Bettina Staab-Hofmann,  in 65468 Trebur

Praxis für Psychotherapie, Er- und Beziehungsberatung
Bettina Staab-Hofmann, 65468 Trebur

06158 / 918469

E-Mail Anfrage
Seitenanfang

Praxis für Psychotherapie, Er- und Beziehungsberatung Bettina Staab-Hofmann, 65468 Trebur

 Bettina Staab-Hofmann,  in 65468 Trebur

Praxis für Psychotherapie, Er- und Beziehungsberatung
Bettina Staab-Hofmann, 65468 Trebur

Bettina Staab-Hofmann

Treburer Str. 24 , D 65468 Trebur, Hessen

Telefon: 06158 / 918469

Internet: http://www.praxis-staabhofmann.de

Nachricht an Bettina Staab-Hofmann







therapeuten

 

close

Treburer Str. 24 , 65468 Trebur

Angebot und persönliche Vorstellung

Praxis für Psychotherapie, Er- und Beziehungsberatung Bettina Staab-Hofmann, 65468 Trebur

Persönliche Vorstellung

Ich liebe meine Arbeit und sie erfüllt mich von ganzem Herzen. Für mich ist es phantastisch zu sehen, wie diese Arbeit wirkt und welche nachhaltigen Veränderungen sie mit sich bringt. Ich bin sehr dankbar Menschen in ihren Prozessen begleiten zu dürfen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich wie wichtig und nützlich es sein kann, gerade in Problemsituationen jemanden an seiner Seite zu haben, der einem das Gefühl gibt verstanden und gesehen zu werden.

Das Kernstück meiner Arbeit ist sich wieder mit sich gut zu fühlen. Ob es sich um Konflikte in der Familie, mit den Kindern oder um ein Suchtthema handelt. Meist geht es darum, wieder die eigene Kraft in sich zu finden und damit Antworten und Potenziale zu entdecken, die das Leben lebenswert machen. Selbstvertrauen und Selbstliebe zu erlangen ist meiner Meinung nach der Schlüssel zu einem glücklichen und erfüllten Leben.

Für mich ist der Sinn des Lebens und den damit herausfordernden Situationen wieder in die Ganzheit zu kommen.
Sich wieder heil und rund zu fühlen. Auf diesem Heilwerdungsweg begleite und untersütze ich Sie sehr gerne.

Angebot

Bei meiner Arbeit ist es mir wichitig mein Gegenüber kennenzulernen. Was geht tief im inneren vor und wie sind seine Verhaltensmuster gestrickt. Dabei schaue ich vorurteilsfrei und bewertungslos auf die Themen. Dadurch entsteht ein geschützter Raum und ein erweitertes Bewusstsein für Denk- und Emotionalblockaden.

Liebevoll und empatisch wird das angeschaut, was sich aus dem Unbewussten zeigen mag und letzendlich durch Würdigung zu einer Lösung bringt. So darf wieder mehr Freude und Leichtigkeit in den Alltag integriert werden.

Ausbildung

Verschiedene Ausbildungen in den Bereichen Psychotherapie, Gestalttherapie, Traumatherapie und Körpertherapie haben mich zu meiner eigenen Arbeitsweise gebracht, deren Ursprung in meiner eigenen Heilungsgeschichte fusst.

In erster Linie ist das Leben meine Ausbildung. Das, was ich durch das Leben lernen durfte sind heute meine Talente und Fähigkeiten, die ich in meiner Arbeit einsetzen kann. Mein eigener Bewusstwerdungsprozess ist für mich Arbeitsgrundlage und über verschiedene Ausbildungen habe ich mir die Theorie hierzu angeeignet.

Ich komme ausgehend von einer Yogalehrerausbildung 1996 aus dem spirituellen Bereich. Sehe mich heute, als sehr geerdet und präsent im Hier und Jetzt.
.

Symptome

Wenn ein Mensch auf seinem Weg wirklich die Bereitschaft und Offenheit besitzt sich seine Themen anzuschauen, dann kann fast jedes Symptom ein Türöffner für ein neues Bewusstsein sein. Ob es Angst oder Depression ist, die sich zeigt oder psychosomtische Beschwerden, Unzufriedenheit oder Suchtthemen. Letzendlich zeigen sich die Symptome im Leben, die wir als Chance nutzen können um uns weiter zu entwickeln - Krankheit als Weg.

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Anzeige

Seitenanfang