Was ist eigentlich Schlagfertigkeit im Unterschied zu Kampfrhetorik?

Was ist eigentlich Schlagfertigkeit im Unterschied zu Kampfrhetorik?

Was ist eigentlich Schlagfertigkeit im Unterschied zu Kampfrhetorik? 

Immer wieder erlebe ich in meinen Trainings die Verwechslung von Schlagfertigkeit und Kampfrhetorik...

Um es in einem Satz zusammenzufassen:

Kampfrhetorik hinterlässt Tote, Schlagfertigkeit zeigt Grenzen auf.

Verbale Übergriffe und persönliche Angriffe passieren. Das ist eine Tatsache. Beides ist eine Abwertung gegen die Person, gegen die sich der Angriff richtet. Das ist ebenfalls eine Tatsache. Abwertung ist die Voraussetzung für Gewalt. Noch eine Tatsache. (Psychopathen sind hier ausgenommen). 

Schlagfertigkeit ist eine Möglichkeit, die überschrittene Grenze deutlich zu machen. Klar zu machen, hier wurde eindeutig zu weit gegangen. Zu zeigen, der Grenzübertritt wurde wahrgenommen und, ganz wichtig, thematisiert. 

Frau, und auch man, könnte so weit gehen, zu behaupten, Schlagfertigkeit ist eine präventive Massnahme um weitere Abwertung und damit Gewalt zu verhindern... ein sehr spannender Gedanke... 

Schlagfertigkeit ist, im besten Fall, situativ angemessen. Im Beisein des Chefs wird eine andere Form der Schlagfertigkeit eingesetzt als mit einem Bekannten oder einem Fremden. 

Schlagfertigkeit ist, wie Kampfrhetorik, erlernbar. Sie hinterlässt keine Toten, sondern lediglich irritierte, vielleicht aufgeschreckte Mitmenschen, und im Training vor allem lachende Menschen! 

Die nächsten Trainings starten am 13. April und am 9. Juni in Frankfurt! 

Infos für Schlagfertigkeitsinteressierte: https://www.bindungsorientierteberatung.com/gekonnt-kontern/

 

Weitere Informationen:
http://https://www.bindungsorientierteberatung.com/gekonnt-kontern/

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Sylvia Sophia Assmann, Institut Assmann - Bindungsorientierte Beratung & Work-Family-Balancing, 60318 Frankfurt am Main
zum Anbieterprofil ».

Sylvia Sophia Assmann  Institut Assmann - Bindungsorientierte Beratung  Work-Family-Balancing 60318 Frankfurt am Main Sylvia Sophia Assmann,
Institut Assmann - Bindungsorientierte Beratung & Work-Family-Balancing, 60318 Frankfurt am Main
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/psychotherapie-sylvia-sophia-assmann-frankfurt-am-main.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Anzeige

Seitenanfang