JESUS CHRISTUS HEILZENTRUM

JESUS CHRISTUS HEILZENTRUM

JESUS CHRISTUS HEILZENTRUM

In der Aura- und Heilarbeit bekommen wir Informationen für den Klienten, die wir so wie GOTT sie uns gibt, an Sie weiterleiten

Das Jesus Christus Heilzentrum in Jesteburg bietet seinen Klienten ein alternatives Heilverfahren. Mittels Aura-Arbeit durch die Christusenergie können die Medien/Heilerinnen Astrid Krome, Anja Kortum, Ulrike Wiese-Falk, Gudrun Treiber, Birgit Schimpke und Karina Wojciesek ihren Klienten helfen. Mit Astrid Krome haben wir unter anderem über die Behandlung geprochen.

Wann haben Sie das erste Mal bemerkt, dass Ihnen diese Gabe durch Gott gegeben wurde?

Ich habe bei meiner Arbeit mit den Klienten positive Veränderungen bemerkt, dass Energien fließen und dass ich den Menschen helfen konnte.

Wie haben Sie sich damals gefühlt?

Ich spürte alle Gefühle intensiver, wie Freude, Liebe und Dankbarkeit, den Menschen helfen zu können. Es war für mich ein völlig neues Lebensgefühl. Von da an war es mir wichtig, Menschen etwas davon abgeben zu können.

Was muss man sich unter der Christusenergie vorstellen?

Jesus Christus ist die höchste Kraft der Heilform. Gott und Jesus sind reine Liebe. Durch die Christusenergie kommt Licht in die Aura. Die Aura ist das Buch des Lebens, in der alle unbewussten Themen und Aspekte gespeichert sind. Wir dürfen dann Teilbereiche sehen und durch Jesus Licht hinein bringen. Die Themen werden nach und nach bearbeitet, soviel wie der Mensch zur Zeit verkraften kann. Umso mehr man die Aura mit Gottes Liebe bearbeiten lässt, desto transparenter und lichtvoller wird der Mensch. Bei einer dichten Aura lebt der Mensch sehr unbewusst. Durch die Behandlung lernt der Klient, die Dinge mit anderen Augen zu sehen. Dies nennt man Bewusstseinserweiterung. Der Mensch wird so an die höchste Quelle der Liebe geführt.

Wann haben Sie sich entschieden, Ihre Gabe beruflich einzusetzen?

Ich war selbst zwei Jahre Klientin mit starken Symptomen. In der Zeit hat sich mein Leben gravierend zum Positiven verändert. Meine Lehrerin fragte mich, ob ich ihre Schülerin werden möchte. Ich sagte einfach "ja"! Seit 2008 übe ich die Aura-Arbeit aus

Braucht man als Klient eine gewisse religiöse Affinität?

Man braucht keiner Religion angehören. Wichtig ist, dass man Gott und Jesus Christus möchte, ihnen vertraut, weich ist und sich für diese Arbeit öffnet. Der Klient sagt: Ja, ich möchte es!

Wie muss man sich eine Behandlung vorstellen?

Wir verbinden uns mit Gott und Jesus Christus und arbeiten ganz unterschiedlich, je nach Gottes Führung. Entweder über Energieübertragung durch Handauflegen mit oder oft ohne Berührung, das heißt, dann halten wir die Hände in einem Abstand über den Körper des Menschen, oder wir sehen in die Aura und sprechen über das Thema, das Jesus uns zeigt. Während der Beratung bekommen wir Informationen und leiten diese an den Klienten weiter. Auch Blockaden werden gelöst.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Das ist sehr individuell. Die eigentliche Arbeit dauert ca. 30 Minuten. Zwischen den Behandlungsterminen sollte eine Pause von zwei bis vier Wochen eingehalten werden, um die Energien wirken zu lassen. Wir begleiten und tragen den Klienten während dieser Zeit durch Gebete.

Welche Beschwerden haben die Menschen, die zu Ihnen kommen?

Themen und Probleme in allen Lebensbereichen.

Wie lautet das Feedback Ihrer Klienten?

Wir erhalten sehr positive Rückmeldungen. Nach der Behandlung fühlen sich die Menschen leichter, ausgeglichener und aufgehoben. Vor allem haben sie mehr Klarheit.

Haben Sie schon negative Erfahrungen gemacht?

Nein. Jesus versucht immer zu helfen, auch wenn Menschen sich schwer oder nur langsam für die Behandlung öffnen.

Wie begegnen Sie skeptischen Leuten?

Wir lassen die Leute, wie sie sind. Jeder ist für sich selbst verantwortlich und entscheidet, was sich für ihn gut anfühlt.

Was bedeutet Ihnen Religion?

Es gibt Gott und Jesus für mich, aber keine Dogmen. Also keine auferlegten Zwänge, die von Menschen gemacht werden.

Was motiviert Sie in Ihrem Job?

Ich freue mich, Gott und Jesus zu dienen, den Menschen zu helfen, Licht zu bringen und zu sehen, dass es ihnen besser geht. Dafür bin ich sehr dankbar.

Unsere Schwerpunkte im Überblick:

  • mediale Beratung
  • Unterstützung um die Bestimmung zu leben
  • Krankheiten erkennen (was will der Körper sagen)
  • Aura lesen und reinigen
  • Hände auflegen und Christusenergie übertragen
  • Energien rausziehen bzw. aufnehmen und abbauen für den Klienten
  • Transformationen bei Resonanz dafür
  • u.v.m.

So erreichen Sie uns:

Kontakt

 

 

 

 

 

JESUS CHRISTUS HEILZENTRUM

Sandbarg 7

21266 Jesteburg

 

Tel: 04183 - 93 52 717

Mail: info@jesus-christus-heilzentrum.de

www.jesus-christus-heilzentrum.de

 

 

 

Weitere Informationen:
http://www.abendblatt.de/service/experten/gesundheit-und-aerzte/alternative-heilmethoden/article208763933/JESUS-CHRISTUS-HEILZEN

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Gudrun Treiber, Heilerin und Medium für Jesus Christus, Mediale Beratung Gudrun Treiber, 21075 Hamburg
zum Anbieterprofil ».

Gudrun Treiber Heilerin und Medium für Jesus Christus  Mediale Beratung Gudrun Treiber 21075 Hamburg Gudrun Treiber, Heilerin und Medium für Jesus Christus,
Mediale Beratung Gudrun Treiber, 21075 Hamburg
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/energiearbeit-geistheilung-gudrun-treiber-hamburg.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

Weiterführende Links

Andere Artikel von Gudrun Treiber

mehr zum Thema 5-Elemente-Ernährung

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Anzeige

Seitenanfang