Generationswechsel am Arbeitsplatz / Seminare / Workshops

Generationswechsel am Arbeitsplatz

Generationswechsel am Arbeitsplatz: Gewinn garantiert (16 CME)

 

Irgendwann ist es soweit: Der Betrieb wird an einen jüngeren Kollegen weitergegeben oder geschlossen falls keiner auffindbar ist. Vorher ist die Frage des richtigen
Zeitpunkts zu klären, ob beide Generationen noch eine Zeitlang parallel zusammen arbeiten oder nicht und das innerliche Erleben zu klären: Ist man bereit für diese neue Phase? Was wird gebraucht, was fehlt und wie ist das Ganze am verträglichsten für die Patienten zu gestalten? Was gibt es für sie Neues? Wie geht man auf sie ein und
erleichtert ihnen den Wechsel vom altvertrauten zu einem neuen Arzt?

 

Themen:

  • Einführung: Wünsche, Erfahrungen und Fragen der TeilnehmerINNEN, die aktuelle Situation als Ausgangspunkt
  • Wer hat das Sagen bei doppelter Leitung? Was ist maßgeblich für die
    Angestellten?
  • Beeinträchtigung der Motivation und des Engagements für den Betrieb im Wissen vom Ausscheiden aus dem Beruf innerhalb des nächsten halben Jahres.
  • Die Balance zwischen Überforderung mit entsprechender Fehlerquote,
    falls man weiter mit einer hohen Stundenzahl arbeitet und dem Gefühl der
    Verpflichtung gegenüber den Patienten.
  • Das Verhältnis zwischen den Partnern: Forderungen, Rücksichtnahme,  
    Neid, Nachsicht, Respekt, voneinander lernen etc.
     

Ein erster Schritt zur Anwendung wird bereits im Seminar trainiert, um die
Praxistauglichkeit für die eigene Alltagswelt zu erfahren und eventuelle Probleme und
Hindernisse bei der Anwendung frühzeitig zu erkennen.

Der Transfernachmittag ca. sechs Wochen später (optional) bietet eine
ausgezeichnete Gelegenheit zum weiteren Verankern der im Workshop geernteten Inhalte. Hier besteht die Möglichkeit zum Austausch über die gelungene Umsetzung und noch ausstehende Änderungen. Dazu gibt es Tipps von allen Beteiligten.

 

Organisatorisches:

Am ersten Tag starten wir nachmittags um 15.00 Uhr, enden um 19.40 Uhr.

Am zweiten Tag dauert der Workshop von 09.00 bis 15.35.
Die Punkte stammen von der Ärztekammer Hannover, sie werden nicht von der Tierärztekammer aber von allen anderen Heilberufskammern anerkannt. Alle Seminare finden in Lilienthal statt (ein bis sechs Teilnehmer).
Gebühren: 345,10, Euro incl. Mwst. Inbegriffen: Getränke, am zweiten Tag Imbiss. Anmelden können Sie sich ab sofort, je eher, desto besser.

 

Für Inhouse Seminare, Einzelberatungen und als Referentin für Ihre Veranstaltungen stehe ich ebenfalls zur Verfügung.

Weitere Informationen unter
http://ww.kommed-coaching.de

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Generationswechsel am Arbeitsplatz

  • Datum: 23.01.2016 - 24.01.2016
  • Zeit / Dauer:15.00 Uhr bis 15.35
  • Ort: Peter-Sonnenschein-Str. 59
      28865 Lilienthal
  • Preis:345,00 EUR

KomMed Kommunikationstraining, Einzelcoaching Ute Jürgens bei Bremen, Lilienthal

 Ute Jürgens  KomMed Kommunikationstraining Einzelcoaching Ute Jürgens bei Bremen 28865 Lilienthal

Ute Jürgens

Kommunikationstrainerin, Einzelcoach, 28865 Lilienthal

direkt anmelden

  • Schriftlich: KomMed Kommunikationstraining, Einzelcoaching Ute Jürgens bei Bremen Ute Jürgens
    Peter-Sonnenschein-Str. 59
    28865 Lilienthal
  • per E-Mail: zum Anmeldeformular

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang