Bist du auf Wolke 7?

Bist du auf Wolke 7?

Dinge kommen, Dinge gehen
Sinn und Unsinn des Lebens
Kopf in den Wolken, Kopf im Sand
Hoch geflogen und so oft verbrannt
Alles dreht sich und es dreht sich täglich
Die Kraft in dir trägt und verrät dich
Mann im Spiegel - Hass oder Liebe
Er treibt dich vor sich her und er macht dich müde
Und du willst jemand anders sein, wer kann das sein, mir fällt keiner ein
Und du willst nicht machen, was du machst
Trotzdem sitzt du wieder hier, schreibst die ganze Nacht
Falscher Stolz, Eitelkeit
Dein Leben, doch für das Leben keine Zeit
Mit dieser Leere Bücher vollgeschrieben
Dein Albtraum auf Wolke 7

Und ich schließe die Augen vor all diesen Fragen,
weil es schwer ist die Zweifel, auf den Schultern zu tragen
also schließe ich die Augen, um an etwas zu glauben, ist es wert dich zu lieben
und das Leben zu lieben, hier auf Wolke 7

Dinge kommen, Dinge gehen
Angst vorm Fallen, lieber für nichts mehr stehen
In den Bilderfluten nichts mehr sehen
Und dann mit wehenden Fahnen untergehen
Nachts in Katakomben abfliegen
In Katakonter wieder abschießen.
Und im Gedränge untertauchen
An nichts außer an Wunder glauben
Und du willst woanders sein, wo kann das sein, es fällt dir gerade nicht ein
Dicker Schädel und ne dünne Haut
Jeden kennen, aber niemandem trauen
Alles gesagt und es will keiner hören
Es wär so einfach, wenn's nicht so einfach wär
Und all die Widersprüche totgeschwiegen
Mein Albtraum auf Wolke 7

Und ich schließe die Augen vor all diesen Fragen,
weil es schwer ist die Zweifel, auf den Schultern zu tragen
also schließe ich die Augen, um an etwas zu glauben, ist es wert es zu lieben und das Leben zu lieben

und ich schließe die Augen
vor all diesen Fragen
ich bin müde vom Zweifeln
nach all diesen Tagen

Also schließe ich die Augen
(Dinge kommen, Dinge gehen)
Um an etwas zu glauben
(Kopf in den Wolken, Kopf im Sand)
Ist es wert dich zu lieben
(Hoch geflogen und so oft verbrannt)
Dieses Leben zu lieben
(Mann im Spiegel - Hass oder Liebe
Dein Albtraum auf Wolke 7)
Auf Wolke 7, 7, 7 .. 

 

(Max Herre)

 

Eine Zeitlang mag es gut gehen, die Augen zu verschliessen vor dem Leben, vor deinen täglichen Herausforderungen, vor der Angst, all dem Elend in der Welt und deinen Gefühlen, die du in Bezug darauf hast. Wir können es nicht ändern, indem wir die Augen davor verschliessen und uns in Träume, Ablenkungen oder Süchte flüchten. Wir können das Leben aber auch nicht ändern indem wir dagegen ankämpfen. Egal ob wir für oder gegen etwas sind, wir geben Energie hinein, indem wir daran denken, Gefühle investieren oder etwas dafür oder dagegen tun.

 

Es gibt einen anderen, ganz entspannten Umgang mit Gefühlen, Erlebnissen und Menschen. 

Wahrnehmen, was ist. Das heisst, ich anerkennne einfach die Tatsache der Umstände oder mein momentanes Gefühl. Ich werte es nicht, sondern beobachte es einfach, nehme es an, nehme es bewusst wahr, achte darauf, was es in mir auslöst, indem ich einfach darauf achte.....Ich mache sonst gar nichts mehr. Im Gegenteil, ich komme aus dem alltäglichen Tun ins Wahrnehmen. Dort wartet der Frieden und die Freiheit. Indem ich einfach nur wahrnehme und mich weder mit meinen Gefühlen, Mitmenschen oder den Umständen in meinem Leben und der Welt identifiziere, bleibe ich in meiner Mitte, reisst es mir nicht den Boden unter den Füssen weg und kann ich schlussendlich alle negativen Gefühle und Erlebnisse auflöse indem ich sie einfach wahrnehme, achte und dann loslassen kann.

 

Gerne unterstütze ich dich in meiner Praxis mit einer Herzflow-Sitzung. Dort geht es genau darum, ich begleite dich durch den Prozess deines Herzens, durch deine Gefühle hindurch. Nach einer Stunde bist du mit meiner sanften Begleitung ein Stück deines Wegs weitergekommen. Und du wirst erstaunt feststellen, dass hinter dem ganzen Lärm in deinem Kopf ein wunderbares Gefühl wartet. Und das findest du weder in deinem Partner, noch in deinen Kindern und auch nicht in deinem Job. Das wartet tief in dir in deinem Herzen auf dich - voller Vorfreude dich endlich kennenzulernen. In deinem Innern wartet ein riesiger Schatz auf dich. Entdecke diese Kraft die in dir schlummert. Der Weg dahin ist ganz einfach. Es braucht keine stundenlange Meditationspraxis oder jahrelangen Trainings. 

Und wenn du dies mal intus hast (das ist nach einer Stunde bei mir der Fall) dann kannst du diese Methode auch jederzeit für dich selber anwenden und bist nicht auf Hilfe von Aussen angewiesen. 

 

Viel Freude mit der Arbeit deines Herzens! 

Michèle Zechner, 7.9.2012

 

Weitere Informationen:
http://www.flow-lebenstraining.ch/aktuelles/

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Michele Zechner, systemische Lebenstrainerin, flow Lebenstraining, 3012 Bern
zum Anbieterprofil ».

Michele Zechner systemische Lebenstrainerin  flow Lebenstraining 3012 Bern Michele Zechner, systemische Lebenstrainerin,
flow Lebenstraining, 3012 Bern
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/aerzte-kriegstetten-michele-zechner.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang