheit, die uns überfordert haben. Diese Anspannung erzeugt ständig negative Gefühle, Gedanken, belastende Glaubenssätze und körperliche Symptome. Wenn wir dieser Spannung Schritt für Schritt auf den Grund gehen und sie lösen, kommen wir immer leichter, tiefer und bewusster mit etwas in Kontakt, das größer ist als unser kleines Ich und auch zu uns gehört: der Lebensenergie, die uns mit Liebe,  Kraft, Sicherheit und Orientierung versorgt. Sie teilt sich uns mit durch Intuition, der Intelligenz des Herzens. (Für alle, die es fachlich möchten: Mein therapeutischer Ansatz ist tiefenpsychologisch-transpersonal-gestalttherapeutisch, wobei ich die körperlich-feinstoffliche Ebene mit einbeziehe.)

Ich arbeite mit MET (Meridian-Energie-Techniken, sogenannte Klopftherapie) nach Franke. MET ist eine ganz einfache Akupressurtechnik, die Sie in wenigen Minuten erlernen können. Meine Klienten und ich sind immer wieder überrascht, wie befreiend und schnell die Wirkung des Klopfens eintritt und wie tief man damit in das Unterbewusstsein schauen kann. Jede belastende Erfahrung und auch traumatische Erlebnisse kann man so gezielt im Nachhinein verarbeiten.

Dabei kommen auch immer wieder ergänzend die Arbeit mit dem inneren Kind  und The Work von Byron Katie zum Einsatz.

Die Entspannungsmethode TRE (tension and trauma releasing exercises, sogenanntes Zittern) aus der Bioenergetik nach David Berceli hilft Ihnen schonend und systematisch, über das gesamte Leben angesammelte Stress- und Traumaspannung abzubauen, ohne in belastende Geschichten und Gefühle einzusteigen.

All diese Verfahren sind Selbsthilfemethoden. Ich lade jeden Klienten ein, diese Zuhause regelmäßig zu praktizieren und langfristig als Selbstfürsorge und Psychohygiene in ihr Leben zu integrieren. So können Sie gut ausgerüstet jeder Krise begegnen.

Des weiteren setze ich auf das in die Tiefe gehende Gespräch. Das Bewusstwerden Ihrer verborgenen Motivationen und die Chance, Ihr Unterbewusstsein zu erkennen, geben Ihnen die Freiheit, neue Wege einzuschlagen. In meinem Focus steht, Ihnen durch unsere gemeinsame Betrachtung die Möglichkeit zu geben, Ihren Widerstand und Kampf gegen sich selbst und das Leben mit seinen Wechselfällen zunehmend aufzugeben und durch Ihr Ja zu sich und zu Ihrer Realität in eine lebendige Entwicklung und Entfaltung zu finden.

Ich arbeite inzwischen nur noch mit Erwachsenen, gerne auch im Bereich Spiritualität. Ich berate Paare  und begleite Eltern bei der Gestaltung gelingender familiärer Beziehungen in ihrem Selbstklärungsprozess, der notwendig ist, wenn sich zuhause bezüglich der Kinder ein hartnäckiges Problemfeld entwickelt. Falls darüber hinaus nötig, stelle ich zudem mein entwicklungspsychologisches und sonderpädagogisches Know-how zur Verfügung.

Ausbildung

Psychologiestudium mit Abschluss Diplom-Psychologin

Zulassung als Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Ausbildung in der Arbeit am Tonfeld für Kinder und Erwachsene, eine therapeutische Methode aus der haptischen Gestaltbildung, ein tiefenpsychologisch-anthropologischer Ansatz

Ausbildung zur MET-Therapeutin inklusive MET-Traumatherapie, der Einsatz der Klopftechnik im gestalttherapeutischen Kontext

Ausbildung zur TRE-Providerin, Mitglied in dem Norddeutschen Institut für Bioenergetische Analyse (NIBA)

Ausbildung als Lehrerin für Tanzimprovisation und Körpersymbolik

langjährige Berufserfahrung als Psychologin und Supervisorin in der Jugendhilfe (Traumapädagogik) und als Psychologin in einer Familienberatungsstelle

Symptome

An dieser Stelle ist mir wichtig, zu bemerken, dass ich keine Symptome behandle, sondern Menschen begleite. Und so sieht dann auch die gemeinsame Arbeit mit Ihnen in meiner Praxis aus. Bei mir stehen Sie als Ganzes im Mittelpunkt und ich interessiere mich dafür, was sich unter dem Symptom verbirgt. Das klare Sehen und Verstehen hat die Kraft, die Lösung hervorzubringen.

Die Beschwerden, denen ich gemeinsam mit Ihnen begegne, können sein:

Ängste, Schuldgefühle, Selbstsabotage, Partnerschaftsprobleme, Isolation und Einsamkeit, Traumatisierungen, innere Konflike, Konflikte in Beziehungen und Familie, Abgrenzungsprobleme, Sorge um ein Kind, Depressivität, emotionale Probleme, emotionale Instabilität, Negativität, burnout, boreout, Selbstwertprobleme, Belastung durch kritische Lebensereignisse, Probleme mit der Umgebung/Passung bei Hochsensibilität und Hochbegabung, Unsicherheit und Unklarheit bei spirituellen Fragen u.v.m.

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Sprechstunde / Öffnungszeiten

  • Montag09:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag09:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch09:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag09:00 - 18:00 Uhr

Abrechnungsmöglichkeiten

  • Selbstzahler

Falls Ihre Krankenversicherung Heilpraktikerleistungen für Psychotherapie übernimmt, können Sie eventuell mit einer anteiligen Erstattung des Honorars rechnen. Fragen Sie bei Ihrer Versicherung nach.

Beratung in folgenden Sprachen

  • Deutsch Deutsch

Impressum

Angela Labus

Löricker Straße 5, 40547 Düsseldorf

Telefon: 0211 43 83 372           email: a.labus@gmx.net             website:http:// www.angela-labus.de

Anzeige

Seitenanfang