Elke Rogge, Logopädin in 28857 Syke

Logopädische Praxis Elke Rogge
Elke Rogge, 28857 Syke

04242 / 60305

E-Mail Anfrage
Seitenanfang

Geprüfter Anbieter

Logopädische Praxis Elke Rogge Elke Rogge, 28857 Syke

 Elke Rogge, Logopädin in 28857 Syke

Logopädische Praxis Elke Rogge und PäPKi- Fachpraxis Elke Rogge, 28857 Syke

Elke Rogge, Logopädin

Hauptstraße 8a, D 28857 Syke, Niedersachsen

Telefon: 04242 / 60305
Mobil: 0172 / 1867278
Fax: 04242 / 933775

Internet: http://www.logopaedie-rogge.de

Nachricht an Elke Rogge







therapeuten

 

close

Hauptstraße 8a, 28857 Syke

Angebot und persönliche Vorstellung

Logopädische Praxis Elke Rogge und PäPKi- Fachpraxis Elke Rogge Elke Rogge, Logopädin, 28857 Syke

Persönliche Vorstellung

1983 habe ich mein Examen als Logopädin in Hannover (MHH) abgelegt, nachdem ich einige Jahre als Erzieherin gearbeitet hatte. Tätig in Syke (20 km südl. von Bremen) in freier Praxis. Durch mich und meine fachlich ebenfalls hochqualifizierten Mitarbeiter kann ich diverse Therapiemöglichkeiten anbieten. Durch die enge Zusammenarbeit aller Mitarbeiter in der Praxis verknüpft sich langjährige Erfahrung mit neuesten Erkenntnissen. Der Patient steht im Mittelpunkt und seine persönliche Zielerreichung ist uns allen das wichtigste Anliegen.

Angebot

Logopädische Therapie Sprachtherapie, Sprechtherapie, Schlucktherapie, Stottertherapie, Stimmtherapie PEG-Entwöhnung spezielle Therapie für Patienten mit Down-Syndrom Therapie bei Locked-In-Syndrom Therapie von Parkinson, ALS, Multiple Sklerose... Sprachstörungen nach Schlaganfall unterstützende Therapie bei Zahnfehlstellungen, Verhinderung von Rezidiven Recurrensparese (= Stimmlippenlähmung) Facialisparese (= Gesichtsnervenlähmung) Therapie nach Zungenteilentfernungen (z.B. bei Tumoren) Therapie von Zähneknirschen (Bruxismus), Würgreiz, Kiefergelenkdysfunktion, bei Knacken oder Schmerzen des Kiefers, Hypersalivation (Speichel läuft aus dem Mund) Mundatmung, bzw. verlegte Nasenatmung, häufige Infekte im Nasen- und Ohrenbereich

Ausbildung

1970 Ausbildung zur Erzieherin 1980 - 1983 Ausbildung zur Logopädin (Mitglied im Bundesverband für Logopädie) 2004 Zusatzausbildung zur Päpki- Therapeutin (Lern- und Entwicklungstherapie für Säuglinge und Schulkinder)

Symptome

Mein Schwerpunkt liegt in der Behandlung von Patienten jeden Alters, die unter einer Hypersensibilität (=Überempfindlichkeit) der Gesichtsmuskulatur leiden. Ich arbeite mit einer speziellen, von mir entwickelten Methode (Neurofunktions!therapie = NF!T) um einen Zugang zum Mund und damit zur Verbesserung der Nahrungsaufnahme zu erreichen. So kann das Saugen, Beißen, Kauen und Atmen oft angebahnt oder verbesert werden. Diese Methode ist ideal für kleine Kinder, Patienten die nicht aktiv an der Therapie teilnehmen können oder behinderten Menschen. Durch der NF!T finde ich einen Zugang zu 99% aller Patienten und kann wirkungsvoll helfen. Diese Arbeit ist für den Patienten sehr angenehm und gibt auch den Angehörigen eine sehr gute Möglichkeit in die Hand die Therapie im häuslichen Bereich zu unterstützen.

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang