Koma und Wachkoma - Leben in parallelen Welten / Tagesseminar / Workshop

Koma und Wachkoma - Leben in parallelen Welten

Koma und Wachkoma - Leben in parallelen Welten


Prozessorientierte Koma- und Wachkomaarbeit ist eine weitere Anwendung der von Arnold Mindell in den siebziger Jahren entwickelten Prozess-orientierten Psychologie, kurz auch Prozessarbeit genannt.
Sie stellt eine Ergänzung der grundlegenden (intensiv-)medizinischen Behandlung von Menschen im Koma und Wachkoma dar.

Diese Einführung in die Arbeit mit komatösen Menschen ist gedacht für:
•    Angehörige und Freunde von Betroffenen
•    Menschen aus dem näheren oder weiteren professionellen Umfeld
•    Interessierte Laien

Prozess-orientierte Komaarbeit geht davon aus, dass Menschen selbst in tiefstem Koma und Wachkoma nicht völlig ohne Bewusstsein sind, sondern sich in einem stark veränderten Zustand des Bewusstseins befinden und dass ein Potential für Bewusst¬sein solange vorhanden ist, wie das Herz schlägt.
Prozessarbeit geht weiter davon aus, dass alle noch so kleinen, vermeintlich zufällig auftauchenden Signale des Patienten, minimale Bewegungen, Muskelreaktionen, Atemgeräusche oder Veränderungen der Hautfarbe, potentiell von Bedeutung und Ausdruck einer nach Bewusstsein strebenden Erfahrung sein können. Ein Koma¬therapeut greift diese Signale auf, meldet sie willkommen heißend zurück, verstärkt die verschiedenste Signale, um innere Prozesse zu unterstützen und Kontakt und Kommunikation aufzubauen.

Stichworte zum Workshop:
•    Kontaktaufnahme zu Menschen im Koma/Wachkoma
•    Begleitung und Unterstützung innerer Erfahrungen und Bewusst¬seinsprozesse
•    Reduzierung der sowohl von Koma-/Wachkoma-Patienten als auch von Angehörigen oft empfundenen Isolation
•    Vertiefung auf der Beziehungsebene
•    Aufbau von binärer Kommunikation (Ja-/Nein-Antworten über Körpersignale)

Ausführlichere Information auf der Website www.PeterAmmann.de

Eine Veranstaltung der Österreichischen Wachkoma Gesellschaft Wien
Termin:    15. April 2010
Zeit:        17.00-19.30 Uhr
Ort:        1130 Wien, Geriatriezentrum am Wienerwald, Jagdschlossgasse 59
Kosten:    Sie werden von Österreichischen Wachkoma Gesellschaft getragen.
Anmeldung:    Um kurze Anmeldung per Email: info@wachkoma.at oder
Fax +43 (0)1-804 83 84 wird gebeten.


Weitere Informationen unter
http://www.peterammann.de

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Koma und Wachkoma - Leben in parallelen Welten

  • Datum: 15.04.2010
  • Ort:
      1130 Wien
  • Preis:Kostenlos
  • Anm. bis:15.04.2010

Diplom-Psychologe, Prozessarbeiter und Heilpraktiker, Wuppertal

 Peter Ammann  Diplom-Psychologe Prozessarbeiter und Heilpraktiker 42103 Wuppertal

Peter Ammann

Diplom-Psychologe, Prozessarbeiter und Heilpraktiker, 42103 Wuppertal

direkt anmelden

  • Schriftlich: Diplom-Psychologe, Prozessarbeiter und Heilpraktiker Peter Ammann
    Friedrich-Ebert-Str. 55
    42103 Wuppertal
  • per E-Mail: zum Anmeldeformular

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang