Newsletter vom 19.05.2015

Alles neu macht der Mai - Newsletter 05/2015

Liebe Leserinnen und Leser,

„Alles neu macht der Mai, macht die Seele frisch und frei, kommt heraus, lasst das Haus, windet einen Strauß! Rings erglänzte Sonnenschein, duftend prangen Flur und Hain, Vogelsang, Hörnerklang tönt den Wald entlang.“ (Hermann Adam von Kamp 1796 – 1867)
Dieses Gedicht spiegelt sehr schön wieder was die meisten von uns von diesem Monat erwarten. Wir haben Lust auf „das Neue“, möchten frisch und munter dem Sommer entgegengehen. Vielleicht finden Sie in unserem heutigen Newsletter ein paar Anregungen dazu.
Immer aktuell informiert werden Sie auch auf Facebook, Google+ und Twitter.

Unsere Themen heute

  1. Ran ans Obst – der neue Smoothie-Trend
  2. Tiergestütztes Coaching
  3. Tipps für Anbieter: Impressum
  4. Paartherapie als Chance für die Beziehung
  5. Innere Zufriedenheit und Ruhe finden
  6. Neue Videos
  7. Termine im Mai
  8. Neue Methoden im Therapielexikon
  9. Neue Fachartikel
  10. Neue Anbieter
  11. Lecker und gesund: Smoothies zum Selbermachen

Haben Sie nun viel Freude mit unserem heutigen Newsletter und hinterlassen Sie uns gern Ihre Anregungen und Wünsche.

Ran ans Obst – der neue Smoothie-Trend

Ran ans Obst – der neue Smoothie-Trend

5 Portionen Obst und Gemüse sollen wir am Tag zu uns nehmen. So rät es die Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Da bietet es sich doch an, ein oder zwei Portionen als leckeres Getränk zu genießen. Auch für Kinder, die nicht gern zum Apfel oder zur Banane greifen ist ein Smoothie eine leckere und gesunde Alternative.

Im Prinzip ist das richtig, doch auch bei dem Vitamincocktail aus dem Mixer ist Vorsicht geboten. Es liegt nämlich keine genaue Definition zu den Inhaltsstoffen eines Smoothie vor.
Das Wort Smoothie leitet sich vom englischen „smooth“ – fein, cremig, ab. Anders als bei Fruchtsäften wird bei einem Smoothie die gesamte Frucht verarbeitet. Nur auf Schale und Kerne wird bei der Zubereitung verzichtet. Auch kann ihnen Milch, Joghurt oder Saft beigemischt werden. Und hier lauert auch die Gefahr, statt einer vermeidlich gesunden Obstmahlzeit einen Zuckercocktail zu sich zu nehmen. Vielen industriell hergestellten Smoothies werden Zucker oder andere Süßungsmittel beigefügt. So kann es passieren, dass ein Smoothie schnell den Kaloriengehalt einer Cola erreicht ohne dass dem Genießer das bewusst ist.

Ein guter Smoothie sollte zu mindestens 50% aus „ganzem“ Obst und/oder Gemüse bestehen und keinen zusätzlichen Zucker enthalten. Auch sonst sollten keine Zusatzstoffe beigemischt werden. Gegen Joghurt, Direktsäfte und etwas Honig ist dagegen nichts einzuwenden. Nur sollte jedem bewusst sein, dass diese „Obstersatzmahlzeit“ unter Umständen mehr Kalorien enthält als pures Obst und Gemüse.

Am besten ist es also, einen Smoothie nach eigenem Geschmack selbst herzustellen. Das ist nicht nur schnell gemacht, sondern auch noch lecker und man weiß sicher, was drin ist.
Ein paar Rezepte finden Sie am Ende dieses Newsletters. Guten Appetit!

nach oben

Tiergestütztes Coaching

Tiergestütztes Coaching

Im Coaching geht es zunächst einmal immer um Hilfe zur Selbsthilfe, und um die Annahme, dass der Klient bereits alles in sich trägt, um für seine Probleme oder Themen eigene, d.h. von ihm auch zu nutzende, Lösungen zu finden. Ein guter Coach benutzt dafür zum einen eine Reihe von Interventionstools, die mehrheitlich darauf abzielen, den Klienten intuitiv reagieren oder antworten zu lassen, um sein unbewusstes Wissen frei zu legen. Zum anderen nutzt der Coach seine Fähigkeit, sich selbst aus den Themen des Klienten komplett heraus zu halten, nicht thematisch einzusteigen, nicht in Versuchung zu geraten Ratschläge zu erteilen oder zu beurteilen. Die Tools kann man alle lernen, die Haltung, nicht mit Ratschlägen in ein Thema einzusteigen oder sich inhaltlich mitreißen zu lassen, ist schon etwas schwieriger.

Das tiergestützte Coaching verbindet Beides. Zunächst einmal kann man es als Interventionstool betrachten. Manch ein Coach lässt seine Klienten Playmobilfiguren aufstellen, soziale Systeme mit Metaplankarten visualisieren, in die Rollen verschiedenen Systemmitglieder schlüpfen und vieles andere mehr.

Die Arbeit mit Hunden oder Pferden kann man entsprechend als Coaching Intervention betrachten, in deren Verlauf dem Klienten der Zugang zu seinem intuitiven Wissen eröffnet wird, in dem Moment in dem er sich selbst (zum Beispiel durch Videoanalyse) aus einer Außenperspektive heraus im Umgang mit den Tieren beobachten kann, mit denen er bestimmte „Aufgaben“ meistern soll. Darüber hinaus reagieren die Tiere auf den Klienten komplett wert- und urteilsfrei. D.h. sie haben keine vorgefertigten Meinungen oder Bilder im Kopf, sondern spiegeln auf eine sehr ursprüngliche Form die Kommunikationsversuche (Körpersprache, Stimme) die der Klient an sie richtet.

Zum Therapielexikon

nach oben

Tipps für Anbieter

Tipps für Anbieter

Heute: Impressum

Sie haben ab sofort die Möglichkeit, das Impressum für Ihren Eintrag im Therapeutenfinder anzeigen zu lassen. Außerdem können Sie einen Link zu dem vollständigen Impressum Ihrer Webseite setzen. Wir bitten Sie, diese Eintragung gleich vorzunehmen. Dazu einfach ins Profil einloggen, das „persönliche Profil“ aufrufen und am Ende der Seite die Angaben einfügen – fertig!
Und wenn Sie schon mal da sind, schauen Sie auch gern ob es vielleicht neue Methoden gibt die Ihrem Angebot entsprechen oder Sie Ihre Öffnungszeiten und Abrechnungsmöglichkeiten bereits angegeben haben. Bei Fragen oder Wünschen unterstützen wir Sie gern.

Jetzt einloggen und Impressum einfügen

nach oben

Paartherapie als Chance für die Beziehung

Paartherapie als Chance für die Beziehung

Der Mai gilt als der Monat der Liebe. Überall hört man die Hochzeitsglocken läuten und überall scheinen verliebte Paare die ersten Sonnenstrahlen zu genießen. Vielleicht fällt das auch besonders denjenigen auf, die nicht so glücklich und zufrieden in ihrer Beziehung sind. Denen Sorgen und Kummer den Alltag erschweren.

Doch es gibt Hoffnung. Für viele Paare ermöglicht die Paartherapie eine Chance. Natürlich eignet sich nicht jede Beziehung für eine Paartherapie, doch wenn beide Partner willens sind an ihrem gemeinsamen Leben zu arbeiten und die Liebe, die eingeschlafen ist, wiederzubeleben, kann ein Therapeut in dieser Hinsicht ein vermittelnder Helfer sein.

Zum Artikel

nach oben

Innere Zufriedenheit und Ruhe finden

Innere Zufriedenheit und Ruhe finden

„Oh nein! Das kann nicht wahr sein. „Du musst dies heute unbedingt machen. Das ist gestern schon liegen geblieben......“ Ich erwache zwar sanft, hänge jedoch kurz danach im Gedankenkarussell fest. Keine Ahnung welcher Tag heute ist, aber die To-do-Liste, die ich auch heute wieder nicht schaffen werde, ist klar und deutlich präsent. Noch nicht ganz wach, brodelt etwas in mir, das dafür sorgt, dass ich mir die Decke nochmal über den Kopf ziehe – Stress. Keine Spur von innerer Zufriedenheit und Ruhe.“

…das kommt Ihnen bekannt vor? Dann lesen Sie weiter

Zum Artikel

nach oben

Neue Videos aus den Bereichen Gesundheit, Coaching und Wellness

Neue Videos aus den Bereichen Gesundheit, Coaching und Wellness

Termine im Mai

Termine im Mai

19.05.15

42499 Hückeswagen: Ausbildung zum Entpsannungspädagogen (m/w)
63619 Bad Orb: CC-Körper-Heil-Massagepraktiker

20.05.15

13086 Berlin: Reiki und Trance - Energieheilung und Hypnose
22393 Hamburg: Das hilfreiche Gespräch nach Carl Rogers

21.05.15

71296 Heimsheim: Ausbildung zum zertifizierten HORSE ASSISTED COACH
21423 Winsen (Luhe): Treff der Selbsthilfegruppe SANDROSE für alkoholabhängige Frauen
8500 Frauenfeld: Gruppenabend Familienaufstellen Anliegenaufstellen Aufstellungen
56179 Vallendar: Bewusst werden, Authentisch sein
12459 Berlin: ThetaHealing® Regenbogenkinder für Erwachsene in Berlin
81241 München: Heiler zur Energetische Wirbelsäulenaufrichtung

22.05.15

70188 Stuttgart: Mit der Stimme zum Erfolg
4020 Linz: INTUITIVES SINGEN und STIMMIMPROVISATION
29221 Celle: Leben heilt-Matrix-Heilschwingung

23.05.15

48329 Havixbeck: Glückliche Beziehungen
22085 Hamburg: Makko Ho Meridian Stretching
33106 Paderborn: Akutsprechstunde
16909 Wittstock: "Von Selbstkritik zu gesunder Selbstliebe" 7 Tage Intensivseminar

27.05.15

93164 Laaber: EFT-Übungsgruppe für Selbstanwender
53177 Bonn: Frauencoaching Rund um das Leben und den Job

28.05.15

21423 Winsen (Luhe): Treff der Selbsthilfegruppe SANDROSE für alkoholabhängige Frauen

29.05.15

97292 Holzkirchen: Achtsamkeitsbasierte Hypnoseausbildung (NGH) am Benediktushof
97276 Margetshöchheim: EFT-Modul 2 in Würzburg Margetshöchheim
33106 Paderborn: Fantasiereise zur Tiefenentspannung
79400 Kandern: Zysten, Myome und Endometriose - Behandlung von Feuchtigkeit und Co.
23556 Lübeck: Auf dem Weg mit dem Inneren Kind: Die Aussöhnung mit dem Inneren Kind

30.05.15

56410 Montabaur: Tagesseminar "Theta-Selbstheilung" Montabaur
4457 Diegten: Familienstellen / systemische Aufstellung
71296 Heimsheim: Ausbildung zum HORSE ASSISTED COACH - pferdegestützter Coach

31.05.15

25869 Gröde: Urlaubs- und Transformationswoche

01.06.15

70188 Stuttgart: Positiv kommunizieren im Berufsalltag

Alle Termine

nach oben

Neue Methoden im Therapielexikon

Neue Methoden im Therapielexikon

Soul Body Fusion®

Erfahrungen von Ablehnung, Ängste, Schmerzen, Traumen, Trauer, Mangel, Süchte, usw. führen teilweise zu Abtrennungen von der Seele, den höheren, lichten Anteilen. Mit Soul Body Fusion® kommen wir wieder in die Einheit, ins Ganz-Sein. Wie? Mit dem Kundtun der reinen Absicht, die Seele mit ihren höheren Schwingungen/Frequenzen in harmonische Einheit mit dem Körper zu bringen. Weiterlesen

Systemisches Coaching

Das systemische Coaching stellt eine eigenständige Sparte im Coachingbereich dar, die mit einer spezifischen Haltung des Coaches verbunden ist.

Dem systemischen Coaching liegen folgende Annahmen zugrunde:

  1. humanistisch geprägtes Menschenbild
  2. Konstruktivismus
  3. systemischer Ansatz

Weiterlesen

Trennungscoaching

Das Trennungscoaching ist eine explizitere Form des Konfliktcoachings. Trennungscoaching ist für Paare geeignet, die aufgrund ihrer Verantwortlichkeiten (für einander, für Kinder, für Familie, Besitzt etc.) nicht einfach auseinandergehen können, sondern sich entweder freiwillig dazu entscheiden oder angewiesen darauf sind, die Trennung ohne Rosenkrieg oder zusätzliche Verletzungen zu meistern.

Weiterlesen

nach oben

Neue Fachartikel

Neue Fachartikel

Meditation online lernen- geführte Meditationen zum Download

Innere Mitte, Achtsamkeit, Stille- das sind Schlagwörter, die scheinbar immer häufiger in unserem Alltag und den Medien auftauchen und eine Art Trend beschreiben. Es geht dabei um den Weg der Ausrichtung nach innen, der Fähigkeit die Wahrnehmung auf die Gegenwart zu lenken. Die Zahl der Menschen die sich mit Yoga, Qi Gong und ähnlichen Verfahren beschäftigen steigt ständig. So hat sich auch die Praxis der Meditation längst aus Ihrem Nischendasein befreit und wird vielerorts gelehrt und praktiziert. Die Wirksamkeit von Meditations- und Achtsamkeitsübungen ist längst auch Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Forschungen, deren Ergebnisse das erstaunliche Potenzial unseres Bewusstseins und seiner Möglichkeiten zutage bringen.

Weiterlesen

Access Bars® - Access WAS?

Dies ist deine Gelegenheit alles, was dich festhält, dich einschränkt, dich nicht frei und leicht sein lässt, loszulassen! Die Access Bars sind 32 energetische Verbindungen, die durch und um deinen Kopf laufen. Sie speichern die elektromagnetischen Komponenten deiner Gedanken, Ideen, Entscheidungen, Glaubenssätze und Einstellungen. Jede Verbindung entspricht einem anderen Bereich in deinem Leben, z.B. Kontrolle, Kreativität, Geld, Sexualität...

Weiterlesen

Low Carb – der Ernährungstrend aus den USA erobert die deutschen Küchen

Heidi Klum, Renée Zellweger oder Catherine Zeta-Jones schwören darauf: Low Carb, weniger eine Diät als eine alternative Ernährungsweise, die Kohlenhydrate reduziert oder weglässt und Fett und Eiweiß den Vorzug gibt. Warum machen das die Stars? Brot und Nudeln, Kartoffeln und Süßigkeiten wegzulassen scheint Vorteile zu haben: Man bleibt schlank und fühlt sich leicht, wach und klar. Abnehmen und Gewicht halten – no problem. Ganz nebenbei wirkt sich das Weglassen von Kohlenhydraten auch positiv auf Haut, Herz, Kreislauf, Gefäße und das gesamte Verdauungssystem aus, kann sog. „Wohlstandserkrankungen“ die Stirn bieten und verschafft dem Körper Kapazität für Selbstregulation.

Weiterlesen

nach oben

Neue Anbieter im Therapeutenverzeichnis

Neue Anbieter im Therapeutenverzeichnis

 Vanessa Weirich Vanessa Weirich
Psychologische Psychotherapeutin, 10115 Berlin

 Nicoletta Zarattini Nicoletta Zarattini
Architektin, 14169 Berlin

 Maria  Rosenzweig Maria Rosenzweig
Heilpraktikerin für Psychotherapie, 90403 Nürnberg

 Katrin Wils Katrin Wils
Ernährungs- & Gesundheitsberatung und Coaching, 14542 Werder (Havel)

 Dorothea Moch Dorothea Moch
Heilpraktikerin und Entspannungstrainerin, 40883 Ratingen

 Katrin Pietzsch Katrin Pietzsch
Entspannungstherapeutin, 13465 Berlin

 Christine Seitz Christine Seitz
Hundephysiotherapeutin und Tierheilpraktikerin, 63073 Offenbach am Main

 Constanza Fest Constanza Fest
Heilpraktikerin, 52066 Aachen

 Susanne Schmeling Susanne Schmeling
Energietherapeutin, 22765 Hamburg

 Igor Vuljan Igor Vuljan
Heilpraktiker für Psychotherapie und Coach, 61381 Friedrichsdorf

 Gabriele Jaster Gabriele Jaster
Heilpraktikerin für Psychotherapie, 55218 Ingelheim am Rhein

 Petra Glados Petra Glados
Heilpraktikerin, Psychotherapeutin HPG, 76829 Landau in der Pfalz

 Jan Müller Jan Müller
Chiropraktor, Physiotherapeut, Heilpraktiker, 12205 Berlin

 Berit Scheper Berit Scheper
Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, 28259 Bremen

 Markus Stall Markus Stall
Hypnotiseur/Gesundheitswissenschaftler Univ., 33334 Gütersloh

 Monika Maria Tschirdewahn Monika Maria Tschirdewahn
System-Aufstellerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Psychplogische Beraterin KB, , 45657 Recklinghausen

Dipl.-Psych. Gloria Höhn Dipl.-Psych. Gloria Höhn
Psychologische Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie, 10717 Berlin

Dr. rer. nat. Evgeny Gutyrchik Dr. rer. nat. Evgeny Gutyrchik
Psychologe (DGAP), 80799 München

 Ilona Trautvetter Ilona Trautvetter
Heilpraktikerin für Psychotherapie, Kinesiologie, 28359 Bremen

 Ulrike Dusil Ulrike Dusil
Heilpraktikerin, 60313 Frankfurt am Main

alle Neuanmeldungen

nach oben

Lecker und gesund: Smoothies  zum Selbermachen

Lecker und gesund: Smoothies zum Selbermachen

Beeren - Smoothie

40 g Blaubeeren
85 g Himbeeren
1 TL Honig
230 g Naturjoghurt

Erst die Blaubeeren in einem Mixer kurz pürieren. Dann Joghurt, Honig und Himbeeren dazugeben und ebenfalls pürieren bis eine feine Masse entsteht. Nach Geschmack auf Eiswürfeln oder pur genießen

Bananen-Erdbeer-Smoothie

1 Banane
5 Erdbeeren
Milch nach Geschmack
etwas frische Zitronenschale

Die Erdbeeren und die Banane im Mixer fein pürieren und nach Belieben mit Milch auffüllen (für eine vegane Variante geht natürlich auch Sojamilch). Dann etwas Schale einer unbehandelten Zitrone kurz unterrühren. Fertig!

Grüner Smoothie

1 Banane
1 Kiwi
Grün von einem Bund Radieschen (etwa 60 g)
150 ml frisch gepresster Orangensaft
1 EL frisch gepresster Zitronensaft
50 ml Wasser (Mineralwasser oder Leistungswasser)
1 TL Öl

Das Radieschengrün waschen und wieder trocknen und hacken.
Das Obst mit dem Zitronensaft im Mixer pürieren. Das Radieschengrün hinzugeben und nochmals pürieren. Im Anschluss den Orangensaft, das Wasser und das Öl hinzufügen und zu einem cremigen Smoothie pürieren.

Gemüse-Smoothie

250 g Kirschtomaten
1 Paprikaschote(n)
5 Blätter Basilikum
1 Bund Radieschengrün
2 TL Olivenöl
1 Prise Meersalz
5 EL Naturjoghurt

Das Radieschengrün und die Basilikumblätter waschen, wieder trocknen und hacken. Die Tomaten und die Paprika pürieren, das Radieschengrün, Basilikum, den Joghurt und das Öl unterrühren und mit dem Salz versehen. Guten Appetit!

Fotos: pixabay http://pixabay.com/de/

nach oben

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

 

3 Monate kostenlos testen

Jetzt in der Therapeutendatenbank anmelden Sie sind Therapeut, Heilpraktiker, Trainer, Arzt, Coach, Heiler und können unseren Besuchern mit Ihrem Angebot helfen? Dann testen Sie unser Angebot 3 Monate lang kostenfrei!

In dieser Zeit können Sie alle Funktionen nutzen und neue Kunden und Klienten gewinnen.

Bewertungen

2 Bewertungen Bewertungen
Ø 5 von 5 Punkten bei 2 Bewertungen 5

kostenlosen Newsletter bestellen





EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Anzeige

Seitenanfang