Daniela Schick, Systemische Familien, - Paar und Einzeltherapeutin (SG), systemisches Coaching, Supvervision & Organisationsentwicklung in 73728 Esslingen am Neckar

SchickBeraten
Daniela Schick, 73728 Esslingen am Neckar

0176 / 89088432

E-Mail Anfrage
Seitenanfang

SchickBeraten Daniela Schick, 73728 Esslingen am Neckar

 Daniela Schick, Systemische Familien, - Paar und Einzeltherapeutin (SG), systemisches Coaching, Supvervision & Organisationsentwicklung in 73728 Esslingen am Neckar

SchickBeraten
Daniela Schick, 73728 Esslingen am Neckar

Daniela Schick, Systemische Familien, - Paar und Einzeltherapeutin (SG), systemisches Coaching, Supvervision & Organisationsentwicklung

Kanalstraße (Stadtmitte) 57 , D 73728 Esslingen am Neckar (Stadtmitte), Baden-Württemberg

Telefon: 0176 / 89088432

Internet: https://www.schickberaten.com/

Nachricht an Daniela Schick







therapeuten

 

Angebot und persönliche Vorstellung

SchickBeraten Daniela Schick, Systemische Familien, - Paar und Einzeltherapeutin (SG), systemisches Coaching, Supvervision & Organisationsentwicklung, 73728 Esslingen am Neckar

Persönliche Vorstellung

Hallo - Mein Name ist Daniela Schick

Egal ob als Krankenschwester, Sozialpädagogin (B.A.), Systemische Therapeutin (SG) oder Organisationsentwicklerin (M.A.), der Mensch und seine Systeme stehen bei mir im Mittelpunkt.

Im Laufe der Zeit, habe ich mich in verschiedenen Disziplinen qualifiziert und nehme regelmäßig an Fort,- und Weiterbildungen teil.  Dieses Wissen und die dadurch entstandene Expertise, möchte ich ihnen für ihren eigenen Entwicklungsprozess zur Verfügung stellen. Sie erhalten die Möglichkeit sich zu (ent)wickeln, sich zu (ent)täuschen und sich somit einen Fahrplan zu mehr Selbstwirksamkeit, Zufriedenheit und Gelassenheit zu erstellen.

 

 

 

Angebot

Systemische Familienberatung

Systemische Einzelberatung & Coaching

Systemische Supervision & Organisationsentwicklung (Hilfe zur Einführung der psychischen Gefährdungsberuteilung als Instrument zur Verbesserung der Organisationskultur und Mitarbeiterbindung)

Genogramm/Organigrammarbeit

Aufstellungsarbeit am Brett

Hypnosystemische Arbeitsweise nach Gunter Schmidt

Schematherapeutische Arbeit mit dem inneren Team

 

 

 

 

 

 

Ausbildung

Krankenpflege: 1999-2002 Ausbildung zu der Krankenschwester im ZFP Calw-Hirsau (Schwerpunkt: Akutpsychiatrie). Berufsausübung von 2002 -2008 in verschiedenen Krankenhäusern. Internationale Soziale Arbeit (B.A.): 2008 -2011 an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg, mit einem Jahr Auslandsaufenthalt in Birmingham (UK). Abgeschlossener Bachelor mit Schwerpunkt: Kultur, Diversität, Psychosoziale Beratung, seit 2011, Bachelorarbeit: Konzept zur Prävention und Intervention von Cannabismissbrauch bei jungen Menschen am Beispiel der NPO-Start-Again-Birmingham-UK (Note 1,5); Schwerpunkte der Arbeit in England: Angststörungen, akute Krisen, Depressionen, Paar- Familien- und Gruppenarbeit sowie Soziale Kompetenztrainings. Berufsausübung als Sozialpädagogin: ab 2012 in einem basisdemokratisch geführten Verein – Ambulante Hilfe e.V. Tätigkeitsbereich: psychosoziale Beratung und Begleitung in der Wohnungsnotfallhilfe sowie der frauenspezifischen Arbeit in Stuttgart. Hier half ich Frauen mit bio-psycho-sozialen Problemfeldern und prekären Lebenslagen, einen Weg zurück in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt zu finden. Systemische Familientherapie: 2012-2016 am Systemischen Institut Stuttgart. Seit November 2016 Anerkennung und Führung des Titels: Systemische Paar,- Familien und Einzeltherapeutin (SG). Soziale Kompetenztrainerin seit 2021, ausgebildet durch Achim Merkle (Dipl. Psychologe, Esslingen am Neckar). Onlinebasierte Traumapädagogin und Traumatherapeutin 2020- 2021 durch die Universität Ulm. Organisationsentwicklung (M.A.): 2019-2023 an der Technischen Universität Kaiserlautern. Schwerpunkt: Konfliktmanagement, Gesundheitsmanagement, Beratung, Coaching und Supervision. Masterarbeit: Herausforderungen bei der Einführung Psychischer Gefährdungsbeurteilungen in Organisationen (Note 1,0). Buchveröffentlichung beim Springerverlag 2023: Psychische Gefährdungsbeurteilungen, Herausforderungen, Chancen und Pflichten. Seit 2016 nebenberuflich als Freiberufliche Therapeutin tätig und seit 2021 selbstständig als Beraterin, Autorin, Supervisorin, Unternehmerin in eigener Praxis berufstätig.

 

 

 

 

 

Symptome

Angststörungen,

Burnout,

depressive Episoden

Paarkonflikte und Mithilfe beim wieder zusammenfinden oder Beratung bei Trennung und Scheidung,

Mobbing und Kränkungen am Arbeitsplatz

häusliche Gewalt-Problematiken

Sinnkrisen - Lebenskrisen

Persönlichkeitsentwicklung

Einführungshilfe und Coaching psychischer Gefährdungsbeurteilungen in Organisationen - https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-658-42474-9_2

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Sprechstunde / Öffnungszeiten

  • Bitte schreiben Sie mir eine Email oder rufen Sie mich unter der hier aufgeführten Nummer an, um ein kostenloses Erstgespräch zu

Abrechnungsmöglichkeiten

  • Selbstzahler

In der Regel plane ich für Einzelcoachings 60 Minuten pro Sitzung ein. Für Paar,- und Familienberatungen plane ich min. 60 Minuten, jedoch max. 90 Minuten für eine Sitzung ein. Berechnet wird immer die tatsächlich benötigte Zeit bzw. die mindest vereinbarte Zeit. Können Sie einen Termin nicht wahrnehmen, bitte ich um eine Rückmeldung von min. 24 Std. vor Beginn, ansonsten muss ich vereinbarte Zeit in Rechung gestellt. ​ Von Gutverdienern wird erbeten, freiwillig mehr zu bezahlen. Diese Mehreinnahmen verwende ich dafür, KlientInnen mit geringem Einkommen oder in finanziellen Engpässen beim Preis entgegen kommen zu können.

Beratung in folgenden Sprachen

  • Deutsch Deutsch
  • Englisch Englisch

Anzeige

Seitenanfang