Starke Mütter-Gesunde Schwangerschaft

Starke Mütter-Gesunde Schwangerschaft

Jede Schwangere kennt den Zwiespalt zwischen Glücksgefühlen und Ängsten. Egal wie sicher sie doch sonst in Entscheidungen ist, führt die Verantwortung für das kleine Wesen, das in ihr wächst manchmal zu schwierigen Fragen und Überlegungen. Sie ist den unterschiedlichsten Einflüssen ausgesetzt. Die Dünnhäutigkeit während einer Schwangerschaft ist in solchen Fällen oft nicht sehr hilfreich. Hier einige Aspekte, die Ihnen vielleicht helfen, Ihre Situation  aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und mit Ruhe und Gewissheit Ihre Aufagbe anzunehmen.

Starke Mütter

In der heutigen Zeit muss sich die Frau vielen Herausforderungen stellen. Oft gilt es neben dem Haushalt noch Arbeit, Familie, Finanzen und sich selbst zu managen. „Wir müssen stark sein“ lautet oft das Motto, welches uns durch unseren Alltag treibt. Schwangerschaft bringt uns in einen ganz besonderen Abschnitt unseres Lebens. Egal ob es das erste, zweite oder dritte Kind ist. Jedes Kind ist anders  und unser Körper und Geist verändert sich und stellt uns immer wieder neue Aufgaben. Leben wir weiter, als wäre nichts geschehen, werden sich der kleine Geist und unser Körper irgendwann melden, um uns mitzuteilen, dass da doch irgendwas anderes war. Natürlich ist Schwangerschaft keine Krankheit, doch sollten wir uns der Ausnahmezeit doch bewusst sein. Die wechselnden Launen und der Appetit machen es deutlich. Wir haben eine ganz besondere Aufgabe in unserem Leben gestellt bekommen und sollten Sie gewissenhaft erfüllen. Stark sein bedeutet nun  nicht mehr powern bis zum Umfallen, sondern Rückzug und Ruhe. Gerade in der heutigen Gesellschaft, in der wir doch immer auf dem neuesten Stand sein müssen, erfordert es viel Charakter nicht immer überall mitzuspielen. Der Körper arbeitet an einem wichtigen Projekt und braucht unsere Aufmerksamkeit. Die Natur hat alles perfekt eingerichtet, doch läuft unser modernes Leben da nicht immer konform. Seien wir uns bewusst, dass wir ein offenes Ohr für uns haben müssen, um unsere innere Weisheit zutage zu fördern und hilfreich zu nutzen.

Mutterschaft bedeutet vor allem Verantwortung. Die möchten wir vielleicht auch gerne übernehmen, doch wird es uns mit dem riesigen Informationspool der uns heute zur Verfügung steht, nicht unbedingt leichter gemacht. Da gilt es Argumente und Fakten auszuwerten. Doch was ist das Richtige für uns und unser Kind? Wir sollen das Kind schützen und Entscheidungen treffen, die vielleicht das ganze Leben des Kindes beeinflussen könnten.  Unser Handeln zieht Konsequenzen nach sich, ob wir wollen oder nicht. Nun ist natürlich niemand perfekt und Fehler sind menschlich. Doch wie können wir es schaffen, unseren eigenen richtigen Weg zu finden? Sicher gibt es da einiges aus unserer eigenen Kindheit, was wir anders oder genau so machen wollen wie unsere Eltern. Doch reicht das? Wir sind anders, unser Kind ist anders und unsere Situation ebenso. Immer wieder werden wir auf die Probe gestellt. Umso wichtiger ist es, auch in Fragen der Elternschaft, ab Beginn der Empfängnis, einen guten Draht zu sich selbst zu haben. Die Bereitschaft, sich und seine Umgebung zu reflektieren und Entscheidungen aus seinem momentanen Wachstumsstand heraus zu treffen. Dazu ist es wichtig, Verdrängung zu scheuen und dem Glauben ins Leben und seine Kreisläufe eine Chance zu geben.

Gesunde Schwangerschaft

Getrieben von Termin zu Termin sollen alle Komplikationen ausgeschlossen werden. Unsere Gedanken stehen nicht still, was alles passieren kann. Zahlreiche Tipps, Zusatzpräparate und Untersuchungen sollen den Embryo schützen und durchleuchten. Doch was steht hinter dieser ganzen Maschinerie? Oft genug die rechtliche Absicherung des Arztes oder der massive Umsatz von scheinheiligen Firmen, die unsere Ängste für ihre Gewinnausschöpfung nutzen. Ohne Zweifel ist es heutzutage wichtiger denn je, Angebote zu hinterfragen und auf den persönlichen Nutzen zu prüfen. Gesundheit jedoch basiert noch immer auf ein gesundes Gleichgewicht von Körper und Geist. Sicher gibt es auch genetische Schwächen, die in uns schlummern, doch unser Verhalten und unsere Lebensumstände sind Trigger für unser Erbgut. So finden wir  doch die beste Prophylaxe in Bewusstsein und Klarheit über uns und unser Leben. Vertrauen wir nicht, dass andere uns besser kennen als wir selbst, sondern betrachten wir unsere Individualität in allen Lebensumständen.

Auch unsere Schwangerschaft ist eine ganz einzigartige Situation in dieser Welt. Niemand außer uns selbst trägt genau dieses Kind in sich. Niemand außer uns selbst lebt genau unser Leben. Wir sind der Baum an dem unsere Früchte reifen, das Ei, die sichere Hülle. Sicher gibt es bestimmte Abläufe und Wachstumszahlen.  Doch ist es unser ganz persönlicher Abschnitt in unserem Leben zu genau diesem Zeitpunkt. Vielleicht ist es die erste Schwangerschaft und wir sind noch unsicher über einige Beschwerden. Vielleicht ist es auch ein Geschwisterchen, das neue Strukturen in unsere Familie trägt. Eine neue Seele kommt in diese Welt und sucht sich seinen Platz. Und wir haben die Ehre, den neuen Erdenbewohner in uns reifen zu lassen. Das kann uns Angst machen und zugleich das Glück überschwappen lassen. Seien wir uns bewusst über unsere besondere und ehrenhafte Aufgabe.

Wir sind in allem und alles ist in uns

In allen Überlegungen, drehen wir uns im Kreis, wenn wir den Kreis nicht als selben akzeptieren. Das Leben folgt seinen natürlichen Regeln und wir dürfen daran teilnehmen. Wir dürfen es gestalten, müssen aber auch lernen zu akzeptieren, dass es oft mehr über unser Dasein weiß, als wir selbst. Nur wenn wir es schaffen, Vertrauen in das Leben zu gewinnen, können wir Ruhe und Gelassenheit erfahren. Und gerade diese beiden Werte sind der Schlüssel zu einer gesunden Schwangerschaft. Wir sind aus der Natur und für die Natur. Und nur mit ihr können wir eins mit ihr werden und heil sein. Seien wir uns bewusst, ein kleiner aber besonderer Teil eines Ganzen zu sein. Wir sind in allem und alles ist in uns. Verbinden wir uns mit den Kreisläufen des Lebens und vertrauen wir seinen Gesetzen. Wir können sie nicht ändern, wir können ihnen nur folgen. Das Wissen steckt in uns. Wir müssen jedoch innehalten und leise sein, um unsere innere Stimme zu hören und vertrauensvoll unserer  natürlichen Weisheit folgen. 

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Susan Schumacher, Heilpraktikerin, FRAUEN . MÜTTER . KINDER, 10965 Berlin
zum Anbieterprofil ».

Susan Schumacher Heilpraktikerin  FRAUEN  MÜTTER  KINDER 10965 Berlin Susan Schumacher, Heilpraktikerin,
FRAUEN . MÜTTER . KINDER, 10965 Berlin
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/heilpraktiker-susan-schumacher-berlin.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang