Astrologie als ein Weg der Selbsterkenntnis

Astrologie als ein Weg der Selbsterkenntnis

Indem wir lernen, die universelle Sprache der Astrologie besser zu verstehen, können wir uns wieder mehr als ein Teil des Kosmos begreifen und unser Leben umfassender verstehen. Die Astrologie kann zu einem Weg der erweiterten Selbsterkenntnis werden (vgl. Stephen Arroyo 2009).

Astrologie ist eine Symbolsprache mit erstaunlicher Aussagekraft. Sie unterteilt die Lebensenergie in 12 Archetypen oder Urprinzipien, die den 12 Tierkreisbildern zugeordnet sind. Die Tierkreiszeichen beschreiben demnach die universellen Kräfte, die in uns wirken. Die Planeten stehen symbolhaft für archetypische Kräfte und Erfahrungen oder auch Persönlichkeitsanteile eines Menschen. Je nachdem, wie die Planeten zum Zeitpunkt unserer Geburt in den verschiedenen Tierkreiszeichen verteilt standen, wirken sich diese Urkräfte unterschiedlich stark in uns und unserem Leben aus.

Das Zeichen, in dem die Sonne bei unserer Geburt stand, bezeichnen wir im Allgemeinen als unser „Sternzeichen“. Der Stand der Sonne gilt in der Astrologie neben dem Mond und dem Aszendenten als prägendster Faktor für unsere Persönlichkeit, da die Sonne das Zentrum unseres Sonnensystems ist und damit sowohl Lebensmittelpunkt als auch lebensspendend ist.

Unser Geburtshoroskop zeichnet auch alle anderen Planetenstände in ihren Zeichen und ihre Verhältnisse zueinander zum Zeitpunkt unserer Geburt ab und erlaubt damit differenzierte Aussagen zu unseren Persönlichkeitsmerkmalen, grundlegenden Reaktionsweisen, persönlichen Stärken und Talenten sowie generellen Lebensthemen und wiederkehrenden Konflikten.

So kann die Astrologie uns dabei helfen,

  • eine größere Selbsterkenntnis zu erlangen,

  • mehr Selbstbewusstsein für unsere eigenen positiven Anteile zu entwickeln, besonders da, wo wir nicht an uns glauben,

  • sich unbewussten Kräften bewusster zu werden, die unbemerkt das Leben bestimmen

  • unser eigenes Potenzial zu erkennen,

  • eigene Stärken und Talente anzuerkennen und wertzuschätzen und aufzuhören, sich mit anderen zu vergleichen,

  • einen Umgang mit Ambivalenzen, Konflikten und Projektionen zu erlernen,

  • Unterschiede zwischen den Menschen anzuerkennen sowie

  • zu seinem innersten Wesenskern zu finden und ein kreatives und erfülltes Leben zu führen.
     

Weitere Informationen:
http://www.astrologie-als-spiegel.de

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Karola Wegner, Astrologin, Diplom-Pädagogin, Astrologie als Spiegel, 26135 Oldenburg
zum Anbieterprofil ».

Karola Wegner Astrologin Diplom-Pädagogin  Astrologie als Spiegel 26135 Oldenburg Karola Wegner, Astrologin, Diplom-Pädagogin,
Astrologie als Spiegel, 26135 Oldenburg
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/psychotherapie-karola-wegner-oldenburg.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Anzeige

Seitenanfang