Erwachen im Leben - Prozessarbeit im Gesundheitssystem - Intensivseminar / Seminare / Workshops

Erwachen im Leben - Prozessarbeit im Gesundheitssystem - Intensivseminar

Erwachen im Leben

Prozessarbeit im Gesundheitssystem
Intensiv-Seminar

Peter Ammann und Kirsten Wassermann

Das fünftägige Seminar ist eine Einführung in die Prozessarbeit nach Arnold Mindell speziell ausgerichtet auf die Arbeit im Gesundheitssystem. Es kann allein oder auch als Modul I der Jahres-Weiterbildung besucht werden.

Neben theoretischen Einführungen in die jeweilige Thematik wird das gelernte in Gruppendiskussionen und praktischen Übungen vertieft. Diese bestehen aus Einzel-, Zweier- und Gruppenübungen und werden durch Demons-
trationen veranschaulicht.

Ziel des Seminars ist es in der Arbeit mit uns selbst und anderen bisher ungenutzte oder unbewusste Ressourcen zu erkennen, die erworbenen Fertigkeiten im persönlichen Kontext und Berufsalltag anzuwenden. Und nicht zuletzt in Übereinstimmung mit uns selbst und unserem Leben zu handeln.

Basiswissen, Kompetenzen und Haltungen, die im Seminar vermittelt werden:

  • grundlegende theoretische und praktische Kenntnisse der Prozessarbeit, um mit sich selbst und anderen an Körpersymptomen zu arbeiten
  • die Einordnung der gelernten Techniken in die notwendige medizinische Behandlung von Körpersymptomen
  • den Zusammenhang von Nachtträumen, Körpersymptomen, Beziehungsdynamiken und Alltagskonflikten zu erkennen
  • die Wahrnehmung von subtilen Körpererfahrungen und -signalen
  • das Erkennen von Prozessstrukturen in der Arbeit mit Patienten auf der Basis kontinuierlicher Berücksichtigung von Feedback
  • die Verbindung von chronischen Symptomen und Langzeitprozessen zu entdecken und für die Patienten hilfreich zu nutzen
  • Begleitung und Unterstützung von Menschen in veränderten Bewusstseinszuständen wie z. B. Depression, Ängsten, Agitation, sowie die Kommunikation mit Menschen mit Demenz oder im Koma
  • Umgang mit Lebensübergängen
  • Umgang mit nichtheilbaren Erkrankungen und dem Lebensende
  • Erkennen von Einflüssen innerer und kollektiver Unterdrückung und Ausgrenzung sowie den unbewussten Gebrauch von Privilegien, Macht und Rang
  • Erforschen der unseren Symptomen innewohnenden Vitalität und Vielfalt.

Das fünftägige Intensivseminar und die Jahres-Weiterbildung wenden sich an alle, die in medizinischen, psychosozialen, beraterischen oder pastoralen Berufsfeldern tätig oder in Ausbildung sind, einschließlich Palliative Care, Hospizarbeit und Altenpflege. Beide sind ebenso für alle geeignet, die sich vertiefend mit ihren persönlichen oder familiären Erfahrungen in diesem Kontext auseinandersetzen und neue Einsichten gewinnen möchten.

Voraussetzung zur Teilnahme ist das Interesse an Psychosomatik, Mind-Body-Awareness, Körpertherapie, neuen psychotherapeutischen Ansätzen und systemischen Zusammenhängen im Gesundheitssystem.

Im Fokus der Weiterbildung steht die Bewusstseinsentwicklung darüber wie wir im Kontakt mit uns selbst und unseren Ressourcen und tieferen Lebenszielen andere in schweren Lebenssituationen und –übergängen begleiten und unterstützen können.

Diese Weiterbildung vermittelt Theorie und intensive Selbsterfahrung in Prozessarbeit und den Transfer in Ihren Arbeitskontext sowie die Entwicklung neuer Projekte oder Arbeitsbereiche.

Eine Erweiterung und Vertiefung des Gelernten ist im Rahmen eines Diplom-Ausbildungsprogramms in Prozessarbeit möglich.


Literaturempfehlungen

  • Mindell, Arnold (2012). Die Verbindung mit dem Urgrund des Seins: Ein Zugang zur unerschöpflichen Kreativität des Universums. Petersberg. Verlag Via Nova.
  • Mindell, Arnold (2006). Quantengeist und Heilung. Auf seine Körpersymptome hören und darauf antworten. Petersberg. Verlag Via Nova.
  • Mindell, Amy (2000). Koma - Ein Weg der Liebe, Ratgeber für Familie, Freunde und Helfer. Petersberg. Verlag Via Nova.


Informationsabend: 9. Mai 2017 19-21 Uhr, kostenfrei

Intensiv-Seminar: 1. bis 5. November 2017 (42UE)
Beginn 10 Uhr Ende 16 Uhr, optional ein Abend (19-21 Uhr) Live-Sitzungen

Kosten: 685€ bzw. Frühbucher-Preis 620€ bis 30.09.2017
Das Intensivseminar kann einzeln oder in Kombination mit der Weiterbildung gebucht werden.

Ort: Praxis für Prozessarbeit Peter Ammann, Friedrich-Ebert-Str. 55, 42103 Wuppertal

Verbindliche Anmeldung per E-mail und Überweisung der Anzahlung von 100€.

Kontakt für weitere Fragen und Informationen: info@PeterAmmann.de, Telefon 0202 705 33 22

In Kürze werden Sie umfangreiche Angebote und Informationen über Prozessarbeit auf der Webseite des Deutschen Instituts für Prozessarbeit finden, das sich zurzeit in der Gründungsphase befindet.

 

Weitere Informationen unter
http://www.peterammann.de/veranstaltungen-2/event/85-erwachen-im-leben-intensiv-seminar

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Erwachen im Leben - Prozessarbeit im Gesundheitssystem - Intensivseminar

  • Datum: 01.11.2017 - 05.11.2017
  • Zeit / Dauer:5 Tage
  • Ort: Friedrich-Ebert-Str. 55
      42103 Wuppertal
  • Preis:620,00 EUR
  • Anm. bis:31.10.2017

Diplom-Psychologe, Prozessarbeiter und Heilpraktiker, Wuppertal

 Peter Ammann  Diplom-Psychologe Prozessarbeiter und Heilpraktiker 42103 Wuppertal

Peter Ammann

Diplom-Psychologe, Prozessarbeiter und Heilpraktiker, 42103 Wuppertal

direkt anmelden

  • Telefonisch: 0202 / 7053322
  • Schriftlich: Diplom-Psychologe, Prozessarbeiter und Heilpraktiker Peter Ammann
    Friedrich-Ebert-Str. 55
    42103 Wuppertal
  • per E-Mail: zum Anmeldeformular

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Anzeige

Seitenanfang