(TRE®) Tension & Trauma & Releasing Exercises

(TRE®) Tension & Trauma & Releasing Exercises

Stand: 00.00.0000

Diese Entspannungsmethode aus dem Bereich der Bioenergetik von David Berceli soll dem Körper die Möglichkeit geben, auf einen bei jedem Säugetier vorhandenen Mechanismus zum Abbau von Trauma- und Stressspannung zurückzugreifen.
Eine traumatische Situation überfordert das Nervensystem und löst dort eine Notfallreaktion mit der Bereitstellung einer großen Menge an Energie für Kampf oder Flucht aus. Finden weder Kampf noch Flucht auf der körperlichen Ebene statt oder ist die Reaktion nicht erfolgreich und/oder nicht stark genug, wird diese Energie nicht vollständig verbraucht. Sie wird dann im Gewebe als tiefe Verspannung, Erstarrung, Erregung gespeichert, durch körperliche Prozesse langfristig aufrecht erhalten und löst noch lange nach dem Ereignis immer wieder intensive Emotionen aus.
Die Forschung aus Neurobiologie und Psychologie hat eindeutig ergeben, dass jede traumatische Erfahrung, ob körperlich (z.B. Operationen, Knochenbrüche) oder psychisch (z.B. ein unerwarteter schwerer Verlust, Mobbing am Arbeitsplatz), den Körper betrifft. Deshalb ist die Einbeziehung des Körpers bei der heilsamen Behandlung von Traumatisierungen in der Psychotherapie unabdingbar. Trauma kann jedem Menschen zustoßen. Jeder menschliche Körper ist auch mit der Möglichkeit ausgestattet, dieses Ereignis zu heilen, vom Schock zu genesen, zu entladen und loszulassen.

Mit einer Körper-Übungsserie, die die Kampf- und Fluchtmuskulatur anspricht, werden lösende autonome Bewegungen, der sogenannte neurogene Tremor, provoziert. Dieses Zittern und Vibrieren führt zur Entladung, zum Abschütteln von anhaltend im Körper gespeicherter traumatischer und anderer Stress-Spannung.

TRE® bedeutet Loslassen unter vollkommener Kontrolle und bietet somit eine schonende, nicht erneut überfordernde Chance, sich von alter Anspannung zu befreien. TRE® stärkt die körperlich-seelische Schwingungs- und Entladungsfähigkeit und ist geeignet zur Vorbeugung gegen die negativen Folgen von Stress, starker körperlich-seelischer Belastung und Schocks. Ebenso ist TRE® ein hervorragender Begleiter und Stabilisator für die Traumatherapie.
Diese Technik ist leicht erlernbar und ein bewährtes Selbsthilfeinstrument. Sie kann als regelmäßige Übung in den häuslichen Alltag integriert werden. TRE® sollte unter der Aufsicht eines ausgebildeten TRE-Providers erlernt werden, um die beste Ausgangsbasis zu schaffen, sich selbst umsichtig und sicher bei diesem Entladungsprozess zu begleiten.

Verfasser dieses Artikels:
Psychologische Praxis für Lebenskunst von Angela Labus in Düsseldorf (Online-/Videoberatung möglich) Angela Labus
Diplom-Psychologin, Heilpraktikerin (Psychotherapie), 40547 Düsseldorf

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

Dieser Artikel hat bisher noch keine Bewertungen erhalten. Bewertungen
Ø 0 von 5 Punkten bei hat bisher noch keine Bewertungen erhalten. Bewertungen 0

Anbieter für (TRE®) Tension & Trauma & Releasing Exercises in und um

Hier sehen Sie unsere Premium-Anbieter. Alle Anbieter für (TRE®) Tension & Trauma & Releasing Exercises finden Sie unter dieser Liste.

Angela Labus Diplom-Psychologin Heilpraktikerin Psychotherapie Psychologische Praxis für Lebenskunst von Angela Labus in Düsseldorf Online-Videoberatung möglich Energetisch-psychotherapeutische Verfahren wie MET und TRE Professionelle Unterstützung auch für Paare und Familien Düsseldorf Angela Labus, Diplom-Psychologin, Heilpraktikerin (Psychotherapie) Psychologische Praxis für Lebenskunst von Angela Labus in Düsseldorf (Online-/Videoberatung möglich), 40547 Düsseldorf

mehr zu (TRE®) Tension & Trauma & Releasing Exercises

Fachartikel und News zum Thema (TRE®) Tension & Trauma & Releasing Exercises

Veranstaltungen und Termine zum Thema (TRE®) Tension & Trauma & Releasing Exercises

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Anzeige

Seitenanfang