Berufsorientierung im Urlaub

Berufsorientierung im Urlaub

09.03.2012

Inmitten von Schulstress, Leistungsdruck und Angst vor Schulversagen kommt sie oft zu kurz - die Frage nach der Berufsorientierung.

Wer nicht von Hause aus so begnadet ist, dass er immer schon genau wusste, welcher Beruf der Wunschberuf sein soll, der beschließt im Idealfall seine Schullaufbahn mit dem guten Gefühl, seinen Abschluss geschafft zu haben und wird mit dem Abitur oder einem anderen Schulabschluss in die Welt entlassen.

Als kurzfristig inszenierte Maßnahme gegen die Perspektivlosigkeit werden die Schüler zum Kompetenz-Check geschickt - hier soll in wenigen Stunden Abhilfe geschaffen und der Begriff "Berufswahl" mit Sinn und Leben gefüllt werden. Eine Maßnahme, die zwar gut gedacht ist, aber relativ unrealistisch anmutet... Wie sollen Schüler, die es in 10 bis 13 Schuljahren nicht geschafft haben, ihre Kompetenzen zu erkennen und daraus Perspektiven für die Berufswahl zu entwickeln, innerhalb weniger Stunden Erleuchtung erfahren? Es fehlt an der Zeit, Ideen, Perspektiven oder auch Träume zu entwickeln und an der Erkenntnis, dass ein so grundlegender Prozess wie Berufsorientierung Zeit und Raum benötigt. Ist eine solche Maßnahme außerdem in den normalen Schulalltag integriert, eingebettet in Leistungskurse, Klausurtermine, Hausaufgaben und natürlich auch Freizeitstress, so kann man sich des Eindrucks einer Alibimaßnahme nicht erwehren.

Im Idealfall können Maßnahmen zur Berufsorientierung dabei helfen

  • Interessen, Neigungen, Talente oder Kompetenzen zu entdecken, Motivation und berufliche Perspektiven zu entwickeln
  • eine Berufswahl zu treffen und sich mit den Voraussetzungen auseinander zu setzen
  • Karriereplanung zu betreiben und Chancen auf dem Arbeitsmarkt abzuwägen
  • Berufliche Eignung durch Eignungstest, Kompetenzen-Check und berufspraktische Erprobung abzuklären

Nicht zuletzt stellen Maßnahmen zur Berufsorientierung auch ein Bewerbungstraining dar - Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf, Eignungstest, Selbstvertrauen und Überzeugung im Vorstellungsgespräch machen das Bewerbungstraining aus.

Wirklich effektiv jedoch können Maßnahmen zur Berufsorientierung und gegen Perspektivlosigkeit nur dann sein, wenn sie sich aus dem Schulalltag herauslösen. 

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht - der Kopf ist voll von Anforderungen, Sorgen um den Schulabschluss, Angst vor der Zukunft.

Eine Kombination von Urlaub und Berufsorientierung kann dabei helfen, wieder einen klaren Kopf zu bekommen, die Perspektivlosigkeit der Zeit nach der Schule zu überwinden.

Unsere Maßnahme zur Berufsorientierung auf Lanzarote richtet sich an alle, die sich in der Ausbildungs- und Hochschullandschaft verlaufen haben, die trotz pausenloser "Beschallung" - sei es durch Medien, Schule, Eltern, andere wohlmeinende Verwandte oder Bekannte und auch Freunde - immer noch keine eigene Richtung gefunden haben. Die vielleicht vielseitige Interessen haben, sich aber nicht vorstellen können, wie ihre berufliche Zukunft aussehen könnte. Die einfach einmal in Ruhe überlegen und vielleicht auch in Ansätzen ausprobieren möchten, ob sie sich mit einer bestimmten Berufswahl anfreunden könnten. Die ihre eigenen Neigungen, Talente und Kompetenzen aufspüren möchten. Die Perspektiven für ihre berufliche Zukunft, für Karrierechancen und natürlich nicht zuletzt auch Selbstverwirklichung entdecken möchten.

Lanzarote ist eine karge Insel, die viel Raum lässt, sich selbst näher zu kommen. In ihrer Kargheit ist sie jedoch bunt - es gehören Einfühlungsvermögen, Ruhe und auch Motivation dazu, diese Buntheit zu entdecken und lieb zu gewinnen.

Diese Besonderheit machen wir uns in unserer Maßnahme zur Berufsorientierung zunutze: Wir spüren Neigungen und Talente auf, entwickeln Ideen und Perspektiven und probieren aus, welche unserer Neigungen für unsere berufliche Selbstverwirklichung besonders wichtig ist.

  • Welcher Beruf lässt sich am besten mit unseren Neigungen und Talenten verbinden?
  • Welche Zugangsvoraussetzungen müssen erfüllt sein (Schulabschluss, NC), welche Kompetenzen werden erwartet?

Ein Bewerbungstraining bereitet die Schüler auf das Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf, auf eventuelle Eignungstests und auf ein mögliches Vorstellungsgespräch vor.

  • Wie vertrete ich meine Motivation für den Wunschberuf mit Selbstvertrauen und Überzeugungskraft im Vorstellungsgespräch?

Aufbau der Maßnahme: 

  • Orientierungsphase
  • Vertiefungsphase
  • Fokussierung
  • Bewerbungstraining

Termine:

16.07. - 20.07.2012 - Orientierung
23.07. - 27.07.2012 - Vertiefung
30.07. - 03.08.2012 - Fokussierung
06.08. - 10.08.2012 - Bewerbungstraining

Weitere Termine auf Anfrage.

Weitere Informationen:
http://www.art-and-therapy.com/Berufsorientierung-in-den-Sommerferien.125.de.1.html

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
M.A., Bettina Klimpel, Master en Psicología Clínica, Psicopatología y Psicoterapia, Kunst-und Gestaltungstherapeutin, Heilpraktikerin (Psychotherapie), Arte Terapia y Psicoterapia Dinámica Lanzarote -, 35560 La Vegueta
zum Anbieterprofil ».

MA Bettina Klimpel Master en Psicologa Clnica Psicopatologa y Psicoterapia Kunst-und Gestaltungstherapeutin Heilpraktikerin Psychotherapie  Arte Terapia y Psicoterapia Dinmica Lanzarote - 35560 La Vegueta M.A., Bettina Klimpel, Master en Psicología Clínica, Psicopatología y Psicoterapia, Kunst-und Gestaltungstherapeutin, Heilpraktikerin (Psychotherapie),
Arte Terapia y Psicoterapia Dinámica Lanzarote -, 35560 La Vegueta
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/kunsttherapie-yaiza-bettina-klimpel.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

Arte Terapia y Psicoterapia Dinámica Lanzarote -, La Vegueta

MA  Bettina Klimpel  Arte Terapia y Psicoterapia Dinmica Lanzarote - 35560 La Vegueta

M.A., Bettina Klimpel

Master en Psicología Clínica, Psicopatología y Psicoterapia, Kunst-und Gestaltungstherapeutin, Heilpraktikerin (Psychotherapie), 35560 La Vegueta

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000Der REMSTIM 3000 wurde eigens für die wirksame Selbstanwendung von EMDR im Coaching entwickelt. Das handliche EMDR-Gerät leitet zur visuellen EMDR-Intervention an und ermöglicht das EMDR-Selbstcoaching. Die Abstimmung seiner Funktionen, die individuellen Einstellmöglichkeiten und deren leichte Bedienung machen den REMSTIM 3000 zu einem effektiven und erprobten Selbstcoaching-Gerät.


Anzeige

Seitenanfang
LiveZilla Live Chat Software