Ausbildung zum Feinmotoriktherapeuten / Ausbildung mit Abschlussqualifikation

Ausbildung zum Feinmotoriktherapeuten

Themenschwerpunkte

Kurzüberblick- Themeninhalte –Ausbildung zum Feinmotoriktherapeuten

  • Motoriküberprüfungen der Fein- und Grobmotorik durch gezielte Beobachtung
  • z.B. Automatisierte Bewegungen der Grob- und Feinmotorik (Diadochokinese)
  • statisches und dynamisches Körpergleichgewichtsverhalten
  • Untersuchung unwillkürlicher Bewegungen z.B. die Händedruckdiagnostik oder Wasserglasdiagnostik (Athetoide/athetotische-, choreiforme Bewegungen, Tremotätigkeit usw.)
  • Automatisierte Bewegungen der Schreibmotorik (Rotationsbewegungen der Unterarmmotorik, Tapping (Daumen-Fingerfolge usw.)
  • Linkshändiges Schreiben, Hilfen und Diagnostik /gekreuzte Lateralität
  • Graphomotorische Schriftbilddiagnostik Wie motorische Defizite aus dem Schriftbild abgeleitet werden können
  • Stifthaltungsdiagnostik (Grundhaltefunktionen), Stifte, Schreibhilfen usw.
  • Heftlagendiagnostik (Hilfen)
  • Sitzhaltungsdiagnostik (Hilfen)
  • Schreibhilfen, Stifte, Therapiestifte, Hefte/Linien
  • Kokontraktionstraining zur Verbesserung grafomotorischer Fähigkeiten
  • Umgang mit feinmotorisch und/oder schreibauffälligen Kindern mit allerlei Spiel- und Gebrauchsmaterial (z.B. Übungsfolgen aus de Feinmotorische Übungen zur Verbesserung grafomotorischer Fähigkeiten (z.B. Übungsfolgen aus dem Buch „Hilfe für das schreibauffällige Kind/ Musik –CD – Fingerbewegungen nach Musik).

Blockausbildungen je 2x 5Tage

Eckernförde 2010 Blockausbildung 2 x 5 Tage
08.Feb. – 12.Feb. und 15.März – 19.März

Eckernförde 2010 Blockausbildung 2 x 5 Tage
13.Sep. – 17.Sep. und 01.Nov. – 05.Nov.

Frühbucherrabatt: Anmeldung muss 6 Monate vor Ausbildungsbeginn bei uns eingehen (statt 2.200 nur 2.000€)

Es handelt sich bei dieser Ausbildung um eine Zusatzausbildung. Der zusätzliche Titel “Feinmotoriktherapeut/in“ wird nicht nur den Bekanntheitsgrad Ihrer Arbeit oder Praxis erhöhen, sondern bietet gute zusätzliche finanzielle Einnahmemöglichkeiten durch motodiagnostische Überprüfungen, grafomotorische Schriftbilddiagnostik, feinmotorische Therapie und spezielle
Wahrnehmungsförderungen.

Die Ausbildungskosten betragen 2.200,00 €. Der Ausbildungsplatz gilt als gebucht wenn Sie 200,00 € Aufnahmegebühr an uns überwiesen haben. Bitte beachten Sie die Anmeldefristen. Den Restbetrag überweisen Sie bis 14 Tage vor dem Ausbildungsbeginn auf unser angegebenes Konto Ratenzahlung sind nach Vereinbarung möglich.

Rücktritt

Der Rücktritt muss schriftlich, spätestens 4 Wochen vor dem genannten Ausbildungsgang erfolgen (maßgebendist der Poststempel). Es erfolgt die Rückerstattung der entrichteten Ausbildungskosten abzüglich der
Verwaltungskosten von 200,00 €. Bei Unterschreitung der Rücktrittsfrist wird die volle Teilnehmergebühr einbehalten oder Sie stellen einen Ersatzteilnehmer. Erreichen uns mehr Anmeldungen, als Ausbildungsplätze vorhanden sind, teilen wir Ihnen dieses unmittelbar nach Eingang Ihrer Anmeldung mit. Auf Wunsch nehmen wir Sie in eine Warteliste auf. Ihre schriftliche Anmeldung ist verbindlich.
In der Regel wird für den Zugang zur Tätigkeit eine abgeschlossene Aus- oder Fortbildung der unten stehenden Berufe gefordert.

Zugangsberufe

  • Motopäde/Motopädin
  • Physiotherapeut/in
  • Bewegungstherapeut/in
  • Dipl.-Motologe/ Dipl. -Motologin (Uni)
  • Ergotherapeut/ Ergotherapeutin
  • Sozialpädagoge/ Sozialpädagogin
  • Lerntherapeut/ Lerntherapeutin
  • Psychologe/Psychologin
  • Heiltherapeut/ Heiltherapeutin
  • Sonderschullehrer/ Sonderschullehrerin
  • Lehrer/ Lehrerin
  • Erzieher/in mit heiltherapeutischer Zusatzausbildung
  • Erzieher/in mit mindestens 2 -jähriger Berufserfahrung
  • Sonstiges – auf Anfrage

Sonstige Zugangsbedingungen / Sonstige Zugangsvoraussetzungen:

Für Behinderte mit Funktionseinschränkungen der oberen Gliedmaßen ist der Zugang aufgrund der physischen Belastungen und Anforderungen nicht möglich.
Für psychisch Behinderte mit schweren Persönlichkeitsstörungen sowie Einschränkungen, die der Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer in erheblichen Maße beeinträchtigen, ist der Zugang aufgrund der Anforderungen (therapeutischer Kontakt vorwiegend mit kranken, behinderten und auch
verhaltensgestörten Menschen) ebenfalls in der Regel nicht möglich.

Bitte informieren Sie uns auch dann wenn Sie nicht beabsichtigen die Ausbildung durchzuführen oder wenn Sie sich für einen späteren Zeitpunkt für die Ausbildung entschließen. In einzelnen Fällen gibt es von der Arbeitsagentur Ausbildungsfinanzierungen/Beihilfen. Wenn Sie dazu Fragen haben informieren wir Sie gerne

Kontakt

Praxis für Feinmotorik – Stehn
Hauptstr. 30
24251 Osdorf/b. Kiel
Tel. 04346 - 410 968
Fax 04346 – 410 969
e- mail: praxis.feinmotorik@kielnet.net
page: www.feinmotorikpraxis-stehn.de

Weitere Informationen unter
http://www.feinmotorikpraxis-stehn.de

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Ausbildung zum Feinmotoriktherapeuten

  • Datum: 08.02.2010 - 12.02.2010
  • Zeit / Dauer:2 x 5 Tage
  • Ort:
      24251 Osdorf
  • Preis:2.200,00 EUR
  • Anm. bis:01.02.2010

Praxis für Feinmotorik-Stehn, Osdorf

 Doris u Hauke Stehn  Praxis für Feinmotorik-Stehn 24251 Osdorf

Doris u. Hauke Stehn

Sportlehrer/Motopäde/Feinmotoriktherapeut/in, 24251 Osdorf

direkt anmelden

  • Telefonisch: 0434 / 6410968
  • Schriftlich: Praxis für Feinmotorik-Stehn Doris u. Hauke Stehn
    Hauptstraße 30
    24251 Osdorf
  • per E-Mail: zum Anmeldeformular

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang