Prof. Dr. Gernot Schiefer, Psychologischer Psychotherapeut in 66123 Saarbrücken

GS Prof. Dr. Gernot Schiefer - Psychotherapie
Prof. Dr. Gernot Schiefer, 66123 Saarbrücken

0681 / 33899

E-Mail Anfrage
Seitenanfang

GS Prof. Dr. Gernot Schiefer - Psychotherapie Prof. Dr. Gernot Schiefer, 66123 Saarbrücken

Prof. Dr. Gernot Schiefer, Psychologischer Psychotherapeut in 66123 Saarbrücken

GS Prof. Dr. Gernot Schiefer - PsychotherapiePsychoanalytische Privatpraxis, 66123 Saarbrücken

Prof. Dr. Gernot Schiefer, Psychologischer Psychotherapeut

Krämersweg 66, D 66123 Saarbrücken (St Johann), Saarland

Telefon: 0681 / 33899
Fax: 0681 / 33890

Internet: http://www.gschiefer.de
Internet2: http://psychotherapie-saarbruecken-schiefer.de

Nachricht an Prof. Dr. Gernot Schiefer







therapeuten

 

close

Krämersweg 66, 66123 Saarbrücken

Angebot und persönliche Vorstellung

GS Prof. Dr. Gernot Schiefer - Psychotherapie Psychoanalytische Privatpraxis Prof. Dr. Gernot Schiefer, Psychologischer Psychotherapeut, 66123 Saarbrücken

Persönliche Vorstellung

Ich arbeite als niedergelassener Psychoanalytiker in meiner psychotherapeutischen Privatpraxis und behandle Depressionen, Ängste, Zwänge und andere seelische Probleme. Ich nutze die Konzepte des Unbewussten, um mit dem Patienten zusammen die Gründe dieser seelischen Probleme zu erfassen und zu bearbeiten.

Angebot

Ich arbeite als Psychoanalytiker in drei Bereichen: - Psychoanalytisch orientierte Psychotherapie (Einzeltherapie - Paartherapie - Depression - Angst - Zwang - Sexualität) - Personalentwicklung: Coaching, Teamentwicklung und Supervision - Tiefenpsychologische Marketingberatung Ich arbeite mit drei Behandlungsverfahren, die alle in der Psychoanalyse verankert sind und auf unbewusste Zusammenhänge fokussieren: - Die Analytische Psychotherapie (Psychoanalyse) Die klassische Psychoanalyse nimmt die gesamte Persönlichkeit eines Menschen mit ihrer Geschichte und ihren grundlegenden Beziehungs- und Selbstwertproblemen in den Blick. Sie stellt dem Patienten einen sicheren Rahmen zur Verfügung, in dem er seine ihn ängstigenden und verletzenden Beziehungserfahrungen auf den Therapeuten übertragen und mit ihm analysieren kann. Auf diese Weise wird ein nachträgliches Verstehen und Verarbeiten dieser Erfahrungen ermöglicht. Setting: 3-4 Sitzungen / Woche über mehrere Jahre; im Liegen auf der Couch - Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie Bei diesem psychoanalytischen Verfahren liegt der Schwerpunkt auf Konflikten und Krisen, die in der aktuellen Lebenssituation des Patienten auftreten. Auch hier forschen Therapeut und Patient gemeinsam nach den unbewussten Zusammenhängen des aktuellen Problems. Sie konzentrieren sich jedoch auf die zentralen Aspekte des Problems, ohne die ganze Persönlichkeit zu analysieren. Setting: 1-2 Sitzungen / Woche über 1-1½ Jahre; im Sitzen - Die psychoanalytisch orientierte Fokaltherapie Sie ist eine psychoanalytische Kurzzeittherapie, die eine aktuelle Schwierigkeit fokussiert. Sie ist nur dann einsetzbar, wenn diese Schwierigkeit durch einen isolierbaren Konflikt verursacht ist. Setting: 1 Sitzung / Woche über ½ Jahr; im Sitzen Falls Sie interessiert sind, werde ich mit Ihnen in einem oder mehreren Vorgesprächen Ihre Beschwerden und deren mögliche Zusammenhänge klären. Mit diesen Informationen und meiner Erfahrung wählen wir gemeinsam für Sie eine Therapieform aus, die zu den Rahmenbedingungen Ihres Lebens passt.Psychoanalyse analytische Psychotherapie tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie Einzeltherapie Paartherapie Paarberatung Eheberatung Beratung Supervision Coaching

Ausbildung

Akkreditierungen/Zertifizierungen - Psychoanalytiker und Mitglied in der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft (DPG) sowie der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPV) - Approbation als Psychologischer Psychotherapeut - Mitglied der Psychotherapeutenkammer des Saarlandes - Eingetragen im Arzt- und Psychotherapeutenregister der Kassenärztlichen Vereinigung des Saarlandes - Diplom-Psychologe - Promotion an LMU und TU München Aus- und Weiterbildungen - Studium der Psychologie an der Albert-Magnus-Universität zu Köln - Psychoanalytische Psychotherapie und Tiefenpsychologische Psychotherapie - Systemisch-hypnotherapeutische Ausbildung im Bereich Organisations- und Personalentwicklung sowie Coaching - Systemische Familientherapie - Weiterqualifizierungen in den Bereichen Beratung und Gruppendynamik

Symptome

Hier habe ich Symptome und Krankheiten aufgelistet, bei denen ich psychoanalytisch fundierte Therapieverfahren anwende: - Ängste (z.B. vor vielen Menschen an einem Ort, vor der Dunkelheit, vor fremden Menschen, vor Familienmitgliedern und Freunden, vor der Höhe, vor der eigenen Begrenztheit oder die Angst, jemanden zu schädigen) - Depressionen - Körperliche Beschwerden mit seelischen Ursachen (z.B. herzbezogene Ängste, Hautkrankheiten, Bluthochdruck, neurologische Fehlfunktionen, Magenkrämpfe, Durchfall) - Zwänge (z.B. Zwangsgedanken, Waschzwang und Ordnungszwang) - Schlafstörungen - Sexuelle Störungen - Essstörungen (Magersucht, Fresssucht, Bulimie) - Beziehungs-/Kommunikationsstörungen (vor allem sich wiederholende Kommunikationsprobleme mit Partnern oder berufliche Misserfolge) - Arbeitsstörungen - Erschöpfungssyndrome Depressionen, Ängste und Zwänge sind oft so belastend, dass sie einen normalen Alltag für den Betreffenden praktisch unmöglich machen. Das gesamte Leben ist gefärbt von der Angst oder der Depression und kaum etwas kann ohne diese Belastungen erlebt und unternommen werden. Viele Menschen können keinen konkreten Anlass für ihre Ängste oder Depressionen nennen. Es ist ein chronischer Prozess, der sich zum Teil über viele Jahre oder Jahrzehnte entwickelt und verschlimmert hat. Bei vielen Symptomen ist der Zusammenhang zwischen der Erkrankung und einem seelischen Geschehen gar nicht unmittelbar zu erkennen. Dies sind z.B. körperliche Erkrankungen, für die es keinen organischen Befund gibt. Solche psychosomatische Erkrankungen sind sehr weit verbreitet. Wenn Sie sich unsicher sind, ob Ihre Probleme psychischer Natur sind, können wir diese Frage in einem persönlichen Gespräch klären. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit mir.

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Abrechnungsmöglichkeiten

  • Private Kranken(zusatz)versicherungen
  • Selbstzahler

√ Beihilfe der Länder und des Bundes

Beratung in folgenden Sprachen

  • Deutsch Deutsch
  • Englisch Englisch

Impressum

Alle Informationen auf den Webseiten stellen die zum Zeitpunkt der Publikation jeweils neusten Informationen dar. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist ausgeschlossen. Dies gilt ebenso für alle anderen Webseiten, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. Für den Inhalt solcher Seiten sind weder der Herausgeber noch der Autor verantwortlich.    

Alle auf dieser Webseite genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten 

Auf dieser Webseite sind Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

Gesetzliche Berufsbezeichnung:

Psychologischer Psychotherapeut / Approbation, verliehen vom Landesamt für Arbeitssicherheit, Immissionsschutz und Gesundheit, Homburg, Bundesrepublik Deutschland

» zum vollständigen Impressum

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang