Cranio-Sacral-Therapie

Cranio-Sacral-Therapie

Stand: 02.04.2015

Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine Osteopathie, die von Dr. William Garnner Sutherland entwickelt wurde. Der Name kommt von lateinisch ?cranium? = Schädel und ?sacrum? = Kreuzbein. Das cranio-sakrale System steht in engem Zusammenhang mit dem ganzen Körper. Bei einer Störung an dieser Stelle können auch negative Auswirkungen in Organen, Muskeln, Knochen oder dem Nerven, Gefäß- und Hormonsystem auftreten. Durch die cranio-sakrale Therapie sollen solche Störungen ertastet und durch meist sehr sanften Druck auf den Schädel oder bestimmte Körperregionen normalisiert werden. Die cranio-sakrale Therapie soll eine allgemeine Stärkung der Vitalfunktionen und einen Ausgleich bei Spannungszuständen bewirken.

Die cranio-sakrale Körperarbeit ist der Kernaspekt der funktionalen Osteopathie. Sie befasst sich mit der äußeren und der inneren Beweglichkeit.

Ziel ist, Blockierungen und Fehlfunktionen zu beheben und dem Körper wieder zu seinem ursprünglichen Gleichgewicht zu verhelfen. Mit dieser Therapie werden z.B. Wirbelsäulenerkrankungen, Migräne und Tinnitus behandelt.
Der cranio-sakrale Rhythmus ist das Bindeglied zwischen Geist und Materie und von immenser Bedeutung für Wohlbefinden und Gesundheit. Wenn dieser Rhythmus in seinem freien Ausdruck behindert ist, können eine Vielzahl von Beschwerden und Krankheitsbildern auftreten. Durch das feine Aufspüren des cranio-sakralen Rhythmus können solche Behinderungen erkannt und durch genaue und tiefgehende Arbeit an Schädelknochen, Membranen und Bindegewebe aufgelöst werden. Dabei arbeiten die Therapeuten der Cranio-Sacral-Therapie nur mit sehr geringem physischem Druck. Hierdurch werden Widerstände und Spannungen im Gewebe weder übergangen noch überwältigt. Die Techniken helfen dem Gewebe sich in eine bestimmte Richtung zu weiten.

Oft wird auch die Sprache mit in die Therapie miteinbezogen um die tieferliegenden inneren Ressourcen des Patienten zu aktivieren. Ziel ist es hierbei immer, die Selbstheilungskräfte des Patienten zu mobilisieren, so dass er sich selbst von innen heilen kann. Körperliche Veränderungen haben so eine gute Chance, von bleibender Dauer zu sein.

Der Therapeut stimmt sich auf den Patienten und dessen Bewegungsmuster ein, bewegt sich mitfühlend mit ihm, um das gemeinsame Bewegtsein zur Orientierung der manuellen Heilimpulse werden zu lassen. Die Cranio-Sakrale Körperarbeit wird so zu einer stillen Kommunikation mit dem Lebendigen und damit zu einer Resonanz-Therapie in physiotherapeutischer Form. Die Technik der cranio-sakralen Therapie mischt sich mit einer meditativen Stille und Achtsamkeit. Ein ?Lauschen? tritt an die Stelle routinierten Machens.

Praktische Anwendung

Durch den Cranio-Sacral-Therapeuten werden Verkürzungen, Blockaden, sowie Funktionsstörungen und andere Unregelmäßigkeiten des Körpers aufgespürt und mit dem Druck der Hände korrigiert. Meist wird hierbei nur ein sanfter Druck ausgeübt (weniger als 5 Gramm). Widerstände und Spannungen im Gewebe werden auf diese Weise weder übergangen noch überwältigt. Die Grifftechniken sind mehr eine Einladung an das Gewebe sich zu weiten. Ebenso wird die Selbstheilungskraft unterstützt und somit das Bewusstsein des eigenen Körpers gesteigert. Körperliche Veränderungen durch diese Therapie haben eine gute Chance von bleibender Dauer zu sein.

Medizinische Einsatzgebiete *

  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • Migräne
  • Angstzustände
  • Chronische und akute Schmerzen
  • Verspannungen und Muskelzerrungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Schlaganfall
  • Stressabbau
  • Depressionen
  • Kiefergelenkstörungen
  • Tinnitus
  • Anhaltender Schwindel
  • Störungen des Kiefergelenks
  • Zur Harmonisierung und Stärkung der Lebensenergien und körpereigenen Rythmen

* Hinweis: Eine Kostenerstattung durch die gesetzlichen
Krankenkassen ist nicht möglich.

Verfasser dieses Artikels:
Akutklinik Urbachtal GmbH Dr. med. Volker Reinken
Ärztlicher Direktor der Akutklinik Urbachtal, 88339 Bad Waldsee

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

Dieser Artikel wurde bisher 1 mal bewertet. Bewertungen
Ø 5 von 5 Punkten bei wurde bisher 1 mal bewertet. Bewertungen 5

Anbieter für Cranio-Sacral-Therapie in und um

Hier sehen Sie unsere Premium-Anbieter. Alle Anbieter für Cranio-Sacral-Therapie finden Sie unter dieser Liste.

Maria Ekert  Heilpraktikerin  Berlin Maria Ekert, Heilpraktikerin, 10557 Berlin
Elke Wermbter-Gosny Heilpraktikerin Heilpraxis Elke Wermbter  Berlin Elke Wermbter-Gosny, Heilpraktikerin Heilpraxis Elke Wermbter, 10405 Berlin
Colette Jobes Heilpraktikerin Praxis für CranioSacrale Therapie Colette JobesHeilpraktikerin in Berlin CranioSacrale Therapie Ganzheitliche Körperarbeit und Massage Berlin Colette Jobes, Heilpraktikerin Praxis für CranioSacrale Therapie Colette Jobes,Heilpraktikerin in Berlin, 10405 Berlin
Silke Petersen Heilpraktikerin Heilpraktikerin für Psychotherapie Privatpraxis Psychotherapie und Naturheilkunde  Berlin Silke Petersen, Heilpraktikerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie Privatpraxis Psychotherapie und Naturheilkunde, 10405 Berlin
Kristina Messerschmidt Leitung HP Aquariana  Praxis- und Seminarzentrum  Berlin Kristina Messerschmidt, Leitung, HP Aquariana Praxis- und Seminarzentrum, 10965 Berlin
Cornelia Bücher Physiotherapeutin ATEBES Dynamik des Heilens  Berlin Cornelia Bücher, Physiotherapeutin ATEBES Dynamik des Heilens, 10965 Berlin

mehr zu Cranio-Sacral-Therapie

Veranstaltungen und Termine zum Thema Cranio-Sacral-Therapie

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang