Traumatherapie Vortrag / Vortrag

Traumatherapie Vortrag

TraumaSomatics® ist ein sehr differentiertes therapeutisches Werkzeug, dass auf der Basis neurer Erkenntnisse aus der Neuropsychologie, modernen somatischen Stressregulationsmethoden und Prinzipien der Hakomi Methode entwickelt wurde.

Der methodische Ansatz der TraumaSomatics® macht  sich die Tatsache zu nutze, dass wir ein Gedächtnissystem haben, dass in Semantische-, Ereignis- und Gewohnheitserinnerung unterschieden werden kann (siehe auch Ansätze von Allan Shore, John Grigsby, Bessel van der Kolk, und Eric Wolterstorff). Das therapeutische Ziel besteht darin, diese Erinnerungssysteme voneinander zu isolieren, um individuell damit zu arbeiten. In der Praxis zeigt sich, dass auf dieser Weise die Symptome einer traumatisierenden Erfahrung durch die Reorganisation des Körpergedächtnissystems gelöst werden können. 

Weitere Informationen unter
http://traumasomatics.wordpress.com

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Traumatherapie Vortrag

  • Datum: 17.01.2008
  • Ort:
     
  • Preis:12,00 EUR

Institut für Strukturelle Körpertherapie, Nürnberg

Dr phil Herbert Grassmann  Institut für Strukturelle Körpertherapie 90419 Nürnberg

Dr. phil. Herbert Grassmann

Ausbildung, Körperpsychotherapie, Hakomi Therapie, Traumatherapie, 90419 Nürnberg

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang