Dr. Heike Buhl, Ärztin in 12247 Berlin

Dr. Heike Buhl
12247 Berlin

030 / 7716819

E-Mail Anfrage
Seitenanfang

Dr. Heike Buhl, Ärztin, Berlin

Dr. Heike Buhl, Ärztin in 12247 Berlin

Dr. Heike Buhl
Ärztin, 12247 Berlin (Lankwitz)

Leonorenstr. 24, D 12247 Berlin (Lankwitz)

Telefon: 030 / 7716819
Mobil: 030 / 7716281

Internet: http://www.orgonmedizin.de
Internet2: http://www.wilhelm-reich-gesellschaft.de

Nachricht an Dr. Heike Buhl







therapeuten

 

close

Leonorenstr. 24, 12247 Berlin

Angebot und persönliche Vorstellung

Dr. Heike Buhl, Ärztin, 12247 Berlin

Persönliche Vorstellung

Dr. med. Heike Buhl
ist in ihrer Praxis seit 1984 als Ärztin, Orgonmedizinerin und Heilerin tätig, leitet das Wilhelm-Reich-Zentrum Berlin und hat 1993 das Institut für energetische Medizin mit begründet. 2003 - 2007 1. Vorsitzende der Wilhelm-Reich-Gesellschaft e.V., Mitherausgeberin der Fachzeitschrift "emotion" und Autorin div. Fachaufsätze und Bücher (u. a. ?Lebensenergie-Medizin?, Verlag Ulrich Leutner, 2000).

Aus den verschiedenen Ansätzen ihrer energetischen und spirituellen Ausbildungen (s. u.) entwickelte sie die Orgonmedizin: eine besondere Art, psychische, somatische und psychosomatische Erkrankungen energetisch zu behandeln.

Angebot

DER SCHWERPUNKT: ORGONMEDIZIN

Was ist Orgon?
Die Grundlagen der Orgonmedizin oder ?Lebensenergie-Medizin? gehen auf den Arzt und Naturforscher Wilhelm Reich (1897 ? 1957) zurück. Er entdeckte, dass eine überall im Kosmos vorhandene Lebensenergie ? er nannte sie ?Orgon? ? an allen lebendigen Vorgängen beteiligt ist. Wenn es uns rundum gut geht, wird das harmonische Strömen und Pulsieren dieser Energie im Körper unmittelbar als Gesundheit und Lebensfreude empfunden; wenn wir jedoch innerlich aus der Balance geraten, wird dem Körper Energie entzogen: Unwohlsein oder körperliche Erkrankungen sind die Folge.

Wie entsteht Krankheit?
Ob wir ?vor Energie strotzen? oder uns angeschlagen fühlen, hängt viel von den äußeren Lebensumständen ab: Eine unerwartete Kündigung z. B. kann tiefe Ängste auslösen und zu einer Art ?Schreckstarre? führen ? der Mensch funktioniert äußerlich weiter, doch im Inneren sind Lebendigkeit und Lebensfreude verschwunden ? er ?steht wie neben sich?. Diese Störung erfasst auch das vegetative Nervensystem, das die Tätigkeit aller inneren Organe reguliert, und kann auf diesem Weg zu schweren Erkrankungen führen. Quälende Kopfschmerzen tauchten vielleicht erstmals auf, als der Job gewechselt wurde, die Magenschmerzen als die Schwiegermutter mit ins Haus zog und die Herzbeschwerden nach der Kränkung durch eine Freundin. Jedes Symptom steht für eine Lebensgeschichte, für unbewusste Gefühle oder zwanghafte Gedanken, die den Körper Energie und Vitalität kosten.

Wie funktioniert Orgonmedizin?
Jede Erkrankung hat eine Aufgabe ? sie möchte uns aufmerksam machen, dass in unserem Leben etwas aus dem Lot ist; sie möchte Helfer und Leitfaden für positive Veränderungen sein. Als direkter, schneller und effektiver Weg dazu hat sich die Orgonmedizin erwiesen. Schon im Gespräch wird meist der Zusammenhang zwischen Symptom und aktueller Lebenssituation deutlicher. Durch Körperübungen, Atem, innere Aufmerksamkeit und heilende Berührung wird dann die Anspannung im Körper gelöst. In der geschützten therapeutischen Situation besteht auch die Möglichkeit, sich den bisher eingefrorenen Gefühlen auf sanfte Art zu nähern und ihnen Ausdruck zu verleihen. Dies führt zu tiefer Erleichterung und Entspannung und hilft, sich lebendiger, frischer und gesünder zu fühlen - es ist ?als sei eine schwere Last von den Schultern genommen?. Die Energie, die bisher in dem ungelösten Konflikt festgehalten war, kann nun genutzt werden, um neue Wege zu beschreiten. Fragen wie ?was macht mir Freude??, ?was nährt mich??, ?wie und mit wem will ich leben??, ?was ist mir wirklich wichtig?? nehmen mehr und mehr Raum ein. Die Sicht der Probleme und der Erkrankung unter spirituellen Gesichtspunkten kann dazu beitragen, den persönlichen Lebenssinn zu entdecken und zu vertiefen.

Wann wirkt Orgonmedizin?
Orgonmedizin ist sinnvoll bei fast allen (psycho-)somatischen Erkrankungen ? als Beispiel seien hier Asthma, Migräne, chronische Rückenschmerzen, Depressionen, Burn-out-Syndrom, Bluthochdruck, funktionelle Herzrhythmusstörungen, Magenschmerzen, Neurodermitis und Morbus Crohn genannt. Die vollständige Liste der bisher erfolgreich behandelten Erkrankungen ist weitaus länger.

Orgongeräte

Zusätzlich oder alternativ zur Orgon-Körpertherapie kommen in der Orgonmedizin auch Geräte zum Einsatz: Am bekanntesten sind der Orgonakkumulator, auch Orgonbox genannt, das Orgonkissen und der Orgonstrahler.

Orgongeräte laden den gesamten Organismus unspezifisch mit Lebensenergie auf, wodurch viele Menschen sich besser fühlen und auch bei zahlreichen Krankheiten Linderung oder Heilung erreicht wird. Sie sollten bei Erkrankungen nur nach ärztlicher Rücksprache angewendet werden.

Die größten Erfolge verzeichnet der Einsatz der Orgongeräte im chirurgischen und internistischen Bereich: So heilen frische Verbrennungen und Verletzungen mit einem Orgonkissen ungewöhnlich schnell und komplikationslos ab, und jahrelang vor sich hinschwelende offene Wunden können sich unter Einsatz eines Orgonstrahlers oft schon innerhalb weniger Wochen schließen. Nachgewiesen ist die Wirksamkeit der Orgonbox auch in der Behandlung der Krebserkrankung zur Linderung von Schmerzen und Steigerung der Lebenskraft.

Wohlbefinden:
Massagen, Entspannungstechniken, Meditation
Neuro-linguistisches Programmieren

Energetische Medizin:
Orgonmedizin mit Geräten
Orgonkörpertherapie
Geistiges Heilen
Sanfte Energiearbeit

Spirituelle Entwicklung:
Begleitung in Lebenskrisen
Innere Aufmerksamkeit
Stille
Energetische Medizin
Orgonmedizin mit Geräten
Orgonkörpertherapie
Sanfte Energiearbeit
Behandlung (psycho-)somatischer Erkrankungen

Ausbildung

Nach ihrer Approbation als Ärztin 1983 studierte sie intensiv verschiedene Methoden der Orgontherapie nach Wilhelm Reich - am Radix Institute in Kalifornien, am Wilhelm-Reich-Institut Berlin und an der European Reichian School in Südfrankreich Sie erlernte Meditationen und Entspannungstechniken und ließ sich zum NLP-Practitioner ausbilden. In die geheimen Grundlagen des TaiJiMen, der höchsten taoistischen Tradition, führte sie Großmeister Fangfu ein; bei der international bekannten Ärztin und Heilerin Brenda Davies erlernte sie das Geistige Heilen über Chakren und Aura. In mehrjähriger Satsang-Arbeit mit Christian Meyer, Berlin vertiefte sie die Aspekte der inneren Aufmerksamkeit und der Stille.

Symptome

Alle Arten psychosomatischer Erkrankungen, z. B. Migräne, Asthma, Magenschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Rückenschmerzen, Bluthochdruck, Depressionen, Ängste, Anspannung, emotionale Ausbrüche.

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

mehr von Dr. Heike Buhl

Alle Artikel von Dr. Heike Buhl

Alle Termine von Dr. Heike Buhl

Alle Videos von Dr. Heike Buhl

Alle Dateien von Dr. Heike Buhl

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang