Rauchentwöhnung / Ausbildung mit Abschlussqualifikation

Rauchentwöhnung

Einfach mit Hypnose das Rauchen aufhören - ein Traum für viele Noch-Raucher. Doch wie erfolgreich ist die Raucherentwöhnung mit Hypnose überhaupt, welche Alternativen gibt, und: Bringt sie auch dann was, wenn man selber eigentlich gar nicht mit dem Rauchen aufhören will? Diese Fragen möchten wir Ihnen sehr gerne auf dieser Seite beantworten. Eine Frage, die immer wieder gerne gestellt wird, ist die nach der Erfolgsquote bei der Hypnose-Raucherentwöhnung. Oftmals wird mit Quoten von 80 Prozent, 90 Prozent oder noch mehr geworben - ohne diese Zahlen jedoch zu belegen. Fakt ist: Die Raucherentwöhnung mit Hypnose weist eine überdurchschnittliche hohe Erfolgsquote auf, wenn man sie mit anderen Methoden vergleicht. Sofern die Eingangsmotivation stimmt (also der Grund, warum Sie sich mit der Hypnose das Rauchen abgewöhnen möchten), Warum versagen die meisten Methoden? Das liegt daran, dass alle unsere Gewohnheiten tief in unserem Unterbewusstsein verankert sind. Das gilt auch für die Gewohnheit des Rauchens. Die gute Nachricht: In Hypnose können wir direkt auf unser Unterbewusstsein einwirken. Werden Sie ein glücklicher Nichtraucher! Die Kraft aus dem Unterbewusstsein In der Trance können wir das Unterbewusstsein direkt ansprechen und auf diese Weise wirksame Verhaltensänderungen erreichen. So können wir auch tief verankerte Verhaltensmuster wie z.B. die Gewohnheit des Rauchens wirksam und nachhaltig korrigieren. Damit steht Ihnen eine starke mentale Unterstützung  zur Verfügung, die Ihnen hilft, ein für alle Mal mit dem Rauchen aufzuhören, und zwar ohne Stress und ohne die gefürchteten Begleiterscheinungen. Muss man als Nichtraucher eine Gewichtszunahme befürchten? Gewichtzunahme nach der Rauchentwöhnung ist eine Suchtverlagerung. d.h. anstelle des Rauchen wird beispielsweise mehr gegessen z.B. Mehr Süssigeiten. Die Sucht wurde nicht geheilt, sondern einfach nur verlagert.
Der Körper verliert das Rauchen und braucht daher einen Ersatz (Z.B. Essen)
Bei unserer Methode verlieren Sie nichts was Sie durch etwas anderes (essen) erzätzen müssen.
Sie werden neu Nichtraucher. Sie verlieren nichts sondern Gewinnen nur dazu.
In Hypnose können wir bekanntlich auch positiven Einfluss auf das Essverhalten nehmen. Diese Möglichkeit machen wir uns bei der Nichtraucherhypnose zunutze.
Dieses Thema wird also immer auch gleich mitbehandelt, um auf diese Weise einer Gewichtszunahme entgegen zu wirken.
Zusätzlich wird eine nachhaltige innere Ruhe und Entspannung konditioniert, damit der Einstieg in das Nichtraucherleben so stressfrei und angenehm wie möglich wird. Wer kann mit Hypnose das Rauchen aufhören? Im Prinzip: Jeder! Wichtig ist nur, dass Sie den Entschluss, endlich rauchfrei zu sein, auch selbst getroffen haben. Der Rest mag für manche dann wie ein Kinderspiel wirken, wenn sie die Kraft der Hypnose entdeckt haben.

Weitere Informationen unter
http://www.active-life-change.ch/ALCHeilungszenter/Krankheiten/Rauchentw%C3%B6hnung/tabid/813/language/de-CH/Default.aspx

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Rauchentwöhnung

  • Datum: 20.12.2010
  • Preis:Kostenlos

Daniel Felix Hauenstein Swiss Coaching, Wettingen

 Daniel Felix Hauenstein  Daniel Felix Hauenstein Swiss Coaching 5430 Wettingen

Daniel Felix Hauenstein

Psychotherapeut / Hypnosetherapeut, 5430 Wettingen

direkt anmelden

  • Telefonisch: 0034 / 636962232
  • Schriftlich: Daniel Felix Hauenstein Swiss Coaching Daniel Felix Hauenstein
    LUG Calderin 67b
    5430 Wettingen
  • per E-Mail: zum Anmeldeformular

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang