Bioresonanztherapie - Therapie mit Swing

Bioresonanztherapie - Therapie mit Swing

Die Bioresonanztherapie für Säuglinge, Kinder und Erwachsene:

  • regt die Abwehr- und Selbstheilungskräfte an
  • setzt bei den versteckten Ursachen von Erkrankungen an
  • absolut schmerzlos und ohne schädliche Nebenwirkungen
  • nicht invasives Verfahren
  • besonders bewährt bei
    akuten und chronischen allergischen Erkrankungen (z.B. Hautauschläge oder Heuschnupfen),
    Neurodermitis,
    Asthma,
    Migräne,
    Schmerzzustände aller Art,
    Erkrankungen der inneren Organe,
    akute und chronische Entzündungen (z. B. der Magenschleimhaut oder des Dünn- und Dickdarms,
    rheumatische Erkrankungen,
    Verletztungen,
    postoperative Begleitbehandlung,
    Narbenstörfelder,
    Probleme im Zahn- und Kieferbereich,
    chronische Müdigkeit und Erschöpfungszustände,
    Unterstützung des Kinderwunsches
  • geeignet auch für Schwangere ab dem 4. Schwangerschaftsmonat

 

Die Bioresonanz-Therapiemethode ist nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Säuglinge und Kinder sehr gut geeignet. Sie hat das Ziel, mit neuen Ansätzen in Diagnose und Therapie so gut und schnell wie möglich zu helfen.

Die Bioresonanztherapie basiert auf der Annahme, dass der menschliche Körper unterschiedliche elektromagnetische Schwingungen abstrahlt. Zellen, Gewebe und Organe haben jeweils spezifische Schwingungen, die miteinander in Verbindung stehen und sich gegenseitig beeinflussen. Bei einem kranken Menschen sind diese Schwingungen anders strukturiert als bei einem Gesunden.
Belastungen durch z.B. Amalgam, Bakterien, Viren, Allergien, Pilze etc. stören das individuelle Schwingungsbild des Patienten.

Die Bioresonanztherapie kann in den meisten Fällen diese Belastungen ausleiten und das gesunde Schwingungsmuster des Körpers wieder herstellen.

Zu keiner Zeit wird dem Körper Strom zugeführt.

Die elektromagnetischen Störschwingungen werden über Elektroden aufgenommen und in das Bioresonanzgerät (Bicom-Gerät) geleitet. Hier werden die Schwingungen umgewandelt, verstärkt, abgeschwächt oder gespiegelt und diese veränderten Schwingungen werden wieder an den Patienten abgegeben. Ziel ist es, die körpereignen Regulationskräfte zu aktivieren und von den störenden Einflüssen in dem Maße zu befreien, wie es für eine Gesundung notwendig ist.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die BICOM Bioresonanzmethode sehr gut mit der Schulmedizin und mit anderen Therapiemethoden kombinierbar ist. Sie ist auch für die Behandlung von Schwangeren ab dem vierten Schwangerschaftsmonat geeignet.

Die Bicom Bioresonanzmethode gehört ebenso wie z. B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der regulativen Medizin. Innerhalb der besonderen Therapierichtungen ist die Bicom Bioresonanztherapie als bewährte Therapiemethode anerkannt. In der Schulmedizin hingegen ist die Bicom Bioresonanzmethode nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und auch noch nicht anerkannt.

Weitere Informationen:
http://https://www.naturheilpraxisopitz.de/Infothek/

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Sonja Christine Opitz, Heilpraktikerin, Naturheilpraxis Sonja Opitz, 21039 Hamburg
zum Anbieterprofil ».

Sonja Christine Opitz Heilpraktikerin  Naturheilpraxis Sonja Opitz 21039 Hamburg Sonja Christine Opitz, Heilpraktikerin,
Naturheilpraxis Sonja Opitz, 21039 Hamburg
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/heilpraktiker-sonja-christine-opitz-hamburg.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Anzeige

Seitenanfang