Newsletter vom 07.10.2014

Mit Neuigkeiten in den Herbst – Newsletter 10/2014

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

der Herbst hat nun Einzug gehalten, die Kastanien brechen aus ihren Schalen und erfreuen nicht nur die Kinder, die eifrig beim Sammeln zu beobachten sind. Auch wir haben gesammelt – Neues und Interessantes – und es für Sie in diesem Newsletter zusammengestellt. Lesen und stöbern Sie und genießen dabei vielleicht eine Tasse Tee? Ein passendes Rezept finden Sie am Ende dieses Newsletters.

Unsere Themen heute

  1. Buchvorstellung von Angelika Kaddik „Wie aus Schmerzen Perlen werden“
  2. Freie Psychotherapie-Plätze in Berlin
  3. Herbstdepression - Tipps für die dunkle Jahreszeit
  4. Vorstellung der Initiative Traumanetzwerk
  5. Neu im Profil – Angabe der Abrechnungsmöglichkeiten
  6. Tipps für Anbieter. Symptome
  7. Schreibunterlage VARIO
  8. Neue Fachartikel
  9. Termine im Oktober
  10. Rezept Herbst-Tee
  11. Neue Anbieter
  12. Impressum

Haben Sie viel Spaß beim Lesen und unterstützen Sie uns durch Ihre Rückmeldung! Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Wünsche.

wie aus schmerzen perlen werden

Angelika Kaddik  „Wie aus Schmerzen Perlen werden – mein Trostbuch“

Der Tod mit all seinen unterschiedlichen Gesichtern begegnet uns allen in unserem Leben. Ein schweres Thema, bringt es uns doch oft an unsere Grenzen und an das Wissen um unsere eigene Endlichkeit.
Ich arbeite seit vielen Jahren in meiner therapeutischen Praxis u.a. mit Menschen in Trauersituationen. 2010 hat sich mein Bruder das Leben genommen und ich musste nun auch selbst schmerzhaft feststellen, dass mir all mein *theoretisches Wissen* um Tod und Trauer in diesen schweren Momenten nur bedingt helfen konnte. Ich musste also- wie wir alle- meinen ganz eigenen Trauerweg finden und gehen.
Die Trauer mit all ihren so unterschiedlichen Gesichtern anzuerkennen und zu leben, war nicht immer einfach. Und trotzdem habe ich erleben dürfen, dass aus meinem Schmerz etwas Wunderbares entstehen durfte:
Die TRAUERPERLE° (www.trauerperle.de) als neues Trauersymbol und mein Buch, das ich Ihnen hiermit gerne vorstellen möchte:

Wie aus Schmerzen Perlen werden- mein Trostbuch
„Perlen gelten als Symbol für Trauer und Tränen. Und wie die Muschel mit ihrem Schmerz leben muss und dabei Schicht für Schicht ihr Perlmutt um die Verletzung legt, können auch wir unsere Trauer annehmen und Schritt für Schritt unseren ganz persönlichen Weg durch die Trauer gehen. Ich begleite Trauende mit meinem Buch durch den Prozess des Trauerns, unterstütze mit tröstenden Texten und hilfreichen Ritualen und Körperübungen.

Meine Botschaft: Aus unserem Schmerz kann etwas Kostbares entstehen.“

nach oben | » zum Artikel

freie therapieplätze

Freie Psychotherapie-Plätze für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Berlin-Mitte

Gründung unserer Praxis für Psychotherapie in Berlin-Mitte:

Wir sind approbierte Kinder- Jugendlichen- und Erwachsenen-Psychotherapeuten und behandeln nach verhaltens-therapeutischem Ansatz. Dank unseres großen Teams können wir Ihnen stets zeitnah Termine anbieten. Die Abrechnung erfolgt über private Krankenkassen oder das Kostenerstattungsverfahren mit gesetzlichen Kassen. Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen u.a. bei der Behandlung von ADS/ADHS, Ängste, Belastende Lebensereignisse, Depressionen, Essstörungen, traumatische Erlebnisse, Burnout und Zwänge.

Kontaktieren Sie uns unter 030 280 92 988 oder info@jungeundkollegen.de.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jungeundkollegen.de

Aktuell: Einladung zur Informationsveranstaltung „Braucht mein Kind Unterstützung?“ Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen am Donnerstag den 16. Oktober 2014 um 18.00 Uhr in der Oranienburgerstraße 45, 10117 Berlin.

http://www.therapeutenfinder.com/veranstaltungen/9425-braucht-mein-kind-unterstuetzung.html

Weitere Informationen zu unseren Therapeuten:

Miriam Junge Miriam Junge
Psychologische Psychotherapeutin
10117 Berlin
Kathrin Reiter Kathrin Reiter
Kinder-und Jugendlichen-psychotherapeutin (VT)
10117 Berlin
Judith Maria Fani Azari Judith Fani Azari
Kinder- und Jugendlichen- psychotherapeutin
10117 Berlin

nach oben

Herbstdepression-Tips für die dunkle Jahreszeit

Herbstdepression - Tipps für die dunkle Jahreszeit

Bei der Herbstdepression spricht man von sogenannten saisonalen Depressionen. Verursacht werden sie durch die kürzer werdenden Tage, durch die verringerte Lichtintensität und die abnehmende Sonneneinstrahlung, wodurch weniger körpereigene Botenstoffe wie Melatonin produziert werden. Folge davon sind besagte Herbst- oder Winterdepressionen.

In dieser Jahreszeit ist es wichtig, sehr viel Licht aufzunehmen. Zum Beispiel bei einem täglichen Spaziergang. Wir sollten mehr Obst, Gemüse und Vitamine zu uns nehmen, um den Stoffwechsel auf Trab zu bringen. Sportliche Aktivitäten ermöglichen, dass unser Körper Endorphine ausschüttet, die man auch Glückshormone nennt. Weiterhin ist oft die Einnahme von pflanzlichen Mitteln, wie z. B. Johanniskraut, hilfreich.

nach oben | » zum Artikel

Die Initiative Traumanetzwerk

Die Initiative Traumanetzwerk

Die Initiative Traumanetzwerk hat gerade ihren 1. Geburtstag gefeiert. Sie wurde im September 2013 gegründet und verfolgt das Ziel der Anerkennung der Traumatherapie durch öffentlichen Leistungsträger, die von traumatherapeutisch solide ausgebildeten Heilpraktikern und Heilpraktikerinnen für Psychotherapie  (siehe Qualifikationsstandard: http://initiativetraumanetzwerk.com/mitglieder/qualifikationsstandard/) angeboten wird sowie die Anerkennung von Traumaberatung durch Fachkräfte mit vergleichbaren Qualifikationen.
Damit wurde eine Plattform geschaffen, auf der sich Kollegen und Kolleginnen für die Anerkennung von Traumatherapeuten  und Traumatherapeutinnen ohne Approbation sowie Traumafachberatern und Traumafachberaterinnen einsetzen. Welch großer Bedarf an Versorgungsangeboten besteht, wird täglich bei der Arbeit mit Menschen, die unter teilweise schwerwiegenden Traumafolgestörungen nach psychischer, körperlicher und/oder sexualisierter Gewalt leiden, deutlich. Noch deutlicher wird es, wenn man fast täglich Menschen, die dringend Hilfe benötigen, am Telefon sagen muss, dass die Wartezeit auf einen Therapieplatz Monate beträgt.

Die ersten  Bemühungen der Initiative Traumanetzwerk - die Anerkennung beim Fonds Sexueller Missbrauch  - tragen bereits Früchte. Der Fonds Sexueller Missbrauch hat – nicht zuletzt auch infolge des Bemühens der Initiative Traumanetzwerk – seine Richtlinien bereits dahin gehend geändert, dass auch heilkundlich arbeitende Traumatherapeuten und Traumatherapeutinnen in begründeten Fällen Ausnahmefällen anerkannt werden. De facto heißt das,  dass solide ausgebildete Traumatherapeuten und  Traumatherapeutinnen, die auf der Grundlage des HPG arbeiten genauso geprüft werden wie approbierte Kollegen und Kolleginnen.

Im nächsten Schritt werden wir uns an die Unfallkassen wenden, um auch dort zu erreichen, dass unsere Therapieangebote für Betroffene zur Verfügung. Das Ziel ist es, nach und nach mit den einzelnen Leistungsträgern zu verhandeln um uns irgendwann auch mit der GKV auseinander zu setzen.

nach oben | » zum Profil

Abrechnungsmöglichkeiten in Ihrem Anbieterprofil

Abrechnungsmöglichkeiten in Ihrem Anbieterprofil

Sicher möchten Sie als Anbieter Ihre Besucher von Vornherein ausgiebig und zufriedenstellend über Ihr Angebot informieren. Um Ihr Profil so aussagekräftig wie möglich zu gestalten, können Sie ab sofort auch Ihre Abrechnungsmodalitäten in Ihrem Profil angeben. Dazu stehen Ihnen verschieden Vorgaben so wie ein Freitext zur Verfügung.

nach oben | » Einloggen ins Profil

Neue Rubrik - Symptome

Neue Rubrik: Tipps für Anbieter

Heute: die Symptome

Sie möchten gefunden werden – so viel steht fest! Wir helfen Ihnen dabei!

So wie wir stets ein offenes Ohr für Ihre Wünsche und Anregungen haben, so greifen wir natürlich auch die Wünsche und Bedürfnisse unserer Besucher – Ihrer möglichen Klienten und Kunden - auf. Viele Besucher unserer Seite wissen, was Sie suchen. Ob Autogenes Training,  EFT, Gesprächstherapie, Manuelle Muskeltherapie, Linkshänderberatung, Mediation, Aromatherapie, Bachblüten, Lachtherapie... die Liste der Methoden ist lang.
Viele wissen aber noch nicht, welche Therapieform sie suchen, welche Art der Behandlung ihnen helfen kann, ob sie bei einem Psychologen, einem Coach, einem Heilpraktiker oder Physiotherapeuten am besten aufgehoben sind. Sie wissen nur, was ihnen ihr Körper oder ihre Seele zeigen! Sie kennen ihre Symptome.

Deshalb kann es wichtig und hilfreich sein, dass Sie in Ihren Profilen angeben, bei welchen Beschwerden, Zuständen oder Symptomen Sie Ihre Hilfe anbieten.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und überlegen Sie, mit welchen Fragen, Problemen und Anliegen Ihre Patienten, Kunden oder Klienten zu Ihnen kommen und tragen Sie diese in Ihr Profil ein. Denken Sie sich in den Besucher hinein und geben Sie ihm somit die Chance, Sie zu finden!

nach oben | » Einloggen ins Profil

Neue Rubrik - Symptome

Damit ABC-Schützen noch besser zielen…

…unterstützt die  Schreibunterlage VARIO kleine Links-und Rechtshänder  beim Schreiben lernen. Und was am besten ist – sie motiviert und macht Spaß!

Die VARIO Schreibunterlage wurde mit einer selbstklebenden, transparenten Anschlagleiste  versehen, an der individuell der Blatt bzw. Heftwinkel angepasst werden kann. Alle Blattformate – ob hoch oder quer – können so beschrieben werden ohne dass der Blick auf das schon Geschriebene verdeckt wird. Das Stiftende muss dabei in Richtung von Unterarm und Schulter zeigen.

Ein aufgedrucktes Reißverschlusssymbol zeigt dem Kind die richtige Sitzhaltung und Lage der rutschfesten Schreibunterlage an und bietet ihm die Möglichkeit, diese immer selbst zu kontrollieren.

Als weitere Hilfe dienen im oberen Bereich  aufgedruckten Buchstaben und Zahlen, deren richtige Schreibweise mit Richtungspfeilen und Nummerierungen dargestellt werden. So wird dem Kind der Schreiblernprozess deutlich erleichtert. Außerdem beugen die aufgedruckten Vorlagen der Spiegelschrift und einem Schreibrichtungswechsel vor.
Nur die richtige Schreibweise von Buchstaben ermöglicht einen reibungslosen Übergang in eine Fließschrift.

Die Schreibunterlage VARIO gibt es sowohl für Linkshänder
http://www.lafueliki.de/schreibunterlagen/linkshaender-schreibunterlage-vario.html
als auch für Rechtshänder.
http://www.lafueliki.de/schreibunterlagen/rechtshaender-schreibunterlage-vario.html

nach oben

Weitere neue Fachartikel   Termine und Veranstaltungen
     

Weitere neue Fachartikel

Wie frei ist eigentlich unser freier Wille

Warum wir in unseren Entscheidungen nicht wirklich frei sind! Kennen Sie das Gefühl der Unentschlossenheit? Oder die Unsicherheit darüber, ob eine getroffene Entscheidung richtig ist? Ob Sie diese nicht lieber nochmal überdenken und gegebenfalls korrigieren sollten? Wieso kommt es zu solchen... weiterlesen

Stressbewältigung Stress als Bürde oder Chance

Ich werde immer wieder mit der Frage konfrontiert „Wieso passiert mir ausgerechnet das?“ Grundsätzlich sind Stressbelastungen jeglicher Art für einen erst mal negativ. Sie sind aber auch ein Hinweis darauf, dass wir etwas nicht gelernt haben oder nicht die richtigen Handlungsmechanismen... weiterlesen

Psychotherapie in der Kostenerstattung

Psychotherapien sind Leistungen der gesetzlichen und der meisten privaten Krankenkassen. Doch auf einen Therapieplatz warten viele Betroffene oft sehr lange. Drei Monate oder länger sind dabei keine Seltenheit. Dank des Kostenerstattungsverfahrens kann in solchen Fällen ein Psychotherapeut... weiterlesen

Ziele erreichen

Sport treiben! Abnehmen! Lang Geplantes endlich umsetzen! Diese Auswahl an Zielen kennt wohl jeder – und jeder hat erlebt, dass die guten Vorsätze gerne lediglich Vorsätze bleiben. Wie kann es 2014 gelingen? – Ein paar Tipps. Wählen Sie Ziele, die Ihnen eine Herzensangelegenheit sind... weiterlesen

Mut zur Muße

Die Sommerferien sind zu Ende und schon findet sich in den Regalen der Lebensmittelgeschäfte weihnachtliches Naschwerk. Ein stets zu früher Hinweis darauf, dass in drei Monaten Weihnachten ist. So mancher wird bei dem Gedanken daran leicht in Panik geraten – oder auch denken: Schon wieder... weiterlesen

Psychologische Beratung Was ist das

Vorweg: Mit wenigen Worten soll eine Lanze für die psychologische Beratung gebrochen und Mut den Ratsuchenden gemacht werden, einen psychologischen Berater um Unterstützung zu bitten. Denn: Psychologische Beratung ist KEINE psychologische oder psychiatrische Therapie- und Heilform. Darum gibt es... weiterlesen

 

Termine und Veranstaltungen

08.10.14

Rellingen: Kursprogramm Bach-Blüten-Akademie: EM - Effektive Mikroorganismen
Celle: Einstimmung in die alte Kunst des Besprechens
Landshut: Schmerz und Selbsthypnose

09.10.14

Vallendar: Strategisch Handeln, Effektiv Führen

10.10.14

Neuwied: QuantenReading - Basiskurs in Neuwied
München: Körperpsychotherapie - Jahresfortbildung
München: Reiki III Meistergrad nach Usui und Gendai Reiki-ho
Esslingen am Neckar: Vortrag "Loslassen- wie geht das?" THE WORK in Esslingen

11.10.14

Rodgau: Erfolgreich WÜNSCHEN - Wunscherfüllung Grundkurs
Itzehoe: Tagesseminar - Systemische Aufstellungsarbeit auf Basis der Bindungs- & Traumatheorie
Purfing: Nutze deine Heilkraft Teil 1
Kaarst: 2-tlg. Kennenlernen der Lenormand-Karten, Termin Teil 1
Gelnhausen: Heilpraktiker (Psychotherapie) - Ausbildungskurs an 5 Wochenenden -
Hamburg: Journey Intensiv Seminar mit Bettina Hallifax
Berlin: Bach-Blüten-Ausbildung Level 1 in Berlin - Anerkannt vom Bach Centre in England
Esslingen am Neckar: “Loslassen – wie geht das?” THE WORK in Esslingen
Hannover: Workshop: Mündliche Heilpraktikerprüfung Psychotherapie in Hannover

12.10.14

München: EFT- Klopfen bei Essgelüsten, Stress, schlechten Gefühlen, Schmerzen und Allergien
Berlin: Kunsttherapie mit psychisch Kranken – von den geschichtlichen Anfängen in der Psychiatrie bis zur ambulanten Prävention, Begleitung und Nachbetreuung

13.10.14

Darmstadt: Qi Gong for Life - Kurs am Montag
La Vegueta: Malferien - Malzeit auf Lanzarote

14.10.14

München: Klangmassage Basis Ausbildung

» Alle Artikel anzeigen

 

» Zu den Veranstaltungen

nach oben

   

Neue Anbieter auf www.therapeutenfinder.com

Herbst-Tee

  • 50 g Hagebutte
  • 30 g Johanniskraut
  • 10 g Huflattich
  • 5 g Hopfenblüten
  • 5 g Lindenblüten

Diese Menge reicht für viele Kannen Tee und kann in einem dunklen Glas aufbewahrt werden.

Zubereitung

Vermische alle Kräuter sehr gut miteinander, damit sich auch die schweren und die leichten Anteile gut verteilen. Nimm ca. 1 Esslöffel der Mischung auf eine Tasse Wasser. Lass Wasser aufkochen. Gieß das kochende Wasser über den Tee. Lasse den Tee mindestens 10 Minuten bedeckt stehen. Der Tee braucht eine ganze Weile, bis er sich entfaltet.
Zuerst lösen sich die bitteren Anteile von Hopfen und Johanniskraut. Erst nach ca. 5 Minuten fangen die Hagebutten allmählich an, sich durchzusetzen. Wenn die Teebestandteile frei in einer durchsichtigen Kanne schwimmen, kann man sehen, wie sich der zuerst goldgelbe Tee allmählich mit rötlichen Schlieren durchsetzt. Das sieht dann aus wie bunte Herbstblätter. Seihe den Tee ab. Auf Wunsch kannst du ihn mit wenig Honig süßen. Trinke ihn in kleinen Schlucken. Der Tee schmeckt ein klein wenig bitter, wie es auch die ersten kalten rauen Herbsttage für uns sind. Die Hagebutte setzt sich mit ihrer leicht sauren Frische durch so wie auch wir allmählich wieder lernen, mit der kalten Jahreszeit umzugehen. (Quelle http://www.heilkraeuter.de)

nach oben

Neue Anbieter auf www.therapeutenfinder.com

Neue Anbieter auf www.therapeutenfinder.com

Dr. (phil.) Michael Zimmermann, Heilpraktiker für Psychotherapie in 90489 Nürnberg
Irina Ivanova, Psychotherapeutin, Dipl.-Psychologin in 10627 Berlin
Kathrin Reiter, Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeutin (VT) in 10117 Berlin
Michael Reichwald, Dipl. Pädagoge in 45470 Mülheim an der Ruhr
Monika Barth, Gestalttherapeutin in 50374 Erftstadt
Birgit Francke, Heilpraktikerin, Apothekerin in 63654 Büdingen
Jörg Spriewald, Physiotherapeut, HP (Physiotherapie) in 51469 Bergisch Gladbach
Jens Olaf Koch, Heilpraktiker (Psychotherapie) in 50767 Köln
Barbara Aengenheyster, Heilpraktikerin eingeschränkt für Psychotherapie in 53572 Unkel
Reik van Gameren, Physiotherapeut / Osteopath in 10827 Berlin
Murat Gündogdu, Heilpraktiker-Hp. Psychotherapie in 20144 Hamburg
Christiane Puscas, Integrative Therapeutin, HP Psych in 22765 Hamburg
Sünje Voss-Wehrmann, Psychologische Psychotherapeutin in 10707 Berlin
Sieglinde Grundner, Heilerin & spirituelle Lebensberaterin in 84149 Velden
Barbara Weiler, Heilpraktikerin für Psychotherapie/Trauerbegleiterin in 76593 Gernsbach

nach oben | » Alle neuen Anbieter

Impressum

Therapeutenfinder®.com
Inhaber: Markus Schmidt
Neuer Wall 63, 20354 Hamburg

Allgemeine eMail: info@therapeutenfinder.com
Tel: +49 (0) 40 / 22 868 769-1
Fax: +49 (0) 40 / 22 868 769-7

Sie erreichen uns telefonisch montags bis donnerstags von 9.00 - 13.00 und von 14.00 - 17.00 Uhr sowie freitags von 9.00 - 14.00 Uhr

Sämtliche in den Anbieterprofilen veröffentlichten Informationen unterliegen ausschließlich der Verantwortung der jeweiligen Anbieter. Der Betreiber der Seite kontrolliert diese Einträge regelmäßig auf grobe Inhaltliche Fehler oder Verstöße gegen gesetzliche Vorschriften, erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit der dort gemachten Angaben, insbesondere im Bezug auf die Qualifikation und Ausbildung des jeweiligen Anbieters. Das Gleiche gilt für eingestellte Termine und Fachartikel. Im Zweifel empfehlen wir Ihnen, persönlichen Kontakt zu dem entsprechenden Anbieter aufzunehmen, um sich über dessen Qualifikationen zu informieren. Schadenersatzansprüche gegen den Betreiber der Seite können nur insofern geltend gemacht werden wie dem Betreiber Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit im Bezug auf die eingestellten Inhalte nachgewiesen werden kann. Siehe AGB §4.

Sollten Sie auf einer Seite einen Verstoß gegen geltende gesetzliche Vorschriften oder urheberrechtlich geschütztes Material finden, bitten wir um eine sofortige Nachricht an info@therapeutenfinder.com, die betreffenden Inhalte werden dann unverzüglich geprüft und ggf. entfernt.

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

 

3 Monate kostenlos testen

Jetzt in der Therapeutendatenbank anmelden Sie sind Therapeut, Heilpraktiker, Trainer, Arzt, Coach, Heiler und können unseren Besuchern mit Ihrem Angebot helfen? Dann testen Sie unser Angebot 3 Monate lang kostenfrei!

In dieser Zeit können Sie alle Funktionen nutzen und neue Kunden und Klienten gewinnen.

Bewertungen

3 Bewertungen Bewertungen
Ø 5 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen 5

kostenlosen Newsletter bestellen





EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Anzeige

Seitenanfang