Newsletter vom 10.03.2015

Bunt und gesund in den Frühling – Newsletter 03/2015

Liebe Leserinnen und Leser,

endlich ist er im Anmarsch. Der Frühling. Zwar war der Winter nicht so streng und kalt, trotzdem sehnen wir uns nach Frische, Farbe und Licht. Wir sammeln neue Energien und freuen uns, unsere Akkus wieder auftanken zu können. Vielleicht finden Sie in diesem Newsletter ein paar Tipps und Informationen, die Ihnen das erleichtern.

Immer aktuell informiert werden Sie auch auf Facebook, Google+ und Twitter .

Unsere Themen heute

  1. Die Macht der Farben – was sie in uns auslösen und wie wir sie nutzen können
  2. Buchvorstellung InnerSmile - körperliche & mentale Blockaden lösen... SIE können das!
  3. Pflanzliche Hilfe bei Depressionen mit Serosynin®
  4. Brenzlige Situationen mit Peter Pan oder die fiktive Beziehung?
  5. Tipps für Anbieter: Suchfunktion
  6. Freie Stellen für approbierte Psychotherapeuten in Berlin
  7. Frühjahrsputz für den Körper
  8. Neue Methoden im Therapielexikon
  9. Termine im März
  10. Neue Fachartikel
  11. Neue Anbieter

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns wie immer über Ihre Rückmeldungen.

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider oder die Macht der Farben – was sie in uns auslösen und wie wir sie nutzen können

Farben umgeben uns den ganzen Tag. Überall begegnen wir Ihnen. Da ist nicht nur die rote Ampel, die uns manchmal in den Wahnsinn treibt oder das erste grün junger Triebe, das uns vor Freude strahlen lässt… Farben sagen etwas über uns aus, beeinflussen unser Wohlbefinden und können uns in unserer Wirkung auf unsere Mitmenschen unterstützen. Wie Sie sich die „Macht der Farben“ zu Nutze machen können, lesen Sie hier…

Zum Artikel

Zur Farbtherapie

nach oben

Buchvorstellung InnerSmile - körperliche & mentale Blockaden lösen... SIE können das!

Ein weiteres Buch mit guten Ratschlägen und Fotos von verdrehten Körpern...genau das ist InnerSmile nicht.

Die Autorin Tina Sunita Huber gibt vielmehr ganz praktische Tipps, Krisen zu meistern. Angewandte in im Alltag gelebte Resilienz- mentale Stärke, die uns Herausforderungen als Wachstumschancen erkennen lässt. Aber sie ist auch Mensch genug, um eigenes Stolpern und Kämpfen in ihre Texte einfließen zu lassen, um den Leser klar zu zeigen: Stolpern: ja. Liegenbleiben: nein.

Sie zeigt, dass wir unsere Zukunft mit positiven Gedanken und strukturierten Visionen beeinflussen können .Fokussierung auf das Wesentliche, immer wieder den inneren Monolog positiv halten und gegebenenfalls auch mal den festgezurrten Blickwinkel ändern, ist ihr Rezept, um ein erfülltes Leben zu führen, Richtung eigene Lebensaufgabe, eigene Vision.

InnerSmile ist ein kurzweiliges Buch, es fordert auf, zu reflektieren, sich das innere Lächeln zu bewahren, es wiederzufinden.

Tina Sunita Huber gibt augenzwinkernd Empfehlungen und alltagstaugliche Tipps- den erhobenen Lehrmeisterzeigefinger sucht man in diesem Ratgeber vergeblich. Erfahren Sie, wie  Sie Schritt für Schritt Ängste und Sorgen loslassen können, gehen Sie los in Richtung Lebensfreude und Kraft.

Jedes Kapitel ist mit passenden Yogaübungen ergänzt, die im Yogateil des Buches umfassend erklärt werden. InnerSmile gelingt so eine  ansprechende und einzigartige Mischung aus geistigen und körperlichen Übungen, die tatsächlich alltagstauglich sind und innerlich und körperlich aufrichten und in die eigene Kraft führen. Freuen Sie sich auf Ihr Lächeln auf den Lippen beim Lesen des Buches- und auf  die positiven Veränderungen in IHREM Leben.

Zum Artikel

nach oben

Pflanzliche Hilfe bei Depressionen mit Serosynin® 5-HTP 300

Ab sofort ist das brandneue Produkt Serosynin® 5-HTP erhältlich, das genauso gut wirkt wie das Antidepressivum Fluoxetin (Prozac) und von Ärzten und Apothekern zur Behandlung von depressiven Verstimmungen empfohlen wird.

Obwohl schon lange bekannt war, dass 5-HTP als pflanzliche Vorstufe des „Glückshormons“ Serotonin zur Behandlung von Depressionen geeignet ist (s. Review von Birdsall, 1998)1, hat eine aktuelle Placebo-kontrollierte Doppelblindstudie von Jangid2 hohe Wellen geschlagen, da die Forschergruppe erstmals belegen konnte, dass die Natursubstanz 5-HTP genauso gute Ergebnisse liefert wie das häufig gegen Depressionen verschriebene Medikament Fluoxetin (Prozac).

Über einen Zeitraum von acht Wochen nahmen 70 depressive Versuchspersonen entweder 5-HTP oder Fluoxetin zu sich. Zu allen Messzeitpunkten (nach 2, 4 und 8 Wochen) bewies sich das Naturpräparat als ebenbürtig zum Arzneimittel und verbesserte die Symptome der Depression stetig (s. Abbildung). Die geringen Unterschiede zwischen den Gruppen waren nicht signifikant, sodass die Forscher zu dem Ergebnis kamen, dass die therapeutische Wirkung von L-HTP gleichwertig mit der von Fluoxetin ist.

Heilpraktiker und Psychotherapeuten haben mit Serosynin® 5-HTP nun die Möglichkeit, betroffenen Patienten eine pflanzliche, rezeptfrei erhältliche Alternative zu Antidepressiva anzubieten, dessen Wirkung wissenschaftlich belegt ist.

Ihre Vorteile als Fachhändler auf einen Blick:

  • Made in Germany
  • Rechtliche Sicherheit (Gutachten von Sachverständigen und Anwalt
  • Höchste Rohstoffqualität (geprüft durch Institut für Lebensmittelsicherheit)
  • Rezeptfrei erhältlich
  • Wirkung durch Studien belegt
  • 30% EK-Rabatt vom Netto-VK

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit unter www.nutrimental.de/serosynin

Studien: (1) T C Birdsall, “5-Hydroxytryptophan: a Clinically-Effective Serotonin Precursor.,” Alternative Medicine Review: a Journal of Clinical Therapeutic 3, no. 4 (August 1998): 271–80. (2) Jangid P, Malik P, Singh P, Sharma M, Gulia AK. Comparative study of efficacy of l-5-hydroxytryptophan and fluoxetine in patients presenting with first depressive episode. Asian J Psychiatr. 2013 Feb;6(1):29-34. doi:10.1016/j.ajp.2012.05.011. Epub 2012 Jul 12. PubMed PMID: 23380314.

nach oben

Brenzlige Situationen mit Peter Pan oder die fiktive Beziehung?

Frühling.....alles blüht und sprießt,...Zeit zum Verlieben. Hach...

Gerade stark eingespannte Frauen, neigen dazu sich in eine bestimmte “Gattung” Mann zu verlieben: den ewigen Jungen, sorglos, mit verrückten Ideen und unwiderstehlichen Charme.

Einen Peter Pan Mann.

Diese Männer bringen das Verwegene, das Locker, das Unbeschwerte ins Leben …das, was eingespannte und (über)forderte Frauen oft zu vermissen glauben. Leider merkt man in der ersten Verliebtheit nicht, dass hier oftmals zwei Lebensentwürfe zusammenprallen, die kaum vereinbar sind. Und dann kommt es zu Liebenskummer, dem ständigen Hinterfragen des eigenen Lebensentwurfes, des in Frage stellen seiner eigenen Lebensposition. Gefühlschaos zwischen Begehren, Ersehen und Verfluchen des Peter Pans entsteht. Was tun…wie gehe ich mit einer Beziehung zu einem Peter Pan Mann um? Wie genieße ich das, was er zu geben hat, an Positivem, Leichtem, ohne mich dabei zu verlieren?

Viele Frauen waren schon in einer solchen Beziehung – einige denken mit einem Lächeln daran zurück...andere raufen sich noch heute, Jahre später, die Haare.

Zum Artikel

nach oben

Tipps für Anbieter

Heute: Die Suchfunktion

Wir werden immer wieder gefragt, wonach sich die Reihenfolge der Anzeige unserer Anbieter in der Suchfunktion richtet. Die Antwort ist einfach: Nach der jeweilig gewählten Postleizahl. Wählt man eine Stadt – bei größeren Städten auch den Stadtteil, so wird von dessen Mittelpunkt in einer Tabelle die Entfernung zu den jeweiligen Anbietern ermittelt und in dieser Reihenfolge angezeigt. Die Suche lässt sich weiter mit Angabe des Fachbereichs und/oder der Therapieform/Methode eingrenzen. Zu diesem Thema haben wir noch eine Bitte: Wir bemühen uns immer, Ihnen und unseren Besuchern den bestmöglichen Service und Komfort zur Auffindbarkeit zu bieten. Dazu bitten wir Sie heute, sich in Ihr Profil einzuloggen und in den Stammdaten unter „Tätigkeitsbereich“ einen der 16 angebotenen Fachbereiche auszuwählen. Auch sollten Sie von Zeit zu Zeit Ihre Leistungsangaben in den „Listungen“ aktualisieren. Es kommen immer wieder neue Methoden hinzu. Diese veröffentlichen wir regelmäßig auf unserer  Google+ und Facebook Seite (sind Sie schon „Fan“) und auf unserer Startseite. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, Ihre Therapieformen zu überprüfen. Somit verbessern Sie das „Gefunden werden“ und verschaffen Ihren Besuchern einen Überblick.

Jetzt einloggen und Fachbereich wählen / Listungen bearbeiten 

nach oben

Freie Stellen für approbierte Psychotherapeuten in Berlin

Für unsere Praxis für Psychotherapie, Beratung und Coaching in Berlin-Mitte suchen wir auf Honorarbasis approbierte Psychotherapeuten (m/w) im Bereich der Erwachsenen Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie.

Wir sind ein junges Team von approbierten Psychotherapeuten und suchen noch Kollegen für unsere neue Praxis. Bei uns werden Sie eine ausgezeichnete Infrastruktur in schönen Räumen vorfinden. Unser Team kümmert sich um alle administrativen Themen für Sie, so dass Sie sich voll auf die Versorgung Ihrer Patienten konzentrieren können. Darüber hinaus bieten wir:

  • Fachliche Ansprechpartner, Supervision und Intervision
  • Übernahme aller administrativer Tätigkeiten rund um die Patientenversorgung
  • Transparente und faire Abrechnung
  • Fortbildungsbudget
  • Ein nettes Team und tolle Arbeitsatmosphäre

Sind Sie teamfähig, engagiert, schauen auch gerne über den Tellerrand und haben Humor? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf an Miriam Junge unter miriam.junge@jungeundkollegen.de (Bitte ausschließlich per Email). Für Rückfragen steht Frau Junge unter 030·28092988 auch telefonisch zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jungeundkollegen.de

Zum Anbieterprofil

nach oben

Frühjahrsputz für den Körper

Kaum naht der Frühling, überkommt viele von uns das Bedürfnis, die Wohnung und alles andere um uns herum vom Staub und Mief des Winters zu befreien. Doch wäre es nicht auch eine gute Idee, unserem Körper eine ganz besondere Reinigung zu gönnen? Ein Entgiftungs-bzw. Reinigungsbad z.B. Diese Bäder dienen dazu, unseren Körper dabei zu unterstützen, Giftstoffe auszuscheiden und Nährstoffe und Mineralien aus dem aufzunehmen und uns wieder frisch und gesund zu fühlen.

Hier eine Empfehlung für ein Reinigungsbad

Eine wichtige Zutat ist Zeit! Planen Sie eine gute Stunde ein, in der Sie genügend Ruhe haben und nicht gestört werden. Diese Zeit gehört nur Ihnen!

  • Füllen Sie die  Badewanne mit etwa 37 Grad warmen Wasser. Diese Temperatur gilt nur als Richtwert. Wichtig ist, dass Sie sich wohlfühlen.
  • Geben Sie etwa 2 Tassen Bittersalze (z.B. Magnesiumsulfat) in das Wasser. Die Bittersalze helfen Magnesiumhaushalt wieder aufzufüllen und wirken positiv bei hohem Blutdruck
  • Anschließend kommen etwa 2 Tassen Kaiser Natron hinzu. Es wirkt reinigend, pilzhemmend und macht die haut angenehm weich.
  • Wer mag, kann das Bad durch weitere Beigaben bereichern. Ein Teelöffel gemahlener Ingwer etwa wirkt erhitzen und kann helfen, Giftstoffe auszuschwitzen.
  • Um das Bad „erduften“ zu lassen können Sie ein paar Tropfen ätherische Öle beifügen. Sie helfen bei der Entspannung und verleihen zu dem einen wohltuenden Duft.
  • Wenn nun alle Zutaten im Wasser sind, fehlt nur noch das Wichtigste. Ihr Körper. Genießen Sie ein Bad von mindestens 20 Minuten, denn so lange benötigt der Körper um sich der Giftstoffe zu endledigen. Weitere 20 Minuten sollen helfen, die Mineralien aufzunehmen und die „Akkus“ wieder zu füllen. Eine Badezeit von 60 Minuten sollte nicht überschritten werden.
  • Sie sollten bereits in den ersten Minuten spüren, dass Sie beginnen zu schwitzen. Sollte es Ihnen zu heiß werden, lassen Sie kaltes Wasser nachlaufen.
  • Wenn Sie mögen, können Sie Ihren Körper nach 20 Minuten mit einer neutralen Seife abreiben. Anschließend legen Sie sich wieder in die Badewanne.

Bedenken Sie, dass diese Kur für Ihren Körper harte Arbeit ist. Ihnen könnte etwas schwindelig sein und Sie können sich erstmal schlapp fühlen. Trinken Sie auf jeden Fall viel Wasser, um die gelösten Giftstoffe auszuschwemmen. Helfen Sie Ihrem Körper, in dem Sie ihm nun Wasser von innen und Ruhe von außen gönnen. Belasten Sie Ihren Körper jetzt nicht mit Nahrung und beschränken Sie sich auf das Trinken. Gönnen Sie sich Ruhe und Erholung!

Entgiftungsbäder bitte nicht bei Schwangerschaft oder Herzleiden anwenden. Auch bei einer Erkrankung der Nieren bitte unbedingt vorher den Arzt befragen.

Achten Sie auch bitte auf die Zusammensetzung und Wirkweisen der Öle die Sie verwenden möchten.

Diese Anleitung soll Ihnen als Vorschlag dienen, Ihr Wohlbefinden zu steigern. Sollten Sie unsicher sein, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

 nach oben

Neue Methoden im Therapielexikon

Farbtherapie

Die Farbtherapie ist eine Therapie der Schwingungsmedizin bzw. Informationsmedizin. Sie geht davon aus, dass Licht aus Wellen  besteht. Wie alles im Universum schwingt alles, Atome, Moleküle, alles um uns besteht aus Licht und Schwingungen. ...weiterlesen

Brainspotting

Brainspotting ist eine körperorientierte Methode zur Verarbeitung und Behandlung von Traumata und psychischem Stress und ist somit eine Möglichkeit der Traumatherapie. Traumata können mit diesem Verfahren besonders behutsam verarbeitet werden. ...weiterlesen

Neurologisches Integrationssystem (NIS)

Das Neurologische Integrationssystem (NIS) ist eine Behandlung, die unser Nervensystem in den Mittelpunkt stellt. Mit kinesiologischen Muskeltests können Regulationsstörungen in sämtlichen Körpersystemen lokalisiert und unmittelbar behandelt werden. ...weiterlesen

Alle Methoden finden Sie im Lexikon

Aktuelle Termine

11.03.15

Wiesbaden: Yoga Kurs 17:30
Wiesbaden: Yoga Kurs 19:15
Bonn: Umgang mit Lichtwesen
Leipzig: Heilen ohne Medikamente

12.03.15

Leipzig: Schamanismus: Hintergründe & Praxis
Mannheim: Stress und Burnout
Bonn: Chakren - Chakrentiere

13.03.15

Neuwied: QuantenReading - Basiskurs
München: Reiki Grad I

14.03.15

Purfing: Nutze deine Heilkraft Teil 1
Freiburg im Breisgau: Kum Nye - Heilyoga
Lilienthal: Perfektionismus - Fluch oder Segen?
Stuttgart: Ausbildung in KARMA-ASTROLOGIE
Frankfurt/Main: Ahnen-Semina
Nürnberg: Fußreflexzonenmassage
Legau: Bewusstsein, Medialität Lichtheilung
Paderborn: Akutsprechstunde
Itzehoe: Systemische Aufstellungsarbeit
Berlin: ThetaHealing®
Buchholz/Nordheide: Massage Lernen!
Buchholz/Nordheide: Selbstheilung

Alle Termine ansehen

nach oben

Neue Fachartikel

Beginnen wir unsere Himmel zu leben!

Ehrlich sein mit sich selbst - ist das möglich... in dieser verworrenen, verwirrend lärmenden Welt, in der es so normal geworden ist, Hirngespinsten nachzujagen, welche uns lauthals vorgaukeln, Wahrheit zu sein? Die Wahrheit, in der wir endlich Glück, Erfüllung und Frieden finden? Und alles muss so schnell gehen, so grell, laut, monster-mega-toll sein! Auch wir! Und viele schaffen es: Sind schnell, grell, laut, monster-mega-toll. Aber schon nach kurzer Zeit ist das tief erschöpfend und gar nicht mehr toll. Warum? Weil es kein ehrliches Sein ist.

weiterlesen

Neue Strategien zur Stressbewältigung entwickeln

Mehr Ausgeglichenheit in Arbeitszeit und Privatleben - wer wünscht sich das nicht? Ein Training zur Stressbewältigung kann Sie bei Ihren Bemühungen unterstützen. Stress für sich genommen ist ja eigentlich gar nicht das Problem. Nur wenn er zum ständigen Begleiter wird, kann es körperlich und seelisch heikel werden. Körperlich, weil sich in Stress-Situationen einiges im Körper verändert: Herzschlag, Atmung beschleunigen sich, die Muskulatur ist angespannt, Stresshormone werden ausgeschüttet. Auch unsere Psyche, dazu gehören Gedanken, Gefühle und unser Verhalten, ist beteiligt.

weiterlesen

Hypnotherapie bei akuten und chronischen Schmerzen

Akute und chronische Schmerzen sind das Leitsymptom vieler Krankheiten. Sie vermindern die Lebensqualität und wirken sich negativ auf die Psyche des Menschen aus. Hilflosigkeit, Hoffnungslosigkeit, Schlafstörungen und Depressionen sind nur einige Nebenerscheinungen länger anhaltender Schmerzzustände. Hinzu kommen Angstzustände z.B. vor der Unberechenbarkeit einer Schmerzattacke und der Länge des Schmerzzustandes. Der punktuelle Schmerz kann sich dann unbehandelt schnell zu einem komplexen Schmerzsyndrom ausweiten.

weiterlesen

nach oben

Neue Anbieter auf www.therapeutenfinder.com

Elke Lück, Geistheilerin / Mediale Heilerin / Coach / Ergotherapeutin in 49545 Tecklenburg
Dr. med. Jutta Kossat, Ärztin in 83209 Prien am Chiemsee
Evelyne Bradacz, Therapeutin in 90443 Nürnberg
Stefan Teichtweiher, Heilpraktiker in 90451 Nürnberg
Birgit Günther, Psychologische Entspannungs-& Mentaltrainerin in 04103 Leipzig
Nanda Pran, Psychologie und Bioenergetik, Körpertherapeutin, Heilpraktikerin in Ausbildung in 80687 München
Ines Bargstädt, Heilpraktikerin für Paychotherapie in 15537 Grünheide (Mark)
Christine Fischer, Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Psychotherapie in 86923 Finning
Benjamin Hauck, Heilpraktiker (Psychotherapie) in 40479 Düsseldorf
Dipl. Bw/FH Robert Daniel, Coach und Mediator univ. zertifiziert in 82347 Bernried
Manuela Warzecha, Massagepraktikerin in 45147 Essen
Lore Sülwald, zertifizierter, systemischer Coach in 10247 Berlin
Dr. Pieter Gorter, Systemischer Therapeut und Mediator in 53173 Bonn
Angela Willmann, Geistheilerin, Yogalehrerin in 52134 Herzogenrath

» Alle neuen Anbieter

nach oben

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

 

3 Monate kostenlos testen

Jetzt in der Therapeutendatenbank anmelden Sie sind Therapeut, Heilpraktiker, Trainer, Arzt, Coach, Heiler und können unseren Besuchern mit Ihrem Angebot helfen? Dann testen Sie unser Angebot 3 Monate lang kostenfrei!

In dieser Zeit können Sie alle Funktionen nutzen und neue Kunden und Klienten gewinnen.

Bewertungen

3 Bewertungen Bewertungen
Ø 5 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen 5

kostenlosen Newsletter bestellen





EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Anzeige

Seitenanfang