CHÖD - DEM DÄMON NAHRUNG GEBEN / Seminare / Workshops

CHÖD - DEM DÄMON NAHRUNG GEBEN

Die alte tibetisch-buddhistische Technik der Konfliktlösung neu entdeckt

Ein Dämon ist all das, was uns hindert, frei zu sein: Ängste, Krankheiten, Sorgen, Süchte, negative Gefühle wie Schuld, Hass und Unzufriedenheit. 

Die amerikanische spirituelle Lehrerin Tsültrim Allione hat ein buddhistisch-tibetisches Ritual aus dem 11. Jahrhundert übersetzt, an moderne psychotherapeutische Verfahren angepasst.

Es gibt einen Weg

Chöd - dem (inneren) Dämon Nahrung geben

Diese oft verdrängten Anteile in uns, die von C.G. Jung summarisch als „der Schatten“ benannt wurden, zu erkennen und durch Akzeptanz zu erlösen. Denn wer seine Dämonen leugnet oder bekämpft, gibt ihnen letztendlich mehr Energie. Wenn wir sie jedoch annehmen und ihnen liebevolle Aufmerksamkeit schenken, können wir sie auflösen. 

"Das Dämonen-Füttern stammt aus der Chöd-Praxis im alten Tibet. Es wurde von der tibetischen Heilerin und Mystikern Machig Läbdron im 11. Jahrhundert entwickelt, und von der Amerikanerin Tschültrim Allione auf westliche Bedürfnisse hin modifiziert.
Im Unterschied zum herkömmlichen Umgang mit den sogenannten negativen Emotionen wird beim Dämonen-Füttern auf das Ignorieren oder wegmeditieren Wollen ebenso verzichtet wie auf das oberflächliche Akzeptieren des Vorhandenseins dieser Emotionen." 

Dieses Ritual für alle Erkrankungen und Konflikte, die uns wie ein Zwang, eine Sucht oder wie ein Muster in bestimmten Situationen oder sogar das ganze Leben blockieren oder kontrollieren. So, als würde uns ein innerer Dämon immer wieder zum gleichen Verhalten antreiben.

Als Dämonen werden bei diesem alten tibetischen Ritual 

  • Depressionen
  • Ängste
  • Phobien
  • Süchte
  • Krankheiten
  • negativen Gefühle und Gedanken 
  • Schuld
  • und … und … und ...

bezeichnet.

 

Verwandle Deinen Dämon in einen Daimon

Weitere Informationen unter
http://www.wolfgang-hack.de/veranstaltungen/chod---dem-inneren-damon.html

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

CHÖD - DEM DÄMON NAHRUNG GEBEN

  • Datum: 15.03.2014
  • Zeit / Dauer:Tages-Workshop
  • Preis:95,00 EUR
  • Anm. bis:10.03.2014

Seelenbogen - Praxis für Seelenpflege und Psychotherapie, Sierksdorf

 Wolfgang Hack  Seelenbogen - Praxis für Seelenpflege und Psychotherapie 23730 Sierksdorf

Wolfgang Hack

Heilpraktiker für Psychotherapie, 23730 Sierksdorf

direkt anmelden

  • Telefonisch: 04563 / 4731843
  • Schriftlich: Seelenbogen - Praxis für Seelenpflege und Psychotherapie Wolfgang Hack
    Seidenkamp 1a
    23730 Sierksdorf
  • per E-Mail: zum Anmeldeformular

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang