Reiki - was es ist und wie es wirkt

Reiki - was es ist und wie es wirkt

Was ist Reiki?

Der Begriff Reiki stammt aus dem Japanischen und bedeutet ‚Universale Lebensenergie’. Das Wort setzt sich aus zwei Silben zusammen: ‚Rei’ beschreibt den allumfassenden Aspekt dieser Energie, ‚Ki’ meint den Fluss einer vitalen Kraft durch jedes Lebewesen in individueller Ausprägung.

Auch die Behandlungspraxis, die sich diese Energie zunutze macht, heißt Reiki (bzw. Reiki-Sitzung, Reiki-Anwendung, Reiki-Unterstützung ... ). Andere Worte für Reiki sind übrigens Prana (Sanskrit), Qi (Chinesisch) oder Pneuma (Griechisch). All diese Begriffe reflektieren die Vorstellung einer universellen Energie als Grundlage des Lebens.

Das derweil international bekannte System des Reiki versteht sich als Ergänzung zu medizinischen Therapien und anderen Heilpraktiken. In Deutschland gehört Reiki zum Bereich der Alternativmedizin.

 

Verlauf einer Reiki-Anwendung

Während einer Reiki-Anwendung übermittelt der/die Praktizierende die Reiki-Energie per Handauflegen an sich selbst oder andere. Dies geschieht mittels Auflegen (oder Halten) der Hände über verschiedene Körperzonen, die meist mit bestimmten Energiezentren, den Chakren, verbunden sind. Eine Reiki-Anwendung kann 20-60 Minuten, manchmal auch länger dauern.

 

Wirkung

Auf viele Menschen wirkt Reiki wie ein ‚Kurzurlaub’. Empfänger einer Reiki-Anwendung erleben diese oft als wohltuend, entspannend und harmonisierend. Manch einer schläft dabei auch ein. Die Nachwirkung einer Reiki-Anwendung kann sich in Form gesteigerter Vitalität, Tatkraft und Lebensfreude zeigen.

Reiki regt den Stoffwechsel an und wirkt entschlackend. Es aktiviert die Selbstheilungskräfte auf mehreren Ebenen: körperlich, mental, emotional und spirituell. Dadurch können Heilungsprozesse angeregt oder beschleunigt werden. Insofern können während einer Sitzung oder im Nachhinein sogenannte Heilreaktionen auftreten, akute Symptome z. B. rascher zu ihrem Höhepunkt gelangen und schneller abklingen. Latente, vielleicht noch nicht entdeckte Störungen oder Blockaden können sichtbar werden, etwa in Form einer kleinen Erkältung, allgemeinen Unwohlseins o. ä.. In der Naturheilkunde spricht man hier von der ‚Erstreaktion’ oder ‚Erstverschlimmerung’.

Reiki fließt dorthin, wo es gebraucht wird. Seine Intensität kann sich unterschiedlich anfühlen, sie hängt vom individuellen Bedarf ab. Reiki ist eine natürliche Anwendungsmethode, frei von Nebenwirkungen. Bei regelmäßiger Anwendung stärkt Reiki das Immunsystem, fördert persönliche Entwicklung und spirituelles Wachstum. Reiki kann ein Weg der Selbstfindung sein.

Weitere Informationen:
http://www.werdgesuender.de

Verfasser und Verantwortlich für den Inhalt:
Katja Frank, Geistiges Heilen. Energie- und Lichtarbeit. Aktivierung der Selbstheilungskräfte und Entspannung., Reiki-Meisterin/-Lehrerin. Überträgerin der Energien von Heilungsengeln (Heilerin der Neuen Zeit). Besprechen. Channelings., 13088 Berlin
zum Anbieterprofil ».

Katja Frank Geistiges Heilen Energie- und Lichtarbeit Aktivierung der Selbstheilungskräfte und Entspannung  Reiki-Meisterin-Lehrerin Überträgerin der Energien von Heilungsengeln Heilerin der Neuen Zeit Besprechen Channelings 13088 Berlin Katja Frank, Geistiges Heilen. Energie- und Lichtarbeit. Aktivierung der Selbstheilungskräfte und Entspannung.,
Reiki-Meisterin/-Lehrerin. Überträgerin der Energien von Heilungsengeln (Heilerin der Neuen Zeit). Besprechen. Channelings., 13088 Berlin
http://www.therapeutenfinder.com/therapeuten/geistheilung-berlin-katja-frank.html

Kommentare zu diesem Artikel

manuel dos rios schrieb am 25.02.09 dazu:

Mir ist persönlich nicht klar, was mit dem Begriff der "universellen Energie" gemeint
ist. Wie funktioniert diese Übertragung ? Welchen Mechanismen liegen dieser Übertragung zugrunde ? Weiß ich als Reiki-Ausübende/r überhaupt, was ich da mache ? Was unterscheidet die Reiki-Methode von der Praktik von GeistheilerInnen, wie z.B. aus der Schule Harry Edwards ? Wo liegt der Unterschied zwischen einem Heilmagnetismus, wie Mesmer ihn ausübte und der Reiki-Methode ?
Wodurch kommt die entschlackende Wirkung zustande ? Warum wird das Immunsystem gestärkt ? Wie erkläre ich meinen Patient/Innen das, was ich mit ihnen mache ? Welche Anzeigen und Gegenanzeigen sind mir bekannt ?
Fragen und Fragen, die in diesem Artikel kaum beantwortet werden...
Ehrlich gesagt, glaube ich nicht, das Reiki das einhält, was es verspricht..
hinzu kommt noch das Wissen um dubiose Einweihungsgrade, die Wochenendmäßig durch Schnellkurse zu erwerben sind.
Jede Methode muss nach Prinzipien vollzogen werden, die dem Therapierenden
klar sind. Er oder sie sollte in der Lage sein, über die Wirkungsweisen der ausgeübten Methode genauestens informiert sein. Es genügt nicht das Fliessen der sog. "universellen Energie" zu spüren, oder die Hände dahin zu lenken, wo ihr Defizit, oder Redundanz beim Patienten zu vermuten ist. Das Wegfallen einer strukturellen Methodik, die von dem Wissen um eine klare Physiologie der sog. "universellen Energie" im Körper untermauert werden sollte, macht eine solche therapeutische Vorgehensweise für mich nicht nachvollziehbar.

Gruß

Manuel

Kommentar zu diesem Artikel eingeben

Hier können Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel hinterlassen. Bitte beachten Sie dabei unsere Nutzungsbedingungen. Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt sein (Es darf auch ein Pseudonym sein). Ihre E-Mail Adressen wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.



Sicherheitscode *

Diese Seite teilen:
Facebook Icon Googleplus Icon Twitter Icon Xing Icon

Bewertungen

noch keine Bewertungen

EMDR-Brille REMSTIM 3000

EMDR-Brille REMSTIM 3000

Anzeige

Seitenanfang