Wenn es eng wird - was dann / Wochenendseminar

Wenn es eng wird - was dann

Was tun, wenn wir in Krisensituation geraten, wenn wir wachsenden Belastungen am Arbeitsplatz und/oder im Privatleben ausgesetzt sind? Wenn wir merken, dass wir an unsere Grenzen kommen? An den Rand unserer Belastbarkeit? Wenn der Körper sich bemerkbar macht? Kurz: wenn wir spüren, dass es langsam eng wird?

In diesen Situationen ist es wichtig, über intelligente Strategien zu verfügen, die es uns ermöglichen, aus Mobbing-, Burn-out und Überlastungsdynamiken auszusteigen.

Die Fähigkeit, begrenzte Ressourcen zielführend einsetzen zu können unterscheidet die Widerstandfähigen, die aus Krisen gestärkt hervorgehen, von denenjenigen, die erkranken und daran zerbrechen.

Weitere Informationen unter
http://www.Energetische-Psychotherapie-Starnberg.de

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Wenn es eng wird - was dann

  • Datum: 25.06.2011 - 26.06.2011
  • Ort:
      80336 München
  • Preis:320,00 EUR
  • Anm. bis:14.06.2011

Praxis für Traumatherapie und Bindung, Staufen im Breisgau

 Marion Weber  Praxis für Traumatherapie und Bindung 79219 Staufen im Breisgau

Marion Weber

Heilpraktikerin (nur Psychotherapie), 79219 Staufen im Breisgau

direkt anmelden

  • Telefonisch: 07633 / 9800504
  • Schriftlich: Praxis für Traumatherapie und Bindung Marion Weber
    NARM®, Somatic Experiencing®
    79219 Staufen im Breisgau
  • per E-Mail: zum Anmeldeformular

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang