Jahresgruppe: Aus dem Burnout in die Selbstbestimmtheit / Ausbildungen mit Abschlussqualifikation

Jahresgruppe: Aus dem Burnout in die Selbstbestimmtheit

Vor Kurzem saß ich mit einem meiner Auszeit-Teilnehmer im Park und wir sprachen über seine Fortschritte: Er hat den ersten Teil des Wdww-Prozesses absolviert: Das macht ihn zu einem Menschen, der keine Kämpfe mehr mit seinem Umfeld führen muss, der weiß, welche Möglichkeiten ihm zur Verfügung stehen und der unaufhaltsam an etwas arbeitet, das er selbst für wertvoll hält.

Allerdings kritisierte er:
„Das war eine so intensive Zeit – vieles ist mir klar geworden, ich habe neue Zugänge und Kräfte erschlossen. Und ich weiß, worum es für mich geht bei allem. Was mir wirklich wichtig ist, meine innere und wichtigste Ausrichtung und mein Ziel ist. Aber als ich zurück in meine alten Lebensumstände kam, habe ich mich schon ganz schön verloren gefühlt. Ich würde mir wünschen, dass es „danach" noch mehr Begleitung, Anhaltspunkte und Hinweise gibt, die mit dabei helfen, das, was ich erkannt habe auch konkret umzusetzen."

Ja, ich sehe die Herausforderung, dass viele trotz der erweiterten Wahrnehmung und der neuen, inneren Ausrichtung zu wenig darüber wissen, wie sich selbständige und ökonomisch tragfähige Wege aus diesem inneren Anliegen heraus entwickeln lassen. Das übersteigt das gewöhnliche betriebswirtschaftliche Wissen und fordert auch Fähigkeiten, die jenseits der kognitiven Ebene liegen.

„Ich kenne jetzt zwar meinen Inneren Kompass" und weiß, wie ich unabhängig von äußeren Geschehnissen nur noch tue, was ich selbst für wichtig und wertvoll halte – aber ich habe durch Dich und mit Dir so viele Momente erlebt, die rational nicht nachvollziehbar sind: Ich hätte gerne auch einen Überblick über „das Ganze":
Wie ist es Dir möglich, unseren Traum zu sehen ?
Woher wusstest Du, welche Pflanze mir hilft, mein Misstrauen abzulegen ?
Was hast Du gemacht, als Du die schmerzhafte Beziehung zu meinem Vater aufgelöst hast ?
Warum funktioniert das bei Dir und bei so vielen anderen nicht, dass Du keine Sicherheiten und keine Kontinuität schaffst – und dennoch so gut da stehst ?"
Wie machst Du das: heute ein schamanisches Ritual, morgen Interimsmanagerin in einem Unternehmen und nächste Woche Dschugelseminar in Thailand ?"

Diese Zusammenhänge wollen erfahren werden. Es reicht vielen von Euch nicht aus, wenn ich sie für Euch einsetze oder nur davon erzähle. Also gut: Dafür brauchen wir etwas mehr Zeit und vor allem Euren konkreten Weg aus dem Seelenanliegen in den konkreten Dienst, in die handfeste Umsetzung Eures Inneren Kompass in der Welt.
Daher habe ich mich – trotz des erheblichen Mehraufwands und der Bindung ;-) – entschlossen, ab 2016 eine Jahresgruppe anzubieten.
Sie liefert die Möglichkeit, diese „größeren Zusammenhänge" zu erfassen und gerade in der Umsetzung von Innen nach Außen begleitet und bestärkt zu sein.
Sie ist in drei Phasen über insgesamt 13 Wochenenden konzipiert und enthält alle Zugänge zu Persönlichkeit und Seelenanliegen ebenso wie handfestes betriebswirtschaftliches und psychologisches Werkzeug, um vom SEIN ins TUN zu kommen.

Hier die Fakten in Kürze
...oder ausführlich zum Download: http://evelinrosenfeld.de/images/stories/pdf/Jahresgruppe.pdf

Aus den Inhalten
In einer festen, kleinen Gruppe werden wir alle Schritte gemeinsam vollziehen, die jedeR für sich braucht, um

  • ganz klar dort zu stehen, wo die eigene Kraft ist: Du weißt ganz sicher, wo für Dich Sein, Tun und Haben in Einklang sind – das ist im Rahmen des Prozesses Wdww der Innere Kompass und seine Anwendung im täglichen Leben.
  • eine adäquate Form für das künftige Wirken zu entwickeln: Du hast die wesentlichen Fragen für Dich beantwortet: Womit konkret bringst Du dein Wdww in die Welt ? Mit welchen Menschen ? Wie kann das formal funktionieren ? Und ökonomisch ? Im Freiberuf oder als Unternehmen ? Allein oder zu mehreren ?
  • Menschen zu identifizieren, die mit deinem Anliegen kompatibel sind:Du kannst innerhalb kürzester Zeit erkennen, ob ein Mensch interessensgetrieben oder wertebasiert ist, vermagst Agstmechanismen zu durchschauen und dein Gegenüber im authentischen Ausdruck zu fördern
  • Projekte zu initiieren, die wertebasiert getragen sind:Du kannst Prozesse und Strukturen so gestalten, dass der eigentliche SINN der Unternehmung erhalten und von allen gefördert wird
  • Offen zu bleiben für eine höhere Führung:Du kennst die universellen Regeln der Resonanz und vertikalen Integration, so daß Du vermagst, Dich wirklich frei von weltlichen Zwängen zu halten und weißt, wie Du die eigenen Handlungen mit einer höheren Ordnung synchronisierst

Das Programm umfasst

Das Programm ist in sich in 3 Phasen aufgeteilt. Die Phasen können auch gesondert gebucht werden.

  • 13 Wochenenden in der Gruppe, darunter auch
    - 1 Projektwochenende: Übung zur wertebasierten Projektkonzeption
    - 1 Aktionswochenende: Übung zum Sichtbarwerden und Initiieren in der Öffentlichkeit
    - 1 Outdoorwochenende: die Kommunikation mit der Natur
  • ein ausführliches Skript zu oben genannten Themen
  • Mentorship während des gesamten Zeitraums
  • Assistenz ( 1 Woche) bei einer der Auszeiten
  • 3 Einzelsitzungen à 1,5 Stunden
  • Die Berechtigung, das von mir entwickelte Programm im Rahmen einer Lizenzvereinbarung selbst weiterzugeben
  • die Option, künftige Aktivitäten in einen wertebasierten Verbund einzubringen und daraus Ressourcen zu schöpfen

Ich fände es schön, wenn jede/r der Teilnehmer/innen einmal in den 13 Treffen Gastgeber/in ist. Ob und wie das koordiniert werden kann, besprechen wir bei der Auftaktveranstaltung. Einige Sitzungen werden aber wohl in Berlin/Umland stattfinden.

Investition
Für die 13 Wochenendenden fällt ein monatlicher Beitrag von 300 – 600€ an, die in einer Summe (13X) vorab bezahlt werden. Welcher Betrag für Dich angemessen ist, entscheidest Du selbst.
In Ausnahmen ist eine Ratenzahlung möglich.
Übernachtung und Verpflegung an den Wochenenden sind hierbei nicht enthalten.

Wenn Du nur 1 Phase (à 4 Wochenenden) buchen möchtest, bezahlst Du pauschal 2.000€.

Bei Interesse, setze Dich mit mir in Verbindung. Ich lasse Dir auch gerne vorab die ausführliche Beschreibung des Programms zukommen.

 

Weitere Informationen unter
http://evelinrosenfeld.de/images/stories/pdf/Jahresgruppe.pdf

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Jahresgruppe: Aus dem Burnout in die Selbstbestimmtheit

  • Datum: 05.03.2016 - 11.04.2017
  • Ort: Gritznerstrasse 62
      12163 Berlin
  • Preis:auf Anfrage
  • Anm. bis:31.12.2015

Evelin Rosenfeld Coaching, Bad Rodach

 Evelin Rosenfeld  Evelin Rosenfeld Coaching 96476 Bad Rodach

Evelin Rosenfeld

Coach, 96476 Bad Rodach

direkt anmelden

  • Telefonisch: 09564 / 2540977
  • Schriftlich: Evelin Rosenfeld Coaching Evelin Rosenfeld
    Streufdorfer Strasse 5 62
    96476 Bad Rodach
  • per E-Mail: zum Anmeldeformular

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang