Was ist die Atemkörpertherapie nach V. Robert ?

Was ist die Atemkörpertherapie nach V. Robert ?

Was ist die Atemkörpertherapie nach Victor M. Robert?

Vortrag am 22.01.2010 in der Praxis von Victor Robert in München

Der Informationsabend am Freitag, den 22. Januar 2010, wird eine Einführung in die neue manuell-therapeutische Methode und in das damit verbundene Übungssystem des Quaternio® nach Victor Robert sein. Ausgehend von seiner langjährig geführten osteopathischen Praxis in München wird Herr Robert die Zielsetzung von diesem therapeutischen Weg beschreiben. Er wird den Unterschied zur osteopathischen Methodik erläutern und über die genauen Anzeigen und Gegenanzeigen der Quaternio®-Therapie in der Naturheilpraxis referieren. Die Suche nach einer Methode, die sich nach dem höchsten therapeutischen Prinzip des “Vor allem nicht Schadens" ausrichtet, und dennoch von ihrer praktischen Umsetzung und klinischen Wirkung her, sich als hocheffizient erweist, ist für jeden manuell-therapierenden Kollegen und Kollegin besonders wichtig in unserer Zeit.

Es ist notwendig, dass das Gesamtbild der vielen körperlichen Daten, welche, während der diagnostischen Evaluation des Patienten erhoben werden, innerhalb eines verständlichen Behandlungskonzeptes eingerahmt werden kann. Nicht selten kommen paradoxe Bewegungszeichen beim Patienten vor, welche für Irritation, oder für Verwirrung beim Behandler oder Behandlerin sorgen. Spätestens hier stoßt das Verständnis von vielen bisherigen sog. wissenschaftlichen Postulaten an seine Grenzen. Hierzu gehört vor allem die einseitige Beurteilung von dem Phänomen der Körperasymmetrie als “somatische Dysfunktion“. Auch genügt es nicht nach dem Motto der festzustellenden Bewegungs-einschränkung rein regional am “Locus dolendi“ zu behandeln, wenn vor allem die ursächlichen Faktoren, die zu ihrer Entstehung beitrugen, nicht innerhalb eines in sich stimmigen therapeutischen Konzepts berücksichtigt werden.

Das Neue an der Quaternio®-Therapie ist die bisher unbekannte Konzeption des “Atemkörpers“, dem eine asymmetrische Grundstruktur und Bewegungsmatrix zugrundeliegt. Dadurch können bestimmte asymmetrische Bewegungs- und Körperhaltungsphänomene (Arm- und Beinlängendifferenz z.Bsp.) beim Menschen besser verstanden und therapiert werden.

Der innige funktionale Bezug zwischen Atem und Bewegung, erfordert die Entwicklung von einem neuen physiologischen Modell, das von einer posturalen bzw.strukturellen Funktion des atmenden Körpers im Menschen ausgeht. Diese funktionelle Verflechtung zwischen Atem und Bewegung erweitert die bisherige Behandlungskonzeption der Atemtherapie zur posturalen Atemkörpertherapie, die als eine besondere Form der therapeutischen Behandlung des Bewegungsapparates und der Körpergelenke definiert werden kann.

Diese Methode ist in der Lage den Atemvorgang in optimaler, räumlicher Abstimmung mit der Wirbelsäule zu bringen. So können mitunter Folgen von vegetativen Störungen, die sich aufgrund von strukturellen Fehlabstimmungen zwischen Atem und Körperhaltung ergeben, kausal behandelt werden.

Der Vortrag wird schließlich eine Einführung in das Übungssystem des Quaternio® geben. Dieser Übungsweg stellt ein notwendiges Gegengewicht zu den östlichen Übungssystemen dar, weil er auf die besondere körperliche Problemstellung des westlichen Menschen eingeht. Hier handelt sich auch um ein leibliches, kulturelles Problem, das sich als Hindernis zum Nachvollzug von östlichen Atem-und Körpertechniken (z.Bsp. Asanas) erweisen kann.

Der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr. Eine Voranmeldung ist unter der Praxis-Nr. +49 89 2718382 nötig. Unkostenbeitrag: Euro 10,00€

© für alle folgenden Veröffentlichungen, Victor Robert, 2009 Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Artikel darf ohne schriftliche Einwilligung des Autors in irgendeiner Form kopiert werden, einschließlich Internet oder in einem anderen Verfahren reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Weitere Informationen:
http://www.atemkoerpertherapie.com

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Heikpraktiker, Victor Robert, Heilpraktiker, Osteopathische Praxis Victor Robert, 80802 München
zum Anbieterprofil ».

Heikpraktiker Victor Robert Heilpraktiker  Osteopathische Praxis Victor Robert 80802 München Heikpraktiker, Victor Robert, Heilpraktiker,
Osteopathische Praxis Victor Robert, 80802 München
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/victorm-robert-muenchen.html

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

Weiterführende Links

mehr zum Thema Alternative Naturheilverfahren

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Natürliche Hilfe bei Depressionen

Wenn Sie an depressiven Verstimmungen leiden und eine schonende Behandlung mit pflanzlichen Wirkstoffen bevorzugen, ist Serosynin® 5-HTP genau das Richtige für Sie.

Serosynin: Natürliche Hilfe bebi Depressionen

Hier bequem online bestellen

Anzeige

Seitenanfang