Einführung in das Quaternio-Heilsystem nach Victor Robert

Einführung in das Quaternio-Heilsystem nach Victor Robert

Nicht selten steht der osteopathische oder manuell therapeutische Behandler vor der schwierigen Aufgabe ob er bei einer diffus vorliegenden Symptomatik seines Patienten nun doch mehr von der Wirbelsäulen- Organ- oder Schädelknochen-Ebene Behandlungsstrategisch vorgehen soll. In dem Fall mischen sich besonders gerne schmezhafte Symptome vom Bewegungsapparat mit Organbeschwerden und allgemein vegetativen Störungen, wie z.B. Verstopfung, Übelkeit oder Schlaflosigkeit. 

Die Frage nach dem besonderen osteopathischen Standort womit die Behandlung beginnen soll, findet oft in der Praxis auf die Schnelle keine Antwort. Das hat viel damit zu tun, dass wir als osteopathisch praktizierenden Therapeuten nicht gelernt haben egal von welchem Bereich auch immer auf die Einheit vom Ganzen zu kommen. Wäre es so, dann könnten wir von jedem beliebigen Ansatzpunkt das Ganze ansprechen, besser die in ihm vorhandene  Einheit in Bewegung zu bringen. So gesehen, würden wir beispielsweise über die Behandlung der Schädelknochen eine manifeste Fehlstellung der Fußgelenke in Ordnung bringen, oder wir könnten z.B. über die viszerale Mobilisation vom Dickdarm eine hartknäckige Sinusitis beheben.

Wir hätten einen goldenen therapeutischen Schlüssel in unserer Hand! Mit diesem Schlüssel vermochten wir jederzeit den inneren Arzt von unseren Patienten auf die richtige Heilfährte bringen und dies, wie gesagt, von welchem Körperbereich auch immer.  Nun ist diese Einheit kein Märchen, sondern reine Evidenz bzw. feste Wirklichkeit, wenn - und das ist wichtig - die Einheit von der die Rede ist in uns selber ver-wirklicht ist.

Ohne dies verfügen wir nicht über die nötigen manuellen Passworte, die uns erlauben den Menschen als Ganzes anzusprechen. Es ist klar, dass eine solche Wissensverwirklichung nur im Sinne eines ständig begleitenden und oft auch nicht einfachen Übungswegs peu a peu in der Praxis erworben werden kann. Hierfür müssen wir von festem anatomischen physiologischen Korrelat weg kommen. Damit ist nicht ein Weggang vom anatomischen Wissen gemeint, sondern seine Einbettung in dem höheren Ordnungsgefüge, das ihm zugrundeliegt. Diese Ordnung ist eine kinetische Ordnung, eine Bewegungsordnung, die bereits in der embryologischen Frühentwicklung zur Manifestation kommt.

Diese drückt sich innerhalb der Struktur des inwendigen Raums aus, der in und mit sich sich die potentiellen Anlagen der späteren Organreifung trägt. Als Raum ist er vorhanden, aber nicht unbedingt im sichtbaren Bereich. Erst die Bewegung aller sich manifestierenden Strukturen, die in ihm stattfindet verrät ihn, macht ihn sichtbar. Quaternio, dringt in diesem besonderen Bewegungsraum, der auch noch jetzt stets uns umhüllt und im Grunde aufrecht erhält. Es ist ein Verfahren, das zur Verwirklichung des Behandlers in diesem schöpferischen Raum einlädt.

Wir werden 2 1/2 Tage in September am 26/27/28.09.2014 einen Einführungskurs darin geben. Eingeladen sind alle Menschen aus manuellen Heilberufen, die sich vom Herzen dem Dienst am Du, am Patienten verschrieben bzw. gestellt haben.

Weitere Informationen:
http://www.victor-robert.de

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Heikpraktiker, Victor Robert, Heilpraktiker, Osteopathische Praxis Victor Robert, 80802 München
zum Anbieterprofil ».

Heikpraktiker Victor Robert Heilpraktiker  Osteopathische Praxis Victor Robert 80802 München Heikpraktiker, Victor Robert, Heilpraktiker,
Osteopathische Praxis Victor Robert, 80802 München
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/victorm-robert-muenchen.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang