Klimahaus „effi“ fĂŒr Osthessen

Klimahaus „effi“ fĂŒr Osthessen

Klimahaus „effi“ fĂŒr Osthessen - HĂŒnfelder Architekt Norman Heimbrodt am Konzept beteiligt Die LBS West hat in der vergangenen Woche das neue Klimahaus „effi“ vorgestellt. Diese Weiterentwicklung eines Passivhauses, das gemeinsam mit der 81fĂŒnf high-tech & holzbau AG realisiert wurde, wurde vom HĂŒnfelder Architekten Norman Heimbrodt mitentwickelt. Als Partner der 81fĂŒnf AG kann er nun seinen Kunden alle Vorteile des „effi“-Konzeptes direkt anbieten. „Das effi-Klimahaus verbindet Komfort und Energiesparen auf ganz neue Weise“, erklĂ€rt der selbstĂ€ndige Architekt und Verfechter einer genauso umwelt- wie nutzergerechten GebĂ€udeentwicklung und beschreibt damit einen wesentlichen Vorzug des innovativen „effi“-Konzeptes. Bei PassivhĂ€usern sind Heizkosten von nur einem Euro pro Quadratmeter WohnflĂ€che im Jahr problemlos erreichbar. Doch bislang ließen sich die RĂ€ume nur schwierig einzeln temperieren. Kurzfristig die Temperatur zu erhöhen, zum Beispiel im Badezimmer, war kaum möglich. „Das hat in der Vergangenheit Interessenten fĂŒr energiesparende Bauweisen hĂ€ufig davon abgehalten, sich fĂŒr ein Passivhaus zu entscheiden“, berichtet Norman Heimbrodt. Im Klimahaus „effi“ der 81fĂŒnf AG sind unterschiedliche Temperaturbereiche möglich. Jeder Raum kann ĂŒber Zusatzheizungen auf individuelle WohlfĂŒhlwerte erwĂ€rmt werden, zum Beispiel 21 Grad im Wohnbereich und 23 Grad im Bad, wĂ€hrend im Schlafzimmer 17 Grad gemessen werden. „Durch das intelligente Zusammenspiel der Technik bleibt die Energiebilanz dabei trotzdem so gut, dass mĂŒhelos der Passivhaus-Standard gehalten wird“, fĂŒhrt der Architekt weiter aus. Damit braucht „effi“ gerade einmal ein FĂŒnftel der Heizenergie, die nach der ab Herbst 2009 gĂŒltigen Energie-Einsparverordnung zulĂ€ssig ist. Als Mitglied der 81fĂŒnf-Gruppe kann Norman Heimbrodt auch auf das Wissen der Partner zurĂŒckgreifen. Er empfiehlt das moderne Bauen mit Holz als Alternative mit vielen VorzĂŒgen. „Das hohe Einsparpotenzial bei gleichzeitig individueller Temperierung unterscheidet das Hauskonzept von anderen Angeboten. So wird die Passivhaus-Bauweise fĂŒr unsere Kunden in Zeiten steigender Heizkosten und wachsendem Umweltbewusstsein besonders attraktiv“, sagt Norman Heimbrodt. Das Ă€ußere Erscheinungsbild lĂ€sst sich bei allen „effi“-HĂ€usern gemĂ€ĂŸ den WĂŒnschen der Bauherren frei gestalten. Auf die individuellen Lebensgewohnheiten kann nun viel einfacher reagiert werden, ohne das Energiesparkonzept des Hauses zu beeintrĂ€chtigen. FĂŒr den Innenausbau kommen viele ökologische Materialien infrage, bis hin zum Lehmputz, der fĂŒr eine gute Feuchteregulierung und ein wohngesundes Raumklima sorgt. „effi“ ist „Effizienz“ mit WohlfĂŒhlfaktor! Mehr Informationen: www.architekt-heimbrodt.de

Weitere Informationen:
http://www.architekt-heimbrodt.de

Verfasser und Verantwortlich fĂŒr den Inhalt:
Dipl.-Ing., Norman Heimbrodt, Architekt, norman heimbrodt architekt, 36088 HĂŒnfeld
zum Anbieterprofil ».

Dipl-Ing Norman Heimbrodt Architekt  norman heimbrodt architekt 36088 HĂŒnfeld Dipl.-Ing., Norman Heimbrodt, Architekt,
norman heimbrodt architekt, 36088 HĂŒnfeld
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/norman-heimbrodt-huenfeld.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder mĂŒssen ausgefĂŒllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverstĂ€ndlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

NatĂŒrliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige fĂŒr Sie.

Serosynin: NatĂŒrliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang