Christian van der Ende, Psychologischer Psychotherapeut in 20149 Hamburg

Christian van der Ende
20149 Hamburg

040 / 67307780

E-Mail Anfrage
Seitenanfang

Christian van der Ende, Psychologischer Psychotherapeut, Hamburg

 Christian van der Ende, Psychologischer Psychotherapeut in 20149 Hamburg

Christian van der Ende
Psychologischer Psychotherapeut, 20149 Hamburg (Harvestehude)

Mittelweg 44a, D 20149 Hamburg (Harvestehude)

Telefon: 040 / 67307780

Internet: http://www.psychotherapie-vanderende.de
Internet2: http://www.paartherapie-vanderende.de

Nachricht an Christian van der Ende







therapeuten

 

close

Mittelweg 44a, 20149 Hamburg

Angebot und persönliche Vorstellung

Christian van der Ende, Psychologischer Psychotherapeut, 20149 Hamburg

Persönliche Vorstellung

Seit 2002 biete ich als Psychologischer Psychotherapeut in Hamburg- Harvestehude psychotherapeutische Begleitung bei individuellen Problemen und Partnerschaftskonflikten an. Mein therapeutischer Ansatz ist die kognitive Verhaltenstherapie. Bereits in frühem Erwachsenenalter war ich an psychologischen Fragestellungen interessiert. Nach dem Abitur machte ich zunächst eine Lehrerausbildung, arbeitete anschließend an einer Sonderschule für Geistigbehinderte, bevor ich mich entschloss, 1986 noch einmal zu studieren, und zwar Psychologie.Nachdem ich nach dem Studium zunächst einige Jahre selbständig im Bereich Beratung und Training tätig gewesen war, begann ich 1997 eine Ausbildung in Kognitiver Verhaltenstherapie am Norddeutschen Institut für Verhaltenstherapie. Diese beendete ich 2002 und gründete meine o.g. psychotherapeutische Praxis. Seitdem habe ich diverse Fort- und Weiterbildungen absolviert, u. a. in Systemischer Therapie und Hypnotherapie.

 

Angebot

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Therapie von Ängsten, Depressionen und burnout, sowie Zwängen. Darüber hinaus biete ich Hilfe bei Konflikten und Kommunikationsproblemen in der Partnerschaft an. Grundlage ist auch hier die Kognitive Verhaltenstherapie. Dabei geht es vorwiegend um die Frage, inwieweit wir durch ungünstige Gedankenmuster und daraus resultierenden Verhaltensweisen unsere Gefühle und somit unser "Glück" oder "Unglück" selbst herbeiführen (jeder ist auch "seines Unglückes Schmied").In den letzten Jahren hat auch der akzeptanzbasierte Ansatz (Stichwort "Achtsamkeit") Einzug in die Verhaltenstherapie gehalten und wird auch von mir entsprechend integriert.

Kognitive Umstrukturierung (Änderung von Gefühlen durch Veränderung von Gedanken)

Konfrontation in vivo und in sensu (in der Realität und in der Vorstellung)

Entspannungsverfahren (Progressive Muskelentspannung)

Rollenspiele

Gefühlsakzeptanzübungen

Übungen zur Verbesserung der Kommunikation in der Partnerschaft (z.B. Konfliktregeln)

Kognitive Verhaltenstherapie

Gesprächs-Psychotherapie

Paartherapie

Ausbildung

1986-93: Studium der Psychologie an der Universität Hamburg (Diplom)

1997-2002 Ausbildung in Verhaltenstherapie am Norddeutschen Institut für Verhaltenstherapie in Bremen (NIVT)

Symptome

Ängste, Depressionen, Zwänge (Handlungs- und Gedankenzwänge), Partnerschaftsprobleme.

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang