Yvonne Gardi, Heilpraktikerin für Psychotherapie & Psychoonkologische Beraterin in 30159 Hannover

Praxis für Psychotherapie & Psychoonkologie
Yvonne Gardi, 30159 Hannover

0511 / 3376931

E-Mail Anfrage
Seitenanfang

Praxis für Psychotherapie & Psychoonkologie Yvonne Gardi, 30159 Hannover

 Yvonne Gardi, Heilpraktikerin für Psychotherapie & Psychoonkologische Beraterin in 30159 Hannover

Praxis für Psychotherapie & Psychoonkologie
Yvonne Gardi, 30159 Hannover

Yvonne Gardi, Heilpraktikerin für Psychotherapie & Psychoonkologische Beraterin

Georgstraße 50B , D 30159 Hannover (Bult), Niedersachsen

Telefon: 0511 / 3376931

Internet: http://psychotherapie-psychoonkologie-gardi.de

Nachricht an Yvonne Gardi







therapeuten

 

close

Georgstraße 50B , 30159 Hannover

Angebot und persönliche Vorstellung

Praxis für Psychotherapie & Psychoonkologie Yvonne Gardi, Heilpraktikerin für Psychotherapie & Psychoonkologische Beraterin, 30159 Hannover

Persönliche Vorstellung

1970 in Berlin geboren, in Hannover aufgewachsen, Mutter eines erwachsenen Sohnes, genieße ich das Leben, in entspannter Atmosphäre, mit viel Natur an der schönen Leine in Hannover.

 Meine erste Erfahrung mit einer Krebserkrankung machte ich im Alter von 24 Jahren. Ich begleitete den 6 jährigen Sohn einer Bekannten, welcher an einem unheilbaren Hirntumor erkrankt war. Die Zeit mit ihm hat mich sehr geprägt, sodass ich kurz darauf den Beruf der Rettungsassistentin erlernte.

Neben meiner Ausbildung zur pharmazeutisch-kaufmännischen-Angestellten arbeite ich seit 10 Jahren als Dozentin im Bereich der Ersthelferausbildung in Betrieben und Betreuungseinrichtungen.

Parallel dazu habe ich meine staatliche Überprüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie absolviert.

In diesem Zusammenhang wollte ich ursprünglich im Bereich der Abhängigkeitserkrankungen tätig werden.

Aufgrund eines schweren Schicksalsschlages innerhalb meiner Familie habe ich mich aus diesem Bereich zurückgezogen.

Lange fühlte ich nicht, für welchen Bereich mein Herz schlägt. Letztendlich hat mich eine Ärztin, sie war selber Psychoonkologin und betreute neben ihrer wisenschaftlichen Arbeit Frauen mit Brustkrebs, auf meinen Weg geführt.

Als sie selbst an einem Hirntumor erkrankte habe ich sie sehr intensiv begleitet und sehr viel Zeit mit ihr verbracht. Zu diesem Zeitpunkt setzte ein sehr intensiver Prozess bei mir ein und ich spürte, dass die Arbeit mit krebserkrankten Menschen eine absolute Herzensangelegenheit für mich ist.

Ich bin ihr so dankbar für das was ich von ihr über das Leben lernen durfte. Sie wusste nicht einmal welches Erbe sie mir hinterlassen hat, da die Kommunikation durch den bösartigen Hirntumor nicht mehr gegeben war.

Durch sie habe ich meinen beruflichen Herzensweg gefunden. Ihr Name war Patricia

Angebot

  • Entspannungs- und imaginative Verfahren
  • Biofeedback
  • kognitive Verhaltenstherapie
  • lösungsorientierte systemische Therapie
  • lösungsorientierte Traumatherapie
  • Aktivierung von Selbstheilungskräften
  • Ressourcenaktivierung (in der Psychotherapie sind Ressourcen innere Potentiale eines Menschen und betreffen z. B. Fähigkeiten, Fertigkeiten, Kenntnisse, Geschicke, Erfahrungen, Talente, Neigungen und Stärken, die oftmals gar nicht bewusst sind. Innerhalb einer Psychotherapie können diese Kraftquellen genutzt werden, um die Heilung zu fördern).
  • Selbstachtsamkeit
  • Psychoedukation (systematische und strukturierte Vermittlung von Wissen, das wissenschaftlich fundiert ist und sich auf Gesundheitsinformationen zu psychischen Erkrankungen bezieht.)
  • Coping (Krankheitsbewältigung)
  • Psychosoziale Beratung/sozialrechtlicher Aspekte im Rahmen einer Krebserkrankung

Ausbildung

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Lösungsorientierte Traumatherapie
  • Psychoonkologische Beraterin
  • Lösungsorientierte systemische Beraterin
  • Fachausbildung Rational-Emotive-Verhaltenstherapie
  • Biofeedback
  • Fachausbildung Trauerbegleitung
  • Hospizbegleiterin
  • Suchtkrankenberaterin
  • Breitenausbilderin (Erste Hilfe, am Erwachsenen / Säugling / Kind, AED (automatisch externe Defibrillation)
  • Pharmazeutisch-Kaufmännische-Angestellte
  • Rettungsassistentin

Symptome

Ich unterstütze Sie gerne:

  • beim Umgang mit Ängsten vor dem Fortschreiten der Erkrankung (Progredienzangst)

  • bei Sorgen in Bezug auf Angehörige, Familie und Freunde

  • im Umgang mit Ungewissheit hinsichtlich der Zukunft und im Umgang mit Veränderungen in der Lebensführung

  • ein Gefühl der Kontrolle wiederzuerlangen, Hoffnung und Sinn zu finden

  • im Umgang mit Problemen der Sexualität und Intimität

  • im Umgang mit Ängsten vor Schmerzen und mit Verschlechterung des körperlichen Zustands

  • im Umgang mit tumorbedingter Müdigkeit und Erschöpfung (Fatigue)

  • im Umgang mit Ängsten und Gefühlen bezüglich des Sterbens und des Todes

im Umgang mit Ängsten vor der Behandlung sowie im Umgang mit Veränderungen des Körperbildes, psychische Belastungen, Schmerzen und körperliche Funktionsstörungen stehen dabei in enger Wechselwirkung. So können

psychische Belastungen die Schmerzwahrnehmung und wahrgenommenen Einschränkungen durch körperliche Funktionsstörungen verstärken, wie auch starke Schmerzen und körperliche Funktionsstörungen wiederum psychische Belastungen erhöhen.

Neben der Begleitung von Patienten/-innen mit körperlichen Krankheiten wie Krebs begleite und unterstütze ich Menschen mit psychischen und psychosomatischen Störungen und Leidenszuständen wie:

ÄngstenPaniksymptomen                                                                                                                   psychosomatischen Beschwerden                                                                                                   Belastungssyndromen                                                                                                                                    Schlafstörungen                                                                                                                                                       depressiven Symptomen                                                                                                                                                                                 Burnout                                                                                                                                                                    starker Trauer                                                                                                                                                       traumatischen Erlebnissen                                                                                                                                Partnerschafts- und Familienproblemen                                                                                                              Beratung Betroffener oder Angehöriger im Rahmen von Verhaltensauffälligkeiten bezüglich Alkohol / Drogen / Glücksspiel

mit dem Ziel, ein Mehr an innerem Gleichgewicht und seelisch / körperlichem Wohlbefinden zu ermöglichen.

 

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Anzeige

Seitenanfang