Die fabelhafte Welt der Seele

Die fabelhafte Welt der Seele

Wir verstehen uns als spirituelle Wesen, die nach Wachstum, Glück und Zufriedenheit streben. Wir unterliegen der steten Veränderung - äußerlich, wie innerlich. Das Unerledigte in uns möchte vollendet werden. Wie kann uns der Kontakt zur Welt der Seele helfen?

Häufig übersehen wir,

dass das edelste Entwicklungs-Potenzial in uns selbst liegt - in unserer Seele. Wie oft vermeiden wir den Kontakt nach innen, überhören die feinen Signale, in der Hoffnung uns nicht damit auseinander setzen zu müssen. Wir wollen uns schützen, doch wovor? Wollen wir nicht wissen, wie oder wer wir wirklich sind?

Wie wollen wir unser "glücklich sein, offen und frei sein" verwirklichen,

wenn wir Meister im Verdrängen sind? Wie kann sich etwas lösen, wenn wir das Alte, Unerledigte in Gedankenstrukturen und Gefühlsstrategien einmauern? Wir hören doch dann auf zu leben und funktionieren nur noch. Wie soll das spirituelle Licht, die Intuition, die Kreativität, die Liebe, die Güte auf die Erde fließen, wenn wir um uns Mauern der Angst, der Wut und des Zweifels errichten? Ist das Lebendigkeit oder gar gelebte Spiritualität? Oder eher verweigerter/ verlorener Kontakt?

In Kontakt sein heißt, sich einlassen auf das, was ist.

Im Außen genauso, wie im Inneren. Intellekturell haben wir uns schon mit Vielem auseinandergesetzt und doch nicht in der Tiefe, in der wir die Themen vergraben haben. Es sind unsere Themen, die endlich gesehen und erlöst werden wollen. Nur durch die Lösung entwickeln wir uns weiter, erhalten wichtige Erkenntnisse und werden bewusster.

Nichts in uns lässst sich auf Dauer ignorieren.

All das Unerledigte in uns, ist auf subtile Art und Weise allgegenwärtig, beeinflusst und steuert uns. Erst, wenn wir unsere Themen, unsere inneren Konflikte, gelöst haben, können wir ganz im Hier und Jetzt mit uns verbunden sein. Die dann befreite Energie kann für eine erfüllende Lebensgestaltung genutzt werden.

Wir wollen uns wohl fühlen.

Sicher fühlen. Glücklich sein. Dies gelingt, wenn wir uns mit den verdrängten Gedanken und Gefühlen, mit unseren inneren Bildern, und mit allem Unvollendeten, vor dem wir uns so vehement schützen, auseinandersetzen. Dann durchbrechen wir die Mauern und sind frei.

"Ich war ein Suchender und bin es immer noch, aber ich habe aufgehört Bücher zu fragen und die Sterne. Ich begann der Lehre meiner Seele zuzuhören." (Rumi)

 

Wie könnte sich der Weg zu mir und zu meinem Seelen-Entwicklungspotenzial gestalten?

Wie kann ich lernen, mit meiner Seele in Kontakt zu sein?

 

Hintergründe hierzu:

Warum koppelt die Seele Bilder mit Gefühlen?

Die Sprache der Seele ist die Sprache der Bilder. Alles, war wir wahrnehmen in der Schöpfung offenbart sich uns über Bilder. Das Gefühl vermag, neben den optischen Eindrücken als Anker zu fungieren, der uns im Leben vertraute Wahrnehmungen bietet und ein tiefgründiges Vertrautsein vermittelt. Wir haben es daher mit einem effektiven Speicherungssystem zu tun, das äußere Eindrücke sofort in Gefühle übersetzt, damit uns Geborgenheit oder Vorsicht unmittelbar berührt.

Der Weg

- auf sanfte und beschützte Weise die innere Welt endecken.

Die fabelhafte Welt der Seele mit ihren fantastischen Bildern zu entdecken, lässt viele Situationen ganz unterschiedlicher Herkunft behutsam wieder aufleben und spannt so einen großen Bogen quer durch verschiedene Lebensjahre und Gefühlswelten.

Mit Hilfe der Bilder tauchen wir in die magische Welt der Seele ein und durchwandern sie wie in einem Märchen.

TIP - der transpersonale Individuations-Prozess - lässt uns in dieser Bilderreise überraschende Szenen erleben und so die unendliche Vielfalt der Seele in ganz unterschiedlichen Bereichen entdecken.

 

Ähnlich wie in unseren Träumen,

offenbart sich über die inneren Bilder die Chance, das Ungelöste aus einer gewissen Distanz heraus zu beobachten. Der Abstand ermöglicht uns unweigerlich einen ganz neuen Blickwinkel. Wir können die Situation unbefangen zulassen und in der Tiefe des Unterbewusstseins, in der wir das Unerledigte vergraben haben, lassen sich dann übergreifende Zusammenhänge erkennen. Gleichzeitig können wir ursächliche Lösungen finden, die zu unserer ganzheitlichen Genesung beiträgt. Wir atmen auf und fühlen uns befreiter. Unser Leben hat tiefgehend eine Erlösung erfahren, deren Auswirkungen sich bis in unser tägliches Geschehen erstrecken und heilsam wirken.

TIP verbindet besonnen Bilder und Gefühle,

die unserem Leben dienlich sind und uns gleichzeitig dazu befähigen Änderungen zu bewirken, als auch in unserem Leben selbst Regie zu führen.

 

Stephanie Merges-Wimmer verknüpft erfolgreich spirituelles Wissen und energetische Heilweisen, mit neuen Techniken und Erkenntnissen der Tiefenpsychologie sowie der Quantenphysik für eine zeitgemäße, ganzheitliche Behandlung.

Sie wollen die Reise durch das Land Ihrer Seele antreten und die vergessenen Schätze heben?

Was sind die nächsten Schritte?

Hier können Sie einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Vorgespräch mit mir vereinbaren. Sie bekommen ein Gefühl für meine Arbeit und meine Person und wir schauen gemeinsam, ob wir zueinander passen. E-Mail: stephanie.merges@web.de

Nach dem Vorgespräch vereinbaren wir einen Termin hier in der Praxis oder treffen uns via Skype oder am Telefon. Ihr Anliegen wird besprochen. Wir erstellen gemeinsam einen Fahrplan und legen fest, wie ich Sie auf Ihrem Weg begleiten kann.

Stephanie Merges-Wimmer

Weitere Informationen:
http://https://nutze-deine-potenziale.de/die-fabelhafte-welt-der-seele/

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Stephanie Merges-Wimmer, Heilpraktikerin, Naturheil-Praxis ~ Informationsfeld- und Energiemedizin, 84359 Simbach am Inn
zum Anbieterprofil ».

Stephanie Merges-Wimmer Heilpraktikerin  Naturheil-Praxis  Informationsfeld- und Energiemedizin 84359 Simbach am Inn Stephanie Merges-Wimmer, Heilpraktikerin,
Naturheil-Praxis ~ Informationsfeld- und Energiemedizin, 84359 Simbach am Inn
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/psychosomatische-naturheilpraxis-simbach-am-inn.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Anzeige

Seitenanfang