Anna Bindzius, Geistheiler, Psychologischer Berater in 49078 Osnabrück

Transformative Individual- und Paartherapie
Anna Bindzius, 49078 Osnabrück

0541 / 20068525

E-Mail Anfrage
Seitenanfang

Transformative Individual- und Paartherapie Anna Bindzius, 49078 Osnabrück

 Anna Bindzius, Geistheiler, Psychologischer Berater in 49078 Osnabrück

Transformative Individual- und Paartherapie
Anna Bindzius, 49078 Osnabrück

Anna Bindzius, Geistheiler, Psychologischer Berater

Augustenburger Str. 26A , D 49078 Osnabrück (Weststadt), Niedersachsen

Telefon: 0541 / 20068525

Nachricht an Anna Bindzius







therapeuten

 

Angebot und persönliche Vorstellung

Transformative Individual- und Paartherapie Anna Bindzius, Geistheiler, Psychologischer Berater, 49078 Osnabrück

Persönliche Vorstellung

Ich bin 1987 geboren und habe seit 2016 einen Sohn. Ich möchte die Menschen gerne auf dem Weg in ihre Selbstermächtigung unterstützen. 

Ich bin analytisch veranlagt und kann hellfühlen. Dadurch bin ich besonders empathisch und kann gut auf die Bedürfnisse und Empfindlichkeiten der Menschen eingehen. Ich kann traumatische Ereignisse - Schlüsselszenen - aus der Vergangenheit einer Person sehen, in welchen ein problematisches Verhalten im Jetzt, seinen Ursprung begründet hat.

Bereits als Kind faszinierte mich die feinstoffliche Welt und die verschiedenen Ebenen. 
So erschien mir auch als Kind in drei exakt gleichen Träumen, welche ich in einem Abstand von ca einem Jahr hatte, so etwas wie ein Shamane und überreichte mir einen Anhänger mit einem Symbol. Als Erwachsener rekonstruierte ich die Bedeutung des Symbols. Jahre später fand ich eine Geistheilerin welche mit diesem Symbol arbeitet und ich fing an feinstofflich zu arbeiten und zu heilen. Erst an mir selbst, dann an anderen. Ich entdeckte, dass die Essener und Katharer sich der gleichen Heilmethoden bedienten und verfeinere nun mein Wissen in Essenischen Heilmethoden. Ich habe in einem früheren Leben selbst als Katharer in Frankreich gelebt. 

Angebot

https://www.transformative-individual-und-paartherapie.de

Am Anfang schuf Gott aus sich selbst heraus Menschen, welche Schöpferkraft besaßen. Als diese Gottmenschen in ihren erschaffenen Welten verletzende Erfahrungen machten, indem sie sich gegenseitig verletzten, wurden sie dunkel. Dadurch konnten sie nicht in ihren hohen Dimensionen bleiben oder in diese zurückkehren. Sie sanken in niedere Dimensionen oder blieben in den Niederen. Um Aufsteigen zu können, spalteten sie die verletzten Anteile ihrer Selbst ab, ließen sie zurück und stiegen auf. Mein Anliegen ist es, den verletzten Anteilen zu helfen und diese, wenn sie es wünschen und ihre Seele, aus welcher sie sich abspalteten, es auch will, sich wieder mit dieser zu vereinen.

Wenn wir unsere Anteile zurück haben, werden wir größer, stärker und können die Eigenschaften wieder nutzen, die unsere abgespaltenen Anteile haben und sie helfen uns dabei, nicht wieder in eine verletzende Situation zu geraten, denn sie haben gelernt, wie sie sich in einer solchen Situation schützen können. Deswegen brauchen wir sie. Ohne sie sind wir wie naive, unerfahrene Kinder, die immer wieder in die gleichen negativen Situationen geraten.

Therapeuten können eine Hilfe zur Selbstheilung sein. Therapeut und Klient arbeiten dabei zusammen. Therapeuten können abgespaltene Anteile zurück holen, aber der Klient muss sie integrieren. Er muss sein Denken und Verhalten ändern. Wir können Dinge aufzeigen, die dem Klienten unbewusst sind. Auf Ressourcen aufmerksam machen, auf denen aufgebaut werden kann. An das Göttliche erinnern, das jedem Menschen innewohnt.

Verletzungen heilen

Jeder Mensch erfährt im Laufe seines Lebens traumatische Ereignisse. Das muss nicht etwas Extremes sein, es können auch schon Worte einer geliebten Person sein. Wenn ich mich darauf konzentriere, kann ich traumatische Szenen aus der Vergangenheit einer Person sehen, die sie vielleicht schon lange vergessen hat, die aber Auslöser für eine Verhaltensweise im heute ist.

Sich mit dem Verdrängten zu befassen sowie abgespaltene Anteile zu heilen und integrieren ist ein wichtiger Prozess in der Traumaarbeit
Dabei gehen wir wie folgt vor: 

1. Ansehen und erkennen. Dabei muss nicht alles gesehen werden. 
2. Die Gefühle fühlen
3. Bedingungslos in Liebe annehmen
4. Integrieren
5. Würdigen. Was lerne ich dadurch, wozu diente es mir, wer kann ich werden dadurch, dass ich durch diese Erfahrung gehe
6. Sich mit dem was gewesen ist versöhnen


Man schaut sich an was war, was ist und lässt die Gefühle, die dabei hochkommen zu. Das dient dem Verstehen und durch eine Entscheidung sich anders zu verhalten ist Veränderung möglich - durch das Tun, das Umsetzen dieser Entscheidung. Man fühlt den Schmerz dabei in abgeschwächter Form. Nichts wird erzwungen, nur das wird bearbeitet, was der Klient angehen möchte und kann. Man gibt dem Geist und dem Körper durch Sanftheit die Möglichkeit sich zu öffnen. Nur wenn wir der Emotion des Schmerzes zulassen durch uns hindurch zu fließen, kann sie sich in Freude und Glück verwandeln. 

Dann versucht man ganz im Jetzt zu sein und in jedem Moment eine Entscheidung aus dem Jetzt heraus zu treffen.


Bewusst sein, bewusst denken, bewusste Entscheidungen treffen, bewusst leben.


Die Vergangenheit ist für dich nur ein Thema wenn du sie weiterhin zu deinem machst. Wir schwelgen nicht in der Vergangenheit oder der Zukunft, wir versuchen nur zu verstehen wieso wir uns so verhalten. Du triffst eine Entscheidung, im Jetzt und im Jetzt und im Jetzt. Du entscheidest in jedem Moment, wer du sein willst, wer du bist. 

Aber du musst es auch tun. Nicht darüber nachdenken. Es tun. Immer und immer wieder. Du möchtest dich ändern? Wie stark ist dein Wille? Willst du das wirklich? Was hält dich davon ab das zu tun?

Werde der Mensch der du dich entschieden hast zu sein

Ausbildung

2009-2013 Biowissenschaften und Philosophie (Universität Osnabrück)
diverse Psychologie Vorlesungen     
2019-2020 Traumatherapie (Geistheilerin)     
2020-7.2021 Systemischer Berater (VHS)
2020 Systemische Paartherapie (ILK)
seit 2021 Essener Heilmethoden (Meurois)

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Sprechstunde / Öffnungszeiten

  • Termine nach Vereinbarung

Abrechnungsmöglichkeiten

  • Selbstzahler

25€/Std per Telefon oder Video

Impressum

Haftungsausschluss
Ich bin nicht zur medizinischen Ausübung von Heilkunde berechtigt und übernehme keine Haftung für entstandene direkte oder indirekte psychische, körperliche oder ideelle Schäden jedweder Art des Klienten, sofern keine grobe Fahrlässigkeit meinerseits vorliegt.

Anzeige

Seitenanfang